Hihi, ich bin echt mal gespannt, wir haben ja "nur" Mädels, kanns irgendwie nicht glauben. Da war ich 14+4, wobei es mal wieder größer ist ;-) Nächste Woche hab ich wieder Termin, da bin ich 16+2, genau wie damals beim Outing von Sophie ;-)

    ;-D Das glaub ich dir. "Er" wird sich schon bald noch outen. Ich drück jedenfalls die Daumen.


    Schön, dass alles gut aussieht! :)^ Wie geht's dir sonst so??? Was machen eure Nächte??? Schläft Sophie besser???

    Ich bin gespannt obs bei einem ER bleibt ;-)


    Mir gehts gut soweit, das Leben ist halt stressig. Mal schauen, wie ich nach dem 2. arbeite, ich kann mir nicht vorstellen das das dann so weiter geht - wir haben eine tolle Tochter, dass die das so gut mitmacht und so gerne auch in die Kita geht :) Sie hat da schon richtige Freunde, mit denen wir uns teilweise dann auch nachmittags treffen x:) Sie schläft auch ab und zu durch, heute wieder bis 5.20 Uhr x:)


    Was machen Deine 2? Alles in Ordnung? Spielen tun sie noch nicht miteinander? Muss Du Finn noch vor Mia schützen? Wenn ja, wie? Laufstall?

    Echt, Sophie hat schon Freunde??? Mia nicht, also nicht dass ich wüsste und die Erzieherinnen sagen auch, dass sie immner mit wechselnden Kindern spielt. Nachmittags treffen wir uns halt ab und zu mit meinen "Freundinnen" mit Kids. Da müssen sie dann halt mit denen spielen, aber ich kann da auch nicht beobachten, dass Mia sich da "Freunde" raussucht. Ist sie da zurückgeblieben??? Hab das auch schon von anderen gehört, dass jüngere Kinder als Mia schon Freunde haben.


    Wenn Finn bis 5.20 Uhr schläft, dann ist das für uns eine schlechte Nacht. ;-)


    Meinen 2 geht's gut. Nein, sie spielen noch nicht miteinander. Immer noch dasselbe Theater, Mia nimmt Finn alles weg. Na ja, schützen muss ich ihn nicht direkt. Er wird halt öfter mal geschubst, aber mehr ist es gerade auch nicht.

    Ich glaube nicht das Mia deshalb zurückgeblieben ist, das ist doch von Kind zu Kind total unterschiedlich. Sophie spielt wohl in der Kita am meißten mit 2 Kids, wenn ich sie frage, mit wem sie gespielt hat, kommen auch fast immer genau diese Namen. "Ihren" Alexander sehen wir halt oft auch noch nachmittags und gehen spazieren, da ist sie Feuer und Flamme und sie fragt auch oft nach ihm. Gestern waren wir erst zusammen spazieren und dann bei uns daheim, richtig spielen tun sie nicht zusammen, wir haben dann etwas zusammen gebaut, dann war Alexander auf dem Bobby Car, dann gabs von Sophie aus Geknatsche, weil ihr Bobby Car, hab ihr dann erklärt, dass das ihr Bobby Car ist, aber Alexander jetzt damit fährt und sie doch mit dem Puppenwagen fahren kann und dann war es auch in Ordnung, aber sie nehmen sich schon gerne gegenseitig die Spielsachen weg und dann gibts geknatsche. Aber sie geben sich auch laufend Küschen und so oder verschwinden zusammen in die Küche und stellen was an ]:D Ich find das Alter einfach klasse ;-D Aber mal schauen wie es weiter geht wenn Nr. 2 da ist.


    Achso, heute hat Sophie sogar bis 6.10 Uhr durchgeschlafen - wahnsinn :) :)^


    Wie gefällt es Mia denn im KiGa? Vielleicht sind alle Kids dort ihre Freunde :)^ Sophie kann noch nicht so viel mit den Kleineren anfangen, wenn ich sie abhole, sind die anderen großen schon weg und es sind nur noch kleinere da, dann spielt sie auch lieber alleine bzw. mit der Erzieherin.

    Marsh

    Ja gut da hast du recht, aber wie Jenny schon schreib, leicht ist das nicht!


    Bin schon wieder/immernoch Krank, und das nervt auch langsam. Mein Mann und ich werden uns auch nicht einig mit Fußboden und dergleichen und das was gefällt, kostet über 50-70€/qm an Bodenfleisen oder Parkett!

    Jenny

    Ja schade, aber was soll man machen. Dachte auch, das es mit dem Hausbau leichter wäre, Pustekuchen!


