• Wer muss noch aufs Üben warten?

    Hallo erstmal! *:) Wollte mich mal kurz vorstellen. Ich werde dieses Jahr 26 und habe seit Juni einen sehr ausgepraegten Kinderwunsch. Habe auch die Pille schon abgesetzt, weil mein Wunsch so stark war, dass ich die einfach nicht mehr nehmen konnte (hab mich quasi davor geekelt). Mein erster Zyklus war 30 Tage lang und nun warte ich auf den zweiten. Mein…
  • 26 Antworten

    *:) Hallo an alle

    Ich war über die Feiertage bis jetzt nicht zu Hause, kam wenig an den Rechner und bin jetzt wieder da. Ich habe gerade alles nachgelesen, es ist ja sehr viel passiert in den Tagen in denen ich nicht da war. Am Tragischten sicherlich was Dir passiert ist Marsh. :°(


    Ich will auch gar nicht viel dazu schreiben, erstens habe ich dabei einen dicken Kloß im Hals und ich kann gar nicht ausdrücken was ich fühle, und zweitens haben die anderen schon sehr einfühlsam und lieb (wie ich finde..) geschrieben, so dass es nur eine ungeschickte Wiederholung des Gesagten werden kann, und vielleicht willst Du auch gar keine Mitleidsbekundungen (mehr). Nur so viel: Ich drücke Dich ganz fest :°_:°_

    Mincepie

    Zitat

    Die meisten Kinder haben hier, um einiges extremer als in Deutschland, die Dummen.

    Christina

    Zitat

    Mincepie: ich mag da mal wieder nicht im Detail drauf eingehen, weil ich mich sonst zu sehr aufregen würde. Aber ich bin ganz Deiner Meinung: Warum kriegt das Pack das Geld in den Hintern geschoben und arbeitende Menschen müssen knabbern und knausern? Wie kann sowas sein

    Puh, ich bin soo froh, dass es euch auch so geht. Ich hatte schon Angst dass ich extrem bin oder gemein oder sehr unsozial. Dabei finde ich es sehr wichtig, dass man Menschen hilft denen es nicht so gut geht. Ich verstehe auch, dass es die unterschiedlichsten Gründe gibt warum man da landet wo man ist. Man gibt gerne was ab, wenn man es sich leisten kann und es einem selbst gut geht, das steckt ja in der menschlichen Natur. Aber es ist doch einfach ungerecht wenn es einem schlechter gehen soll wie jemandem der sich z.B. einfach nicht anstrengt/angestrengt hat, die können sich ja offensichtlich sogar mehrere Kinder leisten!!


    Und bei uns wie es Mincepie so schön ausgerechnet hat: Es langt einfach nicht!!!


    Und da ist noch nicht mit einbezogen auf der Habenseite, dass einer wahrscheinlich über Jahre nur Teilzeit arbeiten kann, also viel weniger reinkommt! Da springt einfach mein Ungerechtigkeitsdedektor an..


    Meine Idee ist ja deshalb, dass man es (wie auch immer) jedem ermöglichen sollte 1 bis 2 Kinder haben zu können, auch wenn er arm ist, aber mehr nicht!! Nichts mit aufsteigendes Kindergeld bei dem 3. Kind warum auch?? Ab dem 2. sollte weniger und ab dem 3. sollte gar keine staatliche Hilfe mehr gewährt werden, höchstens ein kostenloses Verhütungsmittel! Das Geld fehlt ja schließlich woanders...grummel...

    Guten Morgen *:)

    Na, wie geht's euch allen heute?


