Bei uns hats ja auch keiner organisiert - und nachdem ich ja sowieso im Mutterschutz bin und "nichts" zu tun habe, habe ich beschlossen es zusammen mit 2 Freundinnen zu organisieren, bevor wir das 6jährige feiern können! War voll viel Arbeit und Nervenaufwand, und jetzt so knapp davor werde ich krank?!? Neeeee, das geht gar nicht!! Machen zuerst eine Führung durch unsere alte Schule, die ja total umgebaut wurde seitdem wir weg waren. Als ich mit dem Direktor gesprochen habe wegen der Führung, hatte ich echt Mühe das Sekretariat zu finden, da schauts aus wie wenn es ein ganz anderes, hypermodernes Gebäude wäre und ich diese Schule NIE besucht hätte. Und danach gehen wir ins Restaurant nebenan. Bis auf eine Schülerin haben ALLE zugesagt *freu*... auch 5 Lehrer werden kommen. Bin gespannt wie das so wird!

    Guten Morgen!

    Aeskulapa:


    Oh, das ist ja schön, dass ihr auch DAS Thema besprochen habt, auch wenn da immer noch Redenbedarf besteht. Und wenn er positiv reagiert hat und nicht so wahnsinnig überrascht, dann kann es doch sein, dass er dem alles andere als negativ gegenüber steht! :)^


    Ich drücke dir dafür die Daumen! @:)


    Marsh:


    Uih, da wird es ja schon langsam spannend bei dir! @:) Und ich hibbel mit! :)* Wenn du am Sa testest, musst du unbedingt mal reinschauen. :)*


    Erdbeere:


    Durch das Progesteron ist die Temp schon etwas höher! Ungefähr so wie in der 2. ZH! Und das war bei mir immer so um die 37 Grad! Vielleicht hast du wirlich nur leicht erhöhte Temperatur, wenn überhaupt.


    Christina:


    Das mit dem enormen Hunger kenn ich. Der Körper verlangt nach mehr! Was haste denn eigentlich für nen Bauchumfang?


    Im Moment funktioniert der Brust-Flasche-Kompromiss ganz gut, aber ich hab keine Ahnung, wie lange noch. Denn es ist so, dass meine Kleine täglich mehr aus der Flasche nimmt. Heute morgen hat sie nach dem Stillen noch mal 110 ml aus der Flasche getrunken, das ist allerhand. Ich hab ja keine Ahnung, was sie noch aus der Brust getrunken hat. Aber krass ist das schon... So denke ich, dass ich das mit dem Abpumpen und dem Stillen nicht ewig durchhalten werde... :(v Was soll´s. Auch Flaschenkinder werden groß. Ich mach noch, solange wie es geht und wenn es nicht mehr geht, dann hab ich Pech gehabt. Und, eindeutiger Vorteil: Ich weiss dann immer genau, wie viel meine Kleine bekommen hat! :)*

    @ Luise:

    Ich hatte in der HL auch immer knapp unter 37 - in der letzten (Schwangerschafts-)Kurve sogar ziemlich genau 37 glaube ich. Bis 37,5 sehe ich die Temperatur jetzt mal als "normal" an, sollte sie wieder höher werden, nehme ich Paracetamol... aber ich glaube nicht dass sie wieder höher wird, mein Halsweh ist wieder vorbei - dafür kommt jetzt Husten dazu, aber das ist auch egal.


    Und wegen deiner Kleinen: 110ml ist ja echt beachtlich! Ich würde mir da echt keinen Kopf machen. Solange es so gut geht, mach es so weiter. Und wenns nicht mehr geht, stillst du ab! Die Milch ist heute schon fast so gut wie Muttermilch, und du hast es ja probiert! Nur wenn deine Kleine nicht mitspielt, dann geht es einfach nicht! Vorwürfe musst du dir da sicher keine machen :°_:°_:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*.


    So, ich mache mir jetzt ne Kanne Tee und lege mich kurz auf die Couch! Bis später! *:)*:)

    Huhu!

    @christina

    danke, mir gehts gut.....Übel ist mir nicht, ab und zu etwas komisch im Magen, aber das geht. Bekomme nur abends immer total Blähungen und nen dicken Bauch und dann auch super Bauchschmerzen *ächz*


    Bin dann immer froh, wenn ich mich hinlegen kann.

