Marshi, das kann auch einfach nur Glück gewesen sein :)* . Bis vor kurzem ging sie immer aufs Töpfchen, allerdings ANGEZOGEN. Wenn man gefragt hat, ob man die Pampers ausziehen soll - NEIN!!! Ich warte jetzt mal ab, sie ist jetzt etwas über eine Woche ab heute Abend daheim, morgen (kein Feiertag in Lux), Dienstag und Mittwoch hab ich dann Urlaub, Donnerstag und Freitag mein Mann, je nachdem wie es heute weitergeht, also ob sie es wieder sagt, werde ich morgen vielleicht mal fragen, ob sie eine Pampers, eine Trainingshose oder eine Unterhose für Große anziehen mag und ihr das auch erklären, dass man dann auf Toilette gehen muss - es kann aber auch sein, dass es ihr jetzt schon reicht und sie gar keine Anstalten fürs 1. mehr macht - also wirklich Illusionen mache ich mir da nicht. Ich war heute morgen selbst perplex, zumal wir das Thema hier ja gerade aktuell haben und ich eigentlich auch gegen Druck bin (wobei ich schon finde, das eine kleine Überraschung hier als Anreiz ok ist, aber auch da scheiden sich die Geister). Ich hab halt immer beim Wickeln gesagt, dass, wenn sie mal aufs Töpfchen Pipi macht, sie ein Ü-Ei bekommt. Ich weiß nicht, ob es nun wirklich daran lag. Sie hat auch nach dem 2. und 3. mal nicht mehr nach einem Ü-Ei gefragt und heute morgen hat sie nur die Hälfte gegessen, dann hab ich halt gesagt, dass ich die andere Hälfte in den Kühlschrank lege und wenn sie heute Abend wieder Pipi auf Toilette macht, gibt's die 2. Hälfte. Heute morgen hab ich halt gesagt, dass das ja ganz toll ist und sie ja jetzt auch große Schwester wird und sie wünscht sich ja ein Laufrad zum Geburtstag, dass sowas eben auch für große Kinder ist.


    Ich bin echt mal gespannt. Zumal genau jetzt im Kindergarten ja eine Baustelle ist und die sanitären Anlagen ein Stockwerk höher sind, die unten sind bis Sommer geschlossen - schlechter Zeitpunkt für uns ":/ Aber was will ich machen ??? Ich hoffe, die Erzieherinnen ziehen mit wenn Sophie jetzt alle 10 Minuten auf Toilette muss und sie dafür hoch gehen müssen... Sie haben zwar heute morgen gesagt, dass das kein Problem wäre... ABER ich bin da ja nicht dabei, erzählen können die ja viel - also ICH wäre genervt und bin froh, dass die Toilette eben in greifbarer Nähe ist. Auch denke ich, ist es für Sophie doof, denn sooo lang anhalten kann sie bestimmt noch gar nicht ":/ Und vielleicht ist sie dann auch deprimiert ??? Also ich bin noch nicht ganz sicher wie ich mich fühlen soll.

    J-chen: Ich wär schon froh, wenn sie wenigstens mal ein paar Tröpfchen ins Töpfchen (reimt sich ;-D ) machen würde. Aber nix. Heute Abend hat sie gesagt, sie muss Pipi (hatte keine Windel an), ich mit ihr zum Töpfchen gehechtet. Kam natürlich nix. Kurz danach macht sie in die Hose. Wenigstens hat sie mal richtig erkannt, dass sie muss. Aber warum macht sie dann nicht ins Töpfchen??? Muss glaub ich mal ein Buch zum Thema lesen... ;-D


    Hört mir auf mit Schnee. Hier liegt wohl nix mehr und es hat die letzten Tage auch nur morgens wenig geschneit, aber ich kann's echt nicht mehr sehen. Jetzt ist fast April, da geht doch Schnee gar nicht. :(v

    Wir haben schon wieder mehrere cm Neuschnee! Ich krieg noch ne Winterdepression. Mir fällt so die Decke auf den Kopf. Wollten eigentlich heute in den Zoo fahren. Aber doch nicht im Schneesturm :(v Am Sonntag gibt's Eis-Oster-Eier :-p :(v

    @ Marshi:

    Sophie wollte heut ein paar Mal auf Toilette, aber es kamen nur einmal ein paar Tropfen ;-) Also war gestern eine Ausnahme ;-) Aber Pampers Easy up sind dafuer super ;-D Ist wesentlich einfacher als eine normale Pampers laufend aus- und wieder anzuziehen :=o

