*:) Ich bin leider immer noch da. :(v Heute war keine einzige Wehe auf dem CTG. Langsam denk ich, es geht gar nicht mehr von alleine los. Habe diesen Wehencocktail mitbekommen. Soll ihn am Di. morgen trinken und nach 3-4h ins KH kommen. Und Sekt soll ich da auch reinmachen, weil der die Wirkung wohl verstärkt. Aber ich weiß nicht so recht. So ein ganzer Piccolosekt und dann wirkt's nicht??? Find ich nicht wirklich gut.

    "Ein ganzer Piccolo" sind ja nun auch nur 0,2l, soweit ich weiß? Zwei kleine Gläser quasi, oder anderthalb gutgemeinte – wenn's dir um den Alkohol geht, mach dir da mal keine Gedanken, 1-2 Einheiten sind medizinisch vertretbar und die 41. Woche ist auch nicht die 11. Woche.


    Hach, wie spannend :-D

    Marshi, ich versteh dich nur zu gut. :)_ Ich drück die die Daumen, dass der Cocktail hilft! :)^ :)^ :)^ :)^ Wegen dem Sekt: ich würd mir nicht allzu viele Gedanken machen, das machst du doch nur einmal und wenn das den Kleinen zum Auszug bewegt, warum nicht? ???


    Ich hab schon vier Kisten gepackt. :)= Und, am Wochenende waren wir auf Hochzeitsmesse und haben schon Einiges klargemacht. Sprich, Fotograf, Blumen, Torte, Kinderbetreuung, Dj und Pianist. :-D Freu mich total, weil wir damit schon Einiges an Arbeit erledigt haben. :)*

    Finn ist da!!!! 06.11.2011 abends um 10h. 3670g und 52cm.

    Liebe Marshmallow, auch an dieser Stelle noch einmal ganz herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Sohn. Ich hoffe ihr dürft schnell nach hause und eure Kennenlernzeit zu viert wird nicht zu stressig.


    ** Alles Alles Gute! @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

    Huuiii, na das ist dann aber schnell gegangen. Um 15.30 Uhr postet sie noch dass sie keine einzige Wehe am CTG hatte und denkt es ginge nie los, und ein paar Stunden später ist er schon da? :-o :-o :-o Na ich bin gespannt auf den Geburtsbericht! :)z :)z


    ** Liebe Marshi, wir wünschen dir alles, alles Liebe und Gute zur Geburt von Finn sowie eine wunderschöne Kuschel- und Kennenlernzeit!


    Freue mich schon auf erste Fotos! @:) @:) @:) @:)

    ** Herzlichen Glückwunsch, liebe Marshi, zum kleinen Finn und eine tolle, schöne Kennenlernzeit! :)= :)= :)= Dann war der kleine Mann ja gar nicht sooo schwer wie erst gedacht. :)^ :)^ :)^


    Dann ist es ja recht flott gegangen! :)_

    ** Marshi, auch von mir Herzlichen Glückwunsch und eine schöne Kennlernzeit mit dem kleinen Mann. :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@ :-@


    Liebe Grüße an die anderen *:) *:) *:)

    Marshi, Herzlichen Glückwunsch zur Geburt eures kleinen Prinzen!!! :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) Hoffe dir und Finn geht es gut. Ich wünsche euch eine tolle Kennlernzeit und ich freu mich natürlich schon wenn es die ersten Fotos gibt!! Alles Liebe @:) @:) @:)

    ** Liebe Marsh, auch von mir meinen Herzlichen Glückwunsch zum kleinen Finn! @:) @:) :)* :)*


    Hoffe es lief alles glatt und so wie du es dir gewünscht hast? Bin natürlich auch gespannt wie der kleine aussieht und deinen Bericht wenn du etwas Zeit hast! :-D :)^


    Ein wunderschönes Bild von euch beiden, danke! x:) Und du sahst total klasse aus, nix mit Fett, richtig schön schlank bist du in der Schwangerschaft! :)z :)^

    Jenny

    Nein, Tim hat schon 2 Zähne unten, an diesem Tag kam der 3. Zahn, aber der 1. Zahn oben! ;-) Ich glaube das Wochenende kommt der nächste Zahn, darauf freue ich mich ja nun überhauptnicht, auf das ganze gebrüll. :(v


    Hat Sophie denn jetzt ihren 1. Zahn bekommen? Gibst jetzt schon den 1. Brei, sie ist ja jetzt 6 Monate, wenn ja wie fante sie es, bzw. ging es gut?

    Elbnixe

    Wie fühlst du dich? Jetzt müsstest du doch richtig schön SS aussehen, oder?

    Jaaa, ich seh schon richtig schön schwanger aus und lebe dies auch voll aus ;-D Ihr bekommt bald ein Bauch-Foto – muss nur mal meine Faulheit überwinden und es euch schicken... :=o Bin jetzt wahrscheinlich bis ende der ss krank geschrieben, da ich vorzeitige Wehen, Nierenstau und ne Infektion habe. Infektion haben wir im Griff, die Wehen noch nicht ganz und der Arzt will kein Risiko eingehen. Mir gehts aber jetzt gut und ich genieße die Ruhe. Wüsste gar nicht wie ich 8 Stunden am Tag arbeiten sollte, bin jetzt schon immer geschafft wenn ich mal mehr als drei stunden was mache...


    Gehts dir (außer das Zahnen bei deinem Kleinen) sonst gut? Wie alt ist Tim jetzt eigentlich?


    Viele Grüße an euch alle @:) @:)

    *:) Huhu!


    Wir sind seit gestern schon wieder zu Hause. Wollte heim, ich kann in fremder Umgebung nicht schlafen.


