Christina,

    Zitat

    Ich bin letzte Nacht mit nacktem Fuß auf einen Haufen Wäscheklammern getreten

    Na geil. Das nenn ich nen tollen Start in den Tag! :-p


    Erdbeere,


    :(v das sind ja keine tollen News. %-| Lass dich drücken! :°_ Ich hoffe so sehr für deinen Opa, dass die Chemo hilft! @:) Wann beginnt sie denn? ???


    Minze,


    lustige Socken! Sind das da deine Käsemauken? ???


    Aber die Miezies sind natürlich zuckersüüüüß! x:)

    Zitat

    Wenn du es schaffen solltest die Zähne zu fotografieren...

    Hab ich natürlich versucht... ist aber nicht so einfach, denn genau dann, wenn man den Zahn mal sehen will machen die Zwerge den Mund nicht mehr auf ;-) Aber ich hab gewonnen ;-D Das Bild ist nicht so toll, aber man sieht den Zahn. Der andere ist da gerade erst durch's Zahnfleisch, den sieht man nur von ganz nah, aber dauert sicher nicht mehr lang, bis der auch richtig hochkommt :-)


    http://s5.directupload.net/file/d/1542/vpb759tx_jpg.htm


    Ich wünsch euch einen shcönen Abend, ich muss noch schaffen *:)

    Zitat

    Watt is'n jetzt mit Spanien?

    Det is ne jute Fraje, Madam. Nach wie vor Warten angesagt, habe aber eigentlich keinen Bock mehr, Geduld war noch nie meine Stärke. Zumal ich momentan eigentlich mit Irland ganz zufrieden bin und wir unheimlich viele größere und kleinere Anschaffungen (Kommode, Spiegel, neue Fernseher, etc etc) schon ewig vor uns herschieben, "weil das ja doof wäre, wenn wir dann doch ein paar Monate später umziehen".


    Maaaaaaaaann, die sollen mal in die Pötte kommen :-/


    Erdbeerchen :°_

    Guten Morgen Mädels *:)


    Ich brauche mal euren Rat. Ich gerade etwas sauer auf meinen Mann. Und es geht mal wieder um eins der beiden leidigen Themen: entweder er tanzt nach der Pfeife seiner Mutter oder nach der der Ex. Ich könnte echt kotzen.


    Wir haben extra einen Samstags-Babyschwimmkurs gewählt, damit wir dort zusammen hingehen können. Der ist auch ganz früh morgens um 8h, so dass wir die großen Kids so wie sonst auch locker gegen 10h nehmen können. Nun will aber die Ex schon zum wiederholten Male ins lange Wochenende mit ihrem Lover fahren und deshalb sollen wir die Kinder schon ab Fr. abend nehmen. Und anstatt, dass mein Mann ihr mal sagt: "Nee, das geht bei uns aber nicht, wir können sie erst ab Samstag vormittag nehmen." Nein, stattdessen sagt er lieber, dass ich allein zum Babyschwimmen gehen soll. Ich bin echt total sauer. Er könnte die Kinder genauso gut bis Samstag vormittag bei Schwiemu absetzen, aber nein, Till und ich müssen wieder ausbaden, dass Papa sich nicht durchsetzen kann >:( Ich finde das super schade. Das Babyschwimmen ist extra UNSERE Familienunternehmung. Wo wir mal alle drei zusammen was machen. Und jetzt sagt er das schon zum ersten Mal ab. Bloß weil er es seiner Ex mal wieder recht machen will. Ich kapier das nicht. Ich hab sogar vorgeschlagen, dass wir sie 2 Wochenenden hintereinander nehmen, wenn sie mehr Entlastung braucht (wovon, wenn man nicht arbeitet??? aber bitte). Aber eben erst ab Samstag vormittag und nicht ab Freitag. Mir ist das wichtig, dass wir da alles zusammen hingehen :°(:°(:°( Bin total enttäuscht und sauer :°(


    Was soll ich jetzt machen? Es hinnehmen und so tun als wenn nix wär? Oder Streit anfangen? (denn darauf läuft es hinaus, egal wie ich damit anfange. Er wird immer gleich gereizt, wenn man ihn drauf aufmerksam macht, dass er bei Schwiemu und Ex nicht "nein" sagen kann.) Hab keinen Bock auf Streit :|N Aber bin wirklich total enttäuscht... dachte ihm wär das auch wichtig.... :°(:°(:°(

    Guten Morgen zusammen :)


    Also, jetzt habt ihr aber seit gestern viel geschrieben...


    Ich versuche, auf alle einzugehen, aber wenn ich jemanden vergessen, bitte nicht böse sein.

