• Wer muss noch aufs Üben warten?

    Hallo erstmal! *:) Wollte mich mal kurz vorstellen. Ich werde dieses Jahr 26 und habe seit Juni einen sehr ausgepraegten Kinderwunsch. Habe auch die Pille schon abgesetzt, weil mein Wunsch so stark war, dass ich die einfach nicht mehr nehmen konnte (hab mich quasi davor geekelt). Mein erster Zyklus war 30 Tage lang und nun warte ich auf den zweiten. Mein…
  • 26 Antworten

    Marsh, ich bewundere dich echt auch dass du schon fähig bist, einen Geburtsbericht zu schreiben... bei mir hat das entschieden länger gedauert! ]:D


    Hast du toll gemacht, bin auch stolz auf dich! Hatte ja auch keine PDA und weiß wovon du sprichst ;-). Aber jetzt wurdet du entschädigt und euer kleiner Mann ist echt zuckersüß!!! x:) x:) x:) x:)

    Zitat

    Erdbeere, wann fängst Du nochmal Deinen alten/neuen Job an? Ich drück jedenfalls schon mal die Daumen für einen gelungenen Start.

    Ich hab schon bald meine 2. Woche in meinem neuen alten Job hinter mir ;-) ]:D ]:D . Gefällt mir super, echt! Man ist total schnell eingearbeitet, man kennt die (zumindest meisten) Kollegen und man fühlt sich fast wie zu Hause :)^ . Mir macht das Arbeiten dort wieder richtig Spaß und die Arbeitszeiten und Fahrzeit sind auch sehr Sophiefreundlich. Schon fast zu sehr, Sophie meckert in der letzten Zeit immer weil ich für ihren Geschmack schon zu früh heim komme... wo sie doch noch immer sooo sehr ins Spielen mit ihren Großeltern vertieft ist ]:D . Haben jetzt noch jeden Abend 3 gemeinsame Stunden, freitags bin ich ja schon mittags daheim, da fahren wir dann immer gemeinsam shoppen. Samstag ist Schwimmkurs und abends darf sie immer in meinem Bett schlafen. x:) x:) x:) Hab zwar jetzt nicht mehr so viel Zeit für sie, die Zeit die ich hab genießen wir aber total. Qualität geht vor Quantität, echt! War jetzt die letzten Monate schon sehr leicht genervt... zu lange daheim sitzen geht einfach nicht. Man braucht auch mal Abwechslung und muss raus aus den vier Wänden. Beim Arbeiten kann ich wieder so richtig Energie tanken für Sophie und mich dann am Abend voll und ganz ihr widtmen. Ohne Abstriche. Das tut uns beiden gut! Und der Haushalt leidet auch gar nicht so sehr, wie ich vermutet habe. Dadurch dass wir beide tagsüber nicht daheim sind, ist auch nicht so viel Dreck :=o . Und das bisschen was zu tun ist, machen wir am Wochenende gemeinsam...


    Christina, schön dass ihr euch wieder zusammen gerauft habt. Nicht so schön mit Till. :(v :(v Hoffentlich findet ihr bald den Grund für seine Probleme und man kann ihm helfen... :)* :)* :)* :)* :)*


    Elbnixchen: Jaaa, bitte Bauchfotos!!! x:) x:) x:) x:)


    Oje, dein Gesundheitszustand hört sich nicht so toll an. Wünsche dir weiterhin gute Besserung! Sag deinen Wehen, sie sollen sich noch ein paar Monate Zeit lassen! ]:D ]:D


    Alle andren: *:) *:)

    *:) *:) *:)


    Ah, hier hat ja mal wieder jemand geschrieben! @:) Dann geb ich auch mal ein kurzes Lebenszeichen von mir, wir stecken mitten im Umzugschaos. %-|


    Elbnixchen, ja, schick uns doch mal ein Bild, wollen wir auch sehen, deine Kugel! @:) Äh, ich habs ja leider vergessen. Wievielte Woche bist du nochmal? ??? Gute Besserung an dich, Nierenstau, das ist nix Tolles. :(v Was sagen denn die Ärzte, geht das wieder weg? Ich weiß nur, dass das wohl nicht allzu selten ist bei Schwangeren. ":/