    @ Christina:

    Mehrere cm??? :-o Heut morgen hats leicht geschneit bei uns, aber GsD ist nichts liegen geblieben, tagsueber waren es so 5-6 Grad +

    @ me:

    Wir haben schon wieder Husten :-( Abends geb ich Sophie jetzt einen Hustenstiller - sonst kommt keiner zur Ruhe :-( Jetzt hat sie 4 Naechte durchgeschlafen, dank dem Histen war daran letzte Nacht nicht zu denken und ich hab sie mir um halb eins bringen gelassen {:(

    Christina, bekommen wir die Depression bitte gemeinsam? Ich hab sie aber glaube ich schon. Sophie bekam zum Geburtstag ein neues Fahrrad – wir konnten seitdem genau 1x damit fahren, weil seitdem permanent maximal 5°C plus sind und ständig schneit es und ist eiskalt. Der Osterhase bringt Inline-Skates... ich freue mich jetzt schon auf das "Ich will damit hinaus und fahren"-Theater. Als der Hase die gekauft hat, rechnete er ja nicht damit dass für Ostersonntag Schneefall und maximal 2°C angesagt werden :-(. Auch für nächste Woche nur Kälte und ab Donnerstag sollen sogar ganz extreme Neuschneemengen kommen. Es kotzt mich an, ich will nicht mehr. Dazu kommt mein seit Mitte Februar dauerkrankes Kind. Haben seit einer Woche Osterferien, und genau zum Beginn der Ferien wurde sie wieder krank. Seit Mittwoch ist sie fieberfrei, aber erkältet ist sie nach wie vor ganz schlimm. Ist ja kein Wunder wenn man kaum an die frische Luft gehen kann :-(.


    Ich war heute frustshoppen und hab für Sophie ganz viele schöne Sommerkleidchen gekauft. Die Schneeschaufel hab ich auch bereits im Keller verschwinden lassen und werde keine einzige Schneeflocke heuer mehr wegschaufeln. Da kann Schnee kommen soviel will – ich mag nicht mehr. Letztes Jahr hatte es Anfang April über 20°C... und jetzt?!? Soviel zum Thema Erderwärmung :-(.


    Sonst gehts uns aber gut glaube ich... wir werden morgen gemeinsam Eierfärben und bunte Hefeteig-Schmetterlinge backen. Vielleicht kommt ja da die Osterstimmung?!? Der Osterhase wird heuer wohl die Eier im Haus verstecken müssen – obwohl: Im Schnee vergraben hätte auch was... *galgenhumor*. :-/


    Aja, bevor ich vergesse: Danke allen die in letzter Zeit Fotos von den Kindern geschickt haben! Total süße Bilder, ich habe sie mir eh immer gleich angeschaut aber die Zeit zum Schreiben fehlt mir irgendwie in letzter Zeit :-(. Da merkt man erst wie schnell die Zeit vergeht... wahnsinn wie groß die schon alle sind! :-o


    Christina – dich mag ich noch ganz speziell drücken :)_ :)_ . Das mit Till tut mir fürchterlich leid – ich hoffe, dass sich alles spätestens nach eurem Umzug gibt. Vielleicht merkt er momentan die Veränderungen und ist deshalb so? Kinder haben dafür ja einen siebten Sinn und wenn ihr gestresst seid, wird sich das auf ihn auch übertragen denke ich mir mal. Wie man das aber ändern könnte, weiß ich nicht. Tut mir leid, aber fühlt dich gedrückt! :)_

    Wir wünschen euch allen frohe Ostern! @:) @:) @:) @:)


    Oh oh, Mias Schnuller haben wir doch heute abend dem Osterhasen hingestellt, d.h. sie schläft jetzt ohne Schnuller. Bin ja mal gespannt auf die weitere Nacht. Bisher war ich schon 3 mal bei ihr... "Der Osterhase soll doch nix bringen... Ich sag jetzt doch nein... Der Osterhase ist nicht lieb, der soll doch mit mir reden - der hat doch einen Mund!"... %:| Das kann noch was werden.

