• Wer muss noch warten? Lade zum Hibbeln ein

    Hallo zusammen, da wir mit unserem Dachausbau nun endlich in die "Endphase" kommen und unser Schlafzimmer bereit zum Abbau wird, darf es ab September nun ENDLICH losgehen... Mein Mann wollte immer noch warten, bis wir oben fast fertig sind, da er auch viel arbeitet und nicht so sehr in Zeitdruck geraten will...Gestern saßen wir auf unserer Terrasse und…
  • 1 Antworten

    Ja das ist ja logisch. Der würde ich auch nicht mehr vertrauen. Wundere mich aber schon, warum das überhaupt passieren kann.

    Ich mich auch...aber es ist zwar selten, aber wohl doch machbar, wie ich bei unserer Nachbarin sehen kann. Eine 100% Garantie gibt es ja nie...Aber ich bin gespannt, was rauskommt bei mir, bin echt besorgt, weil du bei mit wirklich auf den Tag genau immer die Uhr stellen konntest, du da waren sie ":/ Auch in anderen Stress-Situationen gab es nie Probleme mit Ausbleiben. Also ich bin morgen 7 Tage drüber...ich denke morgen früh werde ich mit dem Morgenurin mal testen, hab einen Test im Bad zu Hause. Muss eh um 9 Uhr zu meiner Freundin zum Frisör, von daher bin ich eh früh wach...Ich glaub ich fall um, wenn so sein sollte :-o

    Wow, ich warte dann mal morgen früh auf einen Beitrag von dir ;-D


    Mein Zyklus ist auch super konstant, er ist im letzten halben Jahr zwar 2 Tage länger geworden, aber ansonsten ist alles wie immer.

    Ja deswegen mache ich mir auch Gedanken, weil ich mich halt immer drauf verlassen konnte. Auch nach der Pille hab ich sofort einen normalen Zyklus gehabt, es lief super von Anfang an, auch als ich jung war. Und nun? ":/


    Aber glaub mir, ich werde die Zeit ohne Periode genießen ;-D Es ist so befreiend ;-D Ich bin halt so ein Mensch, der immer das hat, was andere nicht haben. Haben 3 von 1000 Menschen irgendwas, da kannste dir sicher sein, das ich eine von den 3 bin...Ist echt immer so...und warum sollte es dann hier anders sein? ;-D Glaube mein Mann flippt dann aus, er freut sich auch schon so...neulich abends haben wir gesprochen und ich hab ihn gefragt, was er sich mehr wünscht, Junge oder Mädchen? Also wenn er es sich wirklich aussuchen dürfte, würde er sich wieder ein Mädchen wünschen, er hat zwar schon 2 aus erster Ehe, aber trotzdem. Er findet das ja alles so süß x:) Ein Junge wäre was anderes, natürlich auch schön und die Erfahrung fehlt ihm...Hätte ich eigentlich so nicht gedacht...naja einen Traum hatte ich auch schon, er auf einem Stuhl beim Fotografen, hat ein Baby auf dem Arm und seine beiden Mädels standen jeweils neben ihm und drüber stand "3 Engel für Matthias" ;-D Bekloppt oder? Also mein Mann heißt Matthias ;-D Und das auf dem Arm war eindeutig ein Mädchen... ich bin irre ;-D

    Hi hi, das ist ja süß!


    Ich habe mir beim ersten auch gewünscht, dass ein Mädchen wird. Habe mir das irgendwie einfacher vorgestellt, eben weil ich ja auch ein Mädchen bin und dachte man kann da besser mitspielen und weiß was sie sich wünschen. Und Mädchenklamotten und Zöpfe flechten mag ich auch ;-D


    Das hat ja auch geklappt, ich hab es auch gespürt dass es eins wird, bevor ich es wusste.


    Dann hab ich mir einen Jungen gewünscht, eben weil ich ja schon ein Mädchen hatte. Auch da habe ich geahnt, dass es einer wird. Habe mich einfach anders gefühlt als beim ersten Mal.


    Und ich muss sagen, auch wenn ich die Jungensachen (und mittlerweile auch das Spielzeug) nicht so schön finde, bin ich wirklich überrascht wie underschön es ist einen Sohn zu haben. Meiner ist ja ein richtiger Kuschler, super lieb, aber halt auch sehr lebhaft. Meine Tochter aber auch. :-D


    Also schön ist wirklich beides, hat beides seine Vorteile.