    Marshi, schon wieder daheim! :)_ Dein Geburtsbericht hört ich super an! @:) Und, ich fand, dass das damals auch bei mir so war. Die letzten 1,5 Stunden hab ich auch als so schlimm empfunden! :-X Der Rest ging eigentlich. Und süß ist er x:) x:) x:) , der Kleine, er schaut aber ganz anders aus als Mia, kann das sein? ??? Dünn finde ich ihn gar nicht. War Mia nicht auch größer? ??? Da verteilt sich das Gewicht ja dann auch ein bisschen anders. :)z Und, so viele Haare! x:) Wegen PDA: wenn´s einigermaßen flott geht, ist es doch super, wenn man keine braucht! Ich hatte auch bei beiden Kindern keine und bin im Nachhinein froh drum. Wöllte nicht, dass die mir da am Rückenmark rumpfuschen. ":/

    Zitat

    Luise, was macht der Bau? Ihr zieht ja nächste Woche schon um Ist alles einigermaßen fertig, oder müsst ihr nach dem Umzug noch viel machen?

    Ja, ein paar Fußleisten müssen bei uns auch noch ran. Und, in der Ankleide werden wir wohl sogar auf manche Fußleisten verzichten müssen, weil sonst die Schränke nicht reinpassen! :-o Es fehlen noch einige Türen, wo das Türfutter nicht gepasst hat. Die Treppe ist nun drin, aber manche Malerarbeiten müssen noch gemacht werden. Dann kommen nochmal die Fliesenleger und verlegen die Sockelfliesen an den Türen. Und, in der Küche muss auch noch nachgearbeitet werden, ein Schrank ist falsch, die Arbeitsplatte ist auch falsch zugeschnitten worden und die falsche Kaffeemaschine wurde geliefert. Kommt alles wohl erst so in vier Wochen. :(v


    Naja, wenigstens ist die zweite Hälfte so gut wie verkauft, Notartermin wird der 21.11. sein. :)= Dann geht da auch mal was. :-D :)^


    Erdbeere, schön, dass du wieder in deiner neuen, alten Arbeit bist. @:) Die im alten Job waren sicher nicht begeistert, dass du da nach einem Monat wieder aufgehört hast, was? ":/ Aber Hauptsache ist, dass es dir gut geht damit. :)*


    J-chen, mince, E-I, *:) *:) *:)


    So. Nun muss ich mich fertig machen. Hab nachher Termin auf der Baustelle. *:) *:) *:)

    *:) Ich mal wieder kurz. Männe ist grad mit Mia noch einkaufen und Finn schläft. Mia hat 37,8 Temp., keine Ahnung, warum...Hoffentlich nur Zähne oder so.


    Christina, ich und tough??? Ich könnte jede Nacht heulen, wenn ich schon wieder geweckt werde. Ich kann das einfach nicht, dauernd wach sein. Aber ich halte brav durch. Letzte Nacht durfte ich ab 4 Uhr schlafen (vorher war er alle halbe Stunde wach %:| ), dann aber 4h am Stück und dann nochmal 3. Aber 4 Uhr ist echt keine Uhrzeit. Wär so toll, wenn mein Mann mal nachts übernehmen könnte.


    Milcheinschuss und Brustwarzenaua sind komischerweise schon nicht mehr so schlimm, wundert mich echt. Und Finn hat auch schon ein bisschen zugenommen, also noch keine Notwendigkeit für Fläschchen. Allerdings hampelt er jetzt auch teilweise an der Brust und kann sie plötzlich nicht mehr fassen und fängt dann an zu brüllen. ":/


    Heute waren wir das 1. Mal spazieren mit ihm. War aber nicht wirklich schön bei dem Wetter. Ich glaube auch, dass er etwas Gelbsucht hat, er sieht schon gut "gebräunt" aus und die Augen sind auch leicht gelblich. Am Mo. haben wir U2, mal schauen, was die Ärztin sagt.


    Luise: Also ne gewisse Ähnlichkeit haben die beiden schon. Hab da Bilder, da liegen sie in der gleichen Position, da weiß man nicht, wer wer ist. Ansonsten muss man eh noch abwarten, die verändern sich in den ersten Wochen doch so sehr.


    Nein, Mia war sogar einen cm kleiner. Die war schon moppeliger.


    Im Nachhinein bin ich auch froh, dass ich keine PDA hatte. In dem Moment hab ich aber echt gedacht, ich muss sterben, wenn ich keine krieg. Hätte die Hebamme dafür umbringen können. ;-) Ja, so hinterher denkt man immer, war alles ja ganz easy, weil man vergisst, wie sich die Schmerzen anfühlen. ;-) Nee, also die Geburt lief echt ganz gut. Wollte ja eigentlich in die Wanne, aber dann ging alles so schnell. Nur dass der Kopf am Ende so lange gesteckt ist, war halt nicht optimal. Da gingen die Herztöne auf 70-80 runter hat mein Mann gesagt. Aber es war ja nur höchstens 1 oder 2 min.