    Danke für die Glückwünsche! @:) :)*


    Ich versuch mal nen kurzen Geburtsbericht zu schreiben, bevor der Kleine wieder erwacht.


    Also, ich war ja am So. morgen noch im KH zum CTG, wo keine einzige Wehe drauf war. Mir wurde dann dieser Wehencocktail mitgegeben, den ich ja zum Glück immer noch hier stehen hab. Mittags waren wir dann noch beim Chinesen essen (hab extra was Scharfes mit Knoblauch genommen (hätte ich mal lieber nicht |-o )), nachmittags spazieren. Mein Mann war ja überzeugt, dass viel laufen was bringt, ich nicht. Außerdem ging das ja die ganze Zeit nicht, weil ich ja diese Hitzewallungen dauernd hatte. Am So. komischerweise den ganzen Tag keine einzige... :-/ ":/ Tja, wieder daheim angekommen hab ich Mia was zum Abendessen gegeben (so ca. um 18 Uhr). Als sie fertig war, wollte ich aufstehen und platsch hat's gemacht (na ja nicht richtig platsch, es kam nur ein kleiner Schwall, aber ich wusste, was los war ;-) ). Ich dann erstmal auf die Toilette. Da hab ich dann gesehen, dass das Fruchtwasser schon grünlich war. Hab mich dann fertig gemacht und wir sind losgefahren. Mia haben wir noch vorher bei meinen Eltern abgegeben.


    Um ca. 19 Uhr waren wir im KH. Dort wurde dann gleich CTG gemacht (Muttermund war bei ca. 3cm). Da waren dann ein paar Wehen zu sehen, auch regelmäßig. Hab auch gedacht, ich hätte welche. Plötzlich musste ich ziemlich dringend auf die Toilette. Danach keine einzige Wehe mehr ---- waren wohl Blähungen, die da auf dem CTG zu sehen waren. ;-D So konnte ich mir wenigstens den Einlauf sparen. War ja eh alles schon daußen. ]:D Die "Wehen" kamen dann auch nicht wieder und die Hebamme hat gefragt, ob ich entweder noch versuchen will zu schlafen und auf Wehen zu warten oder ob sie mich an den Wehentropf hängen soll. Nach kurzer Überlegung hab ich mich dann für den Wehentropf entschieden, wollte nicht noch lange warten, weil ja das Fruchtwasser schon grün war. Und ja, dann waren mit Wehen tropf die Wehen noch ca. 30 min. erträglich (so bis 20.30Uhr würd ich mal schätzen) und dann kamen sie echt heftig und fast ohne Pause. Vorher hatte die Hebamme auch noch die Fruchtblase ganz entleert. Aua, das war echt schlimm. Nach ca. 5 Wehen wollte ich dann eine PDA (da war der Muttermund bei 6 cm), die mir die Hebamme dann verweigert hat bzw. gesagt hat, das würden wir nicht mehr schaffen, weil ja das Blut erst ausgewertet werden musste plus Aufklärung und die Zeit, bis der Narkosearzt dann da gewesen wäre... Tja, also keine PDA, ich fast ausgeflippt. Kurze Zeit später war der Muttermund dann ganz auf und ich sollte leicht mitpressen. Ich sollte mich dann wieder auf den Rücken legen (keine Ahnung, was die in dem KH mit der Rückenlage haben). Dieses Mal hat mir wenigstens keiner in den Bauch gedrückt. ;-) Nach ca. 4 Presswehen war das Köpfchen dann da und wir haben auf die letze Wehe gewartet, die irgendwie nicht kam... Der Wehentropf wurde dann voll aufgedreht und irgendwann kam dann doch noch eine Wehe. Und dann war Finn da - um 22.08 Uhr mit 52 cm und nur 3670g! x:) Und ich finde ihn so dünn, wenn ich ihn mit Mia damals vergleiche. So. jetzt ist er wach. Ich schick mal kurz ab.

    Er schläft wieder...


    Wahnsinn, was für einen Unterschied 300g doch machen. :-o


    Ich bin übrigens wieder nicht gerissen und durch die kruze Pressphase fühlt sich da unten alles auch viel weniger wund an als bei Mia. Mir geht's bis auf Muskelkater im Bauch und in den Oberschenkeln und bis auf die Riesenhupen durch den Milcheinschuss plus Aua-Brustwarzen eigentlich fast normal.


    Mia freut sich sehr über ihren kleinen Bruder und streichelt ihn immer. Allerdings ist sie doch sehr ungestüm, da muss man echt aufpassen. Beim Stillen setzt sie sich auch immer neben mich und hampelt da rum. Die Hebamme hat gesagt, ich darf sie jetzt 8 Wochen nicht hochheben oder tragen. Wie soll das denn gehen


    Im Moment hab ich wieder Brustwarzen, die tierisch weh tun und Milcheinschuss kommt auch langsam. Auf diesen Mist könnte ich echt verzichten. Mal schauen, ob das mit dem voll Stillen hinhaut oder nicht. Bisher wurde Finn jedenfalls nicht zugefüttert, hab extra drauf geachtet. Er brüllt auch nicht so an der Brust wie Mia, also gab es bisher auch noch keine Notwendigkeit. Allerdings könnte er den ganzen Tag an der Brust hängen und nuckeln, also gab's jetzt schon den Schnuller. Nen richtigen Zug hat er bisher auch nicht drauf, sondern schläft meistens nach ein paar Minuten ein. Mal schauen, ob er den Bogen noch raus kriegt und ob ich durchhalte. Gestern Nacht war er 1 mal pro Stunde wach und wollte trinken... %:|


    So, das war's erstmal. Mal schauen, wie viel Schlaf ich heute abkrieg. Ich vermisse übrigens Mia neben mir nachts. :°( Sie ist wohl nur ein paar Meter weiter weg, aber trotzdem.