Guten Morgen *:)

    Aeskulapa: Ja, wir waren beim Anwalt. Die neuen Gesetze bringen sogar sehr viel. Denn eigentlich müssen wir dann nächstes Jahr an die Ex keinen Unterhalt mehr zahlen. "eigentlich" deshalb, weil die Gerichte natürlich keine Lust haben im Januar 2008 alle Altfälle neu zu entscheiden und es deshalb solche Dinge wie "Vertrauensbasis" und "Zumutbarkeit" gibt. Wir haben deshalb mit dem Anwalt besprochen, dass wir versuchen werden, nicht vor Gericht zu gehen, sondern uns so mit der Ex zu einigen. Mal sehen, ob das klappt. Sonst können wir immer noch vor Gericht, denn unsere Chancen stehen mehr als gut. Kann euch also nur raten: geht mal zum Anwalt :)^ Es ändert sich so einiges :-D


    So, Mädels, ich muss euch mal mein Leid klagen...sorry, aber ich muss das einfach loswerden: mein Wochenende war total furchtbar :(v:(v:(v Die Kinder waren die absolute Katastrophe und ich war tatsächlich gestern nachmittag soweit, dass ich heulend auf dem Sofa lag. Und das obwohl ich mir wirklich Mühe gebe... oder vielleicht gerade deswegen. Es sind schließlich die Kinder meines Mannes, also dachte ich: mach mal was nettes mit denen. So anstrengend sie sind. Jeder hat seine Chance verdient. So mein Optimismus als die beiden Samstag vormittag bei uns ankamen. Hab sie also auf ihren Wunsch hin in der Küche "helfen" lassen, nachmittags hab ich mit ihnen Ausstechplätzchen mit bunten Streuseln gebacken und dachte sowas macht doch jedem Kind Spaß. Die beiden haben sich den ganzen Tag nur benommen wie die letzten Affen und selbst meine Mom, die ich zur Verstärkung da hatte und die seit 30 Jahren mit Kindern arbeitet und dementsprechend geduldig ist... selbst sie konnte mir nur zustimmen, dass die beiden einfach nur fruchtbar sind... Am Abend gab es mal wieder eine blutige Nase, denn außer kämpfen können die beiden offensichtlich nix. Dann hat mein Mann noch den Fehler gemacht, dass er ihre zwei Stutenkerle im Kinderzimmer gelassen hat, was dazu geführt hat, dass selbige am nächsten Tag im kompletten Kinderzimmer verteilt waren genauso wie alles andere, was sie in die Finger bekommen. Die werfen wirklich mit allem rum, egal ob Bücher, Stifte, Bettzeug, Essen... ist denen völlig egal. Wenn sie was auspacken (Schokolade oder so) lassen sie das Papier einfach überall fallen egal wo sie gerade sind. Ich weiß nicht wie man zwei Schulkindern noch nicht beigebracht haben kann, dass man seinen Müll in den Mülleimer wirft und nicht unter die Couch >:( Und dann kam noch das beste, als mein Mann sie dann fragte, ob ihnen das Plätzchen backen gestern Spaß gemacht hat, da haben sie nur geantwortet "nein" und so getan, als wären sie gezwungen worden und ich hätte das nur gemacht, um sie zu quälen. Da war echt Schluß für mich. Mein Mann hat die Kinder dann erstmal mit raus genommen und ich hab mich heulend auf die Couch gelegt. Wie können zwei Kinder nur zu solchen Drecksblagen verkommen, die nichts können, außer sich daneben benehmen und Mist machen und noch dazu völlig undankbar und unverschämt sind??? Es waren natürlich noch jeden Menge weiterer Kleinigkeiten, aber die jetzt alle aufzuschreiben würde Tage dauernd. Fazit: Ich hasse die Kinder!!! Wirklich! Ich hab einen totalen Horror davor, dass wir die nach Weihnachten eine ganze Woche ertragen müssen. Ich kann euch sagen, es fehlt nicht viel und ich werde total ausrasten mit denen und sie windelweich schlagen. Ich weiß nicht wie ihre Mutter das mit ihnen aushält... halt, doch ich weiß es: sie tut es ja gar nicht. Sie ist ja den ganzen Tag arbeiten und muss ihre eigenen Scheißblagen nicht ertragen. Ich glaube ich werde mich weigern, die beiden hier zu haben, wenn das Baby da ist... ich weiß nur leider nicht, wie ich das meinem Mann beibringen soll... :°(


