Zitat

    und diese Zeit hat meine Schwiegerfamilie genutzt, um mich richtig fertig zu machen.

    Zitat

    :-o Was haben sie denn gemacht

    Böse Mails geschrieben und mir deutlich gemacht dass ich nicht zur Familie gehöre... Nachdem ich denen per Mail geschrieben habe, dass das kein Umgangston für mich ist, rief mich die Schwiegermutter an und zählte erstmal alles auf was schlecht an mir ist und dass ich nen negativen Einfluss auf meinen Freund hätte. Zwei Stunden ging das Telefonat... ich hätte es echt aufnehmen lassen müssen, so als Beweismittel. Naja, Männe glaubt mir auch so und die E-Mails hat er ja gelesen. Keine Ahnung, ich glaub meine Schwiegermutter hat einfach ein riesen Problem mit sich und dass sie alt wird. Will das nicht wahrhaben, genauso wenig, dass es eine Frau im Leben ihres "kleinen" Sohnes gibt, die ihm viel bedeutet. Sie ist eine sehr gefrustete und verbitterte Frau. Mir gehts gut wenn ich nix von denen höre und gut. Was Männe macht, ist seine Sache, da misch ich mich nicht ein... So, genug von dem Thema, will gar nicht dran denken, sonst reg ich mich nur wieder auf. :(v


    Marshi: Schläft Mia jetzt wieder besser?


    Minze und Marshi: Nee, ich mach keine richtige Diät und ich les nix im Internet. Halt mich nur an die Vorgaben vom Arzt, aber das reicht mir schon. Ich esse für mein Leben gern und vor allem Teewurst, Gehacktes, Salami, etc. Und darauf muss ich eben verzichten, was mir extrem schwer fällt. Glücklicherweise hab ich gute Gene so dass dieses ungesunde Zeugs mir in den letzten Jahren figurmäßig nix antun konnte ;-D

    Zitat

    Ich habe immer mit dem kleinen Wurm gesprochen, das er da bleiben soll und erst raus kommen soll wenn es soweit ist. :)z

    Das mache ich auch immer :-) x:)


    Ich wusste gar nicht dass du mittlerweile schon einen Sohn hast?! Glückwunsch :)* @:) Da sieht man mal wie lange ich nicht mehr hier war :=o

    Zitat

    Aber das Du Dich auf den Bauch freust- witzig. Weiß nicht, ob das auch so bei mir wäre... Also auf die Riesenkugel könnte ich ja verzichten ]:D

    du ganz ehrlich, lieber sollen alle sehen dass ich schwanger bin als dass ich verfressen und dick aussehe ;-) Ich bin ja eigentlich ziemlich schlank, aber durch meinen Blähbauch und die zwei Kilo, die ich schon zugenommen habe, sehe ich langsam wirklich aus als hätte ich einfach nur zu viel gegessen und das ist doof. Dann doch lieber ein schöner Kugelbauch mit Kindsbewegung x:) x:)


    Viel Glück für deine Prüfung!! Ab wann darfst du denn hibbeln??

    Zitat

    Man muss sich das wie ne Schwalbe beim Fußball vorstellen. Der Gegner (ich) steht locker 3 m entfernt, trotzdem wirft er sich auf den Boden und rollt sich schmerzverzehrt zusammen und jault und jankt und was weiß ich. Und dann sagt er "Du hast mich geschubst!

    Da weißt du ja was er später mal werden sollte. Talent hat er ja ]:D Und Profifußballer verdienen super, du hättest dann also ausgesorgt :)z :)^


    Marshi: Ist dein Mann wieder besser drauf? Gab es einen Anlass dafür dass er dumm tut??


    So, ich verabschiede mich mal ins Wochenende! Lasst es euch alle gutgehen und bis bald *:) @:)

    Zitat

    rief mich die Schwiegermutter an und zählte erstmal alles auf was schlecht an mir ist und dass ich nen negativen Einfluss auf meinen Freund hätte.

    :-o :°_

    Zitat

    Glücklicherweise hab ich gute Gene so dass dieses ungesunde Zeugs mir in den letzten Jahren figurmäßig nix antun konnte ;-D

    Glaub nich tmal, dass das figurmäßig so viel ausmachen kann. Dann drück ich dir die Daumen, dass du davon schonmal Toxoplasmose hattest. Ich ess sowas eh nicht groß, deshalb stört mich das jetzt weniger.

