• Wer muss noch aufs Üben warten?

    Hallo erstmal! *:) Wollte mich mal kurz vorstellen. Ich werde dieses Jahr 26 und habe seit Juni einen sehr ausgepraegten Kinderwunsch. Habe auch die Pille schon abgesetzt, weil mein Wunsch so stark war, dass ich die einfach nicht mehr nehmen konnte (hab mich quasi davor geekelt). Mein erster Zyklus war 30 Tage lang und nun warte ich auf den zweiten. Mein…
  • 26 Antworten

    Boach, mir rennen momentan die Tage/Wochen weg, das ist unglaublich....:-o


    Freitag war übrigens standesamtliche Trauung, war komisch. Nur standesamtlich trauen lassen könnte ich mich glaube ich nicht, zumindest nicht hier. Das war echt nur zwei Sätze widerholen und unterschreiben, hatte so null emotionalen Wert.


    MARSHMALLOW, Endspurt! Zählst du auch schon Tage? Und hast die dazugehörigen abstrusen Albträume? Ich träume in letzter Zeit so einen Mist, unglaublich...


    Luise, ich habe wieder komische Blicke von den Kollegen geerntet, als ich bei "im hohen Bogen angekackt" laut Lachen musste ;-D


    Die Kleine scheint ja nach wie vor friedlich zu sein, solange ihr kein buchstäblicher Pups quersitzt. Toi toi toi :)*


    Christina, Firma? Ihr gründet eine? Labor oder wie? Grüß mir deinen Sohn ;-)


    Erdbeere, das klingt doch schon vieeeel besser. Ich drücke ganz fest die Daumen, dass das kleine beim 3D US zeigefreudig ist ;-)


    Ich bin allerdings grade total neidisch auf so viel Mutterschaftsurlaub, sollte ich noch in Irland schwanger werden, hätte ich grade mal 2 Wochen vor der Entbindung frei >:(


    Dini, Fooooolsäure ;-)

    huhu mincepie!


    warst du auf ner Hochzeit oder hast du selbst geheiratet!? Vielleicht hab ich ja was überlesen.


    Wenn du geheiratet hast, dann noch alles gute nachträglich und viel Glück!


    Folsäure nehm ich ja schon seit Mitte Juli oder so ;-) das ist also gesichert!


    grüßle dini

    ah, ok. Dann nochmals die besten Glückwünsche und alles Liebe und Gute für eure weitere Zukunft!!!


    War dann eure Familie auch in Irland zu eurer Heirat!? Und wo heiratet ihr denn kirchlich!?

    *:) an alle! Wie geht's euch heute?


    mincepie:

    Zitat

    am 6.Oktober (zumindest, wenn ich mich richtig erinnere)

    Na, das hoffe ich doch, dass du dich an deinen eigenen Hochzeitstermin erinnerst! :-p


    Nee, hast recht, wir heiraten synchron! Um wie viel Uhr du? Ich um 14Uhr.


    Na, schon alles geplant? Bei uns steht soweit alles, bis auf Blumen und der genaue Ablauf der Kirche.


    Ich will dann aber Bilder sehen!


    Herzlichen Glückwunsch übrigens zur standesamtlichen! Bist dann ja schon ehefrau. Ich noch nicht. Ich genieße noch die Zeit. :-p

    Dini, meine Eltern haben es nicht geschaft, seine waren aber da. Ansonsten noch Trauzeugen und das wars. Kirchlich wird im Elsass in Frankreich sein.


    Marsh, 16:30 bei uns. Du bist ja früh dran...


    Hatte ich auch überlegt, wollte aber dem Hotel nicht so viel Geld in der Rachen schmeißen. Für Häppchen wollten die 12€ p.P. :-o>:(


    Was fehlt noch...wenn ich Lust habe, bastel ich noch Antennenschleifen (wichtig sind die ja nicht...), ansonsten muss ich mir noch ein passendes Korsett besorgen, meine Schuhe abholen und evtl schöne Teelichhalter kaufen, das wars aber auch schon.


    Kirche und Frisör müssen wir dann vor Ort des Rest klären.


    Prüfung eine Woche vor der eigenen Hochzeit?! bäääh..

    Bei uns gibt's dann eben nach der Kirche Sektempfang, danach Kaffee und Kuchen, später dann Abendessen. Fällt mir gerade ein, den Kuchen müssen wir auch bald mal bestellen. Was habt ihr für eine Hochzeitstorte?


    Ich hätte ja gern einen Erdbeerkuchen in Herzform, aber die Erdbeeren sind ja jetzt nicht mehr so der Hit.


    Antennenschleifen bastelt meine Freundin, muss ich also nicht selbst machen. Am Tag vor der Hochzeit muss dann eben noch der ganze Saal geschmückt werden.


    Jaha, nicht nur kurz vor der Hochzeit, sondern auch an meinem Geburtstag. Das hat nicht jeder :(v

    Huhu ihr Süßen,


    Hach, ist das schön, dass ihr im Hochzeitsfieber seid, da muss ich doch gleich wieder an Mai zurückdenken x:):-D Ich freu mich schon auf Fotos :-D Das wird bestimmt toll bei euch beiden :)^


    ich bin total k.o. hab heute nur gearbeitet, ohne Pause... dafür geh ich gleich auch. Bin fix und alle...