    Sophi, haben sich die Kinder jetzt langsam wieder an die Schule gewöhnt und die Ferienstimmung vergessen, oder ist es immer noch so stressig? Hoffe ja nicht :)*


    Erdbeere, ja, bei uns können die Säuglinge auch bei den Mamis auf dem Zimmer bleiben. Aber ich hab irgendwie trotzdem Angst davor, dass irgendwas ist, sie z.B. das Kleine direkt nach der Geburt mit zu einer Untersuchung nehmen und dann womöglich das falsche wieder zurückbringen %-| Ist wahrscheinlich nicht sehr realistisch, aber ich hab meinem Mann trotzdem gesagt, wenn sie den Kleinen irgendwie mit aus dem Zimmer nehmen, dann soll er mitgehen. Ich kann ja auch allein sein, beim zusammengeflickt werden :-p;-)


    Wie geht's Dir eigentlich sonst? Bist Du auch schon so im Nestbaufieber? Hm, wahrscheinlich schon, im Haus gibt's ja sicher immer was zu tun... :)*


    Marsh: Also, wie ein Ei aus dem linken Eierstock in den rechten Eileiter springen soll ist mir ein Rätsel.... ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass das möglich ist ??? *michamkopfkratz* Vielleicht meinten die, dass auf beiden Seiten Eier heranreifen können und man dann nicht weiß, welches springen wird? Aber ich dachte irgendwie, dass das immer nur auf einer Seite reift... da müsste man nochmal nachforschen. Sehr merkwürdig diese Aussage... ???


    Habt ihr eigentlich nochmal was von den Unterhaltsforderungen gehört?


    Dini: echt? Du willst erstmal nicht wissen, ob Mädel oder Bub? Dann sag das aber jedem Arzt jedes Mal dazu. Denn ich kenne da einige, die das auch nicht wissen wollten und der Arzt hat sich dann doch häufig verplappert und dann waren die ganz schön enttäuscht...weil die dachten der Arzt würde sich das merken. Aber der ist wahrscheinlich gewöhnt, dass es fast alle wissen wollen ;-)


    Aeskulapa: wir verstehen uns @:)


    Luise: Na, wie war Dein Arbeitstag? Und wie macht sich Dein Männe mit seinem Papa-Tag? Meiner freut sich ja schon wie blöd darauf x:)


    So, heute wird hoffentlich die letzte Babywäsche trocken, so dass ich die in den Schrank räumen kann. Dann muss ich noch einkaufen, bin schon wieder zum Kuchen essen eingeladen (ich glaub ich nehm jetzt zwei kg pro Woche zu :p>:-p) und heute abend geht's ab zum Kugelfotos machen. Bin schon ganz gespannt :-D


    Ich wünsch euch einen schönen Tag @:):)*

    Zitat

    Denn ich kenne da einige, die das auch nicht wissen wollten und der Arzt hat sich dann doch häufig verplappert und dann waren die ganz schön enttäuscht... weil die dachten der Arzt würde sich das merken

    Die Frauenärztin meiner Schwester hat den Bereich gar nicht gezeigt beim Ultraschall - also wusste die Ärztin selber nicht was es wird :-)


    Großer NAchteil, wenn man nicht vorher weiß was es wird: man muss sich 2 Namen überlegen :-D dafür ist man auch auf beide Fälle vorbereitet - kommt ja doch ab und zu mal vor, dass der Junge plötzlich doch ein Mädchen wird (oder umgekehrt ;-D)

    Huhu ihr Lieben!

    *:)


    Ich hatte ja gestern meinen Arbeitstag, daher konnte ich gar nicht hier sein! Und mal ganz im Ernst? Gestern war ein schwarzer Tag. :(v Hab nämlich ne Anzeige am Hals wegen Fahrerflucht. :(v


    Ich bin in der Mittagspause von Arbeit heimgefahren und hab ausversehen einen Steinpoller angefahren, der daraufhin leicht schief stand. Ich hab nicht im Traum darüber nachgedacht, die Polizei zu rufen, (bin nicht mal auf die Idee gekommen, weiß auch nicht, aber ich war in Gedanken schon dabei, wie ich das meinem Männe beibringe, dass ich das Auto demoliert hab.) Das hat jemand anderes für mich dann gemacht, der mich beobachtet hat. :(v Und mich angezeigt. Nun hab ich ne Strafanzeige am Hals, die Polizei war auch direkt noch bei uns daheim, bevor ich es meinem Männe beichten konnte, und das, obwohl wir uns an de Tag eh schon in der Wolle hatten und nun droht mir ne saftige Geldstrafe, Punkte, Führerscheinentzug und eine fette Rechnung vom Tiefbauamt. :°( Toller Mittwoch! :-( Dann hab ich auch noch superschlecht geschlafen und bin seit mehreren Tagen wie gerädert... :°(