    Mia hat dei Nächte drauf wieder ganz gut geschlafen.

    Zitat

    : Ist dein Mann wieder besser drauf? Gab es einen Anlass dafür dass er dumm tut??

    Weiß ich nicht, er ist ja noch nicht daheim. Nö, meiner Meinung nach gab es keinen Anlass. Wir hatten uns ja auch den ganzen Tag nicht gesehen und morgens war ja noch alles normal. Vielleicht wird er ja auch krank, da tut er auch immer so doof... %-|

    Guten Montag *:)


    Marshi, weißt Du inzwischen, was Dein Mann hatte? Ich hoffe ihr habt euch nicht gezofft?


    Elbnixe, das geht ja mal gar nicht. Gut, dass es diese Emails als Beweis gibt und Dein Mann zu Dir hält. Ich denke auch, dass Du ohne Kontakt zu denen am besten dran bist. Ich könnte auch auf meine Schwiegerfamilie verzichten. Aber so direkt angegriffen haben sie mich noch nicht. Da wär bei mir auch Schluß! Ich finde das immer wieder unglaublich, wie sich manche Schwiegerfamilien aufführen. Erschreckend daran finde ich, dass es immer die Eltern (vornehmlich die Mütter) von den Männern sind. Hoffentlich werde ich nicht auch so... :-o :-X


    Luise, bist Du wieder da?

    Zitat

    Ich würd's mal probieren, ihn zu ignorieren, wenn ich heimkomme. Dann kommt er bestimmt irgendwann von alleine an.

    Ach, alles schon versucht. Entweder er ignoriert mich dann auch, oder er denkt sich irgendeinen Mist aus um Ärger zu machen. Von alleine ankommen tut er sowieso nie.

    Zitat

    Wie kommt so ein kleiner Junge überhaupt auf so Ideen?

    Das frag ich mich auch. Und das würde ich gerne mal von dieser Psychologin wissen. Ich verstehe dieses Verhalten einfach nicht. Ich denke mir immer, dass "normale" Kinder nicht auf solche Ideen kämen... ":/

    Zitat

    gestern abend nur gebrüll. Ich vermute sie hat die angespannte Situation zwischen mir und meinem Mann gemerkt, da er ja wieder bei seinen Eltern war.

    Faszinierend wie sensibel die Antennen der Kleinen sind, nicht wahr? Aber wenn der Ärger sich zunehmend auf die kleine Maus überträgt, dann solltet ihr eine Lösung finden. Dein Mann hält doch eigentlich zu Dir, oder? Kann er den Kontakt dorthin nicht vielleicht auf die Hälfte reduzieren oder so?

    Zitat

    Wie ist Till eigentlich gegenüber Deinem Mann zur Zeit?

    So wie immer. Er ist ein Papa-Kind, er klebt an ihm und kuschelt auch nur mit ihm. Geht nachts nur unter seine Decke. Aber weil Papa ziemlich inkonsequent ist tanzt er ihm auch auf der Nase rum :-p ;-) Das war schon immer so. Er war noch nie ein Mama-Kind :°(

    *:)

    Zitat

    Marshi, weißt Du inzwischen, was Dein Mann hatte? Ich hoffe ihr habt euch nicht gezofft?

    Nein, keine Ahnung. Er hat behauptet, es wäre nix gewesen. War wahrscheinlich nur schlecht drauf (oder beldeidigt, weil ich an dem Tag nach ihm heimkam... %-| Das kann er gar nicht leiden. Gezofft haben wir uns nicht, weil ja, wie behauptet, nix war.

    Zitat

    Entweder er ignoriert mich dann auch, oder er denkt sich irgendeinen Mist aus um Ärger zu machen. Von alleine ankommen tut er sowieso nie.

