Ups, da oben sind ja auch noch Beiträge die ich noch nicht gelesen hab... Nixchen und ihre SS bringt mich ganz durcheinander :=o ;-) .

    @ Christina:

    Echt, Till musste da alleine rein gehen? Und das hat er gemacht? Sophie hätte das NIE IM LEBEN gemacht, die wäre an mir geklammert, hätte geheult, geschrien und dort mit der fremden Person KEIN WORT gesprochen. Sophie redet prinzipiell nur mit Leuten die sie kennt... ihr kommt nicht einmal ein "Danke" über die Zunge wenn sie in einem Gasthaus nach dem Essen einen Schlecker bekommt. :(v ":/


    Wegen Schwimmen:


    Wie gesagt: Ich sehe das auch sehr entspannt. Wenn sie in dem Kurs schwimmen lernt, freu ich mich. Wenn sie es nicht lernt, freue ich mich auch über die gemeinsame Zeit die wir verbracht haben. Ich will einfach nur einen fixen Punkt in der Woche, wo ich nur für Sophie da bin wenn ich schon wieder Vollzeit arbeiten muss. Und nachdem wir beide das Wasser lieben, habe ich mich eben dafür entschieden.


    Bisher gingen wir ja ins Mutter-Kind-Turnen. Nur jetzt ist sie leider 3, und die 3jährigen turnen schon ohne Mütter. Und da ist wieder das Problem: Sophie will das nicht. Fremde Umgebung, fremde Leute, keine Mama = Horror für mein Kind. Und nachdem Freizeitbeschäftigung Spaß machen soll, werde ich sie nicht zwingen ohne Mama turnen zu gehen wenn sie das nicht will. Dann hab ich mich nach Tanzkursen für sie umgeschaut, weil sie das Talent von ihrem Papa (Tänzer) geerbt hat. Sie liebt singen, tanzen, musizieren. Singt für ihr Alter erstaunlich gut (trifft kaum einen Ton NICHT), bewegt sich absolut rhythmisch zur Musik (was ja auch nicht so selbstverständlich ist mit 3) und ist die ganze Zeit nur am Tanzen. Aber meint ihr, es gibt bei uns in der Umgebung Tanzkurse für 3jährige? Ab 6-7 Jahren... früher nicht.


    Also Schwimmen... das macht ihr Spaß, das macht mir Spaß... und das können wir gemeinsam machen.


    Irgendjemand hat gefragt, was Schwimmscheiben sind:


    http://s7.directupload.net/file/d/2593/n7r4njg8_jpg.htm


    (Bild ist von letzter Woche, jetzt ist leider keine Schwimmtemperatur mehr...)


    Normal sind es 3 Scheiben pro Arm (grün gehört noch dazu), die im Laufe der Zeit (ja nach Schwimm- bzw. Überwasserhaltkenntnissen der Kinder) immer reduziert werden, bis sie komplett ohne Hilfe schwimmen können. In den Babyschwimmkursen arbeiten sie immer nur damit... wir hatten als Kinder auch noch diese "Schwimmflügel"... die den Vorteil haben dass man sie klein zusammenlegen kann wenn man schwimmen geht – allerdings den Nachteil, dass sie das Kind sehr über Wasser halten und die Kinder somit sich eher faul treiben lassen. Mit den Scheiben muss sie echt mitarbeiten um über Wasser zu bleiben, und sobald sie das gut kann, wird wieder reduziert.


    Jenny, gratulation zum drehenden Kind! Jetzt gibts kein Mehr "2 Sekunden unbeaufsichtigt am Wickeltisch liegen lassen"... :=o

    Maa, beachtet bitte meine Tippfehler nicht. Mir ist sooo kalt, dass meine Finger richtig steif sind :-/ . Aber ich kann doch nicht Ende Juli die Heizung einschalten gehen... oder doch? Ich gehe jetzt lieber in die Küche Mittagessen kochen, da wird mir auch warm. Heute hat das Mäusle ihren letzten Kindergartentag für 6 Wochen! :-o x:) *:) *:)

    Zitat

    Aber ich kann doch nicht Ende Juli die Heizung einschalten gehen... oder doch?

    Doch das geht :=o Also unsere Heizung ist an.

    Zitat

    Jenny, gratulation zum drehenden Kind! Jetzt gibts kein Mehr "2 Sekunden unbeaufsichtigt am Wickeltisch liegen lassen"...