    @erdbeere

    oh, abitreffen.....jaja, das ist bei uns heuer auch vorüber gegangen. Hatte eigentlich auch dran gedacht eines zu organisieren und hab nen damaligen Schulfreund angeschrieben, ob er mir net helfen würde, da er irgendwas mit Veranstaltungen gelernt hat. Leider hab ich von ihm nix gehört deswegen und bin davon ausgegangen, dass er keine Lust hatte.....naja, habs dann halt gelassen. vielleicht tut sich ja mal wieder was zusammen, damit man sowas organisieren kann...

    @luise

    genau, das ist die richtige Einstellung. Solange es geht, wird es gemacht :)^ Und dass du so den Überblick hast, ist doch auch gut!

    @ marsh,

    mincepie, Aeskkulapa, sophitia *:)*:)*:)


    hoffe euch gehts gut!

    Bei uns ist so ein Klassentreffen super kompliziert, weil sich die Leute inzwischen in die ganze Welt verteilt haben. Da ist echt von Holland über Spanien nach USA bis hin nach Japan alles dabei. Und die dann für einen Termin alle wieder nach Deutschland zu bekommen (wenn man sie überhaupt findet) ist nicht so leicht. Deshalb haben wir beschlossen es erst für's 10 Jährige zu versuchen ;-)


    Mein Bauchumfang? Hm, beim letzten messen waren es 87cm. Aber das ist schon eine Weile her. Muss mal wieder neu messen. Werd versuchen beim nächsten Bauchfoto mal dran zu denken :)*


    Wow, noch 110mL nach der Brust? Das ist echt nicht schlecht. Aber weißt Du was: ist zwar schade wegen des Stillens, aber freu Dich doch, dass die Maus endlich richtig Appetit bekommen hat. Eine Sorge weniger :)^ Und es hat sogar noch Vorteile: Du weißt immer wieviel sie getrunken hat und Du bist nicht die einzige, die füttern kann. Meine Brüder und ich sind auch Flaschenkinder und wir sind auch groß geworden (wenn auch nicht so groß wie Du... aber ob das an der Flasche lag... ???;-D;-D;-D)


    Dini, das klingt doch alles in allem noch nach recht wenigen Beschwerden. Hoffen wir, dass es so bleibt :)* Weiß es eigentlich schon Dein Arbeitgeber?

    Ich muss leider auch noch etwas warten...


    Ich werde jetzt 23. Mein erstes Kind kam diesen April in der 26. Woche auf die Welt und starb ca. einen Monat später. (http://www.med1.de/Forum/Sternenkinder/324877/)


    Ich hatte mir immer viele Kinder gewünscht. Jetzt möchte mein Mann, der 21 wird, erstmal etwas warten und das Leben ohne Kind mit mir alleine genießen. Ich verstehe das auch, denn er ist halt ein Mann, sehr jung, und hatte mit 19 mit mir erst das erste Mal Sex in seinem Leben.


    Im Gegensatz zu den meisten, anderen hier in dieser Diskussion, fieber ich nicht mit Freude, Träumereien oder Schwärmereien einer Schwangerschaft entgegen.


    Mich plagt die Ungewissheit, ob es das nächste Mal wieder eine Frühgeburt wird, die stirbt, ob ich überhaupt gesunde Kinder auf die Welt bringen kann. ...und darüber will ich endlich Gewissheit haben.


    Ich wollte auch immer eine junge Mutter sein, die Kinder (2 bis 3) mit geringen Altersunterschied aufziehen und sobald alle in den Kindergarten können, wieder halbtags arbeiten.


    Aber im Moment sind das nur Wunschträume.... :°(

    Guten Morgen!

