Sophie und Gabriel klingt auch ganz gut für ein Geschwisterpärchen :=o ;-D


    Arbeit lässt sich übrigens gut an, erste Woche war öde, weil mir niemand was zu tun gegeben hat, seit dieser Woche kralle ich mir aber alles, was mir in die Finger kommt und bin so richtig schön produktiv, macht Spaß :)z Sammele auch fleißig Gleitzeit, 30 Stunden war also eher zu niedrig als zu hoch angesiedelt. Aber so kann ich halt schön mal einfach nen Tag frei nehmen - und eben auch mal KOMPLETT frei, also nicht zur Arbeit gehen, aber Kind bis irgendwann Nachmittags abliefern und die Füße hochlegen |-o


    J-Chen, was sagt eigentlich der Hibbelstatus, sollen wir die Daumen drücken? ;-)

    *:)


    Erdbeere: Ganz herzlichen Glückwunsch zum neuen Job! Hört sich ja echt toll an! Freut mich für dich!


    Puh, glaub ich, dass dich das nicht ganz kalt lässt, wenn dein Ex noch ein Kind bekommt. Ist er denn mit der Neuen verheiratet

    Das ist hier definitiv nicht so.


    schläft sie denn gut, wenn sie bei dir im Bett schläft??? Dann würde mich das ja eher marginal stören.


    mince: Alles Gute an Gabriel nachträglich! @:)


    Luise: Und, wie war die Praxis, die du dir angeschaut hast

    Bestimmt, oder???


    J-chen: Danke für die Photos! Sehr süß, deine Sophie! Und groß ist sie geworden (obwohl Finn wohl größer ist ;-D , aber er sieht noch babyhafter im GEsicht aus)! :-o Dei Terasse konnte ich jetzt nicht so gut erkennen. ;-)


    Mag sonst noch jemand Photos verschicken? Hab eure Kids ja schon ewig nicht mehr gesehen! Ihr meine aber auch nicht, ich lad mal welche hoch in nächster Zeit. :=o


    Bei uns ist alles paletti soweit. Ich bin mir irgendwie gar nicht mehr sicher, ob es bei Mia übehaupt Eifersucht ist. Sie will ihrem Bruder einfach nichts abgeben, weil alles ihr gehört... ;-D Diese Phase hört doch sicher bald wieder auf, oder???


    Am Sa. haben wir hier big Party (falls alle kommen, die wir eingeladen haben). Hatten ja noch keine richtige Einweihungsparty und meinen geburtstag feiern wir auch nach.


    War heute beim FA und hab mir diesen Nuva-Ring verschreiben lassen. Bin ja mal gespannt. Stell mir das irgendwie nicht so prickelnd vor, dauernd dieses Ding da drin zu haben. Das ist ja riesig! :-o Und das soll man nicht spüren??? Na ja, ich werd sehen.


    Finn schläft jetzt auch durch, nachdem er dazu gezwungen wurde, alleine einzuschlafen (ja, ich bin böse... :=o ). Lief auch alles ganz gut, doch mittlerweile brüllt er teilweise wieder 20 min. :-/ Was tun

    Wäre aber wohl eher kontraproduktiv und würde die ganzen schönen Erfolge zerstören. :-/


    LG

    PS: Mia geht ab nächster Woche auch in den KiGa. Bin ja mal gespannt. Ich tippe darauf, dass es ihr so schnurz wie sonstwas ist, wenn ich sie da alleine lasse. Die schaut sich nie nach mir um, wenn ich sie bei Oma und Opa lasse. Wir hatten sie jetz auch schon bei den SChwiegereltern und auch da bin ich Luft.


    Stillen tu ich auch nicht mehr (zum Glück; ist nicht so meins... :=o ), Finn trinkt jetzt noch 2 mal täglich eine Flasche und nachts gibt's nix mehr.


    Was ich süß fand: Mia hat gestern gesagt: "Finn ist ein Büberlein." ;-D (also ne Mischung aus Bub und Brüderchen)


    So, das war's auch schon an bahnbrechenden News. Wahrscheinlich hab ich die Hälfte vergessen - nach-Stilldemenz macht's möglich. echt, es gibt Tage, da krieg ich keinen gescheiten deutschen Satz raus. Bin ich vollkommen bescheuert oder gibt sich das wieder???

    So, hab euch auch mal wieder Fotos von Sophie geschickt... Die FBer unter euch werden sie allerdings schon kennen ;-).

    Zitat

    Ist er denn mit der Neuen verheiratet

    Das ist hier definitiv nicht so.

