• Wer muss noch aufs Üben warten?

    Hallo erstmal! *:) Wollte mich mal kurz vorstellen. Ich werde dieses Jahr 26 und habe seit Juni einen sehr ausgepraegten Kinderwunsch. Habe auch die Pille schon abgesetzt, weil mein Wunsch so stark war, dass ich die einfach nicht mehr nehmen konnte (hab mich quasi davor geekelt). Mein erster Zyklus war 30 Tage lang und nun warte ich auf den zweiten. Mein…
  • 26 Antworten

    Herzlichen Glückwunsch Mince!!

    Gabriel, was für ein schöner Name! :)^ :)^ :)^


    Ich wünsche euch eine wunderschöne Kuschel- und Kennenlernzeit und freue mich schon auf einen genaueren Bericht und erste Fotos! x:) x:) x:) x:) x:)

    Herzlichen Glückwunsch, liebe Mince, zum kleinen Gabriel! @:) @:) @:) @:) Freue mich schon sehr auf deinen Geburtsbericht! :)_ Das hört sich an, als wär der Kleine fix gewesen! :-D :)^


    Dann haben unsere beiden ja am selben Tag Geburtstag! :)*


    Ich bin leider sehr im Stress, Bau, Kindergarten, Krippe, Arbeit, gestern Annabelles Geburtstag – ich weiß nicht mehr, wo mir noch der Kopf steht. %:| So macht das Leben auf jeden Fall grad keinen Spaß. Und nun kann ich auch nicht mehr schreiben, weil ich weiter nach einem Auto suchen muss. Gestern wurde uns ein Passat vor der Nase weggeschnappt. %-| >:(

    Nachträglich herzlichen Glückwunsch Annabelle zum 4. Geburtstag!!! :)* :)* :)*

    Wahnsinn, jetzt ist die Älteste hier im Faden schon 4! :-o :-o :-o


    Das mit deinem Stress ist echt doof, Luise... aber gibts ich wieder. Irgendwann ist das Haus fertig und dann wird's wieder besser! :°_ :°_ :°_

    Herzlichen Glückwunsch zum Sohnemann, Mince! :-D Bin gespannt auf Deinen Bericht. Aber jetzt erhol Dich erstmal und gewöhnt euch gut an das Leben zu dritt :-) Viel Spaß beim Kennenlernen von Gabriel :-D x:)


    Annabelle, Mensch, den ganzen August dacht ich noch dran, dass sie bald Geburtstag hat und nu ist es mir erst gestern wieder einfallen. Am Mittwoch war bei uns Sommerfest im KiGa und da hab ich's total vergessen. Ich wünsche trotzdem nachträglich alles alles Gute :)* :)* :)* @:) @:) @:)


    Und ein schönes Wochenende an alle *:)

    Ui war ich lange nicht da- selber Schuld, dass ich eine Ewigkeit gebraucht habe, um alles zu lesen |-o


    Ich stecke mitten in den Prüfungen. Eine ist nun vorbei und jetzt folgt Teil 2. Teil 1 lief jedoch sehr gut, so dass ich einigermaßen entspannt bin inzwischen. Lernen zahlt sich doch aus ;-)


    Mince: Herzlichen Glückwunsch!! Ich bin gespannt auf Deinen Bericht!


    E-I: Tolle Bilder, Danke. Der Blick auf dem ersten Bild ist der Hammer- was hast Du ihm vorher gegeben. Du hast übrigens den gleichen Vornamen wie meine Schwiegermutter in spe ]:D


    Marshi: Auch Dir danke. Tolle Kugel @:) Eindeutig kein Winterspeck ;-)


    Elbnixe: Du hattest gefragt, wann ich loslege. Das weiß ich auch noch nicht so genau. Im Moment sieht es ganz gut aus, ich hoffe vielleicht Ende nächstes Jahr. Da wäre ich schon zufrieden mit. Mal ist der Wunsch stärker da, mal weniger stark. Im Moment unterliegt der Tagesschwankungen, aber insgesamt nicht soooo schlimm.


    Christina: Was gibt es neues an der Therapiefront? Vielleicht magst Du mir mal sagen, wo Du in Behandlung mit Till bist per PN? Nur wenn Du magst.


    Luise: Gibt es Fotos vom Geburtstagskind? Herzlichen Glückwunsch nachträglich.


    Erdbeere: Das wird mit den Bewerbungen. Eine gute Freundin von mir ist auch kürzlich verzweifelt, weil sie nur Absagen bekam. Ganz lange hatte sie kein Glück. Dazu kommt, dass sie ein Seiteneimnsteiger ist, den Job nicht gelernt hat, auf den sie sich bewarb und im letzten Fall nichtmal die Einstellungskriterien erfüllte (perfektes Englisch!). Und was war? Sie wurde geommen! Auch wenn ich es ihr so gewünscht habe, ich hätte es nie geglaubt. Also, gib die Hoffnung nicht auf!