    Dann weiß ich leider auch keinen Rat, außer schimpfen. :)_

    Zitat

    Er war noch nie ein Mama-Kind :°(

    Mia auch nicht. :|N Die steht überhaupt nicht auf Körperkontakt (außer morgens, da turnt sie auf mir rum oder haut mir ihren Kopf gegen meinen (will da wohl schon irgendwie kuscheln, aber liegen bleiben tut sie dann nicht), aber bei niemandem. Ich hab echt Angst, dass sie ein Oma-Kind wird, weil meine Mutter geradezu darin wetteifert, bei Mia besser im Kurs zu stehen als ich (Kind darf alles, was es will und das versucht sie auch in meiner Gegenwart durchzuziehen). Das ist doch echt pervers. Und das werde ich sehr bald ausbaden dürfen, denn wenn Kind Nr. 2 da ist, dann werd ich sie dummerweise auch noch öfter brauchen als im Moment... Ich hab echt Angst, dass mir Mia total entgleitet. Im Moment geht es noch, weil sie noch recht klein ist, aber wenn sie dann mal auf 2 zugeht, dann werde ich die Früchte ernten dürfen, ganz sicher. Mit Ausziehen wird es ja wie gesagt vor Mitte nächsten Jahres nichts (schätz ich jetzt mal so ein) und bis dahin werd ich wohl durch die Hölle gehen.


    Ein aktuelles Beispiel: Heute morgen war Mia noch im Bett (wohl wach, aber sie sollte nochmal schlafen), ich draußen, weil ich ihr eine Flasche machen wollte. Plötzlich steht meine Mutter in der Wohnung (wollte was wissen von mir, an sich ja nicht schlimm) und rennt natürlich sofort zu Mia ins Schlafzimmer. Mia fängt an im Bett zu schreien, weil sie dann natürlich rauswollte. Ich sage zu meiner Mutter, Mia muss im Bett bleiben und sie soll aus dem Schlafzimmer draußen bleiben. Was macht sie??? Kommt mit Mia auf dem Arm ins Wohnzimmer gelaufen, während ich die Flasche gemacht hab. :|N So, und was mache ich in so einem Fall??? (So fälle gibt es übrigens jeden Tag) Entweder ich fange einen Streit an, der dann wie immer darin endet, dass meine Mutter heulend und beleidigt abhaut (aber immer wieder das gleiche macht, also kein Effekt) oder ich lasse sie und koche innerlich.


    Ich hab jetzt übrigens ein Bauchbild gemacht, ich schick euch das mal, sobald ich es auf dem Computer hab.

    Mit Schlüsselabnahme drohen, wenn deine Ansagen immer und immer wieder ignoriert werden? Soll sie halt heulen, offenbar hat sie damit ja bisher immer gekriegt, was sie wollte. Wenn da so null Konsequenz hintersteckt, dann wird das doch im neuen Haus auch nix... :-/

    Was für ein Schlüssel

    Da schließ ich doch gar nie ab. Außerdem ist es ihr Haus, also hat sie automatisch den Schlüssel.


    Man kann leider die Mutter nicht so erziehen wie ein Kind mit Konsequenz. Auf einen Riesenkrach und Zerstreitung bin ich auch gar nicht aus. Sie ist halt so wie sie ist. Bin ja schon froh, wenn ich endlich mal Abstand kriege.

    *:) *:) *:)


    Melde mich zurück!


    Wir hatten eine schöne, wenn auch anstrengende Woche bei meiner Mutter/Familie/Schwiegerfamilie. Aber es war auch schön und zehnmal besser, als daheim abzuhängen! :-D Annabelle macht ja nun kaum noch Mittagsschlaf, von daher wars auch gut anstrengend für mich, weil viel Programm.


    Elbnixe, herzlichen Glückwunsch zum schlagenden Herzchen, das freut mich für dich! :)_ Dann wird es erst so richtig real, finde ich! @:) :)* Bist du immer noch so müde?

    Zitat

    Und was für einen Eindruck hatte Luise von ihm

    Hm. Diffizil. |-o Einerseits haben Christina und ich uns ja viel unterhalten. Und das, was sie von Till erzählt, ist ganz klar auffällig. Aber er hat sich eben in der Zeit nicht so verhalten wie daheim, deswegen habe ich das auch nur in Ansätzen mitbekommen. ":/ Die Ansätze fand ich per se nur wenig oder gar nicht auffällig, aber ihr wisst ja, wie das ist. Es ist immer eine Frage des Maßes. Ein Kind das mal weint, das ist normal. Ein Kind, das den ganzen Tag weint, nicht. Ein Kind, das mal stänkert oder die Eltern provoziert, das ist normal, wenn es das den ganzen Tag tut, nicht. ":/ Von daher denke ich schon, dass Christina mit ihrem subjektiven Empfinden nicht ganz falsch liegt. ":/ Sicher schaukelt sich auch Einiges hoch. Ich kenn das ja, Annabelle ist ja auch nicht ohne. |-o Am letzen Tag haben wir beide mal rumgebrüllt. :)_


