Christina:


    Na, das hört sich bei euch doch auch nach einem rundherum gelungenen Wochenende an! :)^


    Wieviel Schlaf die Kleine Bracuht, scheint auch von der Tagesform abzuhängen :-/. Am Sonntag hat sie fast den ganzen Tag nur gepennt :)* Also, von daher - ich berschwere mich niiiieeeee wieder!

    Zitat

    aber manchmal hab ich das Gefühl er trampelt mir in meinen Eingeweiden rum,

    Ich fand die Tritte und Boxer in die Harnblase immer beesonders klasse ;-D...

    Zitat

    Inzwischen ist's ne Riesenkugel geworden.

    Ich schick dir mal ne PN - da kannst du sehen WIE groß so ein Bauch werden kann... ;-)


    Erdbeere:


    Komischerweise scheint KAffee bei mir keinen Einfluss weiter zu haben, denn ausgerechnet am Freitag, wo meine Kleine den ganzen Tag wach war, hab ich kaum welchen getrunken :=o. Vielleicht war es ja auch nur Zufall? ???


    Muss ja heute wieder zum Kinderarzt. Das Nabelgranulom meiner Kleinen geht nicht weg und sie hat immer noch nen Mundsoor und nun hat sie auch noch ganz viele Pickelchen im Gesicht bekommen... Als würde sie jetzt schon in die Pubertät kommen.:(v

    Huhu Leute! *:)


    Schön, dass ihr ein schönes wochenende hattet! @:) Unseres war leider durchwachsen.Nach einem beschissenen freitag, an dem noch einige Sachen rauskamen, die unglaublich sind, war der Rest des WEs noch ganz OK.


    Christina: Ich schreib dir mal ne PN wegen der Sache.


    Gibt's eigentlich ein neues Bauchbild?


    Wegen dem Treffen: Wenn für euch Heidelberg oder Mannheim gut wäre, könnten wir uns da auch treffen. Ist für mich kein Problem, da hinzukommen. ;-D allerdings hab ich da keine Wohnung, da müssten wir uns dann in irgendein Cafe oder so setzen. (Luise: starbucks gibt's da auch ;-D)

    Luise, dann drück ich mal die Daumen für den Kinderarzt :)^ Also, für Deine Maus beim Kinderarzt, nicht für den Kinderarzt selber natürlich ;-D%-| Das mit den Pickelchen hab ich schon ganz oft gehört. Das ist glaube ich nichts schlimmes :)*


    Ja, immer her mit den PN's ;-) Bauchbild hab ich gestern gemacht, aber mal wieder nicht mitgebracht %-| Ich werd versuchen dran zu denken ;-)


    Marsh: ich bin Experte in "mich über den Staat, die Gesetzeslage und die Ex aufregen", also schreib ruhig, ich versteh Dich auf jeden Fall :)*

    Hallo meine Lieben!


    Schön dass ihr so schöne Wochenenden hattet!!! Bei uns wars ein wenig stressig.


    Am Samstag gings noch... Männe und mein Dad haben die Eingangsstiegen vor dem Haus ausgeschalt, jetzt sehen sie richtig gut aus. Allerdings hat sich dabei mein Dad einen Nagel eingetreten, der ging durch seine Sicherheitsschuhe durch wie Butter - und durch seinen Fuß sowieso :-/%-|%-|%-|. Musste ihn verarzten, es tut ihm aber heute auch noch sehr weh, ich hoffe, es wird bald besser oder er wird vernünftig und geht zum Arzt!


    Gestern waren wir zuerst bei der Eröffnung einer neuen Rettungsstelle und dann bei einem Stiftungsfest von einer Studentenverbindung. Waren den ganzen Tag auf Achse, kamen erst in der Nacht retour. Ich hoffe, ich habe mich nicht verkühlt, bei uns ist es nämlich saukalt und die Eröffnung der Rettungsstelle war im Freien!!! :-o:-o:-o


    In 1,5 Stunden muss ich mit meinem Auto in die Werkstatt zum "Pickerl" (ich glaube, bei euch heißt es Prüfplankette oder so ähnlich???). Drückt mir bitte die Daumen, dass ich durchkomme - mein Auto ist nämlich schon 12 Jahre alt und seit meine Oma das Auto vor der Hochzeit geputzt hat, geht eine der hinteren Türen nicht mehr zu öffnen... weder von innen, noch von außen. Und rosten wird er auch schön langsam, nehme ich mal an. :(v

    Luise: Drück euch die Daumen, dass beim Kinderarzt alles gut läuft!