    An alle anderen *:) *:) *:)


    Bis bald

    ** Besser spät als nie – herzlichen Glückwunsch nachträglich an unsere Große! @:)


    **


    Bin total unmotiviert zu schreiben irgendwie, die ganzen Tage schon :=o


    Kurzversion: Uns drei geht es super, könnte bis auf ein kleines bischen Gelbsucht kaum besser sein.


    Die Einleitung war irgendwie Mist, hatte erst 7 Stunden lang erst leichte, dann mittlere Wehen, in kurzen aber relativ unregelmäßigen Abständen – die haben am Muttermund rein garnichts bewirkt. Bei einer Kontrolle hat die Hebamme dann versehentlich (?) die Fruchtblase kaputt gemacht, das war um ziemlich genau 16:00, da war der MuMu Fingerdurchlässig. Wir wollten uns dann noch was zwischen die Kiemen schieben, weil wir kein Mittag hatten. Schon auf dem Weg zur Cafeteria habe ich mehrmals anhalten und veratmen müssen. Habe dann noch versucht, mein Brötchen aufzuessen und bin bei jeder Wehe aufgestanden und habe mich auf meinen Stuhl gestützt, was zur Belustigung der Umstehenden beigetragen haben dürfte. ]:D Ich hatte vielleicht 4 Bissen intus, als ich beschlossen habe, das Experiment abzubrechen und zurück zum Kreissaal zu wandern – Wehen alle 1-2 Minuten, und doch schon sehr intensiv. Da kamen wir dann um ~16:20 an und wurden erstmal 10 Minuten auf dem Flur stehen gelassen...


    Die Hebamme war wohl der Meinung, ich würde mich anstellen, weil ich natürlich weiterhin alle Minute eine Starke Wehe hatte und gefragt habe, ob sie mir was gegen die Schmerzen geben können oder wann eine PDA gemacht werden kann, weil ich einfach absolut keine Zeit hatte, die Wehen irgendwie zu verarbeiten...die Wehen auf dem CTG haben sie auch nicht beeindruckt ("Meine Tochter hat ein Buch, das heißt "Auch ein Elefant fängt mal klein an""). Die PDA könne man erst bei 2-3 cm machen, das würde noch dauern. Und sie würde mir die PDA aber schon empfehlen, so wie sie mich einschätzen würde, würde ich das sonst nicht schaffen :-o . Ich habe sie gebeten, doch nach dem Muttermund zu schauen, und sie meinte, da hätte sich noch nichts getan in der kurzen Zeit, da hätten sie ja nun auch Erfahrung mit. Sie lies sich dann aber doch herab nachzuschauen. Fast 3cm. In knapp 45 Minuten. HA, nimm das, olle Schnepfe! ;-)


    Hebamme verdutzt, wurde dann aber wenigstens etwas flotter und hat den Anästhesist rufen lassen. Sind dann rucki-zucki vom Wehenzimmer in den Kreissaal umgezogen, Männe hat noch schnell die Tasche mit meiner Geburtskluft von der Station geholt, ich habe mich umgezogen, der Anästhesist kam an und hat die PDA vorbereitet, was irgendwie ewig zu dauern schien...hatte ja auch nach wie vor wirklich schlimme Wehen im Minutenabstand und sollte gleichzeitig still halten. Die Hebamme war übrigens immernoch ziemlich schnippisch; der Anästhesist fragte in den Raum, ob ein Perfusor (ich nehme an, das ist der Zugang zum nachdosieren) gelegt werden solle oder nicht, woraufhin die Hebamme nur meinte: "Ja, besser wäre das, das ist eine Erstgebärende bei 3cm..... %-| "


    Vielleicht 5 Minuten später lag dann endlich die PDA und sie schaute nochmal nach dem Muttermund. 3cm? Nein, 7cm. Das müsste um kurz vor 18 Uhr gewesen sein. Die PDA fing langsam an zu wirken und fast zeitgleich meinte ich zur Hebamme, dass mein Körper eben ohne mein zutun gepresst hätte und ich wohl auch der Meinung wäre, dass das hinkommen könnte. Sie war zu dem Zeitpunkt mit dem Rücken zu mir und hat irgendwelchen Papierkrams gemacht und meinte, ich könnte das ja machen, sie würde das Kind schon auffangen. So richtig ernstgenommen fühlte ich mich da jetzt irgendwie nicht :-p