    So viel zu meinem Wochenende.... :(v


    Jetzt wieder etwas erfreulicheres: Ich hab es geschafft ein weiteres Kilo und einen weiteren cm Umfang in einer Woche gut zu machen. (So darf das allerdings jetzt nicht mehr weitergehen, sonst platze ich bis Ende Januar ;-))


    Hier meine stolzen 90cm: http://s4.directupload.net/file/d/1279/udy94hfq_jpg.htm


    Der kleine (immer noch namenlose) Mann strampelt seit Freitag, als wollte er Weltmeister im Turnen werden x:) Ich hab ihn jetzt schon soooo was von lieb, dass er mir ernsthaft leid tut, dass er solche Halbbrüder hat. Ich hoffe mein Mann wird sich so in den Kleinen verlieben, dass er auch sieht, dass die beiden schlechten Einfluß auf ihn haben und wir sie nicht mehr so oft sehen müssen. Eine schwache Hoffnung ich weiß... aber ich brauch gerade irgendwelche Gedanken, die mich trösten....


    Ich hoffe euer Wochenende war um Welten besser als meins!


    Liebe Grüße @:)

    So, bin wieder da.


    wo sind denn alle heute?


    christina: Oh je, das kann ich gut verstehen, dass dich das fertig macht. So ungezogene Bengel! Ehrlichg esagt würd ich da nicht mehr mtmachen in deinem hochschwangren Zustand. Warum bekommt ihr die kinder denn eine ganze Woche? Würd ich an deiner stelle absagen. Das kann man dir ja wohl nicht zumuten.


    Und was macht dein Männe mit denen? Kriegen die von ihm keinen Ärger?

    @ christina

    ohje, ich weiß gar net, was ich sagen soll......sag mal, sagt denn dein Mann zu den Kiddies nichts!? Ich meine, er ist schließlich der Vater und muss denen doch dann auch mal ein paar Benehmen beibringen, wenn das die mutter ja anscheinend schon nicht macht. Echt unglaublich. Über solche Kinder könnte ich mich nur aufregen.....


    Ich glaube dir gerne, dass das an deinen Nerven zerrt und ich hoffe, dass ihr nächste Woche dann gut über die Bühne bringt. Vielleicht solltest du mal ein ernstes Wörtchen mit deinem Mann reden, dass das so nicht geht, schließlich bist du hoch schwanger und kannst dich net ständig terrorisieren lassen von denen.....


    Lass dich drücken @:)


    achja, hab jetzt mein Attest abgegeben und die wollen sich dann melden. Bin mal gespannt bis wann. Würd mich ja schließlich schon interessieren, was ich denn nun machen darf und was nicht, wie das mit der Zeit ist und Ruhepausen und so.....


    so, ich bin dann mal im Feierabend.


    busserl dini

    *:) an alle


    hallo christina, oh mann, solche Kinder finde ich so schlimm. Nicht weil ich Kinder nicht mag, im Gegenteil, sondern weil genau solche Kinder gesellschaftlich zu einer gewissen "Kinderfeindlichkeit" führen. Denke ich wirklich. Diesen Verhalten ist einfach nicht sozialkompatibel, und solche Menschen (nicht nur Kinder) nerven jeden, wenn er ehrlich ist. Es ist schlimm wenn Kinder als Ganzes deshalb abgelehnt werden, nur weil sich keiner mehr traut Kinder liebevoll zu erziehen, und erziehen heißt eben auch ganz klar zu machen was NICHT geht. Hat ja nichts damit zu tun den law and order Gehorsam früherer Tage wieder einzuführen mit Stockhieben und Schlägen. Oder -mindestens genauso schlimm- durch Liebesentzug. Aber es ist genauso grausam ein Wesen ranzuziehen mit dem keiner was zu tun haben will, weil er ständig eins auf die Nase kriegt, oder in höherem Alter, mit dem man nichts anfangen kann weil er nicht spürt wo die Freiheit des anderen anfängt.

    Oh ja, das hab ich auch schon mal gelesen. Ich mein, wenn alle Kinder sich anständig verhalten würden, wär das ja kein Problem für den Wirt. Es gibt ja auch kinderfreie Hotels (in den USA). Da beschwert sich auch niemand.

