• Wer muss noch aufs Üben warten?

    Hallo erstmal! *:) Wollte mich mal kurz vorstellen. Ich werde dieses Jahr 26 und habe seit Juni einen sehr ausgepraegten Kinderwunsch. Habe auch die Pille schon abgesetzt, weil mein Wunsch so stark war, dass ich die einfach nicht mehr nehmen konnte (hab mich quasi davor geekelt). Mein erster Zyklus war 30 Tage lang und nun warte ich auf den zweiten. Mein…
  • 26 Antworten

    Nein, Emilia hatte bisher nichts, dafür war sie eben andauernd mit Bronchitiden geplagt. :(v


    Hat halt jeder so seins. %:| Sag mal Marshi, provoziert Mia auch schon so sehr? Emilia testet so extrem aus im Moment, echt extrem. Macht genau das, was man ihr verbietet... %:| Christina, wie schaut´s bei Noah aus? Macht er das? ???


    Stresst mich im Moment jedenfalls gewaltig.

    Hm, nee, provozieren tut sie eigentlich nicht, aber sie rastet aus und schreit, wenn was nicht nach ihrem Kopf geht.


    Wir waren heute das erste Mal beim Pekip. Wa ganz nett, aber stressig - zuerst hat Finn gebrüllt, dann musste ich ihn da stillen, dabei hat er sich monstermäßig vollgekackt (Body und windel waren da noch an), alles voll bis zum Hals... Super... ;-D

    Na super, das volle Programm ;-D


    Wie ist denn das Publikum bei deinem Pekip-Kurs so? Ich habe mir ja aus Angst vor dogmatischen, übermotivierten Nachwuchoptimiererinnen was anderes ausgesucht und frage mich immernoch, ob es von der Sorte überhaupt genug gibt, um damit komplette Kurse zu bevölkern...


    Luise: So groooooß!


    Übrigens, wo es mir grade einfällt – wollt ihr dieses Jahr nochmal irgendwo hinfahren? Dieses mal wäre ich dann nicht kurz vorm platzen, versprochen ;-D

    Ach so, gespuckt hat er aauch noch, ganz vergessen. ;-D


    Hm, bisher kann ich noch nicht so viel dazu sagen, wie die anderen so sind, aber es scheinen auch ganz normale dabei zu sein. ;-D Allerdings auch welche, mit denen ich ganz sicher nie Freund werden würde. Du weiß ja, ich bin auch keine von diesen Öko-Super-besserwisserischen-"ich stille auf jeden Fall die nächsten 10 Jahre"- Mamas. Aber ich glaube ganz ehrlich, dass es von der Sorte sehr wohl so viele gibt. ;-) Ich geh eigentlich nur zum Pekip, weil ich keine Lust habe, die ganze Zeit daheim rumzuhocken.


    Wir wollten uns doch evtl. bei Luise oder bei mir (falls das Haus bis dahin fertig und eingerichtet ist) treffen.

    Huhu *:)


    Danke für die Glückwünsche. Ja, vier Jahre ist der Große schon alt :-o unglaublich.


    Ich hab gelesen, aber Leute, ich habe echt nicht die Kraft und die Zeit mich hier auszukotzen, im Moment ist alles nur Mist. Mein Job ist Mist, Männes Job noch viel mehr, Verhalten sowieso, krank sind wir auch ohne Pause, Scheiß-Auto geht Stück für Stück kaputt, vom Wetter will ich gar nicht reden, wer da keine Depressionen kriegt, muss auf Drogen sein... Hoffentlich wird bald alles besser, zur Zeit bin ich einfach nur gnadenlos überfordert.... :°(

    Hallo ihr Lieben!


    Erstmal Till: ** ALLES GUTE ZUM 4. GEBURTSTAG!!!


    Hab nicht vergessen, aber von meiner Arbeit aus mag ich nicht hier schreiben und abends schalte ich den PC so gut wie nie ein. Irgendwann mag man nicht mehr, wenn man eh den ganzen Tag davor sitzt :-(.