    Kisara:


    Erst mal herzlich Willkommen hier! Ich hab mir deinen Beitrag durchgelesen und musste wirklich weinen, weil ich so schrecklich finde, was ihr, dein Mann und du, durchmachren musstet! :°_ Umso schlimmer, dass du nun noch warten musst - immerhin will man, auch wenn das nur bedingt geht, durch ein zweites Baby den Verlust etwas abmildern. Ich kann mir das gut vorstellen und mir würde es an deiner Stelle auch so gehen! :)*


    Hier in dem Faden sind allerdings, wenn man mal von zwei Mädels ausgeht, alle ss bzw. haben sogar schon entbunden... :-/ Was nicht heißen soll, dass du hier nicht willommen bist! Entscheide selber, ob du dich hier wohlfühst! @:)


    Erdbeere:


    Oh schön, ein Abitreffen! Bei uns ist nächstes Jahr 10-jähriges Jubiläum. Mal schauen, ob es da auch ein Klassentreffen gibt! :=o Wie geht es denn deiner Erkältung? ???{:(


    Dini:


    Ja, flau im Magen war mir auch, aber nicht übel. Insofern geht es dir sicher wie mir. Ach ja, und bei mir war es so, dass ich plötzlich nix Süßes mehr essen konnte. :)* Dafür umso mehr Fettiges und Deftiges! :p>


    Marsh:


    Wäre heute nicht dein NMT? Und? Bahnt sich die Mens schon an? ???


    Christina:


    Also wenn dein Bauch immer noch unter 90 cm ist, dann ist er echt nicht groß! Ich hatte zum Schluss 113 cm :-o:-o:-o... DAS ist viel. Aber da bin ich ja mal gespannt. Die 100-cm-Marke knackt eigentlich jeder... :)^


    Hab gestern übrigens direkt noch zufüttern müssen, weil die abgepumpte Milch nicht gereicht hat. Und meine Kleine immer weniger aus der Brust trinkt... :(v Aber was soll´s. Ich hab gestern ein paar Tränchen an Männes Brust geweint und nun geht es wieder. Die Postitv-Liste ist doch doppelt so lang wie die Negativ-Liste...


    Ich grüß euch alle!

    Guten Morgen *:)

    Kisara: Ohje, das tut mir schrecklich leid, was ihr durchmachen mußtet :°_ Ich glaube so einen Verlust zu verarbeiten ist verdammt schwer. Ich kann aber auch verstehen, dass Dein Mann jetzt etwas warten möchte. So hat jeder seinen eigenen Weg ein solches Erlebnis zu verarbeiten. Und Angst hat er sicher auch. Wer will schon, dass einem sowas zweimal passiert? Also nimm es ihm nicht ganz so übel :)* Für Dich ist das jetzt natürlich besonders schwer. Ich wünsch Dir ganz viel Kraft @:)


    Wie Luise schon sagte: wir haben uns hier vor über einem Jahr getroffen und haben zusammen gewartet. Doch die meisten in diesem Faden haben das warten schon hinter sich. Du darfst Dich natürlich trotzdem gern zu uns gesellen, wenn Du magst. Aber nicht wundern, wenn hier so viele Schwangere und Mamis rumhüpfen ;-)


    Erdbeerchen, wie geht's Dir? Hoffe besser @:)@:)@:)


    Marsh, ich hoffe Du bist weiterhin so gelassen und schlägst Dich mehr mit der Lehrprobe rum, als mit den 10 Schwangerschaftstests rum :=o:)*@:)


    Luise: hm, hab schon wieder vergessen heute morgen zu messen :=o Aber Du mußt bedenken: ich bin auch mehr als 10cm weniger hoch als Du, da ist so eine Kugel schon viel schneller riesig. Und wart mal ab, die 100cm schaff ich auf jeden Fall noch. Hab ja noch ein paar vorweihnachtliche Keks-und Kuchen-Wochen vor mir :p>;-D


    Ach Süße :°_ Glaub mir, ich hätte auch geweint. Bzw. ich werd auch weinen, wenn das mit dem Stillen bei mir nicht klappen sollte. Ist ja auch traurig, also darf man ruhig traurig sein :)* Aber schau nach vorne und bald findest Du Flaschen wahrscheinlich so viel praktischer, dass Du gar nicht mehr zurücktauschen willst. Das wird schon. Und das wichtigste: es ist ja nicht so, dass das schlecht wäre für Annabelle. Hauptsache sie wird satt, zufrieden und entwickelt sich prächtig. Das ist doch das wichtigste @:)

    Zitat

    Hab ja noch ein paar vorweihnachtliche Keks-und Kuchen-Wochen vor mir

    Naja, die Kekse und der Kuchern werden an dir doch sicher vorbeigehen - sonst kriegst du wieder schlimmes Sodbrennen! :-/

    Zitat

    Aber schau nach vorne und bald findest Du Flaschen wahrscheinlich so viel praktischer, dass Du gar nicht mehr zurücktauschen willst.