    Was ja wirklich krass ist: wenn ich selber gut drauf bin, kann ich Situationen, die zu eskalieren drohen, noch retten, indem ich Annabelle ablenke, Witze mache oder was weiß ich. Und das klappt auch sehr gut! Aber manchmal bin ich schon von vornherein so genervt oder gestresst, dass ich einfach keine Geduld für sowas hab. %:| Und dann werd ich auch laut und brüll rum wie ein Brüllaffe. Aber ich hab so oft den Eindruck, dass das erst recht nix bringt. ":/


    Marshi, ganz klar.

    Zitat

    Ich hab echt Angst, dass sie ein Oma-Kind wird, weil meine Mutter geradezu darin wetteifert, bei Mia besser im Kurs zu stehen als ich (Kind darf alles, was es will und das versucht sie auch in meiner Gegenwart durchzuziehen). Das ist doch echt pervers. Und das werde ich sehr bald ausbaden dürfen, denn wenn Kind Nr. 2 da ist, dann werd ich sie dummerweise auch noch öfter brauchen als im Moment...

    Wenn du nicht willst, dass deine Mutter Mia "versaut", dann darfst du sie auch nicht öfter abgeben, sobald Nr. 2 da ist. Es gibt viele Mütter, die mit zwei Kinder zuhause sind und die packen das auch irgendwie. Das schaffst du schon! :)_ Auf das Bauchbild freue ich mich schon!


    Übrigens, nachdem unser Auto gestern auf der Autobahn stehen geblieben ist, als wir durch ein Gewitter gefahren sind, und wir eine Dreiviertelstunde auf den AvD gewartet haben, der dann aber nichts festgestellt hat und dann ging das Auto wie von Geisterhand wieder – haben wir nun beschlossen, dass wir ein neues Gefährt brauchen. :)* :)^ Männe sucht gerade schon einen vernünftigen Touran für uns. :)* :-D Aber das Geld. %-| Davon reden wir lieber nicht. :(v


    mince, was macht der Bauch?! Alles noch am Platz? :)_


    Grüße an alle! @:) @:) @:)

    *:) Luise


    Schön, dass du wieder da bist! @:)

    Zitat

    Aber es war auch schön und zehnmal besser, als daheim abzuhängen! :-D Annabelle macht ja nun kaum noch Mittagsschlaf

    Das stimmt allerdings. Das mit dem Mittagsschlaf hört so um die 3 langsam auf, oder??? Ich kenne sogar ein Kind, das hat schon mit 1,5 keinen Mittagsschlaf mehr gemacht. Das ist dann schon heftig.

    Zitat

    Aber ich hab so oft den Eindruck, dass das erst recht nix bringt.

    Nee, glaub ich auch nicht. Kurzfristig vielleicht.

    Zitat

    Wenn du nicht willst, dass deine Mutter Mia "versaut", dann darfst du sie auch nicht öfter abgeben, sobald Nr. 2 da ist. Es gibt viele Mütter, die mit zwei Kinder zuhause sind und die packen das auch irgendwie.

    Ja, das stimmt. Hab ich auch nicht vor, aber wenn ich mir vorstelle, wie das laufen soll: Ich muss stillen und Mia rennt da um mich rum und macht irgendwelchen Mist. Wie soll das gehen

    Ich weiß echt nicht, wie das laufen soll. ":/

    Zitat

    Männe sucht gerade schon einen vernünftigen Touran für uns

    Oho, dann hättet ihr dann ja zumindest Platz im Auto für Kind Nr. 3. ;-)


    Bauchbild kommt später.

    @ Luise:

    Schön, dass Du wieder da bist. So ein Touran ist ja auch ein schönes und vermutlich auch zuverlässiges Auto. Aber das Geld tut einem immer so weh, ich kenne das :(

    @ Marshi:

    Warum meinst Du, dass ihr erst Mitte nächsten Jahres umziehen könnt? Ich dachte, sie fangen nächsten Monat schon an und wären dann Ende des Jahres oder so fertig? Oder lasst ihr nicht schlüsselfertig bauen und müsst noch einiges machen.