    Erdbeere: daumen sind gedrückt für deine Rostlaube!:)^;-D


    Wir haben übrigens auch noch keine vorhänge, obwohl wir schon seit 1,5 Jahren hier wohnen. Hoffe, es schaut nicht dauernd jemand rein und bespannt uns. Das mit den vorhängen ist bei uns ein bisschen ein Problem, weil wir ja Dachschräge haben.


    Christina: Was heißt denn "maximal reduziert"? Ist das ein Witz? Hab gedacht, die Zahlungen hören dann ganz auf. Da ist ja wohl das neue Baby wichtiger als die alte Tussi oder nicht?

    @ Luise:

    Auch von mir sind die Daumen für den Kinderarztbesuch gedrückt!!! Aber diese "Neugeborenenakne" ist glaube ich normal, das haben viele Babys, das geht von alleine wieder weg.

    @ Marsh:

    Naja, bei Dachschrägen wird euch ja auch keiner reinschauen. Aber wir wohnen ja im Erdgeschoss, 3m von der Straße entfernt. Unsere Nachbarskinder spielen NUR auf der Straße, auch deren Eltern verbringen den längsten Tag draußen vor dem Haus oder auf der Straße (dabei haben sie Gärten, aber da sind sie nur sehr selten). Dann gehen ständig irgendwelche Leute vorbei, die auch reinschauen, das ist voll lästig. Man kann, wenn man durchs Küchenfenster schaut, bis ins Wohnzimmer alles sehen. Jetzt geben wir die Rollläden wenn es zu Dämmern beginnt schon immer hinunter, weil sobald man im Haus ein Licht einschaltet, sitzt man überhaupt im Schaufenster!


    Christina: Waaas, ihr müsst weiterhin für seine Ex-Tussi bezahlen? Das dürfte ich bisher überlesen haben!


    So, ich werde mich jetzt auf den Weg machen... werde in der Werkstatt warten bis sie fertig sind und dann gleich einkaufen fahren. Mein Schwiegerpapa hat morgen Geburtstag, und ich will ihm eine Nutellaschnitte backen (er isst schokoladige Sachen voll gern, und ich hab noch ein riesen Glas Nutella, das bei uns eh keiner isst... so kommt das auch weg ;-D ).


    *:)

    Marsh: PN zurück, aber Vorsicht ist ein Roman geworden. Unterhaltsgeschichten sind leider sehr kompliziert :-(


    Erdbeere: Ich drück die Daumen für Dein Autochen!


    Ja, wir werden wohl auch weiter für die Ex zahlen müssen... :°( Nachdem die Reform von April auf Juli und von Juli auf unbekannt verschoben wurde, ist wohl nicht mehr damit zu rechnen. Ich weiß auch nicht, warum es da kein Gesetz gibt, dass die Kinder schützt. Wie kann es sein, dass die Ex munter Geld für ein schönes Leben kassiert und unser Baby deswegen weniger bekommt??? Die Frau ist alt genug, hat eine abgeschlossene Berufsausbildung und es gibt überhaupt keinen einzigen Grund, warum sie ihr Geld nicht selber verdient! Stattdessen dürfen wir uns (BEIDE) den Hinter wund arbeiten, da wir sonst nicht über die Runden kommen... so ist's im lieben Deutschland! Hatte ich erwähnt, dass ich auswandern will??? :°(

    So, wieder retour... hatte nur 3 oder 4 leichte Mängel... darf also jetzt wieder ein Jahr die Straßen unsicher machen :=o;-D;-D

    @ Christina:

    Mann, das ist ja echt die Megafrechheit!!! >:(>:(>:(>:(>:(>:(>:(>:(>:(>:(>:(>:(>:(>:(>:(>:(>:(>:(

    Zitat

    Hatte ich erwähnt, dass ich auswandern will

    Also, der Baugrund neben mir wäre nach wie vor frei ;-):)^:)^:)^

    Herzlichen Glückwunsch, zum neuen alten Auto! Aber fahr trotzdem vorsichtig, auch wenn das Auto nicht mehr viel zu verlieren hat ;-D

    Zitat

    Also, der Baugrund neben mir wäre nach wie vor frei

    Wenn wir keinen Unterhalt mehr zahlen müßten (für Ex und Kinder), dann könnten wir uns sogar ein Haus leisten :°( Traurig aber wahr...


