So genau bin ich da auch nicht informiert, wollte auch nicht zu viel nachfragen. Ja, FU= Fruchtwasseruntersuchung. Keine Ahnung, ob ich schon mal von ihr geschrieben hab, möglich, so groß ist unsere Abteilung ja nicht. Sie hat jetzt ca. die Hälfte rum (nicht ganz)


    Wie war es beim Arzt?

    Ach so. Da würd ich mir das auch überlegen in dem Alter.


    Also, war alles OK. Nur CTG war etwas zu ruhig, weil Baby wohl geschlafen hat (ist aber auch allgemein sehr ruhig in letzter Zeit). Und er soll wohl schon 50cm groß und 3000g schwer sein. :-o Glaub ich aber ehrlich gesagt nicht.


    Wie ist das eigentlich, wann darf man nur liegend transportiert werden

    FA hat gesagt, nur wenn das Fruchtwasser schwallartig abgeht. Ja gut, was ist denn schwallartig??? Letztes Mal hab ich das gar nicht gemerkt, weil ich geschlafen hab, und es kamen danach ein paar Schwälle. ":/ ":/

    Bei mir hieß es, dass ich nach dem Blasensprung die Hebi anrufen soll, dann könne man aber ruhig noch duschen und dann normal ins KH fahren. Warum auch nicht??? Meine Freundin hatte morgens den Blasensprung und wurde auch gemütlich ins KH gefahren, dann wurde eingeleitet. Warum sollte man nur liegen? Die Kiddies sind doch dann normal schon in der richtigen Position im Becken? Vielleicht ist das bei einer Beckenendlage so? Also das kenn ich so gar nicht. 2 Ärzte = 5 Meinungen :)


    Sophie war 5 Wochen vor Termin ca. 2900 g und 49 oder 50 cm groß angeblich und sie war dennoch bei der Geburt nicht übermäßig gross und schwer ;-) Keine Angst :)


    Wem sagst Du eigentlich bescheid wenn dein küken geschlüpft ist? Ihr seit ja im Endspurt :)

    Normalerweise ist das auch so, dass man da einfach normal ins KH fahren kann. Ich hatte bei Mia ja auch einen Blasensprung, aber eine Woche nach ET und da war der Kopf schon sehr fest im Becken. Man sagt doch, dass beim 2. Kind der Kopf erst später oder erst bei der Geburt ins Becken rutscht. Weiß jetzt aber nicht, ob das stimmt oder nicht. Wenn der Kopf noch nicht fest im becken ist, kann es sein, dass bei einem Blasensprung die Nabelschnur vor den Kopf rutscht und so abgeklemmt wird. Laut meinem SS-Buch ist das Risiko dafür erhöht bei Mehrgebärenden (also mir), Mehrlicngen, Beckenendlage, Querlage und zu viel Fruchtwasser. Mein FA hat gestern gesagt, dass es bei mir ganz gut aussieht, wie der Kopf liegt, aber was heißt ganz gut


    Ich hab ja die Handy-Nr. von Christina, Luise und Einfach-Ich. Jemanden von denen sag ich dann Bescheid. Ich denk aber nicht, dass das jetzt so bald schon sein wird. ;-)

    OK, das kann natürlich sein, dass das beim 2. Kind anders ist, dafür hab ich mich bisher noch nicht interessiert (und wer weiß, ob es bei mir nötig ist, Männe spinnt gerade und will evtl kein 2. Kind wegen der fehlenden Zeit, mal abwarten, ich würde schon wollen, werde jetzt einfach mal abwarten. bin eh eher eine verheiratete Alleinerziehende %:| )

    Hallo ihr lieben!!


    Ich habe die stressige Prüfungszeit endlich hinter mir, und nächste Woche geht es in den Urlaub. Die Prüfungen sind gut gelaufen, ich bin zufrieden :)


    Christina: gab es inzwischen wieder einen Termin bei der Therapeutin? Habt ihr eine Diagnose?


    Allen, die Geburtstag hatten, herzlichen Glückwunsch!


    J-Chen: ich glaube, ich werde / würde auch Alleinerziehende sein... Mein freund ist schon verheiratet- mit seinem Job :( aber ich liebe meine Arbeit auch sehr, daher darf ich eigentlich nichts sagen :-X


    Ich beneide euch schwangeren echt nicht um die Geburt, marshi und Nixe... Ich bin nicht mal annähernd schwanger, und bekomme bei dem Gedanken Angst. Das ist echt schon sehr stark bei mir und definitiv mehr als "normal". Das wäre echt ein Grund für mich, kein Kind zu wollen- extrem, ich weiß... Ich kann mir im Moment nur vorstellen, per Kaiserschnitt zu entbinden. Ich hoffe sehr, dass meine Angst im Falle eines falles weniger wird...