    Als hätte ich es geahnt, kam gestern die 3. Krabbeldecke ;-) Jetzt liegt eine im Bad, eine im Kinderzimmer und eine im Wohnbereich ;-) Ich bin erstaunt, der Papa lässt mich walten und meckert gar nicht ;-) Und Sophie lacht jetzt sogar mit ihm :=o x:)

    *:)

    Zitat

    Marshi, du bist auch wieder ss

    Ja, in der 26. SSW. Nein, dieses Mal hat es einfach so geklappt. ;-D Ja, bei Mia war es sogar eine ICSI und dann klappt es einfach so, wenn man eigentlich gar nicht will. Manchmal echt komisch.


    Und, hast du noch nen Test gemacht?

    Zitat

    Vorgestern fing sie laut an zu kichern, gestern hielt sie zum 1. Mal eine Rassel fest und gestern abend hat sie sich vom Rücken auf den Bauch gedreht :)

    :)= Wie alt ist sie jetzt??? Ist es nicht noch echt früh zum Drehen???


    Mia hat übrignes in der Bauchtrage geschrien, das ging gar nicht.

    Zitat

    Will morgen evtl. nach L.A. fahren und mir mal die Hollywood Hills anschauen. :)z

    Alleine

    Alleine? :-o In LA sind wir mal falsch abgebogen und dann waren wir gleich im Verbrecherviertel... %:|


    mince: Du bist schon in der 36. SSW? Also 10 Wochen vor mir. Ich würde mal behaupten, mein Bauch ist größer als deiner. :-o Mich wird's zerreißen, sag ich doch.

    Zitat

    Wie alt ist sie jetzt

    11 Wochen und 2 Tage :-D

    Zitat

    Ist es nicht noch echt früh zum Drehen

    Keine Ahnung, bisher ist es auch bei dem einen Mal geblieben. Da ich kein "Was-soll-mein-Baby-wann-können"-Buch hab, bin ich da total unwissend und lasse es auf mich zukommen ;-)

    Zitat

    Mia hat übrignes in der Bauchtrage geschrien, das ging gar nicht.

    Vielleicht mag Marshi-Boy sie ja ;-) Sophie ist gestern mal imKiWa eingeschlafen ;-D Fast 2Stunden :)z

    Mia hat sich mit 19 Wochen das erste Mal auf den Bauch gedreht. Hab mal in meinen Aufzeichnungen nachgeschaut. Also würde ich sagen, mit 11 Wochen ist das echt früh! :-o

    Zitat

    Vielleicht mag Marshi-Boy sie ja ;-)

    Na, ich hoffe mal. Ansonsten kann ich sie ungebraucht bei Ebay verticken. :-/ Aber wenn er auch wieder ne Hüftdysplasie hat wie Mia, dann kann ich ihn da erstmal auch nicht reinsetzen mit der Schiene.

    Zitat

    Sophie ist gestern mal imKiWa eingeschlafen ;-D Fast 2Stunden :)z

    :)= Wie oft schläft sie denn tagsüber??? Mia schläft nur noch 1 mal und das nicht lange. Und abends mag sie auch nicht mehr einschlafen, die letzten tage war es 0 Uhr. %:|

    Zitat

    Also würde ich sagen, mit 11 Wochen ist das echt früh! :-o

    Hab auch gerade nachgeschaut.


    Vom Bauch auf den Rücken drehte sich Sophie das erste Mal am 27.05., also war sie da 2,5 Monate alt!


    Vom Rücken auf den Bauch am 03.07., also mit 4 Monaten.


    Gesessen ist sie mit exakt 6 Monaten, rückwärts durchs Haus gerutscht mit 6 Monaten, gekrabbelt mit 7,5 Monaten und gelaufen mit 9,5 Monaten.

    Zitat

    Ich würde mal behaupten, mein Bauch ist größer als deiner.

    Wir wollen Beweise sehen ]:D :=o :=o :=o .

    Zitat

    Und abends mag sie auch nicht mehr einschlafen, die letzten tage war es 0 Uhr.

    :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o


    Sophie schläft um 19 Uhr... :=o. Wobei, jetzt in den Ferien werde ich das langsam weiter nach hinten verlegen, mag endlich mal wieder länger schlafen in der Früh :)z .