    Hallo ihr Lieben *:)

    Ja, na sicher kriegen die Ärger mit meinem Mann. Der schimpft schon ganz ordentlich und am Sonntag haben sie sogar mal einen drauf gekriegt. Anders geht das bei denen manchmal wirklich nicht. Aber das Problem ist: sowas wirkt genau 3 Minuten und dann geht der Terror wieder los. Wenn man mal länger als das seine Ruhe haben wollte, dann müßte man die schon fesseln und knebeln (hm, keine schlechte Idee eigentlich *hehe*evilgrin* :=o). Und wißt ihr was: mein Mann sagt sogar selber, wenn das nicht sein Kinder wären, dann wollte er nichts mit denen zu tun haben. Und ich weiß, das fällt ihm nicht leicht das zu sagen, es sind schließlich seine Kinder, aber er weiß schon sehr gut, dass das die allerletzten Mistblagen sind. Das Problem ist: wir sehen sie wiederum zu selten, um irgendeinen Einfluss auf die Erziehung zu haben. Deshalb ist das jedesmal wieder der gleiche K(r)ampf. Und leider können wir nicht sagen, wie nehmen die Kinder nicht, denn wenn er seiner Pflicht für die Kinder da zu sein nicht nachkommt, dann könnte die Ex bewirken, dass er sie nicht mehr sehen DARF. Und DAS will er ja dann auch wieder nicht. Ach, es ist echt ein Teufelskreis....

    Hallo Mädels!


    Konnte mich heute nicht eher melden, stand ungelogen den ganzen Tag - fast ohne Unterbrechung - in der Küche. Nachdem ich bisher nicht so wirklich motiviert war, was das Backen für Weihnachten betrifft, bin ich heute mal über meinen eigenen Schatten gesprungen und hab gebacken. Vanillekipferl, Rumkugeln und Teig für Ischler, die ich dann morgen machen werde. Außerdem musste ich für uns und meine Eltern kochen und irgendwie kam ich aus der Küche nicht raus. Der Geschirrspüler wäscht heute schon das dritte oder vierte Mal!! :-o:-o:-o

    @ Christina:

    Oje, tut mir leid dass du so ein mieses Wochenende hattest - ich glaube, ich hätte die beiden Burschen schon mit einem feuchten Fetzen erschlagen! >:(>:(>:(>:(


    Wie kann man Kinder nur so wenig erziehen? Mich würde interessieren, ob sich die nur bei euch so aufführen oder ob die daheim auch so sind! Das ist ja echt unglaublich was du da erzählt hast - klar dass du dann irgendwann heulend zusammen gebrochen bist - wäre ich sicher auch an deiner Stelle! Mich würde auch interessieren, was dein Mann dazu sagt! Fällt dem das nicht auf? Kann der nicht wenigstens mal was sagen bzw. denen Marnieren beibringen... ein Machtwort sprechen, so quasi: "Wenn sie sich bei euch nicht benehmen, dürfen sie nicht mehr kommen"? Du tust mir echt leid... :°_:°_:°_:°_:°_


    Gratuliere übrigends zu deinem zugenommenen Kilo und CM! :)^@:)@:) Mein Bauch steht glaube ich nach wie vor still, obwohl ich seit 2 Tagen in der Nacht so spannende Haut am Bauch habe, dass ich glaube platzen zu müssen! Ist richtig unangenehm teilweise. Und außerdem tun mir seit 2 Tagen die Brustwarzen total stark weh - als wäre ein Druck drauf... schwer zu beschreiben! Wird aber auch normal sein denke ich mir mal.


    So, werde mir jetzt eine Badewanne einlassen... die habe ich mir nach dem Horrortag echt verdient!


    Wünsche euch noch einen schönen Abend!


    *:)*:)*:)

    Und wißt ihr was: ich hab noch den zweiten "Höhepunkt" meines Wochenendes vergessen. Schwiemu hatte sich mal wieder selbst zum Kaffee eingeladen. Und so fielen sie am Sonntag nachmittag mit 6 Leuten hier ein. Ich persönlich kenne das nicht, dass man sich irgendwo selber einläd, ich finde das ist eine Unverschämtheit. Aber das ist ja nicht das erste Mal, dass das hier so läuft. Für DIE scheint das normal zu sein :(v


