Guten Morgen!!!

    @erdbeere

    so, musste gestern ja so schnell weg. Danke nochmal für das Rezept!!! Mal sehen, ob ich heuer nochmal dazu komme, wenn nicht, dann nächstes Jahr!


    Auf jeden Fall interessant mit den Walnüssen ;-) Kenn ich so noch nicht!

    @luise

    ohje, das ist aber wirklich schade, dass du nicht zufrieden warst und der Arzt dir nicht wirklich weiterhelfen konnte.


    Im Endeffekt kann ich dir natürlich die Entscheidung nun nicht abnehmen, ob du zu einem anderen KA gehen sollst oder nicht. Hör da einfach auf dein Herz. Wenn du absolut unzufrieden jetzt warst ist es ja dein gutes Recht noch einen anderen oder auch zwei / drai andere Ärzte zu testen. Man soll sich bei einem Arzt ja gut aufgehoben fühlen und nicht so einfach schnell abgefertigt werden!


    Du kannst natürlich jetzt auch noch erst die Blutergebnisse abwarten und dann evtl. wechseln.


    Das wird schon werden. Kopf hoch!


    hm, ich weiß, das hört sich jetzt komisch an, aber ich bin der Meinung, dass mein Arbeitskollege mal gemeint hat, dass seine Tochter viele Flaschen nicht wollte. Dann hatten sie die Flasche von Tupperware und die hat sie super angenommen:


    http://www.tupperware.de/today/36.htm


    schönen Tag euch allen!!!!!

    Guten Morgen *:)

    Erdbeere: tja, ich bin wohl einfach zu doof zum Kipferl formen ;-D Macht aber nix, ich bin auch kein Held im Teig ausrollen für Aussteckplätzchen. Dafür kann ich total gut .... joa, was eigentlich? ;-D Egal :=o Hauptsache die Sachen schmecken am Ende. Meine Plätzchen eignen sich eben nur für Kerzenlicht, damit man nicht so genau sieht, wie die ausschauen ;-D


    Sophitia, schön, dass Du auch schon im Backfieber bist. Wir werden hier noch alle häuslich, was? ;-):-D Wie Maßband falschrum? Ich seh schon, ihr glaubt jetzt alle, ich wär nicht nur zu doof zum Kipferl formen, sondern auch zum messen ;-D ABER ich werde am Wochenende das Beweisfoto mit dem Maßband machen. Hab extra gestern nochmal meinen Männe messen lassen und der kam auf das gleiche Ergebnis ;-)


    Marsh: Du machst Dir wie immer zu viele Gedanken @:) Versuch mal einfach ein Weihnachten und was weiß ich was zu denken. Locker bleiben ist die Devise *oooohhhhmmmmm* :)*


    Luise: ganz ehrlich? Dieser Arzt ist ein Idiot! Ich glaube ich wär da stocksauer geworden, wenn der mir so blöd kommen würde. Ich würde auf jeden Fall wechseln. Das wichtigste an einem Kinderarzt ist, dass er sich die Kinder GENAU anschaut. Und wenn er sogar sagt, dass das Gewicht zu wenig ist, dann aber keine Idee äußert, was man dagegen tun kann, dann kann man dazu doch nur sagen, dass er unfähig ist. Geh zu jemand anderem! So einer macht Dir nur schlechte Laune und hilft nicht >:( Boah, ich könnte mich gerade total aufregen, über so jemanden *hmpf*


    arme Annabelle :°_


    Aeskulapa, was machen eure Baby-Gespräche? Hast gar nichts mehr erzählt ??? :)*


    Dini, wie geht's Dir? Übelkeit hält sich in Grenzen? @:)


    Mädels, ich war gestern im Krankenhaus eine Bekannte besuchen, die frisch entbunden hat. Mein Gott, war die kleine Maus süüüß. Durfte also gestern fast eine Stunde lang ein kleines zartes Mäuschen auf dem Arm halten x:)x:)x:) Will auch so eine haben :-D :-D:-D Da freut man sich gleich noch viel mehr auf die Zeit mit Baby :-)


    So, muss heute viel schaffen, deshalb sag ich erstmal bis später *:)


    Ach, Marsh, sorry, hab das Rezept vergessen. Werde weiter versuchen dran zu denken ;-)

    @ christina

    hm, also Übelkeit naja, mal mehr mal weniger. Wenn ich nichts esse ist mir schlecht. Dann esse ich was und mir ist wieder schlecht weil ich was gegessen hab. Hab ja schon 2 kg oder so abgenommen weil mir manchmal so gar nichts schmecken mag.