    ABER: nur noch 7 Tage arbeiten, dann hab ich erstmal eine Woche Urlaub *echturlaubsreifbin* :-D


    Ich wünsch euch allen einen schönen Abend @:)@:)@:)

    Gratulation ;-) :-/


    Kuchen - eine von den Sachen, die sich Schwiegermuttern unter den organisatorischen Nagel gerissen hat. Ich habe ihr sagen lassen keine potthäßliche Barbie-Amifilm-Kitsch-Torte. Mal gucken, was daraus wird...


    Finds ja toll, das sie da mithilft bei den Sachen, die von hier aus schwer zu erledigen sind, aber ist halt blöd, dass wir a) nicht wirklich miteinander kommunizieren können (mein Französisch ist so lala, aber "Buttercreme und ohne Torten-Figur" kriege ich dann doch nicht hin - und ihr Englisch ist...einfach nicht vorhanden) und mir b) schwarnt, dass sie das alles so macht, wie sie es haben möchte....und sie hat einen schrecklichen Geschmack. U.A. wird sie sich für die Hochzeit ein BALLKLEID mieten, was ich nichtnur daneben sondern auch ziemlich peinlich finde. Da hat jemand die Aufmerksamkeit wohl sehr nötig (und das nach VIER kirchlichen Hochzeiten). :-o

    Christina: Schönen Feierabend! Und überarbeite dich nicht in der Woche vor deinem Urlaub! @:)


    Ich bin auch urlaubsreif...


    Richtig Freizeit werd ich wohl bis nächsten Mai nicht mehr haben. :-/ Muss wohl auch was zu arbeiten mit in die Flitterwochen nehmen...


    mincepie: oh oh, ein Ballkleid? :-o Ist aber toll, dass sie mithilft. Meine schwiegermutter macht rein gar nichts. Sie will nicht mal Kuchen backen...

    hallo marsh,


    das ist jetzt aber nicht Dein Ernst, dass Du Arbeit mit in die Flitterwochen nehmen willst?:-o :°_


    Ist ja echt hart...


    Was musst Du denn machen? Arbeiten korrigieren?


    Darf ich Dich mal was fragen? Was mich schon immer interessiert hat: Wie kommt es, dass es so viele hochmotivierte und engagierte Referendare gibt und nach ein paar Jahren sind es ausgebrannte desillusionierte Lehrer (überspitzt gesagt). Ich habe irgendwie den Eindruck, dass es irgendeinen Systemfehler gibt, der die Leute aufreibt. Oder liegt das nur an den Kindern? Oder kann man als Lehrer zuwenig bewegen, ist hilflos gegen die eigentlichen Probleme?


    Ich habe das "Lehrerhasser-Buch" gelesen mag mich aber dem Lehrerbashing nicht anschließen, ich hatte (zum Teil) echt tolle Lehrer/innen. Aber halt auch welche die irgendwie aufgegeben hatten...*:)

    Guten Morgen *:)

    Marsh: Arbeit mit in die Flitterwochen? Kannst Dich ja mit meinem Mann zusammen tun, der hat das auch gemacht :-o Aber da mir teilweise sowieso kotzübel war passte das ganz gut. Wäre er voller Tatendrang gewesen und ich hätt da mit meiner Übelkeit gesessen, wär ja blöd gewesen. So konnte er wenigstens arbeiten und ich hatte meine Ruhe bis es mir besser ging ;-D:=o


    Mincepie: Willkommen im Club "meine Schwiegermutter hat nen furchtbaren Geschmack!" ;-D Ich hab von der schon Sachen geschenkt bekommen, die wären selbst meiner Oma zu ömmig-kitschig gewesen ;-D Und sie kommt im Ballkleid??? :-o Wow, das ist tatsächlich unglaublich! Meine ist dafür auf der Hochzeitsfeier heim gefahren noch bevor es den Hochzeitskuchen gab %-| Naja, aber in meiner Schwiegerfamilie, die spinnen sowieso alle irgendwie, damit lernt man dann wohl irgendwie zu leben. Du hast wenigstens den Vorteil, dass sie weit weg wohnen :)^;-D


    Aeskulapa: Das stimmt. Es gibt echt gute Lehrer und welche, da hat man den Eindruck, dass sie aufgegeben haben und nur noch ihre Zeit absitzen. Wir hatten so einen. Sein Kurs wurde auch die Video AG genannt. Er hat nämlich jede Stunde einen Film gezeigt. %-|


    Wie sieht's denn bei Dir aus? Hast Du mal drüber nachgedacht, ob Du nicht vielleicht doch auf das "gefragt werden" verzichten kannst und Dir Klarheit verschaffst? Hattest Du das eigentlich bei unserer Neugierigen mitbekommen? Da dachten beide, dass der jeweils andere keine Kinder will und keiner hat sich getraut was zu sagen. Und dann auf einmal haben sie rausgefunden, dass sie beide im Irrtum waren und eigentlich beide wollen... vielleicht ist das bei euch ja auch so? :)*


    Luise *indenFamilienurlaubwink*


    A propos neugierige: Huhu, gibt's Dich noch? Wie geht's Dir?


    Erdbeere, was macht Dein Tatendrang? Blitzt und blinkt das Haus schon? Ist ja auch klasse, jetzt wird Deine Übelkeit langsam besser und Du darfst daheim bleiben und kannst Deine Schwangerschaft so richtig schön genießen :-D Ich hoffe ich kann das bei der nächsten auch so machen :-D


    Hummelli, Dinilein *:)*:)*:)