    Hast du denn schon einen kleinen Bauch? Ich glaube auch das es ein kleiner Junge wird, Glückwunsch!


    Tim spielt auch eher alleine, aber seine Beste Freundin ist Lea. Den ganzen Tag und beim Schlafengehen Lea,Lea,Lea! Auch in der Kita, ständig liebevolles umarmen und küsschen geben! Naja und meckern wenn jemand ein Spielzeug hat, oder auch selber gerade das Spielzeug haben, was der andere hat. Mal klappt ablenken ganz gut, mal ist er so in rage das garnix klappt und ihn meckern lasse bis er sich beruhigt hat.


    Sonst alles beim alten. :-)

    Luise und Christina

    Wie geht es euch???

    Huhu *:)


    Ja, sorry, ich komme wirklich zu nichts mehr. Aber heute einmal :-D

    Zitat

    aber ich kann da auch nicht beobachten, dass Mia sich da "Freunde" raussucht. Ist sie da zurückgeblieben ???

    Quatsch! Till hatte seinen ersten Freund mit dem er richtig zusammen spielt mit 4!!! Aber vielleicht sind die Definitionen von "Freund" und "miteinander spielen" unterschiedlich. Noah kennt auch alle Namen von allen Kindern seiner Gruppe. Aber ich finde in diesem Alter spielen die Kleinen eher nebeneinander, als wirklich miteinander. Das kommt später.

    Zitat

    Nein, sie spielen noch nicht miteinander.

    Ist bei uns auch immer noch selten! Meistens wird gestritten. Ich würde mal sagen 93% der Zeit haben die beiden Streit! Dann vielleicht 5% zusammen spielen und 3% spielt jeder für sich, aber lässt den anderen in Ruhe. Ich warte noch auf den Tag an dem sie lernen MITeinander zu spielen und nicht ewig zu streiten... *seufz*

    Zitat

    Achso, heute hat Sophie sogar bis 6.10 Uhr durchgeschlafen – wahnsinn :) :)^

    Na, dann werden die Nächte doch besser. Bis sie dann wieder schlechter werden, wenn Nr. 2 da ist ]:D Alles Gute jedenfalls für den Bauchzwerg @:)

    Zitat

    Dachte auch, das es mit dem Hausbau leichter wäre, Pustekuchen!

    Ha! Noch sage ich: ich bin echt heilfroh, dass wir ein Haus kaufen, dass schon fertig steht! Aber fragt mich in einem halben Jahr nochmal, ob ich dann nicht genauso gestresst bin ;-D


    Also unsere News: Wir haben ein Haus gefunden, verhandelt, Kaufvertrag ist unterschrieben. Unterschrift für die Finanzierung fehlt noch, sollte aber in den nächsten zwei Wochen geregelt sein. Ich sehe da keine Probleme kommen.


    Wenn also alles gut geht, dann bekommen wir im April den Schlüssel :-o :-o :-o Ich kann das noch gar nicht fassen :|N Aber ich freu mich :-D


    Dann kommt der stressige Teil: Haus (auf die Entfernung) fertig machen (streichen, Teppich legen etc.), umziehen, ALLES ummelden, anmelden etc. (ist komplizierter, da nicht Deutschland) und dann müssen wir diese blöde Wohnung hier eigentlich auch noch streichen. Aber wir wollen mit den Vermietern verhandeln, ob die uns das vielleicht erlassen. Drückt mal die Daumen, das wäre nämlich super ätzend.


    Ist jemand von euch schon mal mit einem Umzugsunternehmen umgezogen? Ich hab keinen Plan wie das geht. Packen die einem auch alles ein? Und aus? Ich hab noch echt Bammel vor der Packerei. Es ist unglaublich wie viel Krempel man anhäuft in ein paar Jahren! :-p


    In zwei Wochen schauen wir uns dann Till's Schule an. Bin sehr gespannt. Wenn sie uns gefällt kann er dort hingehen. Die haben keine Warteliste und könnten ihn sofort nach dem Umzug aufnehmen :)^ Dann hab ich ab Mai/Juni schon ein Schulkind :-o *stolzbin* :-D


    Ansonsten verbringe ich meine freie Zeit im Moment mit planen, organisieren, Sprache lernen, Sport machen oder krank sein. Jedenfalls kommt keine Langeweile auf bei mir/uns :)*


    Ich wünsch euch was @:)


    Luise, Du bist telefonisch einfach nicht zu erreichen ;-) Wie geht es Dir? Wird das was mit der neuen Praxis? Erzähl mal! @:) @:) @:)