    Ich fürchte nur, dass uns das auswandern ansich noch nicht vor den Zahlungen schützen würde. Sonst würde ja jeder geschiedene Mann einfach auswandern... schätze so einfach ist das nicht :-(


    So, ich muss gleich los zur Schwangerschaftsgymnastik :-D Bis morgen ihr Lieben *:)

    So, Nutellaschnitte ist fertig!!


    Keine Angst, ich fahre sicher vorsichtig. Hab erst gestern vor einer Woche meinen 18jährigen Großcousin durch einen Autounfall verloren - und abgesehen davon, in meinem Leben schon viel zu viele Verkehrsunfälle gesehen, sowas schreckt ab! Außerdem muss ich ja jetzt nicht einmal mehr arbeiten fahren, fahre eigentlich nur innerhalb meiner Ortschaft spazieren bzw. 1x die Woche in die nächste Stadt (15km entfernt) shoppen. Alles andere fahren wir immer mit dem Auto von meinem Schatz.


    Ach Mann... das mit den Unterhaltszahlungen ist ja wirklich blöd. Aber wurde es wenigstens weniger, oder müsst ihr den selben Betrag weiterzahlen???


    Ich wünsche euch auch noch einen schönen Abend und dir Christina, viel Spaß bei der Schwangerschaftsgymnastik!!!


    *:)*:)*:)

    Hallo ihr Lieben!

    Danke, dass ihr meiner Maus die Daumen gedrückt habt für den KiA... hat aber leider nüx genützt. :°( Es ist nur Mist bei rausgekommen. Wenn der Nabel nicht aufhört zu nässen, muss ich mit meiner Kleine zum Chrirurgen und dann würde der den Nabel unter Vollnarkose schneiden. Also ab sofort dauernd wachen, putzen und pudern...in der Hoffnung, dass es besser wird... :°( Und, was ich für den Anfang noch viel schlimmer finde: meine Kleine hat in den letzten 10 Tagen nur 200 g zu genommen - viel zu wenig :°(. Ich soll nun häufiger anlegen. Aber ich hab doch eigentlich genug Milch. Hab doch gerstern erst 125 ml abgepumot nach 5 Stunden. Das ist doch ok... Jedenfalls bin ich nun echt gefrustet.. :(v:°(


    Sorry, dass ich deswegen gar nicht auf eure Beiträge eingehe, ich bin einfach zu doll durch den Wind. Vielleicht muss ich ja bald abstillen, weil es einfach nicht mehr reicht. :°(


    Ich bin morgen wieder da und dann hoffentlich mit besserer Laune...


    Fühlt euch gedrückt! *:)

    Das tut mir ja leid für dich, dass du nach deiner gemischten Schwangerschaft nun schon wieder Probleme hast :°_

    Zitat

    Vielleicht muss ich ja bald abstillen, weil es einfach nicht mehr reicht.

    was macht eine Maus denn für einen Eindruck?


    Wenn sie fit uns gesund ist (soweit man das nach den paar Wochen sagen kann) sollte es doch eigentlich ok sein oder?


    Gibt bestimmt auch Kinder, die eben nicht viel essen und nicht so zunehmen wie der Durchschnitt, aber trotzdem gesund sind.


    Abstillen musst du doch nicht gleich oder? reicht dann nicht evtl erstmal zufüttern?