    Zitat

    Till hatte eine Einzelsitzung? Ich hätte gedacht, dass er dafür noch zu klein ist.

    Ich auch. Ich wußte das auch vorher nicht. Somit hatte ich ihn auch nicht darauf vorbereitet %:|

    Zitat

    die wäre an mir geklammert, hätte geheult, geschrien

    Was glaubst Du denn, was er gemacht hat? Aber sie hat mich einfach rausgelotst. Ihn festgehalten und die Tür zu gemacht. Ich konnte gar nichts mehr dazu sagen... Aber offenbar kennen die sich so gut mit Kindern aus, dass sie ihn schließlich überzeugen konnten. Aber für mich waren das schlimme Minuten. Ich saß im Wartebereich und habe ihn ca. 3-4 Minuten lang "Mama" kreischen hören. Aber danach war Ruhe und er hat wohl mitgemacht. Genaueres weiß ich nicht, weil das erst beim nächsten Termin besprochen wird. Aber er war total glücklich als er wieder raus kam.

    Zitat

    Heute hat das Mäusle ihren letzten Kindergartentag für 6 Wochen!

    Macht der so lange zu? Habt ihr im Herbst und zu Ostern denn auch noch Schließzeiten? Das ist ja dann schon fast so arg wie mit der Schule. Finde ich gar nicht gut so lange, da muss man ja fast eine neue Eingewöhnung starten ":/

    Zitat

    Mia hat sich mit 19 Wochen das erste Mal auf den Bauch gedreht. Hab mal in meinen Aufzeichnungen nachgeschaut. Also würde ich sagen, mit 11 Wochen ist das echt früh!

    Noah hat sich mit 8,5 Monaten gedreht... da hatte ich schon aufgehört in Wochen zu zählen ;-D ;-D ;-D


    Mince: Dein Bauchi ist wirklich super niedlich klein :-D


    J-chen, scheinst ja eine aktive kleine Maus zu haben. Und es ist so toll, wenn sie anfangen zu lachen x:)


    So, Mädels, ich verabschiede mich erstmal für eine Woche. Ich bin am Sonntag bevor wir fahren nochmal hier. Falls wir aber noch was wichtiges für den Urlaub klären müssen, dann wäre ggf. telefonieren sinnvoller, denn ich weiß nicht, ob ich es schaffe alles aus der Woche nachzulesen. Schreibt nicht so viel, ja?


    Tschüüüß *:)

    Zitat

    Aber sie hat mich einfach rausgelotst. Ihn festgehalten und die Tür zu gemacht

    Zitat

    habe ihn ca. 3-4 Minuten lang "Mama" kreischen hören.

    :-o :-o :-o :-o :-o :-o


    Hochachtung, dass du das durchgehalten hast! Ich glaube, ich hätte Sophie genommen und wäre gegangen! Armer Till...

    Zitat

    Aber er war total glücklich als er wieder raus kam.

    Na wenigstens was... :)^... trotzdem, ein 3jähriges Kind "gewaltsam" von der Mama trennen finde ich... ähm... nicht korrekt! :(v

    Also Mia hat sich zuerst vom Rücken auf den Bauch gedreht, nicht andersrum ":/


    Christina, wo bist du nächste Woche???


    Erdbeere: Mia schläft aber auch bis 10 uhr morgens. ;-) Normal aber halt ab 22 Uhr.


    Bauchbild hab ich gerade keins, hab überhaupt erst eins gemacht. :-/ Wird mal wieder Zeit.

    Zitat

    Wie oft schläft sie denn tagsüber

    Unterschiedlich, aber eigentlich nie länger wie 30 Minuten am Stück. Normal am späten Vormittag und Nachmittags nochmal. Selten mal zwischendurch und 2 Stunden waren eine Sensation ;-)

    Zitat

    Vom Bauch auf den Rücken drehte sich Sophie das erste Mal am 27.05., also war sie da 2,5 Monate alt!