    Habe dann tatsächlich ein bischen vor mich hingeschoben während sie noch am rödeln war, und als sie dann nachschaute, rief sie sofort die Ärztin dazu (ZONK Nr. 3 für die Hebamme ]:D ) und fing mit der Cheerleaderei an. Von da dauerte es vielleicht noch 10 Minuten, bis er auf der Welt war, und die waren sooowas von entspannt, total sureal...ich war irgendwie total ruhig und happy, habe nebenbei noch für meinen Mann übersetzt, was mir grade so gesagt wurde ("One more contraction and he'll be there :-D " ;-D ) und zack war er auch schon da und ich irgendwie total baff :)


    Im Endeffekt von Fingerdurchlässig bis Geburt ca. 2:15 Stunden...weiß nicht, ob das an der Einleitung lag, oder eh fix gewesen wäre (erblich bedingt + Akkupunktur + Himbeerblätter), oder eine Kombination aus Beidem, aber ich muss dann wohl aufpassen, dass mir das nächste Kind nicht beim Wäsche aufhängen rausfällt ;-)


    Habe übrigens fleisig mit dem Epi-No geübt (statt Dammmassage, das war so garnicht meins..) und das hat sich echt gelohnt – nicht einen Kratzer bei 36cm Kopfumfang :)^


    Bin auch sofort wieder rumgesprungen, als die PDA nachlies, hatte keinerlei Schmerzen, Rückbildung geht schnell voran, Stillen klappt bis auf Überproduktion bisher gut, Hämoglobin war vor der Geburt super, nach der Geburt...noch supererer :=o


    Ab jetzt kann's also quasi nurnoch bergab gehen ;-) ]:D


    Und der Kleine ist sowieso zum schießen, was die schon für eine Mimik haben, unfassbar... gehe nachher mal auf die Pirsch nach ein paar Fotos und schicke sie rum.

    mince: wow, die Geburt hört sich ja echt super an! :)^ Nicht gerissen und keine Schmerzen??? Gerissen bin ich wohl auch nicht, aber ich hatte noch mind. 2 Wochen das Gefühl, als ob mir unten alles rausdrückt. |-o Hatte auch mind. 2h Presswehen... Und du nur 10 min.??? Das ist unfair. Ich seh mich in Gedanken mir schon wieder die Augäpfel rauspressen.


    Die Hebamme ist ja zu geil. ;-D

    Zitat

    Habe dann noch versucht, mein Brötchen aufzuessen und bin bei jeder Wehe aufgestanden und habe mich auf meinen Stuhl gestützt, was zur Belustigung der Umstehenden beigetragen haben dürfte. ]:D

    Kommt mir irgendwie bekannt vor. ;-D


    Der Kleine ist echt knuffig, nix Kugelfisch! x:)


    Familientreffen war wie erwartet langweilig...und anstrengend, weil ich Mia dauernd hinterherrennen musste, da alles draußen war. War ja tierisch warm am Sa. Wir haben zum Glück beschlossen, zum nächsten Familientrefffen nicht mehr zu fahren. Für die da oben scheint Ba-Wü bzw. der Süden Deutschlands Ausland bzw. was ganze Exotisches mit ganz merkwürdigen Menschen zu sein (mein Mann wurde gefragt, ob er noch unter dem Umzug nach Ba-Wü (als er 4 war) leidet. ":/ %:| :-X ). Und mein Bauch ist anscheinend riesig... :-/

    Mia hat übrigens am WE Katzensch... im Sandkasten ausgegraben. %:| Jetzt hab ich natürlich wieder Angst wg. Toxoplasmose. Ist das eigentlich normal, dass der Test bisher nur 1 mal gemacht wurde??? Bei Mia hatte ich den Test zu diesem Zeitpunkt mind. schon 3 mal gemacht. Fühl mich in dieser SS irgendwei nicht so gut betreut, hab ja jetzt auch 5 Wochen lang keinen Termin, obwohl ich ja angeblich SS-Diabetes hab. Find ich schon irgendwie komisch...

    @ mince:

    Was für ein süsser Zwerg x:) Kaum zu glauben, dass Sophie vor 4 Monaten auch mal so zwergig war. Man vergisst echt schnell. Und die Geburt hört sich genauso traumhaft und schnell wie meine an, nur dass es für eine PDA bei mir schon zu spät war ;-) Und nicht gerissen? Glückwunsch @:) @:) @:) Du wohnst in der Nähe des Starnberger Sees? Schöne Gegend, da haben wir letztes Jahr Freunde besucht, wären normal im Juli wieder hin, aber Männe hat keinen Urlaub bekommen :(

    @ Marshi:

    Dann seit ihr Euch wenigstens einig, dass es kein nächstes Familientreffen gibt ;-) Und klar ist Dein Bauch riesig, da soll nächsten Monat schließlich ein Baby rauskrabbeln ;-)

    Zitat

    Was gibt es neues an der Therapiefront?