    Oh, das hoffe ich sehr, dass du recht hast. Im Moment finde ich die Abkocherei einfach nur nervig... Aber da muss ich durch.


    Und ich hab Angst, dass ich auf meinen restlichen 5,5 Kilos sitzen bleib. Vor allem, weil ich nur stillende und mampfende Fraundinnen um mich rum hab. :-/

    Guten "Morgen" Mädels!


    Kann erst jetzt schreiben, weil ich heute Vormittag mit meiner Mum shoppen war. Eigentlich wollten wir ja nur Lebensmittel kaufen... naja, was soll ich sagen: Bin jetzt um 5 dicke, lange, dehnbare Winterpullover (Größe 40/42!!! !!!), eine warme weite Winterjacke und unzählige Babyklamotten (hat aber meine Mum gekauft und bezahlt :)^) reicher! |-o

    @ Kisara:

    Tut mir leid was dir passiert ist. Nur sei mir bitte nicht böse wenn ich mir deinen Beitrag nicht durchlesen werde und daher nicht genau wissen werde, was dir passiert ist. Ich bin gerade in der 25. Woche und mag sowas gaaar nicht lesen zur Zeit: Ich hoffe, du verstehst das! :°_:°_:°_ Neige eh leicht dazu hysterisch zu werden, habe schon Angst wenn ich meine Maus mal 3 Stunden nicht spüre :-/%-|%-|%-|

    @ Luise:

    Echt, 10jähriges Abitreffen? Dann hast du genau 5 Jahre vor mir abituriert (in Österreich heißt das ja maturiert bzw. Matura, muss da immer aufpassen dass ich Abi schreibe ;-D). Bin schon gespannt wie das morgen wird, bis auf eine haben ALLE zugesagt... 5 Lehrer kommen auch!


    Wegen den 5,5 Kilos mach dir mal keine Gedanken! Erstens ist das nicht mehr viel, zweitens sagt man doch immer, dass der Bauch innerhalb von 9 Monaten gewachsen ist und auch 9 Monate braucht um wieder wegzugehen - du hast also noch massig Zeit! :°_:°_:°_ Übrigends: Die 20kg-Zunahme-Marke schaffe ich auch mit links!!! :(v Hab jetzt schon 10kg mehr :-o:-o:-o:-o

    @ Christina:

    Mir gehts wieder halbwegs gut - kein Fieber mehr, Temperatur bisschen über 37 - das kann aber auch normal sein. Meine Nase ist halt noch total zu und leichten Husten hab ich auch... aber das stört mich nicht mehr weiters - hauptsache ich habe kein Fieber mehr! Und mit den neuen warmen Pullis bzw. der neuen Jacke kann mich jetzt nichts mehr umhauen ;-D.


    Was den Bauchumfang betrifft: Habe vorhin gemessen und stehe jetzt bei 98cm :-o:-o:-o:-o:-o. Ich dachte, mein Bauch würde zur Zeit gar nicht wachsen, dabei hatte ich beim letzten Mal messen 92!! Wow!! Hab mir auch gerade angeschaut wieviel Luises 113cm sind... das schaffe ich auch ;-);-D;-D

    Luise, nee, man nimmt doch nicht nur durch's Stillen ab, sondern auch einfach durch die Hormone und dadurch, dass man wieder aktiv sein kann. Ich finde Du hast schon beachtlich schnell abgenommen. Mir sagen sie dauernd, die Rückbildung dauert ein Jahr :-o Und Du hast jetzt in 3 Monaten schon 3/4 des Gewichtes wieder runter. Den Rest schaffst Du auch noch :)*


    Ach weißt... ich hab das Sodbrennen ja sowieso, dann kann ich auch essen ;-D Hatte ich erwähnt, dass ich zur Zeit total Hunger auf Schoki und Co hab? Yammi, ich werd noch zur Naschkatze :p>;-D:=o