    Zitat

    Ich muss stillen und Mia rennt da um mich rum und macht irgendwelchen Mist. Wie soll das gehen

    Ich weiß echt nicht, wie das laufen soll.

    Das MUSS halt gehen, funktioniert ja auch bei anderen. Ich habe momentan keinerlei Hilfe und wenn Kind Nr. 2 kommt werde ich genauso wenig Hilfe haben, dennoch wollen wir vermutlich im Sommer anfangen zu Üben :) So lernen beide Kinder recht früh, dass sie sich die Aufmerksamkeit teilen müssen. Du hast doch die Wohnung bestimmt schon Kindersicher mit Treppenschutz, Türschutz (oder wie die Dinger heißen, damit man die Schranktüren nicht aufbekommt), Steckdosenschutz... Wenn Mia sich gar nicht regeln lässt, kommt sie in ein Laufgitter. Irgendwann wird sie sich dann bestimmt regeln. So lange dauert das Stillen ja nicht. Sie ist natürlich noch sehr klein wenn ihr Bruder zur Welt kommt, aber so lernt sie doch auch besonders schnell mit der Situation umzugehen. Vielleicht dann auch auf ihrer Spieldecke stillen, während sie nebendran spielt. So bist Du auch immer bei ihr, kannst sie loben etc. Also das ist nur eine Idee, wie ich es wohl machen werde.

    Zitat

    Faszinierend wie sensibel die Antennen der Kleinen sind, nicht wahr? Aber wenn der Ärger sich zunehmend auf die kleine Maus überträgt, dann solltet ihr eine Lösung finden. Dein Mann hält doch eigentlich zu Dir, oder? Kann er den Kontakt dorthin nicht vielleicht auf die Hälfte reduzieren oder so?

    Ja, er steht zu mir und er sagt selbst, dass er so nie werden mag. Er möchte seinem Schwiegersohn später nicht zeigen, dass er unerwünscht ist (sollte das der Fall sein). Daher versteht er mich auch auf der einen Seite, dass ich keinen Kontakt mehr will, auf der anderen Seite sind es eben seine Eltern. Ich will ihm da auch nicht dazwischen funken. Ich hab schon gesagt, wenn es meine Eltern wären, hätte ich den Kontakt abgebrochen und würde mal darauf warten, dass SIE sich melden - er meint allerdings, das würde nicht passieren und der Kontakt wäre dann komplett weg. Es besteht ja auch nur einseitiger Kontakt, die rufen ja noch nicht mal an, auch nicht, um sich abzumelden, wenn sie zu seiner Schwester fahren (was WÖCHENTLICH) passiert. Das hat er ihnen auch vorgeworfen und was sagen die? XYZ braucht sie halt. Da wurde Männe eben richtig sauer und meinte, er bräuchte sie doch genauso! Seine Schwester ist immerhin 27 oder 28 (keine Ahnung) und wird ihr Leben doch wohl alleine in den Griff bekommen. Da waren sie wieder ruhig. Sie meinen ja, die Schwester hats so schwer mit dem Studiengang, Männe hätte es viel leichter (er hat vollzeit gearbeitet und ABENDS studiert, hatte um 16.15 Uhr Feierabend, musst 35 km zur Schule fahren, die um 17 Uhr angefangen hat, die ging bis 19 Uhr, 3*wöchentlich! und später auch noch Samstags von 8-12 Uhr - ein Vollzeitstudium ist natürlich viel viel schwerer %-| ). Er soll sich ja auch nicht mit dem zufrieden geben, was er hat bzw. wo er in der Firma steht, sondern er soll um eine Führungsposition kämpfen! Die spinnen! ER ist zufrieden! Möchte zwar schon irgendwann vielleicht mal Chef sein, aber 1. müsste dafür erst eine Gelegenheit kommen und 2. hat er so wenigstens pünktlich Feierabend und hat noch was von seiner Familie ;-)


    So, jetzt reg ich mich wieder zuviel auf ;-)

    @ Mince:

    Wie gehts Dir? Was macht der Kleine???