    Habt ihr gefeiert? Wie gehts Till so? Bin die letzte Zeit nichtmal zum Mitlesen gekommen, wäre cool wenn ich von irgendjemandem eine kurze Zusammenfassung der zumindest wichtigsten News bekommen würde *liebschau*.


    Danke an Alle, die mir Fotos von den Zwergen geschickt haben! Hab mir gerade alle durchgeschaut und ihr habt echt voll zuckersüße Kinder, echt! x:) x:) x:)


    Bei uns gibst nichts Neues... Stress wie immer ]:D .


    Sophie hatte am Montag einen Unfall im Kindergarten :(v {:( . Sie kamen vom Turnen zurück, gingen etwas trinken, einem Kind fiel ein Glas aus der Hand, zerbrach am Boden und irgend ein (oder mehrere) Teil(e) haben Sophie ganz übel am Fuß eingeschnitten. Hat total stark geblutet, die Kindergärtnerinnen machten ihr einen Notverband und riefen meinen Vater an, der innerhalb von 5min im Kindergarten war, sie packte (mit Turngewand) und zum Arzt raste. Als ich nach dem Arztbesuch von meinem Vater angerufen wurde, schrie sie immer noch im Hintergrund. So Anrufe sind echt die HÖLLE! Jetzt hatte sie bis gestern ihren Fuß dick eingebunden, mussten alle 2 Tage zur Wundkontrolle und Verbandwechsel. Leider dürfen wir heute noch nicht in den Schwimmkurs, was sie noch trauriger macht. Und ob wir nächste Woche können, wissen wir auch noch nicht – wurden nämlich heute vor 2 Wochen ziemlich sicher mit Windpocken angesteckt und ich rechne nun jeden Tag damit, dass es auch bei Sophie los geht. %-| :(v


    Beim Thema schwere Kinder kann mit uns glaube ich niemand mithalten ]:D ]:D ]:D .


    19kg bei 105cm :=o :=o :=o


    Marshi, wie weit ist euer Haus?


    Elbnixe, wie geht es dir?


    *:) *:) *:)

    @ Marshi:

    Protopic benutzt mein Mann für sein Ekzem, also für einen Säugling als Erstsalbe find ich das auch etwas heftig ":/ Und Ende März könnt ihr vermutlich schon einziehen? Ist doch gar nicht mehr lang :)^ Klar, wenn man die Wohnsituation bedenkt, ist es vermutlich noch eine Ewigkeit. Deine Mutter geht echt gar nicht! Als wenn Mia ihre Tochter wäre. Ich würde vermutlich einfach durchdrehen...

    @ Luise:

    Würdest Du mir das Kleid auch mal zeigen? Ich liebe Hochzeiten und finde es immer noch schade, dass mir der kirchliche Teil verwehrt blieb, jetzt will ich aber gar nicht mehr, so hart es klingt, ich würde meinen Mann nicht mehr heiraten, alleine deshalb schon nicht, um nicht zu seiner blöden Familie zu gehören! Ich weiß, klingt gemein, ist aber momentan mein Gefühl.

    @ Christina:

    Ohje, das hört sich wirklich übel an, wenn es kommt, dann gleich alles zusammen :°_

    @ Erdbeere:

    Gute Besserung an die große Sophie ;-)

    @ Gewicht:

    Bei der U4 hatte Sophie übrigens 5160 gr ;-), jetzt hat sie noch keine 7,5 kg, mir reichts aber ;-) Ich schätze mal, sie ist jetzt so 69 cm? Jedenfalls kann sie seit kurzem auch mal die 74er Klamotten anziehen, wobei sie meißt noch 68 an hat.

    @ Gemüt:

    Naja, ich bin momentan auch irgendwie nicht so gut drauf. Alles nervt einfach. Jetzt haben wir heute das 1. Angebot für eine Drainage bekommen und ich bin bald rückwärts vom Stuhl gefallen %:| Außerdem hab ich das Gefühl, eher Putzfrau und Alleinerziehende zu sein, wobei mein Mann jetzt mal mit der Maus beim Nachbarn ist, damit ich das Abendessen vorbereiten kann ]:D Außerdem bin ich gerade beim Abnehmen, 3 kg sollen noch runter.