    Mal sehen, wie es heute mittag geht. Ein Arbeitskollege lädt uns zum Griechen ein, weil er gekündigt hat und umzieht. Ich hoffe, ich bekomm da auch kleine Protionen und mir ist danach nicht so schlimm unwohl.....


    Hab zwar schon immer jetzt Rennie parat, aber wenn ich die schluze wird mir auch schlecht.


    naja. Zum neuen Jahr hin kanns ja dann nur besser werden, schließlich ist da dann der 3. Monat auch vorbei.....

    Sorry, konnte heute nicht schreiben weil wir die Alarmanlage bekamen. Jetzt hab ich keine Angst mehr vor den Einbrechern, dafür umso mehr vor mir! Bei jedem Fehlalarm den ich durch Unachtsamkeit etc. auslöse, geht nicht nur die extrem laute Innensirene an, sondern auch die Außensirene, die so laut ist dass es der ganze Ort hört!!! :-o:-o:-o Vorher kann man die Anlage nicht abschalten! Mann-oh-Mann...

    @ aeskulapa:

    Patisseriecreme ist sowas wie Schlagsahne zum Aufschlagen. Gibts bei uns im Kühlregal bei der Milch, Schlagsahne etc. - ist so ein gelber Tetrapack wo ein Liter drinnen ist. Vielleicht kann dir da Christina weiterhelfen, die hat die Nutellaschnitte schon mal gemacht.


    Solltest du sowas aber nicht finden, kannst du sicher auch einen Liter Schlagsahne verwenden - geht sicherlich genauso und schmeckt ähnlich! :)*:)*


    So, muss jetzt wieder los! Wir gehen in einer Stunde mit dem Nikolaus in der Ortschaft die kleinen Kinder besuchen! Da gehe ich jetzt schon das 11. Jahr mit, ist immer wieder schön die strahlenden Kinderaugen zu sehen!


    *:)*:)*:)

    Ach ja, ganz vergessen:


    Luise, wechsle den Arzt, echt!!! Zu so einem Vollideoten würde ich nicht mehr gehen!! >:(>:(>:(>:(>:(


    Tut mir leid dass er dich nicht beruhigen konnte... am Besten, die schaust dich gleich nach einem Anderen um und machst dir einen Termin für die nächsten Tage! :)*:)*:)*

    Erdbeere und Aeskulapa: *lach* Oha, das ist also Schlagsahne? Ich wußte ehrlich gesagt auch nicht, was das ist. Und meine Internetrecherche hatte ergeben, dass das sowas wie Vanillepudding ist ??? Naja, jedenfalls habe ich dem entsprechend die Schichten oben drauf mit einer Art Vanillepudding gemacht (Hab im Kühlregal auch nichts anderes gefunden, das geeignet aussah). Dann waren meine Nutellaschnitten wohl doch sehr weit weg vom Erdbeer'schen Original. Aber ich kann nur sagen: die Leute haben sich drauf gestürzt :p>:-D Insofern: probiert das ruhig auch mal mit Vanille-Sahne-Pudding aus ;-D Und ich werd es dann nächstes Mal mit Schlagsahne probieren ;-)

    christina, mit Vanillepudding hört sich das aber ja auch suuuuper lecker an.


    Es gibt auch Tortencreme zu kaufen und anzumischen. Wär vielleicht auch lecker ;-)


    so, ich bin dann mal weg.


    Wünsch euch nen schönen Abend!!!

    Dann guten Hunger Dini, hoffe Dir bekommt das griechische Essen :p>:)*


    Ich bin dann auch gleich mal weg. Wollen heute noch auf den Weihnachtsmarkt. Blöderweise hat es jetzt vor 10min angefangen zu regnen... vorher war's den ganzen Tag trocken %-| Das ist doch gemein :-p


    Ich wünsch euch einen schönen Abend @:) bis morgen *:)

    Danke Erdbeerchen!


    Dann versteh ich auch Dein Rezept! Ist wahrscheinlich so etwas wie haltbar gemachte Sahne (H-Sahne). Habe ich Dir eigentlich schon gesagt, dass ich die Geschichte mit deine Omi und dem o.k. zu Deinem Mann sehr süß finde? Klingt so nach familiärer Geborgenheit. Auch was Du von deinem Mann erzählst, dass er morgens als erstes unter die Decke kriecht um seiner Tochter guten Morgen zu sagen ist soo süß. Pass gut auf den auf ;-)

    @ Dini

    wie war das griechische Essen? Ich kann ja φέτα ψητή empfehlen schmeckt so lecker ;-)


    hallo Marsh, hallo Christina,


    so richtig viel hat sich in der Babyfrage nicht getan. Wir hatten den Kopf zu voll um über Zukunftsfragen zu sprechen, wir stecken im Moment bis zum Hals in Arbeit und ich muß schauen dass ich Ergebnisse kriege. Mein Vertrag läuft nur bis nächsten Sommer und ich muß Daten haben, dass wir einen Antrag für Fördergelder schreiben können. Davon hängt dann ab ob meine Stelle weiter finanziert werden kann. Habe in letzter Zeit deshalb tatsächlich seltener dran gedacht...das hält aber meist nicht lange an, das kenne ich schon. Aber ich fühle mich schon besser bei dem Gedanken dass er dem Ganzen positiv gegenübersteht. Von ihm aus kam jetzt aber Nichts mehr.