    Und das beste ist noch: wenn ich schon (zwar unfreiwillig, aber egal) Gastgeber bin, dann will ich auch ein guter sein. Deshalb hab ich extra selbst gebacken und getan und alles vorbereitet. Und was ist: Da kommen die hier an und bringen drei Kuchen mit. Ich hab gedacht ich seh nicht recht. Was bin denn ich für ein Gastgeber, dass sich meine Gäste ihr Essen schon selbst mitbringen ??? *hmpf* >:( Nicht nur, dass ich nun auf meinem Kuchen sitzen geblieben bin, nein, sie haben uns auch noch zwei halbe Torten hier gelassen... was glauben die, wer in unserem zwei Personen Haushalt das alles essen soll? Hätten sie doch besser wieder mitnehmen können. Mit 6 Leuten hätte das doch heute für die auch noch mal für Kaffee gereicht. Stattdessen ist mein Kühlschrank jetzt voll mit Kuchen und Torte für 10 Mann :-p


    Mag sein, dass ich etwas überempfindlich bin momentan. Aber HALLO? Ich bin schwanger und mit meinem Hormonzustand darf ich das!!! ;-) Oder was sagt ihr dazu? Ich find die benehmen sich echt unmöglich... die einzige Sympathiesekunde bekam Schwiemu von mir, als auch sie bemerkte, wie furchtbar doch diese beiden Kinder sind ... Hach, Weihnachtszeit, die Zeit der Besinnlichkeit und der Familientragödien, nicht wahr? %-|

    Hallo Mädels!

    Sorry, dass ich mich heute noch gar nicht gemeldet habe - der Vorweihnachtsstress hat mich voll im Griff. Ich war heute in der Stadt unterwegs und hab mir noch neue Klamotten gekauft für das Weihnachtsessen der Praxis am Freitag! Und ich hab :-o:-o:-o 180 Euro ausgegeben! :-o:-o:-o Aber nun hab ich wenigstens was Schönes zum Anziehen. Nur ne schöne Kette brauch ich noch und vielleicht mal noch ne dicke blickdichte Strumpfhose. :)*


    Mensch, Christina, das find ich ja der Hammer, was die beiden Blagen da mit dir angestellt haben. Ich find das auch sch***. Und umso schlimmer, dass dein Mann denen sogar eine verpasse, ne Backpfeife, mein ich und dass das aber auch nix bringt. Kann man denen nicht mit Strafen kommen, die wirklich wehtun? Ich meine nicht körperlich, sondern dass sie auf was verzichten müssen? Wenn sie da sind, gibt es eine Woche Playstation-Verbot, wenn sie sich nicht gescheit benehmen oder so? Ne Backpfeife ist halt schnell wieder vergessen... :-/


    Erdbeere,


    wie war dein We, ich hoffe doch nicht allzu stressig!! Hast du mal die Füße hochlegen können?


    Dini,


    weswegen musst du zum Doc? Und wo arbeitest du denn, dass du mit dem MuSchu-Gesetz in Konflikt kommst? ?


    Marsh,


    wann testest du noch mal? ???;-)


    Schönen Abend euch!

    Die Eltern der Ex haben uns erzählt, dass die daheim auch so furchtbar sind. Die sind damit gnadenlos überfordert. Deshalb kümmert sich ja jetzt letztendlich keiner mehr um die. Die sind von 8-17h in der Ganztagsschule (mein Beileid an die Lehrer), dann dürfen sie daheim noch Gameboy spielen und fernsehen bevor sie dann ins Bett müssen. Und mit Computerspielen oder fernsehen kann man die wunderbar ruhig stellen. Nur können wir die ja nicht den ganzen Tag davor setzen. Vor allem nicht, weil ich ja nicht will, dass mein Kind irgendwann denkt, das müßte so sein.


    Und wie gesagt: um denen Manieren beizubringen braucht es mehr als nur jedes zweite Wochenende und eine Woche in den Ferien.

    Zitat

    Wenn sie sich bei euch nicht benehmen, dürfen sie nicht mehr kommen"?

    Das Problem ist: damit straft man sie nicht. Insofern braucht man damit gar nicht erst drohen. Damit würde ich ja nur meinen Mann strafen, der trotz des ganzen Ärgers die Kinder sehen will... :-/

    Luise, Erdbeere, Christina: *:)


    Luise: Ich würde am Wochenende irgendwann mal testen. Aber da ich eh denke, dass die Mens vorher kommt... Hab ja null Anzeichen. Bei den meisten spannen ja die Brüste oder empfindliche Brustwarzen oder so was. hab ich alles nicht. Hattet ihr das???


    Christina: Ja, wollen die gar nicht zu euch kommen oder wie? Dein Männe ist ja schon geduldig, wenn er sie trotzdem so oft sehen will. Ist eben eine verzwichte Situation...


    ich hab immer noch keine Plätzchen gebacken...:-x Wird wohl auch nix mehr.