    @ Christine:

    Ich kann schon verstehen, dass Du sauer bist, aber wie wäre es, wenn ihr die Jungs dann mitnehmt ins Schwimmbad? Wie alt sind die zwei denn? Wenn sie schon älter sind und alleine schwimmen können, könnten sie sich doch in der Zeit selbst beschäftigen, dass Babyschwimmen ist ja meißtens nur in einem Teil des Schwimmbeckens, oder?

    @ Marshi:

    Ohje, dass sind ja keine guten Nachrichten. Aber wartet jetzt erst mal ab. Meine Tante hat im Januar erfahren, dass sie Lungenkrebs hat, sie hat schon Chemos und Bestrahlungen hinter sich, aber sie LEBT noch. Es ist ein ewiges auf und ab, ich kenne das. Ihr könnt jetzt nicht viel machen, außer ihm Mut zuzusprechen, damit er seinen Lebenswillen nicht verliert.


    Aber ganz doofe Frage: Was ist ein Stillcaffe???

    @ Luise80:

    Naja, noch hab ich die Möglichkeit, am Sonntag wieder mit der Pille zu beginnen - allerdings werde ich es vermutlich nicht tun, dass kann ich Euch dann am Montag berichten ;-) Das Buch habe ich ja schon länger, das Arbeitsheft wurde mir allerdings noch nicht zugesandt - sollte ja eigentlich im August noch kommen, naja, solange mir kein Geld dafür abgebucht wird - es geht auch so :) Und die Internetseite ist ja auch sehr gut und es werden ja sogar die fruchtbaren Tage etc. markiert :) Ich arbeite mich langsam durch :) Wie gesagt, wenns nun ein ein paar Monate früher passieren würde, wäre es kein Weltuntergang ;-)

    @ mincepie:

    Oh, die 2 sind ja soooo süß :)^

    huhu!


    bin grad mal am PC, weil ich die Tischkarten für den 80er meiner Omi mache. Die hatte gestern Geburtstag und morgen wird gefeiert. Hab noch viel zu tun und wollt mich nur mal kurz melden. Der kleinen gehts super!


    Hatten am Montag U3 und sie ist 4cm gewachsen und hat 1,3kg zugenommen ;-)


    Hier ein aktuelles Foto:


    www.siteupload.de/p833353-IMG0250jpg.html


    Hoffe euch gehts allen gut und ich hoffe auch, dass ich nächste Woche mal wieder dazu komme mehr reinzuschauen....


    busserl Dini

    Hallo Mädels!


    Danke euch fürs Drücken... aber mir gehts gerade total beschissen. Hab im Internet nach "Speiseröhrenkrebs" gegoogelt und was ich gefunden habe war echt heftig. Der Krebs ist fast unmöglich zu heilen, wenn, dann müsste er total früh erkannt werden - was bei meinem Opa ja nicht der Fall war. Nur jeder 4. Patient erlebt mit dieser Diagnose die nächsten 5 Jahre, unbehandelt führt er überhaupt innerhalb weniger Monate zum Tod. Ich weiß nicht in welchem Stadium sich mein Opa befindet, aber die Therapie die er bekommt wird nur im Stadium 4 (von 4) angewendet... also nehme ich mal an dass er sich dort bereits befindet. Überhaupt weil meine Oma heute am Telefon etwas von "Bläschen" in der Lunge und in der Leber erzählt hat, ich schätze mal es handelt sich um Metastasen :°(:°(:°(:°(. Heute bekommt er einen Stent in die Speiseröhre (Erweiterung)... ich dachte danach kann er wieder essen, im Internet steht aber dass nur etwa 20% der Leute danach wieder feste Nahrung zu sich nehmen können!!! :-o:-o:-o:-o Und außerdem bekommt man einen Stent ja sowieso nur im Stadium 4!!!!!!!!


    Ich bin gerade echt fertig, mir ist richtig schlecht. Mein Magen fühlt sich an als wenn ich Hunger hätte, kann aber gar nicht ans Essen denken! Ich werde mich wohl damit abfinden müssen, dass mein Opa uns bald verlassen wird... ich weiß nicht wie das die Oma überstehen soll ohne ihm. Die sind sowas von zusammengeschweißt die beiden! Im Februar hätten sie goldene Hochzeit, und sie sind verliebt wie am ersten Tag... sowas sieht man total selten! :°(:°(:°( In der Früh hab ich der Oma am Telefon noch Mut zugesprochen und gemeint, dass Krebs schon lang keine Todesdiagnose mehr ist und man mit Chemo wieder gesund werden kann, und dann lese ich hier sowas! Hätte ich das nur nicht gemacht...