    Dann wünsche ich Euch mal ein schönes WE, wenn die Maus hier rum turnt kommt ich kaum mehr hier ins Forum und wenn sie schläft (ihre 30 Minuten), ist der Haushalt dran...

    Wunderschönen guten Morgen

    Die Zeit muß ich jetzt nutzen, Tim ist jetzt alleine in der Kita bis 11.45Uhr. Und Einkauf muß auch erledigt werden! ;-)


    Jenny

    Zitat

    Ich finds nicht schlimm, das Tim nicht krabbelt, macht doch nicht jedes Kind...

    Sehe ich auch so, aber keine Auhnung was der Arzt denkt. Jedenfalls meinte er, das es gut ist für die Entwicklung, denken usw. Aber in ein paar Jahren ist es denke ich auch wieder anders, genauso wie mit den Säuglingen, die man eigentlich nicht auf Seite oder Bauch legen sollte wenn sie Schlafen. :-)


    Luise

    Zitat

    Und Tim ist ja auch ganz schön schwer geworden, wenn man bedenkt, dass er angeblich immer zu leicht war.

    Ja, mit der Zeit wird er schwer, aber wenn ich bedenke, das er ein Fliegengewicht, wenn ich nur seinen Freund Kian auf dem Arm habe. Bis zur U3 war Tim wirklich sehr leicht mit knapp 4kg, aber dann ging es sehr schnell und er hat aufgeholt. ;-)

    Zitat

    die ist vielleicht 83 oder 84 cm groß.

    Nur 1-2 cm größer, Emilia sieht auf Fotos irgendwie gößer aus. :-)


    Will auch Brautkleid sehen, bitte! :-D

    Zitat

    Macht genau das, was man ihr verbietet...

    Das Problem kenne ich, du sagst nein und er macht es extra und grinst dich dabei Frech an und macht weiter. Und wenn du ihn da weg nimmst, 2 min später ist er wieder da. Da kann ich mir den Mund Fusselig reden. ":/

    Zitat

    Hm, nee, provozieren tut sie eigentlich nicht, aber sie rastet aus und schreit, wenn was nicht nach ihrem Kopf geht.

    Oder eben so und dann schmeißt er mit Gegenständen um sich und du mußt dich in sicherheit bringen. Aber zum Glück ist das noch nicht allzu häufig passiert.


    Marsh


    Tim lag bei seiner U4 genau wischen Mia und Finn bei 6540g da war er 3,5 Monate ;-)

    Zitat

    was sie essen soll, was sie anziehen soll, was ich ihr kaufen darf usw...

    Krass, also ich wäre ausgerasetet! >:( Hoffe es wird besser wenn ihr in eurem eigenem Haus seit! :)_

    Zitat

    Und ich glaube nicht mal, dass er Neurodermitis hat, bei uns hat niemand Hautprobleme.

    Hört sich meiner Meinung nach auch nicht nach Neuro an, aber Neurodermites kann jeder bekommen, ob die Eltern nun vorbelastet sind oder nicht. Meine Eltern haben sowas auch nicht, aber ich.

    Zitat

    Was kann man denn noch auf so ein Ekzem schmieren

    Ich hätte es erstmal mit Linola probiert. Und wenn nix hilft wäre ich zum Arzt und dieses Präperat an Salbe vom Arzt hätte ich nicht angewendet, bzw. es der Apotheke wieder zurück gebaracht.

    @ all**

    Tim macht echt gut mit in der Kita, Letzte Woche von 8.30 Uhr -10 Uhr dort gewesen, am Freitag Fieber bekommen. Erzieher sagen das es bei vielen Kindern so ist, wegen der neuen Umgebung und der anderen Bakterien die die anderen Kinder haben. Hat sich aber schnell wieder erholt und gestern bin ich dann bis zum Frühstück geblieben und er war dann bis nach dem Mittag (mittag gibt es um 11.30Uhr), 2h alleine und hat es super gemeistert. Jetzt ist er schon seit 8.30Uhr -11.30Uhr alleine dort. Hätte nicht gedacht, das er es mir so einfach macht. Aber dann Schläft er von 12-14.30Uhr seinen Mittagschlaf zuhause und geht zwischen 19 und 20Uhr ins Bett. Aber seit gestern verarbeitet er den Tag und wacht dann zwischen 22 und 23Uhr wieder auf und will Kuscheln. Schläft dann aber schnell wieder ein und dann wird er ca. um 7.20Uhr von mir oder meinem Mann geweckt.