    Mein Freund hat da übrigens wenig Verständnis für. Er kann verstehen, dass ich Angst hab, a er nicht so krass. Ich sagt, er stellt sich das auch als Sache vor, die verbindet und so- aber ich weiß nicht, ob ich das so sehen kann und will.


    Wie gingen eure Männer mit dem Thema ? Wir haben uns deswegen echt schon gestritten :(


    Ganz liebe Grüße an alle :)

    Zitat

    bin eh eher eine verheiratete Alleinerziehende

    Könnt ich von mir auch behaupten, wenn da nicht noch meine Eltern wären. Mein Mann kommt acuh immer erst abends um halb 8 heim. Hab also auch nicht wirklich viel von ihm, so ca. 3h pro Tag.


    J-chen, der wird sich schon wieder einkriegen. Sophie ist ja auch noch so klein, erstmal abwarten. Mein Mann wollte auch erst wieder in ein paar Jahren ein 2. Kind, aber erstens kommt es anders... :=o Jetzt freut er sich aber total.


    Puffin: Herzlichen Glückwunsch zu den bestandenen Prüfungen! @:) Das mit der Geburt lässt du dann einfach mal auf dich zukommen, würd ich sagen. Ein geplanter KS käme für mich nicht in Frage, auch wenn ich auch nicht mit Freuden der Geburt entgegensehe. Da hast du hinterher die Schmerzen und ne Narbe und bei ner normalen Geburt ist dann alles vorbei.


    Wie jemand ne Geburt aber schön finden kann, hab ich bisher noch nicht verstanden. ;-) Ich fand's nichtmal schön, als Mia dann draußen war. Normal sagt man ja, dass dann alles vergessen ist, aber war bei mir nicht so. ":/

    Zitat

    Könnt ich von mir auch behaupten, wenn da nicht noch meine Eltern wären.

    Beschäftigt sich Dein Mann dann mit Mia (wobei, gestern, nachdem ich gemeckert hab, hat er sich abends auch mal kurz um Sophie gekümmert), wechselt er die Windeln (ein No-Go für Männe), hat er sie je gebadet, angezogen oder sonstiges? Ich verstehe ja, dass er abends auch mal seine Auszeit braucht, aber ich auch. Abends ist er oft auch im Büro oder so und ich muss ewig warten, bis ich mal auf die Toilette kann oder so, denn ich kann Sophie ja nicht alleine auf der Couch lassen (sie schläft ja auf der Couch meißtens ein). Oder er sagt, er geht raus oder hoch irgendwas machen, aber fragt nicht, ob ich nicht auch was zu tun hab. Dann sag ich, er solle doch mal Sophie mitnehmen, da erwidert er, dass er dann ja nichts machen kann - ach so ein quatsch ]:D Aber ich kann mit Kind alles oder wie? Arghhhh, naja, was solls. Momentan beschäftigt mich das auch nicht, dass er nicht immer pro 2. Kind ist, ich will erst mal abwarten, wie es im März mit der Krippe läuft :) Eigentlich wollen wir, wenn alles glatt geht, im Sommer wieder üben :)

    Zitat

    Wie jemand ne Geburt aber schön finden kann, hab ich bisher noch nicht verstanden. ;-) Ich fand's nichtmal schön, als Mia dann draußen war. Normal sagt man ja, dass dann alles vergessen ist, aber war bei mir nicht so.

    Das schlimmste bei mir war ja nach der Geburt ;-)


    Registriert Mia eigentlich, dass da bald ein kleiner Bruder kommt? Vermutlich ist sie noch zu klein?

    *:)

    Zitat

    Beschäftigt sich Dein Mann dann mit Mia (wobei, gestern, nachdem ich gemeckert hab, hat er sich abends auch mal kurz um Sophie gekümmert), wechselt er die Windeln (ein No-Go für Männe), hat er sie je gebadet, angezogen oder sonstiges?

    Ja, macht er alles, aber auch nicht jeden Abend und meist nur, wenn ich ihn dazu auffordere (gut, spielen mit ihr macht er ohne Aufforderung ;-) )Am WE macht er aber echt viel mit ihr, da kann ich mich nicht beschweren. Warum macht deiner das alles nicht??? Er wollte doch auch ein Kind, da gehört das auch dazu, dass man als Mann auch was macht, find ich zumindest.

    Zitat

    Das schlimmste bei mir war ja nach der Geburt ;-)

    Warum??? :-o

    Zitat

    Registriert Mia eigentlich, dass da bald ein kleiner Bruder kommt? Vermutlich ist sie noch zu klein?

    nee, ich glaub nicht.Sie langt mir nur ab und zu an den Bauch, aber verstehen tut sie das bestimmt noch nicht.