    Mein Mann sagt ja er kann keine Mädchen machen (die Große ist ja nicht von ihm), würde ihm gern das Gegenteil beweisen ;-D

    Hihi lustig...er wird schon sehen, was er noch kann ;-D


    Ach ja, war eben auf Toilette...leicht rötliche Anzeichen waren zu erkennen...also sie ist im Anmarsch, denke morgen wirds losgehen, habe auch so leichtes Ziehen und Urin war leicht rot gefärbt...also ist alle Aufregung umsonst... ;-D


    Aber ist echt erstaunlich, wie unterschiedlich Männer doch sein können, der eine wünscht sich lieber ein Mädchen, der andere einen Jungen. Manche haben ja auch dieses Männerprinzip...der neue Mann der Ex-Frau meines Mannes ist auch so ein Typ...ein Mann muss einen Jungen gezeugt haben, einen Baum gepflanzt haben und ein Haus bauen...sowas beklopptes...aber das lustige ist, er hat nichts davon gemacht, die beiden haben noch eine gemeinsame Tochter, das Haus hat sein Vater gebaut und den Garten richtet dieser auch ]:D was für ein Idiot...naja er hätte wohl gern noch einen Jungen, sie will aber kein Kind mehr. Ist auch besser so...ist ja eh schon überfordert mit allem...aber lustig wie unterschiedlich es doch sein kann...meinste, du kannst deinen Mann noch überzeugen mit einem weiteren Kind?

    Ich hoffe es so sehr!!


    Ja meiner kann mit Jungs auch besser als mit Mädchen, aber die Jungs müssen auch sehr männlich sein. Sportlich, hart im Nehmen, handwerklich begabt, keine Heulsusen. Das find ich schon fies.


    Und Mädchen mag er nicht, wenn sie zickig, zu dominant oder eben Heulsusen sind. Damit kommt er nicht klar! Allgemein ist Böckchen gegenüber sehr hilflos und schnell genervt. Zum Glück sind unsere so pflegeleicht.

    @Nähfee

    Ich drücke die Daumen! Hast du dich schon auf unserer Liste eingetragen?

    @FrauMiez87

    War die Aufregung wirklich umsonst oder war es vielleicht doch nur eine kleine Blutung? Die hatte ich in den ersten Monaten der Schwangerschaft nämlich hin und wieder. Da dachte ich zuerst, "oh, diesmal wirds wohl nix", aber für meine Tage wars dann doch zu wenig. ;-D Wäre zwar trotz Spirale unwahrscheinlich, aber wenn du immer zu den wenigen gehörst, bei denen etwas eintritt...

    @hatschipu

    Ich habe – ähnlich wie dein Mann – auch ein Geschlecht, mit dem ich besser zurecht komme (oder das zumindest glaube). Habe natürlich das andere bekommen. ;-) Ich hatte mir kein Geschlecht speziell gewünscht, aber irgendwie habe ich mich immer als Mama von dem einen Geschlecht gesehen. Jetzt würde ich das andere (also das, was ich bereits habe) gleich nochmal nehmen.

    @alle

    Lest ihr eigentlich auch immer bei den aktuellen Schwangerschaftsfäden mit? Also jetzt bei den Juli-Mamas? Irgendwie ist es ja peinlich, aber ich freue mich da immer mit, wenn wieder ein Baby da ist und leide mit denen, die warten oder bei denen die Geburt nicht so wie gewünscht verlaufen ist. |-o Eigentlich total bekloppt, weil ich die (werdenden) Mamas ja gar nicht kenne (also den Schwangerschaftsfaden nicht von Anfang an verfolgt habe) und die mich auch nicht.

    Hallo zusammen,


    nein, es ist definitiv meine Periode ;-D Samstag habe ich es deutlich gespürt und auch natürlich gesehen ;-D


    Aber natürlich nicht tragisch, wie gesagt, der September naht...die Wochen verfliegen ja sowieso nur so im Flug...was sind da schon 8 Wochen... Hab nur immer mit meiner Schuppenflechte zu kämpfen, jetzt durch die Wärme und auch wenn ich meine Periode bekomme, die wird dann immer fies, ansonsten spüre ich sie kaum...muss ab und an auch Cortisoncreme verwenden, zwar eine ganz leichte (0,015) aber trotzdem halt Cortison. Muss diese dann warscheinlich auch während der Schwangerschaft nutzen :°( Muss da aber nochmal genauestens mit meiner Hautärztin sprechen, ob ich da für die Schwangerschaft was anderes bekomme oder ob ich das so weiternehmen kann. Schmiere nur dann, wenns etwas dick und enzündet ist, ansonsten nicht. Das ist mal mehr, mal weniger, so ab und an im Monat halt. Meine Hautärztin meint zwar, dass es so wenig konzentriert wäre, dass ich es auch in der Schwangerschaft nehmen kann, aber da hole ich mir nochmal den Rat meiner FA ein, bin da nicht so überzeugt von... ??? Hat jemand von euch da Erfahrungen mit? Also mit Cortison während der Schwangerschaft im Allgemeinen?