    Mensch, jetzt hab ich doch glatt vergessen von unserem Häusle vorzuschwärmen :-D


    Also, Baujahr 94/95, mit Garage und Südgarten in einer Sackgasse gelegen, und nur die eine Strassenseite ist bebaut. Uns gegenüber ist eine Grünanlage, Wiese mit Bachlauf und Brücke etc. Einfach traumhaft für die Kinder. Im Wohn-, Ess- und Küchenbereich liegen helle Fliesen mit Fußbodenheizung. In den Schlafzimmern liegt ein Teppich, der muss natürlich neu. Wir haben 3 Schlafzimmer auf der ersten Etage und zwei Zimmer unterm Dach, wobei das eine ein Durchgangszimmer ist. Das klingt jetzt größer als es ist, es sind nur 130m2, aber wir haben uns größere angeschaut und die haben uns nicht so gut gefallen. Es ist eine Doppelhaushälfte. Wir kennen die Nachbarn zwar noch nicht, aber sie haben zwei Kinder im gleichen Alter :)^


    Die Schule liegt 300m entfernt und man muss nur durch Wohngebiete laufen, keine größere Strasse entlang oder überqueren :)^


    Mein Männe hat dann einen Weg von 8km zur Arbeit. Aber das sollte mit dem Fahrrad zu machen sein (schließlich gibt es keine Berge ;-D ).


    Ich mache meinen Job erstmal in Fernarbeit weiter, suche aber parallel natürlich etwas vor Ort.


    Ich freue mich einerseits riesig. Aber ich habe natürlich auch ein bißchen Sorgen, wie wir so klarkommen (vor allem finanziell). Ich denke, die erste Zeit wird erstmal anstrengend, weil es noch so viel zu tun gibt, aber in einem Jahr sollte es uns richtig gut gehen. Endlich Spießer im Eigenheim! ;-D

    @ E-I:

    Ich denke, ob man ein Haus baut oder kauft, alles hat halt seine Vor- und Nachteile. Wir sind ständig am renovieren - diesen Sommer kommt vermutlich der Keller dran, also der bekommt wohl neuen Strom gelegt (sonst ist er soweit ja neu, zumindest die Hauptleitungen haben wir vor 2,5 Jahren neu machen gelassen, was in den Wänden ist, ist ca. 15 Jahre alt laut Elektriker und somit noch gut. Aber im Keller - eieiei und ich brauche wohl noch eine Gefriertruhe oder Schrank, wenn Nr. 2 anfängt zu essen, das Ding soll dann in den Keller, aber noch einen STromverbraucher gibts erst, wenn neue Leitungen da sind. Also es gibt immer was zu tun ;-) Und nen Kamin wollten wir eigentlich uns zu Weihnachten kaufen, jetzt warten wir aber erst mal auf das Angebot vom Elektriker, der letzte Woche schon da war...


    Ja, ich hab einen Bauch, und frag nicht... Ich weiß nicht, wo der noch hin will. Ich hab Krümel das 1. Mal in der 17. SSW gespürt, aber ich spüre es nur ganz selten. So langsam könnte er sich öfters bemerkbar machen, der kleine Krümel :)

    @ Christina:

    Das hört sich doch traumhaft an - wow. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH wieder, so wie Du schwärmst, muss es gigantisch sein. 130 qm reichen, wir haben auch so um den Dreh, ich glaub, 138 stand im Expose. Es ist nicht riesig, aber wenn ich an die NK denke, reicht es wirklich ;-)


    Und das Du Deinen Job in Fernarbeit machen kannst ist doch auch super :)^


    Klar machst Du Dir jetzt noch Sorgen wie das alles laufen soll, aber das wird schon, da bin ich mir sicher. Und er kommt dann am Ende des Schuljahres in die Schule? Ähm, ist das in Holland anders als bei uns?

    Christina, das klingt ja super!! :-D

    Zitat

    Ist jemand von euch schon mal mit einem Umzugsunternehmen umgezogen? Ich hab keinen Plan wie das geht. Packen die einem auch alles ein? Und aus?

    Klar, wenn ihr das wollt und bezahlt, machen die das. Da geht eigentlich alles, von "Alles ist gepackt und abgebaut" bis "Schränke voll, ausräumen, packen, umziehen, aufbauen, einräumen". Kann da Myhammer sehr empfehlen, haben wir jetzt für zwei Umzüge und ein paar andere Sachen (Streichen z.B. auch) benutzt, geht sehr gut und man wird erstens nicht völlig betuppt und kann sich zweitens Firmen nach Sympathie ausgucken. Und wenn ihr für die ersten paar Monate in 2013 die ihr noch in .de seid dann noch den Lohnsteuerjahresausgleich macht, kriegt ihr da ohnehin noch eine Menge von zurück.