    Sophie liegt kaum auf dem Bauch, von daher dauert das wohl noch ;-)


    Und wann haben Eure Mäuse angefangen selbstständig nach Gegenständen zu greifen? Sophie braucht hierfür noch Hilfe, aber immerhin kann sie jetzt festhalten :)z

    @ Christina:

    Das hört sich ja furchtbar an :-o :°(

    @ Marshi:

    Ohja, Bauchbilder

    Ja, also Drehen mit 11 Woche ist verdammt früh. Emilia hat sich mit fünfeinhalb Monaten gedreht. Und gegriffen hat sie mit schätzungsweise drei Monaten. Das wird halt immer besser mit der Zeit. ":/


    Christina, es ist erstaunlich, dass sie es geschafft haben, ihn zu beruhigen und er dann lächelnd wieder raus ist. Da wäre ich gerne mal Mäuschen gewesen. :)z Bin ja mal gespannt, was bei rauskommt und wie sich die nächsten Termine so gestalten. ":/


    Bettgehzeit ist bei uns übrigens gegen 19:30 Uhr. :)z Und geschlafen wird bis 6 Uhr. Wie sind da eigentlich Mias Mahlzeiten verteilt, wann esst Ihr? ???


    Wir sind übrigens dauernd auf unserer Baustelle, deswegen hab ich auch so wenig Zeit. Im Moment wird gerade die ganze Sanitär-Rohinstallation gemacht. Was bisschen blöd ist: die Lieferung der Fenster hat sich um ganze drei Wochen nach hinten verschoben, die können also erst in ca. 14 Tagen eingebaut werden. Das ist insofern :(v als dass wir nun keine Fenster haben und jemand rein theoretisch unsere ganze Installation kaputt machen oder klauen könnte. %-| Hoffentlich gehts gut. ":/


    Schönes Wochenende euch allen! *:)

    Zitat

    eigentlich nie länger wie 30 Minuten am Stück. Normal am späten Vormittag und Nachmittags nochmal.

    Das ist aber nicht viel! :-o Mia ist heute um 20.30Uhr eingeschlafen, auf dem Rückweg von den Schwiegereltern und war dann wohl so fertig, dass sie weder beim Rausholen aus dem Auto noch beim Bettfertigmachen aufgewacht ist. Hab sie dann einfach ohne Flasche oder Brei ins Bett verfrachtet. Die Schweigerletern haben meinen Bauch ignoriert, nix gefragt, gar nix. Wir haben auch nix gesagt. ":/ Also übersehen kann man das doch wohl nicht mehr. Na ja, dann wissen sie halt offiziell immer noch nix von Mias Geschwisterchen.


    Mia hat mit 13 Wochen greifen können. Wie gut das da aber war, weiß ich nicht mehr.

    Zitat

    Wie sind da eigentlich Mias Mahlzeiten verteilt, wann esst Ihr? ???

    Mia kriegt um ca. 10 Uhr eine Flasche, dann Mittagessen um ca. 13 Uhr, nachmittags dann noch Obst, Obstbrei oder Brot oder sonstwas, um 20 Uhr noch ne Flasche und dann vor dem Bettgehen noch einen Milchbrei.Dazwischen futtert sie natürlich noch jede Menge rein, wenn sie bei meiner Mutter ist, weil die ihr alles gibt, was sie will (also Süßigkeiten oder so nicht, das essen die selbst nicht).

    Zitat

    Das ist insofern :(v als dass wir nun keine Fenster haben und jemand rein theoretisch unsere ganze Installation kaputt machen oder klauen könnte. %-| Hoffentlich gehts gut.

    Oh, müsstet ihr da den SChaden selbst bezahlen??? Ist doch nicht eure Schuld.


    Christina, Luise, ich hab euch ne E-Mail geschickt.

    Ja, den Schaden müssten wir dann selber zahlen. %-| Naja, dann können wir ja nur hoffen, dass nichts passiert. ":/


    Marshi, da sind eure Mahlzeiten schon ein bisschen anders als unsere. Hier gibt es so gegen 7-7:30 Frühstück, meist ein Müsli für Emilia und Brot mit Honig für Annabelle. Manchmal zwischendurch ein Snack für Emilia, ein Früchteriegel oder sowas. Dann gegen 11-11:30 Mittagessen, entweder ein Gläschen oder frisch gekocht. Am Nachmittag, 14-16 Uhr je nachdem, was zum Knabbern, Breze, oder Obstmus oder Früchteriegel. Und am Abend, gegen 18:30 oft Milchbrei, je nachdem, ob sie den noch will oder nicht und Tomate. Hm. Wenn wir uns nicht annähern vom Rhythmus her, dann sind wir den ganzen Tag damit beschäftigt, den Kindern was zu essen zu geben. :-p