    Danke, die Mens kam dann doch und mein neuer NMT ist der 04.08. :-p Ich stehe noch gar nicht auf Eurer Liste. Ich hoffe der Urlaub tut sein übriges, aber ich denke mal, dass es wieder nicht so schnell klappt. War bei meinen Minimonstern ja auch so.


    Manchmal lese ich in die SS-Fäden rein, weil ich einige Namen noch aus der Forumszeit von der Großen oder der Kleinen kenne, also aus der Zeit, als ich mit ihnen ss war oder gehibbelt habe. Mein Nov-Mama 2008 Faden ist inzw. zu FB umgezogen. Zu den April 2011 Mamas habe ich keinen Kontakt mehr.


    Hm, Schuppenflechte hatte ich nur als Kind, danach ist es bei mir nicht wieder ausgebrochen *auf Holz klopf*. Daher kann ich Dir dazu nichts sagen. Ich würde ggf. wirklich nochmal die FÄ fragen, was sie dazu meint.

    Ich wollte nie Mädchen. Sorry, ist aber so. Ich war selbst kein typisches Mädchen und konnte nie was mit dieser rosa-glitzer-Feen-Pony-Welt anfangen. Alle, die mich kennen, haben immer gesagt: Wie, Du bekommst ein Mädel, na eine Junge hätte besser gepasst ;-)


    Inzwischen bin ich Expertin für Fillys, Feen und all so'n Zeug ;-D ]:D Ich habe zwei Mädels und würde die nie wieder hergeben. x:) x:) x:) Als drittes hätte ich ehrlich gesagt nun auch lieber noch ein Mädel. Damit kenne ich mich jetzt aus. ;-D Außerdem haben wir alles für Mädels. Die erste 1-2 Jahre kann man die Sachen ja noch neutral halten, aber nach und nach hat hier die rosa-glitzer-Phase Einzug gehalten und die Kleine findet eh alles toll, was die Große hat. Jungskram und Klamotten müssten wir neu anschaffen, bzw. von Bekannten leihen. Daher wäre noch ein Mädel praktisch. Ich glaube aber da streikt mein Mann. Der behauptet eh immer, das dritte werden Mädchen-Zwillinge und dann zieht er in den Keller :-p :-p :-p ;-D ]:D *hihi*

    Zitat

    Lest ihr eigentlich auch immer bei den aktuellen Schwangerschaftsfäden mit? Also jetzt bei den Juli-Mamas? Irgendwie ist es ja peinlich, aber ich freue mich da immer mit, wenn wieder ein Baby da ist und leide mit denen, die warten oder bei denen die Geburt nicht so wie gewünscht verlaufen ist. |-o Eigentlich total bekloppt, weil ich die (werdenden) Mamas ja gar nicht kenne (also den Schwangerschaftsfaden nicht von Anfang an verfolgt habe) und die mich auch nicht.

    Die lese ich nicht, aber den Zwillingsfaden, weil ich das einfach wahnsinnig interessant finde ;-D

    Zitat

    Ich war selbst kein typisches Mädchen und konnte nie was mit dieser rosa-glitzer-Feen-Pony-Welt anfangen.

    Meine Tchter stand zwar auch auf Fillypferde zur Kitazeit, aber ansonsten ist sie relativ neutral. Sie hat zwar auch Barbies und Legofriends, Babypuppen, aber gespielt hat sie eigentlich mit allem möglichen. Meine Kinder sind beide richtige Naturburschen, klettern und toben gern, spielen Fußball, machen beide Kampfsport, bauen Buden,...


    Sie malt gern und viel, das macht der kleine Bruder dagegen gar nicht. Er malt wirklich wunderschön (mit 5 Jahren hat er schon richtige Kunstwerke geschaffen), aber man muss ihn echt überreden. Gerade haben wir das Thema Stifthaltung, gar nicht so einfach.


    ich kämpfe gerade mit Unterleibsschmerzen und Schwindel, total komisch. Meistens hab ich solche komischen sachen nur direkt vor der Mens, aber die hatte ich ja erst.

