Marshi, nicht falsch verstehen. Was ich zuletzt geschrieben hatte, ging im Wesentlichen gar nicht an deine Adresse, sondern ich hab allg. was dazu geschrieben. Und wir hatten das ja schon geklärt. Also, ich mag hier nicht für Zwist sorgen. Ich finde, dass dieses Gesundheitssystem einfach nicht sonderlich gut durchdacht und fair ist. Nur noch eins:

    Zitat

    Ich weiß schon, warum ich gleich mal mit einem höheren Satz abgerechnet werde als gesetzlich Versicherte.

    Es gibt für gesetzlich Versicherte keine Steigerungsmöglichkeit. Man bekommt für alle dasselbe und wenn man Glück hat, wird es einem auch im Nachhinein nicht wieder weggestrichen. %-| Ich sags doch, das System ist krank. {:(


    Erdbeere, das ist ja spitze! @:) @:) @:) Ich freu mich echt für dich! :)* Das sind doch echt mal gute News! :)_

    Zitat

    Bauzeitzinsen? Was ist denn das? Das gibts bei uns offensichtlich nicht .

    Naja, schau mal. Du baust. Und für die Zeit des Baus musst du ja schon den Kredit in Anspruch nehmen und dafür Zinsen zahlen. Gleichzeitig wohnst du irgendwo anders und hast da Mietkosten oder eben Kosten für einen anderen Kredit (wie wir). Und erst, wenn du in dein neues Haus eingezogen bist, fällt eine Belastung weg. Je länger du also baust, umso länger hast du eine Doppelbelastung.


    Wir müssen im Moment noch den Kredit für die Wohnung tilgen, und bereits den Baukredit für das Haus. Die Zinsen hierfür sind Bauzeitzinsen. Aber gut, bei uns ist das eh noch komplizierter, weil wir zusätzlich noch eine Zwischenfinanzierung haben, weil wir ja erst durch den Verkauf unserer Wohnung an unsere Eigenmittel kommen, die ja im Wesentlichen da noch drinstecken. :-/ Deswegen summiert sich das bei uns dreifach. :(v Soll heißen: Vier Jahre bauen würde uns ruinieren. :-o :-X

    Luise, ich wollte nur, dass du mich richtig verstehst. Ich wollte nicht gegen Ärzte allgemein wettern (hab ich auch nicht getan), sondern es ging lediglich um diese dauernden Rechnungen und meinen FA, der was anderes hinschreibt als er mir sagt. So, geklärt. ;-D


    Bin vielleicht allgemein etwas angenervt und gereizt gerade, weil alle Babys vor Termin auf die Welt kommen und wenn nicht, dann wiegen sie nicht so viel. Und ich muss schon wieder Angst haben, dass das Baby so schwer wird (ich hätte ja behauptet, es wird nicht so schwer, aber mittlerweile fühlt sich der Bauch echt schwer an, wenn ich liege). Es war immer nur ca. 2 Tage zu groß und jetzt plötzlich soll es schon 3500g haben (und das ist ja schon fast 2 Wochen her)??? Komisch auch, dass es zwischen schweren Babys und SS-Diabetes einen Zusammenhang gibt, es aber niemanden interessiert, dass ich das wohl habe (oder auch nicht, keine Ahnung, bin völlig verwirrt), obwohl ich ja dauernd bei der Diabetesambulanz war. Aber ob das Baby jetzt viel zu riesig wird oder ich übertrage, interessiert kein Schwein. Überall liest man doch, man darf bei SS-Diabetes nicht übertragen. Ich bin da wohl ein Sonderfall oder wie???


    Zum Schluss krieg ich noch nen KS, bloß weil niemand rechtzeitig reagiert. Und ja, ich hab langsam echt angst vor der Geburt.


    Meinen dauernden Hunger hab ich immer noch, mich nervt es so. Will endlich mal wieder ESSEN - richtig viel und richtig süß.


    Erdbeere: Ach so, siehst du, hab doch gesagt, die Situation wird so nicht auf Dauer sein. Jetzt kurier dich mal schön aus bis dahin! :)*

    Jetzt warts mal ab. 1. verschätzen die sich beim US gerne. Und du hast einmal ein recht schweres Baby rausgekriegt, dann schaffst du das beim zweiten Mal auch. @:) 2. hast du doch laut der Werte keinen Gestationsdiabetes gehabt. @:) Und 3. die zweite Geburt wird IMMER unkomplizierter sein als die erste, der Kleine ist binnen zwei Stunden da, ich sag´s dir! @:) Genieß lieber noch ein paar Tage die Ruhe. @:) Und mach dir schon mal Gedanken über die Verhütung. Es sei denn, ihr wollt noch ein Kind. ]:D

    @ Christina:

    Das mit Deinem Mann hört sich traurig an, Deine Posts machen mich traurig und ich kann irgendwie beide Seiten verstehen, wegen der letzten Geschichte, wo Du krank warst, würde ich nochmal mit ihm reden, damit er versteht, dass nicht sweine Großen Schuld sind, sondern dass es Dir schlecht ging und Du findest, dass er dann Verantwortung zeigen sollte. Wobei Deine Kids doch bestimmt auch gerne mal bei Oma und Opa sind und er die Froßen vermutlich seltener sieht als Till und Noah und er deshalb die Zwerge da abgegeben hat, wo sie sich wohlfühlen. Aber ich will mich da auch nicht einmischen, wer weiß, wie ich an Diner Stelle reagieren würde, als Unbeteiligte kann man ja immer tolle Tipps geben :=o Wobei, so sehr ich meine Schwiegereltern hasse, den Kontakt zu Sophie verbiete ich nicht, Männe fährt ab und an mit Sophie mal ne Stunde hoch. Nur finde ich es doof das die nicht hier mal vorbeikommen, das ärgert mich und deshalb mecker ich ab und an doch, aber generell will ich, dass Sophie auch mit der Seite in Berührung kommt, außer wenn sie später äußert, dass sie das nicht möchte.