    Bald darf meine kleine Mia nicht mehr neben mir schlafen (sondern ein paar Meter weg). Ich mag sie doch noch so gern neben mir haben. :°( Könnte deshalb echt heulen.


    Wollte gerade zur akupunktur. Jetzt haben die mich wieder heimgeschickt, weil der Arzt noch im OP ist, der da macht. Darf gleich nochmal hinfahren. %:|


    Heute fangen sie übrigens mit unserem Keller an. Werd später mal hinfahren. Und dann heute abend noch GVK, 4h lang (mit Partner, wobei meiner später kommt)... %-|

    Zitat

    Er wollte doch auch ein Kind, da gehört das auch dazu, dass man als Mann auch was macht, find ich zumindest

    Klar, er liebt die Kleine auch über alles, aber für die Pflege bin ich verantwortlich, spielen ist ok, aber wenn sie stinkt wird Mama gerufen %-| Mal schauen wie das über Ostern funkioniert, da ´nimmt er sich Urlaub wenn die Krippe zu hat ;-)

    Zitat

    Das schlimmste bei mir war ja nach der Geburt ;-)

    Zitat

    Warum ??? :-o

    Ich hatte irre Nachblutungen und der Gyn hatte alles mit der Hand rausgenommen und gedrückt und gemacht, ich sollte eigentlich ausgeschabt werden, aber neee, grad ein Kind bekommen und dann in den OP? Dann lieber so, aber das waren Schmerzen :( Und dann im Kreissaal und später noch mal und mein Mann ist bald wahnsinnig geworden, weil er nicht zu mir durfte, aber mich schreien hörte

    Zitat

    Bald darf meine kleine Mia nicht mehr neben mir schlafen (sondern ein paar Meter weg). Ich mag sie doch noch so gern neben mir haben. :°( Könnte deshalb echt heulen.

    Ohje, das kann ich verstehen :°_ Wo wird sie denn schlafen?

    Zitat

    Wollte gerade zur akupunktur. Jetzt haben die mich wieder heimgeschickt, weil der Arzt noch im OP ist, der da macht. Darf gleich nochmal hinfahren

    Ist doch nicht schlimm, oder hast Du etwa noch andere Hobbys? ;-) ]:D

    Zitat

    Heute fangen sie übrigens mit unserem Keller an.

    :)^


    4 Std GVK? Warum so lang?

    Ui, J-chen, das hört sich ja übel an, was die da mit dir nach der Geburt gemacht haben. Bei mir hat's auch noch lange nachgeblutet, war noch ein Blutgerinnsel drin. Kam dann raus, indem mir der Arzt nochmal auf dem Bauch rumgedrückt hat. %:|

    Zitat

    Wo wird sie denn schlafen?

    Nur 2 Meter weiter an der Wand, aber trotzdem bin ich traurig. :°(

    Zitat

    Ist doch nicht schlimm, oder hast Du etwa noch andere Hobbys? ;-) ]:D

    Natürlich nicht. Aber war dann lustig, der Arzt hat ne ganze Kommode umgeworfen. ;-D Hat mich knapp verfehlt, dann wär's nicht mehr lustig gewesen.

    Zitat

    Warum so lang?

    Weil da welche dabei sind, die jetzt schon ET haben oder in ein paar Tagen. Die Hebamme will das alles noch schnell durchkriegen vorher. %:| Wir haben auch 2 Wochen später gestartet, weil die erste Hebamme, die das machen sollte, im KH liegt.

    Heute ist doch echt ein beschissener Tag:


    Kam heute zum GVK und dann fällt das aus, weil die Hebamme sofort wegmusste zu ner Entbindung. Super, wieder heimfahren (heute morgen ja auch). Dafür dann morgen Nachmittag 4h... %:| Schwangere haben ja Zeit im Übermaß - und ich muss Mia schon wieder abgeben... Toll.


    Dann wurde ja heute unsere Bodenplatte vom Keller betoniert. Und was machen diese Arschlöcher von Kindern??? Schmeißen Äpfel in den feuchten Beton! >:( >:( >:( >:( Die sind jetzt teilweise eingesunken. Keine Ahnung, was man da jetzt machen kann. Was gibt es denn bitte für asoziale Kinder??? Könnte die echt umbringen. Die werfen uns dann vielleicht auch noch die Fenster ein, wenn es mal soweit ist.


    Meine Mutter ist natürlich auch noch genauso blöd drauf wie immer - ist aber ja nix Neues.


    Wir waren dann vorhin noch was essen, haben ja heute Hochzeitstag. Aber so richtig genießen konnte ich das dann auch nicht mehr.


    Mia plappert jetzt alles nach, besonders gern Sachen wie "scheiße". %:| Muss ich echt aufpassen, was ich sage.