    Habt ihr die Leute denn schon kennengelernt, die neben euch einziehen???


    Unser Haus ist übrigens schon fast fertig gedeckt. Nächste Woche ist Richtfest (ich geh nicht hin). Unsere Treppe kommt wohl auch schon übernächste Woche rein. Dann kann ich auch mal das Dachgeschoss besichtigen. Bisher konnte ich das ja nicht, weil man da nur mit Leiter hochkommt.


    Christina: Was genau ist denn auffällig an Tills Verhalten im KiGa???


    Erdbeere: Freut mich echt für dich und Sophie, dass der neue alte Job so gut läuft. :)^ :)*


    Elbnixe: Au ja, bitte Bachbild! Ansonsten dir gute Besserung! Hast du denn auch SChmerzen wegen dem Nierenstau???


    J-chen @:)


    LG

    Ich erzähl euch mal nochwas "Erfreuliches", solange er noch schläft.


    Ich hatte letzte Woche mal mit der Ex meines Mannes telefoniert. Die wollte irgendwas wg. Unterhalt wissen, aber mein Mann redet ja nicht mit ihr und ich weiß es nicht bzw. will ich mit ihr eigentlich auch nicht reden. So, die ruft bei uns an, Mann war natürlich nicht da morgens :|N , und dann fragt die mich doch tatsächlich, ob ich noch nicht im KH sei (da war ich noch schwanger, aber ein paar Tage schon über ET). Ich so warum??? :-o Da wusste die doch tatsächlich, dass ich schwanger war und wann der ET war. Und es gibt ja wohl auch nur eine Möglichkeit, woher die das weiß - meine Schwiegermutter. Hat die nix Besseres zu tun, als das der Ex-Frau ihres Sohnes zu erzählen. Also, da hört doch echt alles auf. Die ruft in der SS kein einziges Mal an und fragt, wie's mir geht oder nach Mia, aber der Ex kann sie das erzählen??? >:( Mein Mann war dann auch noch so dumm und hat sie noch über die Geburt informiert und hat natürlich auch gesagt, dass wir enttäuscht sind, dass sie der Ex sowas weitererzählen. Heute kam dann ein Päckchen mit Geschenk für Finn und Karte. Aber es kam kein Anruf und auch kein Wunsch, dass sie ihr Enkelkind sehen möchten. Jetzt sind die wohl beleidigt, weil wir das nicht leiden können, dass Infos über uns an die Ex (die uns übrigens schon immer den Tod an den Hals wünscht) weitergetratscht werden und mein Mann ihnen das gesagt hat. Sorry, aber bei mir ist jetzt endgültig der Ofen aus, was die angeht. Vielleicht mach ich sie mal noch zur Sau, wenn ich das Bedürfnis hab, aber sonst können die mir gestohlen bleiben. Ist doch wohl echt ne Frechheit, so gar kein Interesse für ein neugeborenes Kind zu zeigen. Für Mia natürlich auch nicht. Nur das 1. Enkelkind ist wohl wichtig. %-| >:( Sorry, ich reg mich gerade auf.

    @ Erdbeere:

    Schön dass Dir der Job gefällt und Sophie anscheinend super mit der Situation klar kommt :)^

    @ Marshi:

    Sollen wir nachts mal tauschen ]:D Glaub mir, Deine Nächte sind erholsam ;-)


    Dein Schwiegermonster hat wohl eins an der Klatsche? Ich hab ja gar keinen Kontakt mehr mit der Schwiegerfamilie. Männe war gerade mit Sophie da, aber sie hat komplett NUR gebrüllt, er bekommt sie dann auch nicht beruhigt und fuhr zügig mit ihr wieder heim. Jetzt liegt sie in meinem Arm und schläft (und schluchzt :( ) Sie haben wohl auch gemeint, sie sähen sie ja fast nur knatschend... dann sollen sie halt mal hier her kommen, wo ich auch bin ;-)


    So, hab heute vormittag schön vorgekocht und eingefroren, wenn die Maus wach wird gibts für sie Mittagessen, dann geh ich baden, dann Sophie und dann kommt Besuch :)z


    Schönen Sonntag Euch allen und Luise, lass Dich nicht zu sehr stressen ;-)

    *:)


    Mia brüllt auch immer, wenn wir mal bei den Schwiegereltern sind (bzw. waren %-| ).