    Ja, ich hab dann nix mehr von ihr gehört bis heute morgen um halb neun. Heute hat sie dann noch einmal nach dem Schnulli gefragt, dann haben wir ihr gezeigt, dass alle weg sind. Seitdem nix mehr. Sie ist auch problemlos eingeschlafen (hat heute aber auch keinen Mittagsschlaf gemacht, sie war also ziemlich fertig). Mal schauen, wie es weiter geht. Bisher läuft's ja ganz gut. :)z


    Was haben eure Kids zu Ostern gekriegt??? Unsere haufenweise Süßes, Mia hat Zubehör für ihre Küche, 1 Puzzle, Staubsauger (wollte sie für die Schnullis), Bücher, einen Arztkoffer und ein Malbuch bekommen. Finn ein Puky Wutsch, ein Feuerwehrauto, eine Plüschkatze, was von Lego Duplo und Playmobil und Bücher bekommen. Also ganz schön viel wieder alles...

    Das hoert sich doch super an :-) Sophie hat von 0.10 - 1 Uhr dafuer geschrien. Keibe Ahnung warum. Sobald ich bei ihr war war Ruhe, hab dann wie immer gesungen,"gesagt dass ich nun auch schlafen geh blablabla. Sie nickt, ich geh ins Bett - sie schreit. Wenn mein Mann zu ihr geht wird sie hysterisch. Sie will unbedingt zu uns - das durfte sie letzte Woche halt einmal weil sie ganz schlimmen Husten hatte... Tja Fehler...


    Sophie hat nicht so viel bekommen. Von meinen Schwiegis ein Nest, das kann mein Mann essen ;-) Sowas aergert mich, wenn ich sag, 1 Ü-Ei reicht und dann kommen sie mit einem ganzen Nest. Von uns gabs ein Buch, von den Schwiegis 1 Puzzle und 2 Kinderhandtuecher, von meiner Schwester einen Roller mit 3 Raeder (boah, ist sie jetzt stolz ;-D ). Heut fahren wir zu meinen Eltern, wo es was zum Anziehen und 1 Puzzle gibt, von meiner Nichte gibts ein Kleid. Die Paten sehen wir die Tage da gibts eine DVD fuer unser Auto (wir leben ja halb in der Steinzeit und sind DVD-los ;-) ) und 1 Kindergitarre, von meiner Nachbarin gibts 1 T-Shirt ind U-Waescje ;-D

    @ Marshi:

    Das Puky Wutsch ist super, haett ich auch gern letzzes Jahr fuer Sophie gehabt, aber Maenne wollte nicht, sie hatte fuer draussen dann ein Billigteil bekommen und drinnen steht das Bobby Car. Ich finds aber toll und vielleicht bekommt es dann der Kleine von irgendwen zum 1. Geburtstag (an Ostern soll es nur was Kleines geben) :-)


    Noch schlafen Mann und Kind :-) Naja, wir haben eigentlich ja auch erst 6.15 Uhr :-) Nachher will mein MAnn das Kinderzimmer weiss streichen :-D Es wird langsam ;-)

    J-chen:


    na, ein Puky Wutsch und ein Roller geben sich aber preislich nicht so viel, oder? (wenn's nur ne Kleinigkeit sein soll) ;-) So ein Puky Roller kostet doch genau so viel wie ein Wutsch (hatten wir für Mia überlegt, aber die hat ja schon ein Laufrad und ein Dreirad. Das reicht erstmal. Die nächste Anschaffung wird dann wohl ein Fahrrad sein).


    Da hat sie aber auch genug bekommen. ;-) Ich hab auch gesagt, wir wollen nicht so viel Süßes, aber da kann man nix machen. Dann essen wir das halt (die nächsten 6 Monate, so lange wird das ungefähr reichen %:| ).


    Tja, gestern hat Mia zufällig noch einen Schnuller gefunden, den wir vergessen hatten, wegzupacken. Das war vielleicht ein Geschrei, als wir ihn ihr weggenommen haben... %:| Hätte ich mal besser überall nach Schnullis suchen sollen. Jedenfalls hat sie letzte Nacht ohne Unterbrechung durchgeschlafen, so wie sonst auch immer. Heute hat sie noch nicht nach einem Schnuller gefragt. Dafür gab's heute Morgen mordsmäßiges Gebrüll, weil ich sie geweckt habe. Das mag sie gar nicht, aber sie musste ja in den Kindergarten. Da wollte sie dann nicht hin, wollte sich nicht anziehen lassen, keine frische Windel hin (hab sie dann mit der Nachtwindel in den Kindergarten geschickt. |-o )...

    Sophie hat keinen Puky Roller ;-) Von Pukx gibts nur zum Geburtstag das Laufraedchen :-)


    Ist doch toll das die Schnullerzeit bei Mia nun wirklich beendet zu sein scheint. Hat der Kleine eigentlich keine Schnuller?