    Ich denke, wenn wir mal wissen wie wir für das nächste Jahr die Miete zahlen werden wir fest planen...hoffe ich...

    Fröhlichen Nikolaus! :-D

    Oder wie wünscht man? ;-)


    Wie geht's euch heute? Hat jemand die Rute bekommen? ;-D:=o


    Ich glaube fast, ich hab die dieses Jahr bekommen... hab tierische Rückenschmerzen (jetzt schon seit Montag) und die werden von Tag zu Tag schlimmer und ich kann nachts nicht richtig schlafen deswegen :°( Und dazu kommen jetzt seit gestern so komische Bauchbeschwerden, die sich anfühlen wie Mens-Beschwerden ??? Was kann das denn sein? In der Frühschwangerschaft hatte ich dann immer Angst, ich krieg die Mens und das Butzel geht verloren, aber ich gehe jetzt mal davon aus, dass ein 2kg Kind nicht einfach so rausfallen wird ;-) Trotzdem sehr unangenehm? Ist das wohl normal? Luise, hast Du das auch mal so spät gehabt?


    Aeskulapa: Ich find das ja echt mal gut, dass Du völlig verstehen kannst, wenn ich sage, ich brauch noch Ergebnisse, ich muss mehr arbeiten etc. Eigentlich sollte ich mich wohl krank schreiben lassen, aber wir brauchen die Daten definitiv noch vor Jahresende, also muss ich noch schaffen. Das kann hier ausser mir sonst keiner machen. So ist das eben manchmal in der Wissenschaft, nicht wahr?! Aber ich hoffe, ihr könnt dann wenigstens nächstes Jahr richtig planen. Und vielleicht ergibt sich ja über die Feiertage ein bißchen Zeit und Gelegenheit zum Träumen :)*


    Achja, mein Count down sagt heute: Noch SIEBEN Tage arbeiten (und in den sieben Tagen noch bahnbrechende Ergebnisse produzieren ;-D).


    Marsh, ich hab ans Rezept gedacht:


    //kanadische Schoko-Cookies á la Christina ;-)


    125g Margarine


    170g Zucker


    1 Ei


    1 TL Vanillezucker


    200g Mehl


    1/4 TL Salz


    1/2 TL Backpulver (wird bei mir meist etwas mehr (~3/4TL))


    100g gehackte Mandeln


    100g Zartbitter-Schokoladenkuvertüre


    - Margarine mit Zucker, Vanillezucker und Ei schaumig rühren


    - Mehl mit Backpulver und Salz vermischen und unterrühren bis der Teig gut vermischt ist (muss relativ zäh sein)


    - Mandeln unterheben


    - Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und flüssig unter den Teig rühren


    - mit zwei Teelöffeln im Abstand von ca. 5cm Häufchen auf's Backpapier setzen (nicht zu nah, sonst laufen die ineinander)


    - 180°C, 10-12min (je nach Keksgröße etwas mehr)//


    Achtung: die werden schnell zu dunkel von unten, also gut auf die Backzeit aufpassen. Die müssen nur so gerade eben durch sein, aber nicht braun werden. Mit dem Rezept oben hab ich glaub ich drei Bleche gemacht.

    Hallo Mädels!!!


    Wünsche euch auch einen "frohen Nikolaus" ;-D;-D;-D;-D oder sagt man da "Houhouhou"... nein, das ist ja der Weihnachtsmann *verwirrtbin*.

    @ aeskulapa:

    Ich pass eh auf meinen Mann auf, keine Sorge :)*:)*:)*. Liebe ihn ja echt über alles, hab da einen totalen Glücksgriff gemacht. x:)x:)x:)x:)x:)

    @ Christina:

    Ich denke, dass dein Bauch mal wieder einen Wachstumsschub macht und sich die Mutterbänder dehnen?