    Eben noch einen Anruf von der Erzieherin bekommen und Tim geht es gut! :-D


    Kann ich das sagen, das ich richtig stolz auf meinen kleinen bin??? :)^ ":/


    LG eure E-I

    Nix mehr los hier??? Schade... :°( :-(


    Also, die Salbe hab ich Finn nicht draufgemacht. Ich versteh einfach nicht, was die Ärztin sich dabei gedacht hat. Die stelle hinter dem Ohr ist mittlerweile super, nur von der DM Wundschutzcreme. ":/


    Erdbeere: Also im Haus sind jetzt die Fliesen drin, aber wir warten halt immer noch auf die Maler. Und bevor die nicht fertig sind, kann man nicht weitermachen.


    J-chen: So schlimm mit den SChwiegereltern??? Ich würde ja z.B. den Namen meines Mannes nicht mehr annehmen, weil seine Ex ja auch so heißt. Aber blöd wie man ist, macht man sowas halt... Würd ich echt nicht mehr machen. Außerdem ist der Namen auch echt Schrott. So will doch niemand heißen. Und jetzt sind meine Kinder auch noch mit dem Namen gestraft.


    E-I: Super, dass alles so gut klappt mit Tim! :)^ Finn war bei der U4 aber erst bisschen was über 2 Monate alt. ;-) Bis der 3,5 Monate alt ist, ist der drei mal so schwer. ;-)


    Bei uns gibt's nix neues. Ach so, ab wann müssen denn die Babys ihren Kopf in Bauchlage stabil hoch halten können??? Finn kann das noch nicht so recht. Manchmal geht's echt gut, aber oft fällt er dauernd wieder nach vorne runter. Ich glaube, Mia konnte das in dem Alter schon besser. Greifen kanner auch noch nicht. Drehen natürlich auch nicht. Er ist jetzt fast 12 Wochen alt.

    Hier ist es wirklich ruhig geworden :(

    @ E-I:

    Und wie läufts bisher in der Kita? Hat er es das letzte Mal gut mitgemacht, dass er alleine dort war? Wir haben die Eingewöhnung ab Montag, Mensch, wo ist die Zeit hin ":/ Ab wann gehst Du eigentlich wieder arbeiten? Gehst Du auch wieder Vollzeit?

    @ Marshi:

    Sophie war in ihrer Entwicklung ja immer recht weit, aber ich glaube, er ist ganz normal entwickelt. Wann Sophie in Bauchlage den Kopf gehoben hat, weiß ich gar nicht, sie hat ja eigentlich immer auf dem Rücken gelegen. Am 13.7. hat sie das 1. Mal die Rassel richtig festgehalten und am 31.07. hat sie sie erst bewusst gegriffen. Von daher ist doch alles ok :) Richtig gedreht hat sie sich am 08.09., also mit 4 Monaten und 4 Tagen, da hat Finn noch ewig Zeit und mein Patenkind kann es bis heute noch nicht wirklich und sie ist jetzt ein halbes Jahr alt. Jedes Kind entwickelt sich anders, manche sind motorisch fix und andere eher sprachlich etc. Aber wow, 12 Wochen schon, die Zeit fliegt (ich glaub, das hab ich schon öfters erwähnt)


    Und ja, mit den Schwiegers ist es sooo schlimm, dass ich meinen Mann nicht wieder heiraten würde, ich möchte eigentlich gar nicht mit denen verwandt sein, am liebsten würde ich sie aus meinem Leben streichen, geht aber leider nicht, Männe macht da nicht mit.