    Erdbeere, da seid ihr ja schön erfolgreich gewesen heute morgen. Ach, ich wünschte ich könnte auch shoppen gehen und nicht arbeiten :-/ Bin ja schon immer noch neidisch :)* Aber nicht mehr lang. Nur noch drei Wochen arbeiten :-o


    Was ehrlich? Du hast schon 10kg zugenommen? Und wie kannst Du denn schon mehr Bauchumfang haben als ich? Du bist doch auch nicht so groß, oder doch? Hm... vielleicht ist das ganze arbeiten doch gut. Wäre ich zu hause würde ich nur noch backen und mampfen. So muss ich immer auf Pausen warten bis es wieder die nächste Sünde gibt ;-D


    Aber am Wochenende da wird gesündigt: sind auf insgesamt drei Geburtstagsfeiern :-o und ich muss vier Kuchen backen, die mein Mann auf der Arbeit ausgeben kann. Da muss ich natürlich auch das ein oder andere Stückerl probieren :p> ;-D Und am Dienstag ist dann wieder Termin bei der FA, mal sehen was die Waage dann sagt :=o

    @ Christina:

    Genau das ist ja das Problem: Dass ich eben daheim sitze und nicht mehr arbeiten gehe. Die ersten 3 Monate wo ich noch arbeiten war, hab ich genau GAR NICHTS zugenommen. Kaum war ich daheim, explodierte mein Gewicht richtig! Hatte jeden FA-Termin mindestens 4 bis 5kg mehr drauf!!! :-o:-o:-o:-o Hatte noch dazu so eine Phase, wo ich kiloweise Schoko essen hätte können... wollte es ja mit Äpfeln und Co unterdrücken, das ging aber nicht. Zum Glück hab ich jetzt wieder eine Phase, wo ich gar nichts süßes bräuchte.


    Und dann hat auch noch mein Mann ständig Urlaub, wo wir mittags fast immer essen gegangen sind oder ich 1-2x am Tag gekocht habe. Bin halt ständig am Essen und das schlägt sich halt am Gewicht ganz schön nieder.


    Also sei froh dass du noch arbeiten bist, echt!!! :)*:)*:)*


    Und was den Bauchumfang betrifft: Sagte ja von Anfang an, dass mein Bauch voll früh schon gewachsen ist und total groß ist. Das hab ich von meiner Mama geerbt, die musste schon im dritten Monat Umstandshosen tragen, weil ihr Bauch so groß war. Und das ist bei mir fast genauso!


    Bin auf jeden Fall kleiner als du: 165cm!!! ;-)

    Zitat

    Bin auf jeden Fall kleiner als du: 165cm!!!

    Ohja, dann bist Du ganze 2 cm kleiner als ich ;-D:)* Was wiegst Du denn jetzt? (wenn ich so eine indiskrete Frage stellen darf, aber da wir gleich groß sind, find ich das interessant @:)).


    Ja, ich glaube sobald ich mehr daheim bin werde ich auch viel mehr essen. Vor allem weil da ja noch Weihnachten kommt. Und ich freu mich doch schon soo auf's Kekse backen. Aber ich weiß noch gar nicht, ob ich dazu kommen werde, hab noch soo viel vor: muss noch zur Bank, zur Weihnachtsfeier, zum Säuglingspflege und Wickelkurs, mich im Krankenhaus anmelden, Babyshoppen... ach, das kann was werden.


    Achja, hatte ich erwähnt, dass wir nach Weihnachten die Blagen für eine Woche haben? Ich "freu" mich schon :(v Je näher der Geburtstermin rückt, desto mehr wünsch ich mir manchmal die Kinder würden einfach verschwinden :-( Ich weiß, das ist gemein. Aber ich hätt so gern einfach nur meine kleine Familie ohne Störenfriede %-|

    Wog vor der Schwangerschaft 55kg... kannst dir also ausrechnen, was ich jetzt wiege wenn ich 10kg zugenommen hab. ;-)


    Oje, wann kommen die 2 denn? Kann dich aber total verstehen... mir würde es wahrscheinlich genauso gehen. Immerhin habt ihr bald eure eigene Familie und die mag man nur ungern mit jemanden teilen. Hätte mein Mann schon Kinder, würde mich das genauso nerven, da bin ich mir sicher! :°_:°_:)*:)*:)*