    Mir gings gestern auch voll dreckig!!! Ich war gestern den ganzen Tag irgendwie total auf 1000, zuerst wegen der Installation der Alarmanlage, dann waren wir unterwegs und chinesisch Essen, dann waren wir ja mit dem Nikolaus die kleinen Kinder im Ort besuchen. Da sind wir natürlich viel gegangen und dann in den Häusern viel gestanden (pro Kind muss man schon 15 Minuten rechnen). Irgendwann tat mir dann die Hüfte so dermaßen weh, dass ich kaum mehr gehen konnte, was aber wieder besser wurde. Dann begann mein Rücken zu schmerzen (ganz unten, knapp über dem Po), was aber erträglich war.


    Nachdem wir fertig waren, saßen wir noch über 2 Stunden in einem Kaffeehaus - und dann wars aus. Mein Rücken tat dann so extrem weh, dass ich nicht mehr sitzen konnte, mir war richtig schlecht vor Rückenschmerzen. Bin dann aufgestanden und wir sind heimgefahren. Als wir zum Auto gingen, fing das Stechen in der Hüfte wieder an. Daheim bin ich dann aufs WC und als ich aufstehen wollte, hatte ich plötzlich voll schlimmes Bauchweh (wie Regelschmerzen, kenne das also auch Christina ;-)), sodass ich mich gleich wieder hingesetzt habe. Irgendwie bin ich dann ins Bett gekommen, beim Liegen wurde beides wieder besser. Mein Schatz hat mir ein Säckchen Magnesium aufgelöst, was ich dann getrunken habe. Heute bin ich wieder beschwerdefrei... schon komisch! Ob ichs gestern ein wenig übertrieben habe??? Keine Ahnung...

    Erdbeere, das klingt schon nach einem seeehr beschaeftigten Tag, den Du da gestern hattest. Meiner war ja auch nicht besser, erst 10h Arbeiten und danach noch 2-3 Stunden Weihnachtsmarkt. Schaetze mal unsere Koerper fangen nun an uns zu signalisieren, dass wir lieber daheim in der Hoehle bleiben sollen und nicht so viele Mammuts jagen ;-D

    Zitat

    mein Rücken zu schmerzen (ganz unten, knapp über dem Po),

    Ja, genau da hab ich das ganz schlimm. Kann manchmal nur so nach vorn gebeugt gehen. Und wenn mir was runterfaellt hab ich echt Probleme es vom Boden aufzuheben %-| Komm mir da immer etwas behindert vor :-p


    Stimmt, die Mutterbaender koennten das auch sein. Da hab ich gar nicht dran gedacht. :)^


    Wir sollten uns mehr schonen %-| Aber das sagt sich so einfach, wenn man voller Tatendrang ist und noch soo viel zu tun hat, nicht wahr? :)*

    Guten Morgen!

    *:)*:)*:)


    Ja, ihr Lieben, ich hab den Besuch bei Kinderarzt nur so halb verdaut. Ich meine, einerseits hatte er keine Zeit, was ich aber auch verstehen kann, weil er an dem Tag außerplanßig alleine war, da er an dem Tag außerplanmäßig alleine war. Aber was ich echt übelgenommen hab, war, dass er mir seinen Verdacht nicht genannt hat und mir auch die Adresse von der Beratungsstelle nicht genannt hat und andererseits, dass er mir die Hoffnung mit dem Osteopathen genommen hat! :(v Männe war aber gestern mit ihr beim Blutabnehmen - sie war superlieb und hat auch gar nicht geweint - und ich werde heute Nachmittag das Ergebnis erfragen. Ich denke aber nicht, dass da was bei rauskommt. :-/


    *Erdbeere*


    Ich denke mal schon, dass du dich sicher etwas übernommen hast! :°_ War ja auch ganz schön viel gestern! :°_ Aber schön, dass es dir wieder besser geht! :)*@:) Der Körper sagt einem in der SS schon früh genug, wann Schluss ist! :)*


    *Christina*


    Keine Angst, dieses Mensziehen hatte ich dann auch immer wieder mal gegen Ende der SS, ich denke nicht, dass du dir Sorgen machen musst. :)*


    Marsh, Sophi, Aeskulapa, Dini: *:)*:)*:)

    Luise, wie war Dein Arbeitstag? Fleissig gebohrt? ;-)


    Also, ich finde das mit dem Kinderarzt wirklich unmoeglich. Wieso sagt er denn seinen Verdacht nicht? Wie soll man dann rausfinden, was man dagegen machen soll??? Ich wuerde auf jeden Fall trotzdem zum Ostheopathen gehen. Manchmal sind das ja minimale Dinge, die nur so jemand erkennt :)* Und ganz ehrlich: Vielleicht mag der Kinderarzt einfach keine Ostheopathen... wuerde auf diesen Kommentar nicht zu viel geben. Das einzige was zaehlt ist ja, dass Annabelle geholfen wird @:)