    Nein, sind (noch?) nicht verheiratet.


    In Österreich ist das so geregelt, dass er deswegen für sein erstes Kind weniger zahlen muss, weil er sich ja zusätzlich finanziell auch noch um ein zweites Kind kümmern muss. Momentan bekommt Sophie 16% seines Einkommens, dann sinds "nur" noch 15%. Das wäre also nicht das Problem. Aber er muss sich finanziell ja auch um seine Partnerin kümmern, mit der er ja im selben Haushalt lebt und die erstmal kein Einkommen haben wird. Also kommen weitere Abzüge für Sophie, wie viel genau, weiß ich noch gar nicht... hab aber gehört, dass es wohl mindestens noch weitere 2% sind. :(v

    Zitat

    schläft sie denn gut, wenn sie bei dir im Bett schläft ???

    Sie schon... ich nicht. zzz zzz


    Ui Marshi, dann wünsche ich euch eine schöne Einweihungs- und Geburtstagsfeier! Bei mir beginnen die Feierlichkeiten nächstes Wochenende, hab also noch eine Woche Schonfrist ]:D .

    Zitat

    Finn schläft jetzt auch durch, nachdem er dazu gezwungen wurde, alleine einzuschlafen

    Super!!! Das kann Sophie halt bis heute noch nicht – alleine einschlafen. Vielleicht ist das auch ein Grund fürs Nicht-Durchschlafen, ich weiß es nicht. Aber ich lege mich echt gerne am Abend zu ihr ins Bett und kuschle sie in den Schlaf – ich glaube, wir brauchen das Beide. |-o x:) x:) x:) x:)

    Zitat

    "Finn ist ein Büberlein."

    ;-D ;-D ;-D


    Und, freut sich Mia schon auf den Kindergarten? Ich wünsche euch einen schönen Start ohne viel Abschiedsdrama! Musst dann unbedingt berichten!!!


    Jenny:

    Zitat

    Vielleicht sollte ich mir das nächste Mal einen Namen wählen, von einem Kind, das lieb, ruhig, ausgeglichen ist und gut schläft ]:D Noch so ne Nachteule und ich schlaf auf der Arbeit ein

    Also lieb, ruhig, ausgeglichen... wäre Sophie ja... aber das mit den Nächten ist echt nicht lustig... kämpfe auch jeden Tag damit dass mir die Augen hier nicht zufallen! :)D

    Zitat

    Also lieb, ruhig, ausgeglichen... wäre Sophie ja... aber das mit den Nächten ist echt nicht lustig... kämpfe auch jeden Tag damit dass mir die Augen hier nicht zufallen

    GENAUSO ist MEINE Sophie. Ich höre auch immer, dass sie so ein fröhliches und ausgeglichenes Kind ist, aber Du sagst es, die Schlaferei ist echt anstrengend, bw. die NICHT-Schlaferei... Ich glaub, ich kauf noch ein neues, ganz sensibles Babyphone, unseres reagiert erst, wenn sie wach ist und demnach lauter. Wenn ich aber zufällig mitbekomme, dass sie anfängt wach zu werden und ich ihr etwas über den Rücken streichel, dass sie merkt, ich bin da, evtl. noch das Fläschchen geb, dann beruhigt sie sich meißt schnell wieder in ihrem Bett.


    Allerdings schläft sie alleine ein, aber mit Fläschchen (mir egal, meinetwegen bekommt sie das noch, wenn sie erwachsen ist, wenn ich dann mal ein paar Stunden für mich hab ]:D ). Im KiGa fängt sie seit dieser Woche an, in ihrem Bett einzuschlafen, die Erzieher bleiben aber so lange auch bei ihr :)z Daheim glaub ich nicht, dass das so schnell was wird. Aber an Durchschlafen ist nicht zu denken. Sophie will jetzt mitten in der Nacht sogar immer runter, dann gucken wir, dass es ja ganz dunkel ist und wir nichts sehen :=o und irgendwann stimmt sie zu, dass wir wieder hoch "dürfen" und uns hinlegen... Die Nacht war heute um 5 Uhr vorbei... Normal steh ich gegen halb sechs auf, mach mich fertig, das Frühstück für die Maus und wecke sie dann so gegen kurz nach sechs... Heute nicht...