    Ich muss gleich mal Sophie wecken ;-) Aber erst räume ich den Geschirrspüler aus und reagiere mich dabei ab ;-) Argghhhhh

    Zitat

    Aber so direkt angegriffen haben sie mich noch nicht. Da wär bei mir auch Schluß! Ich finde das immer wieder unglaublich, wie sich manche Schwiegerfamilien aufführen. Erschreckend daran finde ich, dass es immer die Eltern (vornehmlich die Mütter) von den Männern sind.

    Bei uns lief es auch jahrelang nicht offiziell. Ich hatte halt immer nur ein Gefühl dafür dass die komisch zu mir sind und irgendwann hab ich mich dort nicht mehr wohl gefühlt und wollte auch nicht mehr hin. Offiziell schlecht wurde das Verhältnis erst vergangenes Jahr und so richtig mies als Männe den gesagt hat dass er für drei Monate ins Ausland geht. Da waren sie dann richtig sauer, ich kann ja schließlich der armen Mutter nicht ihr Kind wegnehmen (mal davon abgesehen, dass ich nicht mal mit im Ausland war %-| )... naja, jetzt hat es sich ja auch erstmal erledigt, weiß nur nicht wie das werden soll, wenn das Kind da ist. Die werden definitiv ihr Recht als Großeltern einklagen, aber mich endlich mal zu akzeptieren, das wird wohl nicht passieren... ":/


    Aber ich finde es auch immer wieder erschreckend, wie viele Probleme mit ihren Schwiegereltern haben... da kann man mal davon ausgehen, dass nicht nur die Schwiegertöchter die Bösen sind, ... klar kann es sein, dass die einfach erwarten, dass wir ihre Ratschläge immer total ernst nehmen und die perfekte Schwiegertochter sind, aber so ist es nunmal nicht. Somal die ja auch nicht die perfekten Schwiegermütter sind ;-D


    Jenny, ich fühle mit dir. Aber wenigstens lassen die euch in Ruhe. Ich wünschte meine Schwiegies wären mal so nett und würden sich raushalten...

    Zitat

    Elbnixe, herzlichen Glückwunsch zum schlagenden Herzchen, das freut mich für dich! :)_ Dann wird es erst so richtig real, finde ich! @:) :)* Bist du immer noch so müde?

    Ja, das schlagende Herzchen hat es wirklich real gemacht. Würde am liebsten jeden Tag zum Ultraschall damit ich mein Kind sehen kann x:) :=o


    Müde bin ich immer noch, aber ein klein wenig besser ist es geworden. Ich halte es mittlerweile schon bis abends um 9 aus wach zu bleiben :)z


    Der Hunger ist auch nicht mehr so schlimm, hat sich alles eingepegelt, ich ess zwar immernoch viel, aber nicht mehr unkontrolliert. Drei Kilo zugenommen bis jetzt, das sollte erstmal reichen.

    Zitat

    Ich sage zu meiner Mutter, Mia muss im Bett bleiben und sie soll aus dem Schlafzimmer draußen bleiben. Was macht sie ??? Kommt mit Mia auf dem Arm ins Wohnzimmer gelaufen, während ich die Flasche gemacht hab

    :(v Marshi, das ist das allerletzte! Ich hoffe wirklich, dass ihr eher wegziehen könnt, denn das ist kein Zustand! Sie hat keinen Respekt vor dir und vor allem vor dir als Mutter von Mia. DU bist die Erziehungsberechtigte und DU entscheidest für Mia. Und nicht sie. Was bildet die sich eigentlich ein. Du, ich hab sowieso im Moment grad Agro-Hormone und könnt jeden anmeckern... wenn du also jemanden brauchst der das für dich macht, ich steh zur Verfügung! Aber im Ernst, sowas geht ja mal gar nicht. :|N :|N


    Christina: Ich wusste nicht, dass das mit Till so ernst ist. Da möchte ich mich erstmal für meine flapsigen Kommentare dazu entschulden. @:) :)* Habt ihr denn nun schon einen Termin beim Psychologen? Wie ist Noah? Ist er ein Mama- oder Papa-Kind? Wann fing das bei Till an?