    Noch gar nichts. Wir warten auf das Auswertungsgespräch...


    mince, Dein Sohn ist ein super Hübscher :)z x:) Nix Kugelfisch! Der ist zum Anbeißen :-x Aber Mensch, wie klein... man kann sich das nicht mehr vorstellen, dass unsere Klöpse auch mal so klein waren x:)


    Wow, das ging dann am Ende aber wirklich schnell. Ist ja der Wahnsinn. Aber Deine Hebamme hat wohl nen Schuß gehabt. Sowas kann ich leiden >:( . Ich hatte auch zuerst so eine, die wollte mich schon wieder nach hause schicken *Vogelzeig*. Gut, dass Du es mit Humor nimmst. Ich hab mich tierisch über die Doofe aufgeregt. (Zum Glück hatte ich später eine andere.) Klingt insgesamt so, als hättest Du die Geburt mit einem Lächeln überstanden. Respekt! :)^ :)_

    Zitat

    Und der Kleine ist sowieso zum schießen, was die schon für eine Mimik haben, unfassbar...

    Ja, die sind zum Schießen. Wenn die wach werden vor allem ;-D Wir haben da noch ein super geniales Video von Till damals. Der wurde gar nicht wach und machte eine Grimasse nach der anderen. Das kriegt er zum Abi das Video ]:D

    Zitat

    Hatte auch mind. 2h Presswehen... Und du nur 10 min. Das ist unfair.

    Was ist schon fair im Leben. Ich hätte 12 Stunden Presswehen gegen ein "Nicht-Schreikind" getauscht. Aber irgendwie wollte keiner tauschen...

    Zitat

    mein Mann wurde gefragt, ob er noch unter dem Umzug nach Ba-Wü (als er 4 war) leidet.

    ;-D ;-D ;-D Ich konnte gerade nicht mehr. Das ist dermaßen lächerlich... da komm ich nicht drüber weg... ;-D ;-D ;-D

    Zitat

    Dann seit ihr Euch wenigstens einig, dass es kein nächstes Familientreffen gibt

    Genau! Ist doch super! Dann war das doch zu was gut :)^


    Mit Toxo kenn ich mich nicht aus, weil ich Antikörper habe...*mitdenschulternzuck*


    Am Samstag fahren wir in den Urlaub *sing*. Nur noch 4 Mal schlafen *jippieh* :-D

    mince, dein Geburtsbericht hört sich gut an! Und der kleine Frosch schaut echt süß aus. *love* Ganz sehr zum Knuddeln. x:) Und so winzig! x:)


    Presswehen hatte ich auch 1,5 Stunden bei der ersten Geburt, bei der zweiten hats auch nur ein paar Minuten gedauert. :)z :)^


    Marshi, Erdbeere, euch beiden wollte ich noch schreiben, wie schön ich eure Bilder finde! Mia und Sophie sind beide schon wieder so unglaublich groß geworden! @:)


    Und, Marshi, wieso sollst du Toxo bekommen, wenn Mia nen Katzenschiss ausgräbt? ??? Hände waschen und fertig! @:) Und Mia kann ja Toxo nicht mehr gefährlich werden oder irre ich mich? ??? ":/ Mach dich nicht immer so verrückt! @:)


    Also, wir haben immer noch kein Auto. Aber die Wahl zwischen einem schwarzen Touran und einem schwarzen Passat, wobei ich zum Passat tendiere. Aber der hat 170 PS und ist damit in der Unterhaltung recht teuer. Ein bisschen chic darf es schon sein, na mal gucken. ;-D Mann meinte gestern, ob wir nicht vielleicht einen Octavia wollen, der hat ja sooo ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis. Aber den will ich eigentlich nicht. Es bleibt spannend.


    n


    Jemand fragte nach unserem Bau. Also, der Estrich ist nun drin und nun muss alles trocknen. Wo es jetzt so warm war, haben wir schon immer fein offen gelassen, dass wenigstens der Putz trocknen kann. Und der Estrich hat ja auch noch mal ne Menge Wasser. Wir müssen nun also im Wesentlichen warten, als nächstes wären die Wandfliesen dran. ":/ Aber wann, das ist die Frage.


    Dann sind ja nun beide Kinder in einer neuen Einrichtung. Aber Emilia ist heute erst mal krank, mal schauen, ob wir morgen mit der Eingewöhnung weiter machen können. %-| Es läuft aber ganz gut, wenn man bedenkt, dass sie so ein Hängebändchen ist. :)^ :)z Und mit der Arbeit ist es auch wieder ganz gut angelaufen. :-D Auch wenn ich es nicht einfach finde, wieder in den Job zurückzugehen. Aber es geht ja nicht anders und ich war ja nun auch über ein Jahr daheim, das muss reichen.


    Marshi, was macht denn euer Bauvorhaben? ??? Bist du schon in Mutterschutz?


    Christina, wenn wir uns nicht noch mal hier treffen: schönen Urlaub wünsch ich euch! @:) @:) @:)