    @ Dini:

    Ist die süüüüüüüüüüüüüß!!! Sag mal, ist sie jetzt blond?? War sie bei der Geburt nicht ganz dunkel??? x:)x:)x:)x:)x:)

    @ Christina:

    Oje, ich wäre auch sauer auf deinen Männe!! Aber warum nehmt ihr die beiden Jungs nicht wirklich mit? Ich gehe mal davon aus dass die schon schwimmen können, dann können sie sich ja wohl wirklich kurz mal selbst beschäftigen, oder??? Andererseits wäre da dein Männe wohl mit seiner Aufmerksamkeit nur halb bei euch, weil er sich ja um seine Jungs auch kümmern muss... schwierige Situation!!! :°_:°_:°_:°_:°_


    Die Zähnchen von Till sind ja echt ein Hit!! x:)x:)x:)x:)

    @ Luise:

    Wann die Chemo beginnt, weiß ich nicht. Heute bekommt er so ein Käschchen unter die Haut, dass er bei der Chemo nicht ständig neu gestochen werden muss... wie bei der Dialyse, so stelle ich mir das zumindest vor. Aber es ist eh egal - hilft ja sowieso nichts!!


    Wie gehts dir und Anna??? Heute ist schon Freitag und dann hast du sie wieder 2 Tage bei dir!! :)*:)*:)*:)*

    @ all:

    *:)*:)*:)

    Dini, wow, sie ist ja wirklich total blond geworden :-D Sophie und Katharina sähen bestimmt total schnucklig nebeneinander aus. Ich finde sie sind sich immer noch recht ähnlich, aber eine ganz dunkel eine blond :-x Total süß x:) Viel Spaß beim Feiern morgen :)*


    Jenny: Da bin ich ja gespannt wie Du Dich am Sonntag entscheidest :)z Aber an Deiner Stelle würde ich sie auch nich mehr nehmen. Und wart mal ab, wenn Dein Männe jetzt dann erstmal glaubt, dass es passieren könnte und dann verhütet ihr erfolgreich, dann wird ihn sicher bald der Ehrgeiz packen so nach dem Motto: "meine Spermien schaffen das trotzdem" ;-D Und dann wird er sicher bald auch ungeduldiger :)* Männer sind da komisch, für die ist das dann plötzlich ein Wettbewerb zum Beweis ihrer Manneskraft ;-D


    Nee, wir können die Jungs nicht mit zum Schwimmen nehmen. Das ist nur ein super kleines Becken (3x8m oder so) und mit 12 Babies plus Eltern drinnen ist das echt voll. Und die beiden benehmen sich ja sowieso schon immer daneben. Ehrlich gesagt würde ich mich dann schämen, dass wir solch ungezogene fürchterliche Kinder mitgebracht haben. Wär mir total peinlich. Da geh ich dann wirklich lieber allein :-/

    Zitat

    meine Oma heute am Telefon etwas von "Bläschen" in der Lunge und in der Leber erzählt hat,

    Oh nein, Erdbeere, lass Dich knuddeln :°_:°_:°_ Das klingt wirklich nicht gut :°( Tut mir wahnsinnig leid für Deinen Opi :°( Mehr weiß ich dazu gar nicht zu sagen... so traurig :°(

    Mal abwarten, ob Männe wirklich so wird ;-) Naja, wobei letztens hat er im Kaufhaus ja nach Traktoren geschaut ;-D :=o


    Und auf Sonntag bin ich auch gespannt, dass einzige Problem, was ich wirklich habe, ist die Angst, wieder solche Krämpfe wie früher zu bekommen, wobei ich glaube, sie wurden zuletzt schon schwächer, aber so richtig erinnern kann ich mich nicht :-/

    @ christina

    Zitat

    Bin total enttäuscht und sauer :°(

    Das verstehe ich gut, man steht ja so manchmal zurück in dieser Konstellation. Man macht das auch ohne Probleme, aber gerade dann hat man doch den Wunsch, dass einige wenige Dinge berücksichtigt werden die einem am Herzen liegen. Gerade wenn man sich sonst so verbiegt alles unter einen Hut zu kriegen (Terminplanung nach der Ex ausrichten und so).


    An diesen Sachen macht man oft psychologisch auch die eigene Wertigkeit/Rang fest, und wenn's dann schief geht tut's weh. Vielleicht musst Du ihm das nochmal ganz bewusst klar machen, dass Du gerne bereit bist viele Kompromisse einzugehen, aber manche Sachen einfach wichtig für Dich sind, und nicht verhandelbar. Mach ihm klar kuck mal diese Sache mach ich nur aus Rücksicht extra für Dich/die Ex/die Schwiegermutter anders als ich es vielleicht machen würde, mach es aber gerne, wenn ich dafür andere Freiräume habe wo ich was "fordern" oder mir wünschen kann. Ich denke viele Kompromisse die Du machst merkt er noch nicht mal, kannst das ruhig bei den entsprechenden Beispielen nochmal erwähnen...