    Was hast du denn gekocht für Sophie??? Hab ich gar nicht mitgekriegt, dass du schon mit Beikost angefangen hast.


    Meine Nächte gut??? :-o Heute Nacht sah so aus: Bis 2 Uhr war er halbstündlich wach, dann 3h geschlafen, dann 2h geschlafen. Dann mussten wir aufstehen, weil wir zur U2 mussten. Da war dann aber alles OK, laut Arzt wiegt er 3500g und ist 53.5 cm groß (1,5 cm gewachsen ;-D ) und KU 35 cm. Muss jetzt irgendso ein Zeug auf den Nabel schmieren, weil der noch nässt und ihn seitlich lagern. Nachts schaut er halt immer auf eine Seite, dahin, wo ich halt lieg. ;-)


    HüftUS wurde auch schon gemacht. Juhu, er braucht keine Schiene (Mia hatte ja eine)! :-D

    Elbnixe, wie geht's Dir? Klingt ja alles nicht so toll. Aber Hauptsache Du schonst Dich gut. Das kannst Du ja jetzt, wenn Du nicht arbeiten mußt.


    J-chen, Deine Nächte sind schlimmer als mit zwei Kindern inklusive Neugeborenem? :-o Das kann ich mir kaum vorstellen, schläft Sophie nachts gar nicht? Oder was macht sie denn die ganze Nacht? Eigentlich ist sie doch in einem Alter, in dem die Nächte schon besser sein sollten...


    Marshi, das kenne ich. Ich könnte heute noch manchmal heulen, wenn ich nachts raus muss (was bei uns leider auch noch oft vorkommt). Bin auch tagsüber oft müde und gerädert... aber ich sage mir immer, dass es ab jetzt eigentlich nur noch besser werden kann ;-D hoffe ich jedenfalls :-p


    Dass die Ex bescheid wußte, finde ich ehrlich gesagt gar nicht so schlimm. Für sie kann das lediglich bedeuten, dass sie weniger Unterhalt bekommt, weil jetzt noch ein Kind mehr Anspruch hat. Da würde ich an Deiner Stelle nichts drauf geben. Deine Schwiegereltern sind allerdings der Hammer. Noch nicht mal anrufen? Auf die würde ich wohl auch pfeifen.


    Erdbeere, schön, dass Du Dich im Job schon so gut eingelebt hast. Klingt, als ginge es jetzt endlich wieder steil bergauf bei Dir :)* :)^ :-D


    Luise, ich wünsche starke Nerven für den Umzug. Bald seid ihr im eigenen Haus. Toll! :-D


    Ich mag gar nichts zu mir schreiben. Bin irgendwie nicht so fit. Und unsere Sorgen mit dem Großen, die müssen wir erstmal selber durchblicken. Am Donnerstag haben wir wieder Termin, dann werden wir sehen, ob wir eine Überweisung bekommen und wie es weitergeht...

    @ Marshi:

    Super das die U2 so gut lief :)^ Das mit dem Nabel bekommt ihr auch noch in den Griff

    @ Christina:

    Mensch, wirklich besser hört es sich bei Euch noch nicht an :)_


    Sophie bekommt seit dem 05.11. mittags was zu Essen, heute sogar 100 g :) Seit gestern gibts nachmittags Obst, weil die Verdauung gestreikt hat. Seit heute funktionierts besser :)z Und ja, unsere Nächte sind mehr als anstrengend. Meißt kommt sie alle 1-2 Stunden :(v Und sie schläft weiterhin NUR in meinem Arm! Heute hatte ich einen kleinen Erfolg, nach dem Mittagessen hab ich sie nicht mehr angelegt sondern in den Schlaf geschukelt. Immerhin 20 Minuten lag sie dann im Bett, in der Zeit hab ich mal angefangen mich um den Haushalt zu kümmern. Danach hat sie dann nur noch geknatscht, bis ich sie angelegt hab (versuche es nach dem Mittagessen so lange wie möglich rauszuziehen, zw. 15 und 16 Uhr gibts dann Obst ;-) Jetzt ist sie wieder zufrieden :)


    Aber eine gute Nachricht: Ab morgen wird endlich unser Treppenhaus renoviert (neuer Bodenbelag). Oh, ich sollte den alten mal noch fotografieren als Erinnerung ;-) Hässlich blauer Boden ;-)

    Christina, och Mensch, bei euch kommt ja garkeine Ruhe rein :-| Was macht er denn, sofern du Lust und Muse hast, uns das zu schreiben...