    @ Erdbeere:

    Och Menno, Ihr ruft auch immer HIER wenn es um Krankheiten geht :)_ Ich finde es von Deinem Ex total daneben, dass er sich immer seltener um Sophie kümmert :( Wenn die kleine Maus so an ihm hängt und leidet ist es doppelt so schlimm!

    @ Luise:

    Gute Besserung auch an Emilia @:)

    Zitat

    Je länger du also baust, umso länger hast du eine Doppelbelastung.

    Aja... gut, wir hatten ja keine Doppelbelastung weil wir in der Zeit des Hausbaues ja völlig kostenlos bei meinen Eltern gewohnt haben... inkl. Vollpension versteht sich ;-) ]:D .

    Zitat

    Bin vielleicht allgemein etwas angenervt und gereizt gerade

    Das war ich auch so kurz vor dem ET. Aber es ist doch noch gar nicht gesagt dass du überträgst, vielleicht kommt dein Würmchen ja noch dieses WE oder pünktlich zum Termin am Montag! Und ich hatte auch ein wahnsinnig großes und schweres Kind und hatte keinen SS-Diabetes. Wie Luise schon schrieb: Die 2. Geburt ist immer einfacher und unkomplizierter, vor allem, wenn sie nicht so lang von der ersten Geburt entfernt ist. Also entspanne dich, genieße die letzten Tage/Stunden (?) mit deiner Kugel und freue dich drauf, dass ihr bald kuscheln könnt! x:) x:) x:) x:) x:)

    Zitat

    Und du hast einmal ein recht schweres Baby rausgekriegt, dann schaffst du das beim zweiten Mal auch.

    Vielleicht, vielleicht auch nicht, wenn es nochmal 500g mehr wiegt.

    Zitat

    hast du doch laut der Werte keinen Gestationsdiabetes gehabt.

    Doch, aber der Test wurde einfach falsch / ungenau durchgeführt. Laut meiner Werte daheim ist es nicht so arg kritisch, aber aufpassen muss ich trotzdem.

    Zitat

    die zweite Geburt wird IMMER unkomplizierter sein als die erste

    Aber genauso schmerzhaft. Und immer würd ich nicht sagen (obwohl ich noch nie was anderes gehört hab).


    Ja, die Ruhe genieß ich noch, das stimmt.

    Zitat

    Es sei denn, ihr wollt noch ein Kind. ]:D

    Nee, auf keinen Fall. Jedenfalls die nächsten 10 Jahre nicht. ;-D Verhütung: Da werd ich dann wohl erstmal wieder die Pille nehmen. Außerdem ist das nicht so dringend, wir hatten jetzt auch seit der Zeugung des Kleinen keinen Sex mehr |-o Da wird's die nächsten Wochen wohl auch nicht dringend werden. ;-D

    Echt, Marshi? Die Pille? Was ist denn hier los mit euch NFPlerinnen?

    Zitat

    Vielleicht, vielleicht auch nicht, wenn es nochmal 500g mehr wiegt.

    Ach komm, mal nicht immer den Teufel an die Wand. Ich wette, er kommt ein bisschen eher als Mia und wird höchstens genauso schwer. @:) Kriegen wir noch mal ein Bauchbild? x:)

    Ach, und was ich noch sagen wollte: Ich nähere mich, langsam aber sicher, wieder meinem Vorschwangerschaftsgewicht *stolzbin*. -12kg sind es bereits und heute in der Früh stand erstmalig nach 4 Jahren wieder eine 5 an erster Stelle :)^ :)^ :)^ . Vor der SS hatte ich immer so zwischen 55 und 58kg... 59,3 sind es bereits wieder!

    NFP ist mir zu unsicher, wenn ich zig mal in der Nacht aufstehen muss oder zumindest wach bin. Ich werde das mit Sicherheit aber irgendwann mal wieder machen, vielleicht in Kombination mit der Spirale (geht doch, oder???). Aber ob ich was in meiner Gebärmutter drin haben will, weiß ich noch nicht. Deshalb erstmal Pille, obwohl die meinem Blutdruck überhaupt nicht gut tut. :|N Später seh ich dann weiter.


    Bauchbild hab ich sogar eins gemacht vor ein paar Tagen. Kann ich euch später schicken. Jetzt muss ich aber erstmal wieder zur Bank - Garage bezahlen... %:|


    ERdbeere: :)= :)= :)= :)= :)= Unter 60kg möchte ich auch gerne wieder dauerhaft. Aber erstmal will ich essen, essen, essen. ;-D

    Marsh, das Bauchbild ist x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:) . Und Mia ist echt auch eine total Süße!


    Schöne Murmel hast du... viel größer war meine auch nicht :-o :-o :-o .


    Hübsche Garage! Schaut irgendwie witzig aus, so eine Garage ohne dazugehörigem Haus ;-D . Bei mir ist es ja noch umgekehrt... hab ein Haus und die Garage fehlt nach wie vor %-| :(v Ist das eine Doppelgarage?