    Ach ja, wegen Till wollte ich Dir noch was schreiben, von wegen nicht leiden können.


    Ich glaube nicht, dass er Dich nicht leiden kann. Und wenn Du ganz ganz rational drüber nachdenkst denkst Du das bestimmt auch nicht, oder? Aber ich bin mir sicher dass es sich so anfühlt. 2 Möglichkeiten: Erstens, dass er bei Dir tatsächlich schlechter gelaunt ist. Dann würde ich das aber nicht auf nicht leiden können zurückführen. Eher, wie Du selbst schon mal bei Erdbeerchen sagtest, auf die feinen Antennen der Kleinen. Wenn man ganz angespannt ist weil man Angst vor einem Schreianfall oder schlechter Laune hat, findet das der Kleine vielleicht auch unangenehm und ist dann erst recht schlechter gelaunt als bei Oma die dann vielleicht Quatsch mit ihm macht. Dann denkt er sich vielleicht: "Ach nicht die schon wieder, die die so gestresst ist mit der angespannten Stimme!";-D


    Zeitens: Als Mama nimmt man dass viel deutlicher wahr wenn das Kind auf dem eigenen Arm schreit wie auf dem Arm der Oma, also nicht nur akustisch ;-D sondern man hat so einen so hohen Anspruch an sich selbst eine tolle Mutter zu sein, die für das Kind was ganz Besonderes ist, so wie umgekehrt auch. So dass es viel schlimmer für einen ist wenn das Kind schreit. Wenn Till bei Oma mal 3 h knatschich ist registriert sie das vielleicht gar nicht so, oder bezieht es nicht auf sich, sondern denkt sich "mein Gott hat der eine Scheißlaune, da zieh ich doch einfach ein paar Grimassen mehr und mach mich über ihn lustig bis er mitlacht" anstatt "Mist, was hab ich nur falsch gemacht das mein Kind so unglücklich ist, und wenn sollte ihn doch eigentlich keiner besser trösten können als seine Mama". Man macht sich selber so Druck, und das alles obwohl ihm vielleicht nur ein Pups weh tut oder die Zähnchen...

    @ Marshi

    Zitat

    aeskulapa, weißt du da was dazu??? Hilfe!

    Hmm, nein, nicht genug um Dir einen Rat geben zu können. Du schreibst ja selbst, dass die Hauptgefahr wenn Du schwanger werden würdest und Du und Dein Mann die Mutation hätten, wäre, dass sich das Baby nicht so optimal entwickelt wie wenn es gleich behandelt wird. So verstehe ich das auch, das wäre die Gefahr. Aber ich glaube nicht, dass der genetische Test soooo lange geht wie Du schreibst. Die zeitaufwändigste genetische Methode die ich in dem Bereich so kenne ist ein Karyogramm bei Amniozentese/Chorionzottenbiopsie, weil man da Zellen in Kultur nehmen und anzüchten muss, weil das Material begrenzend ist.


    Aber von euch hat man ja genug Zellen;-D (10-100 x 1012 ). Und eine PCR mach ich Dir an einem Nachmittag. Also in den Labors plus hin- und zurückschicken und Warteschleife im Wochenbereich. Und Deinen Mann könnte man doch parallel testen. Wegen der Finanzen, das wäre mir echt egal wenn es nur irgendwie finanzierbar wäre, wissen will man es ja eh, und wenn's die Kasse nicht zahlt will man's ja trotzdem wissen.

    Zitat

    Ich weiß, du hast gerade andere Sachen im Kopf (tut mir übrigens leid mit deinem Schwegerpapa :°_ ).

    Danke..dass ist schon in Ordnung, so werde ich wenigstens abgelenkt. Ich will nur bei den anderen Krebsthemen nicht so mitdiskutieren. Dann grüble ich zu viel...leider weiß ich auch zu viel drüber, hab ja mal in der Krebsforschung gearbeitet...


    Trotzdem ein paar :)*:)* für Dich liebes Erdbeerle, auch wenn ich jetzt nicht so viel dazu schreibe.


    Marshi, was mir wichtig ist: Bitte heulst Du nicht mehr um was durchzusetzen? Zumindest hatte ich das so aufgefasst, als ich hier oder im anderen Faden gelesen hatte. Ich meine da, wo Du Dich so über Deinen Mann geärgert hattest. Da geht es mir jetzt gar nicht so drum wer jetzt im Recht oder Unrecht war, kann ich gar nicht so gut beurteilen. Nur: Weinen tut man wenn man traurig ist, nicht als Strategie, ja? *:)