    So, ich war heute beim Blutziehen. Jetzt wird endlich dieser Toxo-Test gemacht. Gut so, ich will endlich wieder schön Teewurst und Salami essen dürfen :)z Leider haben die meinen Ultraschall-Termin auf eine Woche nach hinten verschoben, so dass ich erst am 06.09. Termin habe. Man, noch drei Wochen, so ein Mist... hoffentlich hält Pünktchen sol lange durch. Aber wenigstens bin ich dann ende 12. Woche, so dass ich dann wirklich die schlimmste Zeit überstanden habe.


    So, ich sollte jetzt mal anfangen mit arbeiten! Lasst es euch gut gehen und bis bald ihr lieben! *:) *:)

    Zitat

    Und dann werd ich auch laut und brüll rum wie ein Brüllaffe. Aber ich hab so oft den Eindruck, dass das erst recht nix bringt.

    Ich persönlich habe den Eindruck, dass überhaupt nichts irgendwas bringt. Kein Brüllen, kein Schimpfen, keine Konsequenz. Ich habe langsam den Eindruck es ist völlig egal was ich mache, er macht sowieso was er will. Ich habe null Einfluss :-o

    Zitat

    Männe sucht gerade schon einen vernünftigen Touran für uns. Aber das Geld. Davon reden wir lieber nicht.

    Ohweh, hattet ihr die Kinder an Bord als das Auto stehen blieb? Davor graut es mir auch. Deshalb will ich unseren eigentlich auch endlich verschrotten. Am besten er bliebe einfach bei uns vor der Tür stehen. Das wäre ein gutes Todesurteil. Aber ich seh's schon, der macht das, wenn wir in den Urlaub fahren, irgendwo maximal weit weg im nirgendwo :-p Einen Touran? Ich finde den auch toll :-D , aber der ist bedeutend teurer (vor allem auch gebraucht) als vergleichbare Vans. Wir werden uns den nicht leisten :|N Es sei denn wir haben dann Glück und finden ein super Schnäppchen. Aber jetzt erstmal schauen, dass der Volvo endlich den Geist aufgibt ;-D

    Zitat

    Ich muss stillen und Mia rennt da um mich rum und macht irgendwelchen Mist. Wie soll das gehen

    Na, so wie bei uns auch ;-D Marshi, wenn Luise und ich das hinbekommen, dann kriegst Du das auch hin :)z Man lernt Lösungen zu finden. Und ja: ich habe auch des öfteren mal die Flasche aus dem Mund gezogen, um hinter Till her zu rennen und zu schimpfen. Dann brüllt der Kleine zwar auch, aber so ist das Leben. Das Leben ist kein Ponyhof. Für keinen von uns :)_

    Zitat

    Aber erst räume ich den Geschirrspüler aus und reagiere mich dabei ab Argghhhhh

    Wie machst Du das? Jonglierst Du mit Tellern? ]:D

    Zitat

    Da möchte ich mich erstmal für meine flapsigen Kommentare dazu entschulden.

    Ach quatsch, ist mir gar nicht aufgefallen @:)

    Zitat

    Habt ihr denn nun schon einen Termin beim Psychologen?

    Nein,... Sommerpause :(v

    Zitat

    Wie ist Noah? Ist er ein Mama- oder Papa-Kind?

    Totales Mama-Kind. Aber das ist kein Ausgleich oder so. Für mich sind beides meine Kinder. Ich liebe beide Kinder. Und deshalb wünscht man sich natürlich, dass auch beide Kinder ihre Mama lieb haben...

    Zitat

    Wann fing das bei Till an?

    Bei der Geburt? :=o Nein, im Ernst. Das soll jetzt kein doofer Kommentar sein oder so. Aber er hat schon immer überdurchschnittlich viel gebrüllt und er war schon immer bei Papa glücklicher. Es ist, als hätte ich nie eine Chance gehabt. Gut, er arrangiert sich, wenn Papa nicht da ist. z.B. im Urlaub hat man vielleicht nicht viel davon gemerkt, oder Luise? Er fragt nicht nach Papa oder so. Er weiß ja, dass der nicht da ist. Aber sobald Papa da ist, bin ich abgeschrieben. Und zwar nicht nur passiv, sondern aktiv im Sinne von "Mama, geh weg!".

    Zitat

    Jetzt wird endlich dieser Toxo-Test gemacht.

    Ich drücke die Daumen für Antikörper. Macht vieles einfacher :-)