    Erdbeere, du wiederum klingst einfach nur total glücklich. Weißt du noch, wie wir alle auf dich eingeredet haben, 2011 würde dein Jahr? ;-) :)_


    Luise, Marsh, ich bin total schockiert, dass das grade so schnell geht, vorallem bei Marsh jetzt schon Dachdecken, nachdem sich vorher alles so ewig hingezogen hat... Achja, und Marsh, herzlichen Glückwunsch zum geglückten Stillstart! Brustwarzen müssen übrigens garnicht unbedingt wehtun, ich hatte mich auf 3 Wochen Zähne zusammenbeißen eingestellt und dann nur beim Milcheinschuss Schmerzen gehabt. Meine Hebamme meinte, manche Babies würden einfach pfleglicher mit dem Nippel umgehen :)*


    Jenny, wir kämpfen grade auch mit der Bettzeit (er schläft allerdings seit einem Monat ganz toll durch, Chapeau, dass du noch nicht wahnsinnig geworden bist dabei... :-( ) und haben festgestellt, dass er ganz alleine im Schlafzimmer einschlafen kann, er dafür aber gut gelaunt, wach und nicht zu müde hingelegt werden muss, sonst klappt's nicht. Ansonsten schreit er, sobald man ihn hinlegt. Und wenn man ihn in den Schlaf "mogelt", in unserem Fall dabeibleiben, streicheln und gut zureden, dann schläft er zwar ein, wacht aber nach einer REM-Phase sofort wieder auf und schreit, weil er nicht "richtig" eingeschlafen ist. Irre schwierig, die passende Laune und den richtigen "Wachheitsgrad" abzupassen, wir haben die letzten zwei Wochen die meisten Abende mit immer wieder reinrennen und trösten verbracht, und zwar meist so lange, bis wir auch ins Bett gegangen sind... Aber ich denke einfach, dass wir da jetzt durch müssen, und es eben immer und immer öfter klappen wird, wir müssen es halt alle drei lernen. Lieber ein Ende mit Schrecken, finde ich... Habt ihr mal probiert, ein paar Tage am Stück echt konsequent zu sein, auch wenn's weh tut? Das ist ja kein Zustand... ":/

    @ Mince:

    Ich will jetzt nicht zu viel Neues auf einmal machen. Wir üben erst mal nach dem Mittagessen ein Schläfchen ohne Brust einzuführen, was sogar recht gut klappt, jedenfalls besser als erwartet nur die Dauer von 20 Minuten find ich noch zu gering :( Wenn sie mal länger schlafen würde könnte ich auch im Buch Schlafen statt schreien nachschauen ;-) Aber vermutlich weiß Madame was ich vorhabe ;-) ]:D Man gewöhnt sich an alles und diese Nacht hat sie sogar 3,5 Stunden geschlafen am Stück, allerdings im Arm... Und das mit dem Mittagessen klappt auch super, außer das sie von den Möhren etwas Verstopfung bekommt und ich deshalb früher als erwartet mit Birnen am Nachmittag angefangen hab ;-) Sie hat einen etwas roten Popo, aber mit der Wundsalbe bekommen wir das sicher in den Griff :) Der Mittagsschlaf ist mir momentan wichtiger, wäre doof, wenn sie in der Krippe immer noch mittags nur an der Brust einschlafen würde ;-) Aber toll, dass es bei Euch so gut schon klappt, wobei ich sagen muss, die nächtlichen Probleme fingen an, als Sophie 4 Monate alt war, vorher schlief sie im Beistellbett. Wie sie wieder in der REM -Phase selbst einschläft, muss ich mal wirklich schauen, das Buch soll angeblich super sein ]:D

    @ Luise:

    Oh nein!!!! So ein Mist!!! Und jetzt? Die Wohnung ist ja schon verkauft. Ich sehe Dich kurz vor einem Nervenzusammenbruch :°_ Ich hoffe es wendet sich bald alles zum Guten und der Fehler wird ganz ganz schnell gefunden!

    @ Marshi:

    Na wie läufts mit zwei so kleinen Mäusen. Hat Dein Mann noch Urlaub?