    @ Me:

    Uns gehts super. Sophie verweigert mittags oft jetzt den Brei bzw. isst minimal, dann will sie lieber Brot (was ich halt esse ;-) ). Klappt eigentlich super :) Gut, die Küche ist danach immer ein Schlachtfeld, aber es gibt Schlimmeres, sie muss es ja lernen ;-) Zahn Nr. 3 ist jetzt auch durch seit letzten Freitag, ich bin ab Montag nicht mehr in Elternzeit, hab dann also Urlaub und jetzt mit meinem Chef vereinbart, dass ich im März UND im April halbtags arbeite, denn auf einmal hab ich noch 16 Tage Resturlaub, obwohl ich den Urlaub für März schon lange eingereicht hab - naja, mir egal, hab jetzt alles verplant und warte noch auf die offizielle Genehmigung im System, so hat er es mir gestern schon genehmigt. Vollzeit arbeite ich also erst, wenn die Maus 1 Jahr alt ist :)


    Achso, Mausi wiegt Stand Dienstag 7,4 kg, ich war mal wieder im Stillcafe ;-) Ich finds gut so, so muss ich nicht so schwer schleppen und ich seh ja, das es ihr gut geht ;-)


    Dienstag war ich beim Zahnarzt, weil beim letzten Mal auf dem Röntgenbild eine Karies gesichtet wurde, ich wollte aber noch nicht dass das gemacht wird wegen der Stillerei, jetzt ist der Zahn aber kälteempfindlich geworden, also hab ich doch einen Termin gemacht und nun ist es schlimmer als vorher, ich vermute, ich brauch eine Wurzelbehandlung. Hab am 13.2. eh wieder einen Termin, um eine Verfärbung wegmachen zu lassen und spreche das Thema dann an. So tut der Zahn nicht weh, nur bei Kälte/Wärme, von daher hab ich noch Zeit ;-) Ja, ich bin ein Schisser.


    Mein Krebsabstrich war schon wieder nicht in Ordnung, einige Zellen sind wohl leicht verändert, also darf ich Ende März wieder hin (war das letzte Mal auch schon :( Ich hoffe, das gibt sich bald - hatte echt schon Herzklopfen als ich schon wieder den Brief bekommen hab :(


    Das war es auch schon von uns.

    Huhu *:)


    Es gibt mich noch, aber ich habe unter der Woche wirklich keine Zeit mehr zum Lesen, geschweige denn Schreiben. Ich hetze nur noch von einem Termin zum anderen und das sowohl beruflich als auch privat. Beruflich habe ich (mal wieder) 6 sehr anstrengende und stressige Wochen vor mir, hoffe aber, dass ab Mitte März wieder Ruhe einkehrt. Und privat: wir gehen jetzt nicht nur zu Verhaltenstherapie, sondern müssen auch noch zur Logopädie. Das ist zwar nichts schlimmes, aber eben ein weiterer Termin, den man irgendwie gebacken kriegen muss. Mein Mann ist voll gefrustet, bewerbungstechnisch befinden wir uns wirklich langsam an dem Punkt an dem man soviele Absagen bekommen hat, dass man kaum noch Hoffnung auf irgendwas hat.


    Eine gute Nachricht habe ich aber: ich habe heute ein neues Auto gekauft. Unsere Schrottkarre fällt täglich mehr auseinander und ich wollte nicht darauf warten eines Tages mit zwei Kindern an Bord liegen zu bleiben. Nächsten Samstag holen wir unseren neuen Wagen ab. Wenigstens etwas worüber ich mich freuen kann :-D guckt ihr hier: http://www.autospectator.com/c…oomster-GreenLine-003.jpg


    Achso, frech ist Noah auch. Macht auch ständig grinsend weiter, wenn man "nein" sagt. Und hat ein Talent für Unfälle. Ständig Beulen, blaue Flecken etc. Das kenne ich vom Großen so gar nicht... Der hatte allerdings auch einen unglaublichen Unfall im Kindergarten: er ist gebissen worden (ok, das ist vielleicht noch nicht so ungewöhnlich, aber: ) ins GESICHT! :-o Die ganze Wange ist tiefblau und sieht richtig übel aus. Die arme Maus :°_


    Erdbeere, schön von Dir zu lesen. Ich kann mir vorstellen, wie Du Dich fühlst. Wir haben auch so viel Stress. Ich hoffe Sophies Fuss ist wieder besser und habt keine Windpocken bekommen.


