• Wer muss noch aufs Üben warten?

    Hallo erstmal! *:) Wollte mich mal kurz vorstellen. Ich werde dieses Jahr 26 und habe seit Juni einen sehr ausgepraegten Kinderwunsch. Habe auch die Pille schon abgesetzt, weil mein Wunsch so stark war, dass ich die einfach nicht mehr nehmen konnte (hab mich quasi davor geekelt). Mein erster Zyklus war 30 Tage lang und nun warte ich auf den zweiten. Mein…
  • 26 Antworten

    Was soll das bringen, wenn man da einen Film anschaut? Das ganze Geschehen da unten sieht man doch eh selbst (zum Glück) nicht. ich glaube, wenn man das sehen würde, würde es noch mehr weh tun.

    Zitat

    Wie sollen da unten 10 cm Platz haben?

    Frag ich mich auch. Deswegen auch der Vergleich mit dem Kamel und dem Nadelöhr ;-D. Nee, mal im Ernst, uch hoffe, dass ich bei der Geburt so endorphinbenebelt bin, dass ich mir da keine Gedanken mache...


    Ich würde übrigens jedem, der mich filmen würde, eigenhändig den Hals umdrehen. Ich kann das auch nicht begreifen! *kopfschüttel* Aber es gibt ja komischerweise genug Leute, die sich für "Mein Baby" bereiterklären, was ich ebenso wenig verstehe. Was hab ich denn davon, wenn ganz Deutschland weiss, was ich für eine Geburt hatte?!

    Zitat

    es gibt jetzt eh kein zurück mehr.

    Stimmt, drin ist noch keins geblieben. Wobei ich schon mal drüber nachgedacht hab, ob ich meiner Kleinen den Mietvertrag nicht verlängern sollte. :-/:-p Unbefristet vielleicht? ;-D Ich hab ja vorhin beim Anblick dieser Bilder zum ersten Mal ernsthaft über einen Wunsch-KS nachgedacht, aber der ist auch nicht ohne, vor allem, wenn das Baby erst mal da ist, hat man Schmerzen ohne Ende! :(v

    Ich glaub, Kaiserschnitt ist noch schlimmer als ne normale geburt, vorausgesetzt es gibt keine Komplikationen. Beim Kaiserschnitt kriegt man doch auch mit, wie sie einem den Bauch aufreißen. Wird ja gerissen, nicht geschnitten. Oder die betäubing wirkt nicht. Hats alles schon gegeben.


    Nee, danke!

    Also meine Mom hat zwei Kinder normal bekommen und eins per KS und sagt der KS war danach die Hölle. Das andere macht zwar auch keinen Spaß, aber ist die bessere Alternative, weil Du viel schneller wieder fit bist. Und hast nicht die doofe Narbe, die sich ja womöglich noch entzünden kann oder komisch verwachsen oder was auch immer. Luise, das haben schon Millionen Frauen so geschafft, das schaffen wir auch... ich werd zwar vermutlich die ganze Zeit heulen, aber wie Du schon sagtest: Drin geblieben ist noch keins.

    Zitat

    betäubing

    Ein klarer Fall von Anglizismitis ;-D;-D;-D...


    ja, das hab ich auch schon des Öfteren gehört. Ich werd es mir also lieber doch unten rausdrücken. Wieso bitte hat sich Mutter Natur sowas ausgedacht?! Ich meine, wieso hat man da vorne nicht ne Klappe oder nen Reißverschluss und man klappt auf und holt ein hübsches Kind mit frisch gekämmten Haaren da raus? Hä? :)^ Meine Wunschvorstellung von Geburt! :-p

    Vor allem, wenn man bedenkt, dass doch in den Stunden in denen man da völlig außer Gefecht ist jedes Raubtier ein einfaches Mahl hätte, wenn wir noch in der Natur leben würden. Ist doch ne blöde Erfindung. Und überhaupt: warum muss das so weh tun? Hätte die Natur nicht irgendwie hormonell die Nerven ausschalten können, damit das nicht weh tut??? Das wär doch auch was %-|