    :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Oh Mann Luise... was macht deine kleine Maus denn nun für Sachen??? Fühl dich ganz doll stark gedrückt von mir! :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    Das mit dem Nabel klingt ja echt nicht gut, versuche halt wirklich ihn mehrmals täglich zu pudern... pudere was das Zeug hält und schaue, dass er wirklich immer total trocken ist! Vielleicht hilfts ja was, und deiner kleinen Maus bleibt die OP erspart! :-(:(v:(v:(v


    Und was das Abstillen betrifft: Ich würde auch nicht gleich von Abstillen reden, würde es auch erstmal mit Zufüttern versuchen. Wobei ich schon sehr oft gehört habe, dass man nicht nur nach dem Gewicht gehen darf, solange sie friedlich und lieb ist und sonst auch alles passt, bekommt sie sicherlich genügend! Mach' dich deswegen nicht auch noch verrückt, lege sie vielleicht öfters an und das passt. Konzentriere dich lieber auf das Nabel-Problem... das bekommt ihr aber sicher auch in den Griff.


    Sieh' es so: Du hattest ja auch nicht gerade die leichteste Schwangerschaft... da hieß es ja auch, sie wäre zu klein und wächst nicht richtig und es wurde sogar von einer Frühgeburt gesprochen. Und was war dann: Ein gesundes, total süßes und normal großes Baby kam raus! Sie will dich wahrscheinlich nur ein bisschen auf Trap halten... das wird schon!!! :)*:)*:)*:)*

    arbitrage & Erdbeere:


    Danke für euren Zuspruch... Ich verstehe selber auch die Wrelt nicht mehr, es passt halt alles nicht zusammen. Ich denke ja eigentlich nicht, dass ich zu wenig Milch habe - immerhin hab ich vorgestern Abend 125 ml abgepumpt, nach 5 Stunden. Und wenn meine Kleine nicht satt werden würde, dann würde sie doch häufiger hingrig werden. :-/ Naja, und wie gesagt, Sonntag Abend 125 ml! DAs kann doch nicht sein! Und was jetzt komisch ist - seit gestern macht sie Theater an der brust, ich weiss nicht, warum, weil noch was kommt? Weil nichts mehr kommt? Ich hab keine Ahnung. Ich hab bei der Hebamme angerufen, sie will morgen mal vorbeikommen. Und dann werden wir ja sehen. Was wirklich komisch ist, ich hab am Freitag auch ne Blutung bekommen und weiss nicht, was das zu bedeuten hat. Jedenfalls will ich eigentlich nicht zufüttern, dann kann ich nämlich gleich abstillen. Ich möchte lieber erst mal auf Ursachenforschung gehen. So ein bißchen hab ich ja sogar die Befürchtung, dass es wieder dasselbe Phänomen ist, was es bei mir im Bauch auch schon gab. Nämlich, dass sie einfach ne Weile nicht weiterwächst, einfach so und ohne Grund. Da hatte man ja auch meine Plazenta in Verdacht und die entpuppte sich dann doch als vollkommen gesund. Und sah bei der Geburt noch richtig gut aus Und nun soll es meine Milch sein, ich weiss nicht... Eigentlich hätte ich getippt, d


    ass sie gut gedeiht, immerhin hatten wir im Normalfall Stillpausen von ca. 4 Stunden, nachts oft sogar noch länger. Und sie macht auf mich auch einen munteren Eindruck! Aber ich werde sie nun trotzdem alle 2-3 Stunden anlegen, hoffen, dass mehr Milch produziert wird und dass Annabelle mehr zu sich nimmt! Wenn das nichts nützt, weiss ich auch nicht weiter. Ich hab nun schon eine Stillberaterin im Netz kontaktiert und hoffe so sehr, dass sie noch einen guten Ratschlag für mich hat! Ich hab auch überlegt, ob vielleicht der Schnulli der Grund ist, dass sie durch den einfach nicht merkt, wann sie Hunger bekommt. Aber wenn ich ihr den wegnehmen würde - nee, das würde ja gar nicht gehen! Dann wäre das Geschrei bei uns daheim perfekt. Annabelle ist doch so schnullerabhängig! :°(


    Oh Mann, ich weiss echt nicht weiter! :°( Und die Nabelgeschichte macht das Unglpck dann noch perfekt...


    Seid mir ganz lieb gegrüßt!