    @ Marshi:

    Ich bin auch böse ]:D Meißt schläft Sophie ja gut ein, aber diese Woche war sie 2* Stur, ich aber auch ]:D Jetzt gehts wieder ;-) Vielleicht wollte sie mal testen, ob ich sie immer noch nicht raushole oder einfach, wer die stärkeren Nerven hat ;-) Aber Nachts pack ich das nicht. Ich muss ja dann doch immer hin, streichel sie etwas, sag das alles gut ist und so und sag, dass ich auch müde bin und mich jetzt etwas ausruhe und dann geh ich und warte wieder ein paar Minuten, ob sie sich nicht beruhigt. Oder halt ihr Papa geht zu ihr, also wir wechseln uns da ab. Allerdings ist ihr Papa inkonsequent und nimmt sie gerne mal zum Trösten raus %-|


    Ich wünsch Euch eine schöne Feier. Waren letztes Wochenende auch auf einer Hauseinweihung :)


    Und viel Glück, dass Mia sich gut im KiGa einlebt

    @ Mince:

    Och, ruhig Blut, ich bin total relaxt. Wenns passiert, passierts halt. Wir haben ja von Anfang an gesagt, dass wir "nur" 2-3 Jahre Unterschied wollen, also sollten wir langsam mal anfangen, sonst bleibt Sophie alleine. Nun wäre sie knapp über 2 Jahre ;-)


    Oh, ich glaub, ich hab vergessen Dir die Fotos zu schicken? Muss ich mal noch nachholen ;-)

    @ Marshi:

    Wegen dem Ring. Sophies Gode benutzt den und ist super zufrieden. Kennst Du Menstruationstassen? Ist in etwa wohl gleich groß und da kann ich aus ERfahrung sagen, man spürt nicht :)^ Auch vergleichbar mit dem Ring, den ich in der Schwangerschaft tragen musste, sowas spürt man nicht :) Total toll.


    Vorteil an diesen Verhütungsring: Man muss nicht dauernd dran denken ;-)

    *:)


    Also, Kindergarten läuft bisher super. Na ja, waren ja auch erst 2 Mal und ich war dabei, aber morgen soll ich mal ne Weile rausgehen. Ich wette ja, dass sie das gar nicht bemerkt. Sie hat mich auch die letzten 2 Mal keines Blickes gewürdigt. .. zu beschäftigt mit Spielen. Dafür hat sie dann heute geweint - weil sie noch länger bleiben wollte. ;-D


    Das Doofe ist nur, dass sie bisher jedes Mal danach daheim einen üblen Ausraster hatte. Heute wollte ich sie mitnehmen zum Pekip. Tja, denkste. Sie ließ sich nicht in den Autositz setzen. Hat gebrüllt, sich gewunden, ging echt gar nicht. Wir sind dann daheim geblieben. :-/ War schon echt peinlich, wie ich da rumgebrüllt hab. Hoffe,es haben nicht allzu viele aus der Nachbarschaft mitgekriegt. |-o Hab sie dann danach ne Weile in ihr Zimmer gesperrt. Dann war auch bald wieder gut. Was macht ihr bei so Ausrastern


    Erdbeere: Du hast deine Party jetzt noch vor dir? Wie viele Leute kommen??? Bei uns waren es ca. 25. War schon echt viel Arbeit und bin auch kaum gesessen. Aber musste auch mal sein.


    Oh, so viele Abzüge gibt's da dann für das erstgeborene Kind??? :-o Bei uns geht's ja nach dem Motto "die Kinder können nichts dafür", also gibt's für die auch immer das Gleiche, egal wie viele Kinder und / oder Frauen der Mann hat.


    J-chen:

    Zitat

    Sophie will jetzt mitten in der Nacht sogar immer runter, dann gucken wir, dass es ja ganz dunkel ist und wir nichts sehen und irgendwann stimmt sie zu, dass wir wieder hoch "dürfen" und uns hinlegen...

    :-o Das würd ich nicht mitmachen. Nachts wird bei uns liegen geblieben.


    Menstruationstassen kenn ich vom Hörensagen. aber benutzt hab ich sowas noch nicht. Ist doch irgendwie eklig. Was ist, wenn die mal kippt??? Also, den Ring spür ich tatsächlich nicht, aber ich finde, dass der nicht sehr weit drin ist (geht auch nicht weiter rein)??? Keine Ahnung, ob das so richtig ist. Muss dauernd danach tasten, um zu schauen, ob er noch da ist.... Auch nervig... Bin jetzt am Überlegen, ob ich mir doch ne Spirale oder Gynefix reinmachen lass. Aber davor hab ich wieder Angst - und kosten tut<#s auhc nicht gerade wenig. :-/


    LG :)*

    Die kippen nicht, die schließen maximal ab und zu nicht super dicht ab. Und dann ist das Resultat das gleiche, wie bei einem vollen Tampon. Und ekelig ist das eh alles, egal, wie man es dreht und wendet :-X


    Süßes Foto übrigens!