    @FrauMiez87

    Sorry, aber mit Cortison kenne ich mich auch nicht aus. Bis September dauerts ja tatsächlich nicht mehr lange. Ich denke auch, dass die Zeit bis zu meinem gehofften Beginn Anfang des nächsten Jahres relativ schnell vorbei geht.

    @ Nähfee

    Steht NMT für nächstmöglichster Termin? Urlaub klingt gut.

    ;-D


    Ich fände es auch praktisch, wenn wir die geschlechtsspezifischen Sachen weiterverwenden könnten. Wir selbst haben zwar versucht, neutrale Sachen zu kaufen, aber die Geschenke von anderen waren dann doch sehr geschlechtsspezifisch.

    hatschipu

    Hättest du gerne Zwillinge? Für mich war der Gedanke an Zwillinge beim ersten Kind der Horror. Ich hab immer aufgeatmet, wenn es beim FA hieß, das es (immer noch) ein Einling ist. Beim zweiten Kind ist die Vorstellung nicht mehr ganz so schlimm. Da hätte ich zumindest schon Kindererfahrung ;-) . Ich glaube, Zwillinge sind am Anfang ziemlich stressig, wenn sie beide schreien, Hunger haben und gewickelt werden müssen. Aber dann können sie zusammen spielen. Ungünstig bzw. teuer ist nur, dass man alles doppelt braucht. Auch die größeren Sachen wie Fahrrad, Schulranzen, Möbel usw. Die kann man nicht einfach weitervererben.


    Dir gute Besserung. Hoffentlich ist es nichts ernstes (abgesehen von einer Schwangerschaft trotz Mens).

    So hallo zusammen, ich melde mich auch nach einer gefühlten Ewigkeit wieder. Ich lese zwar fleißig mit, aber zum antworten komme ich dann irgendwie nicht. Ich gelobe aber Besserung :-D


    Ich bin hier sehr im Arbeitsstress und der Urlaub ist erst 2 Wochen her aber ich bin schon wieder urlaubsreif. DAzu kommt, dass ich nicht weiß, ob mein Vertrag entfristet wird oder ib ich gehen muss. Hilft nicht unbedingt der Motivation, vor allem bei den Bergen an Arbeit, die ich hier habe. Muss mich jetzt auch um den ganzen Papierkram beim Arbeitsamt kümmern und das nervt. :(v


    Trotzdem steht der Starttermin im November, egal ob ich hier entfristet werde, bis dahin einen neuen Job habe oder arbeitslos bin :)^ Da bin ich echt froh, das mein Freund sich diesbezüglich keine Sorgen macht und nicht auf eine Entfristung bei mir warten will.


    Sorry, dass ich jetzt hier nicht auf alles eingehe, aber ich bin immer noch bei der Arbeit.


    Liebe Grüße

    Zitat

    Hättest du gerne Zwillinge?

    Ja! das wäre echt ein Traum, obwohl es sicher verdammt hart ist!


    Schwangerschaft trotz Mens halte ich für ausgeschlossen, aber ich habe grad echt viele komische Sachen am Laufen...ich bin so launisch, wie sonst eigentlich nur direkt vor den Mens, habe Hitzewallungen ohne Ende und eben Übelkeit, Schwindel, Unterleibsschmerzen. All das normalerweise eben direkt vor der Mens und nicht danach.


    Ja neutral kaufen ist schon nicht so einfach. Haben wir auch versucht (wollten uns überraschen lassen, haben es aber aufgrund mangelnden neutralen Angebots und zu viel Neugier gelassen), einige Sachen hatte ich in geld, grün, weiß und beige, aber so richtig ist das nichts.


    Was ich mir aber auch vorstellen könnte, wenn man sich wirklich überraschen lassen möchte, einfach 2 Bestellungen für einen Katalog/Internet fertig machen, eins für Jungs, eins für Mädchen und jemandem, dem man vertraut bitten sich vom Arzt das Geschlecht sagen zu lassen und die Sachen zu bestellen ;-D

    Zitat

    DAzu kommt, dass ich nicht weiß, ob mein Vertrag entfristet wird oder ib ich gehen muss.

    Ich habe gestern meinen unbefristeten Vertrag unterschrieben und bin so erleichtert! Könnt ihr euch das denn leisten, wenn nur einer arbeitet?