    Marsh,


    wie geht es dir? Wie lange bist du denn nun krankgeschrieben? ??? Ich halte es auch für Unsinn, dass ein Ei aus dem einen Eierstock in den Eileiter der anderen Seite springe soll. Das Einzige, was sein könnte, ist, dass man nicht genau vorhersagen könnte, auf welcher Seite das Ei reift und springt. Wobei ich immer dachte, dass sich das anhand der Größe der Follikel vorhersagen lässt.:-/


    Christina,


    nur noch 15 Tage :-o. Hammer! Merkst du schon was? ??? Bin schon sehr auf die ersten Bilder vom kleinen Fratz ohne Namen gespannt! Bist du schon so gespannt, wie er ausschaut? Und fragst du dich manchmal auch, was er wohl von dir und was er von deinem Männe hat? ???


    Erdbeere,


    echt? Du kannst in eurer Entbindungsklinik das Würmchen nicht ins Kinderzimmer schaffen? Ich hab meine Kleine in der ersten Nacht abgegeben. Aus Rücksicht auf meine Zimmernachbarin, denn die hatte ihren Kleinen auch abgegeben. :-/ Und ich fand diese eine Nacht gar nicht mal soooo schlecht, muss ich zugeben. Es war die erste Nacht nach der Geburt und Annabelle hatte im Kinderzimmer sowieso durchgeschlafen, aber trotzdem...


    Mincepie,


    nee, für meine postnatale Demenz kannst du nix. Aber das wird leider bei mir immer schlimmer... :=o Wie man sieht :(v. Wenn ich mal wieder was vergesse, es sei mir bitte verziehen! :°(.

    Morgen!

    Luise, was machst du denn für Sachen???:-o:-o:-o


    Ehrlich gesagt hätte ich mir bei so nem Steinteil auch nichts dabei gedacht.Ist das ein priates Teil oder von der Stadt? Und was für ein Depp zeigt dich da an? Ich mein, wenn das was von der stadt ist, was interessiert es den? Die müssen auch mit SChäden umgehen können.


    Das Thema geld und kinder seh ich übrigens auch genauso.:)^ Die Meinung find ich nicht extrem.


    Werd noch heute und morgen daheimbleiben und dann geh ich wieder arbeiten. Mein Schulleiter springt mir sonst an den Hals, bin da sowieso schon das Thema Nr. 1. Alle rätseln, was da wohl los ist... werd mir wohl schon überlegen müssen, was ich da sag.


    Christina: Ich schätz mal, dass da jetzt wohl was gekommen ist. Aber Männe war nicht daheim, um das Einschreiben anzunehmen.


    Ich könnte kotzen.


    Dini: Oh, jetzt hab ich's gesehen. Das hört sich ja auch nicht gut an. Das mit den Nierenschmerzen hab ich auch öfter und weiß nicht warum, z.B. wenn ich zu viel getrunken hab oder zu wenig. das geht aber wieder weg.

    Marsh,


    das war so ein Poller von der Stadt und ich weiß ehrlich gesagt auch nicht, was für ein Hilfssheriff mich da angezeigt hat, frage ich eh, wie da einer zu kommt. Aber was soll´s, ich hab es ja auch ausgefressen und nun muss ich das ausbaden. Find´s nur eben zum Kotzen. Das ist typisch Bayern, würde ich sagen. :(v


    Dass du am Montag schon wieder arbeiten willst, finde ich bewundernswert, immerhin ist so ne Bauchspiegelung ja nicht ohne und außerdem stehst du ja im Moment auch emotional unter Anspannung. :-/ Aber vielleicht hilft dir die Arbeit ja da auch! @:)

    Ich würde sagen, das ist typisch alte Leute, die sonst nichts zu tun haben außer andere Leute beobachten und sich wichtig machen wollen. Glaub nicht, dass das Bayernspezifisch ist.