    Gabriel läuft! :)=

    @ Mince:

    Super :)^ :)= :)= :)=

    @ Marshi:

    Zitat

    Also, Kindergarten läuft bisher super

    :)^

    Zitat

    Das Doofe ist nur, dass sie bisher jedes Mal danach daheim einen üblen Ausraster hatte.

    Das wird sich bestimmt einspielen, wenn sie merkt, dass sie jeden Tag in den Kindergarten "darf", dann wird sie wieder froh sein, mit Dir/Euch was zu unternehmen. :)_

    Zitat

    Hat gebrüllt, sich gewunden, ging echt gar nicht.

    Solche Ausraster hatten wir auch schon, aber eher, wenn ich sie nicht auf den Arm nehme. Ohje, dann wird sich auf den Boden "geschmissen", geschrieen wie am Spieß, Hohlkreuz gemacht... Da müssen sie jetzt einfach durch.


    Ins Zimmer sperren tu ich dann nicht, ich lass sie halt schreien und irgendwann, wenn ich wieder Zeit hab, geh ich zu ihr und rede mit ihr und nimm sie in den Arm. Ich sag dann auch, dass Mami sie ganz doll lieb hat, aber auch mal was anderes machen muss als Sophie rumzutragen... Dann schluchzt sie immer und stimmt mir zu ]:D Aber erst mal mach ich das fertig, was ich gerade am machen war und lass sie schreien - da müssen wir durch ;-)

    Zitat

    Das würd ich nicht mitmachen. Nachts wird bei uns liegen geblieben

    Es waren nur ein paar Nächte, jetzt ist wieder gut. Mit liegen bleiben war da nichts, sie ist da aus unserem Bett gekrabbelt und schreiend zur Tür - vielleicht hatte sie mal schlecht geträumt und wollte sich vergewissern, dass unten alles ok ist ":/ Keine Ahnung, aber waren ja nur ein paar Tage ;-)

    Zitat

    Menstruationstassen kenn ich vom Hörensagen. aber benutzt hab ich sowas noch nicht. Ist doch irgendwie eklig.

    Nicht "ekliger" als andere Hygieneartikel in diesem Zusammenhang, finde ich. Aber ich bin auch wirklich nicht empflindlich bei sowas.

    Zitat

    Was ist, wenn die mal kippt

    Die kippt nicht. Mir ist da noch nie ein Unfall mit passiert. Sie kann halt höchstens Überlaufen, wenn man sie nicht rechtzeitig leert, aber das kann beim Tampon auch passieren, ist mir aber auch noch nicht passiert. Und ich leere sie nur zu Hause, nicht auf der Arbeit, also sie ist schon lange drinnen ;-) Aber ich weiß, dass es nicht jedermanns Sache ist, wollte ja auch nur damit sagen, dass man die nicht merkt, genauso wenig wie vermutlich den Verhütungsring. Er muss ja nicht weit drinnen sein ;-) Aber wenn Du immer Angst hast, ihn zu verlieren, ist es vielleicht einfach nicht das richtige Verhütungsmittel für Dich :)_

    @ Mince:

    Bisher ja, ich hab aber noch keine rivhtige Blutung seit der Geburt gehabt. Mein 1. Zyklus ohne pille war ohne ES, die Blutung sehr schwach, kann also noch kommen... Eigentlich hsb ich Gr. S, hab mir jetzt aber M und L bestellt ;-)

    *:)


    Ich soll euch liebe Grüße von Einfach-Ich ausrichten u. nachträglich alles Gute an Annabelle und Gabriel! (bevor ich's wieder vergesse |-o )


    Also, Mia will dann auch in ihr Zimmer, wenn sie so spinnt, da beruhigt sie sich dann wieder und dann sagt sie, sie ist wieder lieb. Ich kann da auch echt nix mehr mit ihr anfangen, wiel sie total rumtobt. Lässt gar nix mehr an sich ran.


    Stimmt, eklig ist das ganze Bindengedöns sowieso. Aber so ne Tasse voller Blut und Schleim??? Bäh.


    Ich hab jetzt nicht wirklich Angst, den Ring zu verlieren, aber ich muss halt dauernd fühlen... gibt sich wahrscheinlich mit der Zeit.