    Marshi, mit ND kann ich nicht weiterhelfen. Angeblich hat Noah die zwar (gehabt), aber wir haben nur 5 Tage Cortison geschmiert und danach ist nie wieder was gewesen. Er hat zwar sehr trockene Haut, aber da reicht Linola.


    Ich muss... Mini weint...

    Also ich finde es gut dass hier momentan nicht so viel geschrieben wird... denn wie Christina komme auch ich maximal am Wochenende dazu, hier rein zu schauen.


    Nein, haben keine Windpocken bekommen... gestern war die potentielle Ansteckung 3 Wochen her, somit ist seit gestern Ende der Inkubationszeit. Einerseits freue ich mich weil ich nicht gewusst hätte, wie ich es machen hätte sollen wenn sie 3 Wochen nicht in den Kindergarten gehen kann, andererseits hätte ich mir gewunschen dass sie es bekommt und somit das Thema endlich für uns abgehakt ist.


    Nein, sie ist nicht gegen Windpocken geimpft. In Österreich gibt es diese 4fach-Impfung nicht, nur 3fach (Masern, Mumps, Röteln). Windpockenimpfung wurde von unserem Kinderarzt nie erwähnt und angeboten, bis vor 3 Wochen wusste ich gar nicht, dass es die überhaupt gibt. Nachdem aber gerade bei kleinen Kindern diese Krankheit ja meist ohne Komplikationen verläuft ist es besser, sie bekommen sie und sind dann ein Leben lang dagegen imun. Ich gebe ihr die Chance bis Ende des Kindergartens, daran zu erkranken. Wenn sie es dann noch immer nicht hatte, werde ich sie impfen lassen. Denn in der Schule 3 Wochen fehlen ist nicht so gut.


    Gute Nachrichten gibt es auch: Sophie's Fuß ist wieder so halbwegs ok. Waren gestern wieder im Schwimmkurs. Sophie hat schon so tolle Fortschritte gemacht und kann bereits komplett super Rückenschwimmen (bis zu 1 Länge im großen Becken) und ca. 5 Meter tauchen und Brustschwimmen. Noch nicht mit richtigen Schwimmbewegungen, sie hält sich aber bereits komplett ohne Hilfe über Wasser. Gestern haben wir damit begonnen, die richtigen Schwimmbewegungen zu lernen. Erstmal die Beinbewegungen, und wenn sie die gut können, die Armbewegungen. Köpfler lernen sie auch bereits. Bin stolz auf meine Maus. Denke, dass sie bis zum Sommer hin super schwimmen und tauchen kann.


    Marshi, wann kommen denn die Maler? Ist echt doof... wann ist denn der Einzug geplant?


    Jenny, hoffentlich passt alles mit dem Krebsabstrich? Klingt nicht gut. War auch schon ewig nicht mehr beim Gyn, sollte ich auch dringend mal wieder unterbringen :-/. Was musst du da machen? Bekommst du irgendwelche Medikamente oder musst du nur öfters zur Kontrolle?


    Christina, Gratulation zum neuen Auto!!! @:) @:) @:) Sieht ja echt schick aus!


    Das mit Till's Wange klingt ja auch echt schrecklich! :-o :-o Sowas gibts anscheinend aber unter Mädchen nicht, Sophie kam bisher noch ohne Bisswunden heim ]:D . Das mit ihrer Zehe reicht aber eh für alle Kindergartenjahre... :(v .


    *:) *:)

    Zitat

    Jenny, hoffentlich passt alles mit dem Krebsabstrich? Klingt nicht gut.

    Ohje, was war denn da? Hab ich irgendwie überlesen |-o Sorry, ich habe echt keine Zeit und überfliege manchmal nur. Ich hoffe es ist alles in Ordnung bei Dir :)* :)* :)* @:)