    @ Me:

    Unser Treppenhaus wird gerade renoviert *freu*. Heute ist keiner mehr da, es sieht also furchtbar aus, aber morgen früh kommen sie wieder :) Ich bin froh, wenns fertig ist ;-) Ansonsten gehts uns soweit gut, Sophie hat halt immer noch diesen doofen Schnupfen, am Donnerstag haben wir U5, ich hab mit der Weihnachtsbastelei angefangen und bin dabei die Taufbonbons für mein Patenkind zu machen.

    Und auch ich lebe noch ;-)


    Hallo in die runde! Jetzt habe ich sogar fast alles fleißig nachgelesen!


    Mein Urlaub war toll, nur leider war es schon recht kalt. Viel kälter als sonst um die Jahreszeit. Aber ich habe viel geschlafen :D


    Und langsam geht es auch mit den hochzeitsvorbereitungen los! Im Juli ist es soweit... Ich sterbe vor Aufregung ;-)


    Und wir werden dann wohl Ende nächstes Jahres, wir möchten noch einmal richtig weit verreisen, die Verhütung einstellen :-Dmal sehen, was passiert...


    Marshi: herzlichen Glückwunsch zum kleinen Mann! Ganz tapfer klingt es!


    Wie lange wirst du eigentlich zu Hause bleiben?


    Luise: och nee, du arme! :)_


    Wann heiratet ihr denn eigentlich? War ganz überrascht, als ich das las... Dann können wir uns ja gut austauschen... Aber erstmal alles gute für euer Haus...!


    Erdbeere: klingt gut mit dem Job! Überhaupt klingst du echt viel viel besser!


    Jchen: oh je, was für Nächte... Ich kann dir dazu nicht viel sagen, da hab ich überhaupt keine Ahnung von...


    Elbi: was machst du für Sachen?! Du musst noch durchhalten... Wann hast du ET? Hab ich irgendwie überlesen. Ich will such bauchbilder sehen :D


    Christina: :)_


    Mince, EI und alle anderen: *:)


    Lg

    *:)


    Luise: Oh nein! :-o :°_ :°_ :°_ Was für ein Mist! Ist es ein großer Schaden??? Könnt ihr denn noch länger in eurer Wohnung bleiben eigentlich???


    Bei uns gibt's auch die nächste Hiobsbotschaft: Wir sind doch aus dem Vertrag mit der alten Hausfirma ausgestiegen, weil die einfach mit den Preisen immer höher sind ohne Änderungen von uns. Jetzt haben die uns verklagt. Wenn es ganz dumm läuft und die Recht bekommen (was sie definitv aber nicht haben), dann haben wir Schulden ohne Ende. :(v


    Außerdem hab ich Halsweh, diese Nacht wieder erst um 4.30 Uhr geschlafen, weil Finn davor alle halbe Stunde an die Brust wollte, dauernd gespuckt hat und 2 mal die Windel voll hatte und bin total gerädert. Wann wird das denn besser??? Ist ja grauenvoll. Mia hat von Anfang an 4-6h am Stück nachts geschlafen, aber sie hat auch vorher immer ein Fläschchen getrunken. Ist das denn generell so mit Stillkindern, dass die nicht schlafen??? Ich glaub, ich muss durchdrehen, wenn das noch länger so geht. Ich hab schon den Verdacht, dass es wirklich was mit Stillen oder Nicht-Stillen zu tun hat, wie gut die Kinder schlafen. Und mein Mann liegt daneben schlummert friedlich. Ich könnte ihn sowas von verprügeln, echt (also meinen Mann, nicht Finn). Er hat ja Urlaub und ich hab gedacht, wir bleiben dann zusammen auf. Aber nix. Der legt sich einfach ins Bett und schläft, wenn ich noch gar nicht reingehe mit Finn. Heute morgen um 8 hab ich ihn geweckt, damit er Finn wickelt. Und der sagt, ich schlaf noch 45 min. vorher. >:( Gerade schläft Finn mal wieder und ich muss das Bad putzen, weil wir ihn heute Abend mit der Hebamme zusammen baden wollen. Mein Mann ist auf dem Bau. Generell lässt der mich hier mehrmals täglich allein, obwohl ich dachte, er nimmt wegen uns Urlaub. :(v


    J-chen: Warum schläft Sophie denn jetzt nicht mehr im Beistellbett

    Das wäre für mich ein No-go. Ich kann nicht mal im Liegen stillen, kann keinen Körperkontakt haben beim Schlafen.


    Puffin: Wo warst du nochmal im Urlaub??? Aber viel schlafen klingt gut. :)z