    Also, wenn ich das sehen würde, würde mich das herzlich wenig interessieren, so lange es nicht mein steinpoller ist.


    Was soll ich denn sonst machen? Ich hab ja schließlich bald Lehrproben. Wenn's ginge, würd ich nie wieder arbeiten gehen, so fühl ich mich im Moment. aber das ist ja auch keine Lösung.


    Ich wart natürlich noch ab, was mein FA nächste woche sagt.

    Stimmt, du kannst ja nicht verzagen, ich finde deine Einstellung prima... :)^ Aber ich hab eben auch gedacht, dass so ne Bauchspiegelung ja shon eine etwas längere Arbeitsunfähigkeit nach sich zieht. Ist ja schließlich ein richtiger Eingriff!:-/ Fühlst du dich denn noch so aufgebläht?


    Ja, ich hab mich auch echt über den geärgert, der mich da verpfiffen hat. Zumal der Poller zwar ein bißchen schief steht, aber sonst nix weiter damit passiert ist! Was das Schlimmste war, ich konnte noch nicht mal meinem Freund selber sagen, was passiert war, weil die Polizei schneller war :°(.

    Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, wie lange ich daheim bleiben sollte. Hat mir im KH gar niemand gesagt. Ich geh jetzt einfach davon aus, dass ich am Mo. wieder fit bin. wenn nicht oder wenn mir der Arzt davon abrät, bleib ich eben noch ein bisschen daheim.


    Na, das ist schon eine richtige OP, aber das kriegen viele ja auch einfach so gemacht, um die Eileiterdurchlässigkeit zu prüfen. Hoffe, es ist nichts allzu Wildes. Die Luft im Bauch ist natürlich sehr doof. Ist aber besser. Ich seh wohl noch etwas gebläht aus und ab und zu hab ich so ein gefühl wie blähungen, aber ich denk, die Luft entfleucht wohl bald ganz. Ansonsten tut's eben weh, wenn man auf den Bauch drückt.


    Was ich gut find, hab jetzt gar keine bLutung mehr! :)^


    Mein Gott, die sind aber schnell! Wie wenn das was Schlimmes wär! Wie viele Poller stehen denn schräg, wo sich kein mensch drüber aufregt?


    Was für eine Strafe droht dir denn?

    Ich finde auch, dass die ziemlich schnell sind! :(v Ist ja klar, ich zieh das Pech anscheinend, was das angeht, im Moment magisch an... :(v


    Hm, ob du wieder arbeiten gehen kannst, hängt sicher auch davon ab, ob du selber dich wieder fit fühlst! :)* Wenn ja, dann ist die Arbeit bestimmt kein Problem!


    Wie lange willst du denn eigentlich wieder bis zum nächsten Hibbeln warten? Hoffe, ich trete dir nun nicht zu nahe mit meiner Frage...


    Ich fang ja nun auch wieder mit NFP an, dieses Mal aber richtig. Ich hab mir jetzt auch ein Profil bei http://mynfp.net eingerichtet. Hab ja gesehen, dass du da auch eins hast! :)* Ich denke, dass das zum Verhüten einfach besser ist als http:wunschkinder.net, weil detaillierter. :-/


    Wieviele Zyklen machst du schon NFP?

    Quatsch, du trittst mir nicht zu nahe! :)* So genau wissen wir das nicht, aber wahrscheinlich warten wir bis April, wenn meine Prüfungen hoffentlich rum sind. In der Prüfungsphase kann ich sowas nicht mehr gebrauchen. Männe will ja sofort wieder...%-|


    Ich glaub ich bin jetzt im 11. NFP-Zyklus. Davor hab ich aber auch schon 6 Monate oder so NFP gemacht. Die Pille nehm ich garantiert erstmal nicht wieder.


    mynfp ist viel beser als wunschkinder! :)^ Ich finde auch die bunten Balken so hübsch! ;-D Müsste mal wieder eintragen.


    Meine Temp. ist jetzt nach kurzer SS-HOchlage wieder unten. Hoffe, das HCG auch...:-/


    Was ich mich frage, ist das jetzt schon ein neuer Zyklus nach der OP oder noch der alte???