• Wer muss noch warten? Lade zum Hibbeln ein

    Hallo zusammen, da wir mit unserem Dachausbau nun endlich in die "Endphase" kommen und unser Schlafzimmer bereit zum Abbau wird, darf es ab September nun ENDLICH losgehen... Mein Mann wollte immer noch warten, bis wir oben fast fertig sind, da er auch viel arbeitet und nicht so sehr in Zeitdruck geraten will...Gestern saßen wir auf unserer Terrasse und…
  • 1 Antworten

    @mim

    Super, das mit der Versicherung! Ich drück dir die Daumen, dass es schnell klappt. ;-D

    @schokomuffin, Nähfee und hatschipu

    Wie gehts euch denn so?

    @me

    Ich fühle mich deutlich unfitter als vor der Entbindung in der ersten Schwangerschaft und sehne mir den Oktober herbei.

    Huhu!


    Mir geht's ganz gut, aber ich hab wohl die gleichen Probleme wie du. Ich bin so k.o.... es ist mir grade echt alles zu anstrengend. Entweder schlägt mein Herz wie verrückt, ich krieg schlecht Luft oder mein Kreislauf spinnt, ich muss mich ständig hinsetzen und komme zu nichts. Hier sieht's echt schlimm aus. Dazu kommt noch, dass ich furchtbar nervigen Husten habe. Und ich bin grade mal in der 15. Woche, was soll das noch werden?

    @hatschipu

    Das frage ich mich auch. :)_ Wie soll das in zwei Monaten werden oder in drei (in vier Monaten sollte es schon raus sein)? Was mich momentan echt fertig macht ist die Dauererkältung seit dem Winter. Ich dachte, im Sommer wird es besser. Ich bekomme schlecht Luft, bin verschleimt und wenn ich Glück habe, ist ein! Nasenloch mal frei zum Atmen. Husten hab ich zum Glück gerade mal keinen.

    @me

    War heute bei der Hebamme, alles okay. Gegen die unruhigen Beine hat sie mir was Homöopathisches aufgeschrieben und gegen das Wasser einen Tee (wobei das momentan wieder fast weg ist - hängt wohl vom Wetter ab).


    Momentan werden hier wieder Namen diskutiert. Mein Mann wollte ja vor kurzem den Jungennamen nicht mehr und ich bin mit dem Mädchennamen unsicher, weil eine Verwandte ähnlich heißt. Bei Kind 1 wars keine Frage, das war einfach ??auch wenn leider immer mehr Kinder so heißen, wollten eigentlich einen nicht so häufigen Namen??.

    Ist bei uns auch so, Mädchennamen steht fest, aber Jungennamen sind soo schwer....


    Ich bin auch total verschnupft. Ist wirklich nervig!

    Sorry, dass ich Euch so vernachlässige! Ich ertrinke gerade in Arbeit (Zeugnis- und Konferenzzeit) und dazu ist mein Mann die ganze Woche geschäftlich unterwegs, so dass ich hier alles alleine wuppen muss.


    An sich geht es mir gut, nur Anfang der Woche hatte ich prompt deutlich zu oft einen harten Bauch, weil das WE so stressig war und ich dann total unerholt in diese anstrengende Woche gegangen bin. %-| Irgendwie haben wir die aber einigermaßen gut hinter uns gebracht. Ich bin zwar total alle, zzz aber die Woche ist ja nun so gut wie rum.


    Morgen komme ich schon in die 29.SSW und langsam wird alles beschwerlicher, mein Bauch hat in den letzten 2 Wochen deutlich an Umfang zugenommen. ]:D Meine Mädels freuen sich schon sehr auf die kleine Schwester. x:)

    Hallo ihr Lieben, ich melde mich nur kurz...


    Nachdem einige von euch hier ja wissen, dass wir in Graz wohnen, wollte ich euch nur wissen lassen, dass es uns gut geht. Wir waren zum Zeitpunkt dieser schrecklichen Tat gerade daheim und haben auch erst einige Stunden danach davon erfahren ... :)-

    @mim

    Hatte gleich an dich gedacht, als ich das gehört habe. Schlimme Sache. :)-

    @me

    Mir gehts momentan beschissen. Ich sehne mich nach Anfang Oktober und habe schon ausgerechnet, wann das Kind kommen darf (bei 37+0, also am 15. September). Ich weiß gar nicht wie ich es bis dahin aushalten soll. :°(

    Ja, es ist echt furchtbar. Ich war seither nicht mehr in der Stadt - ich hab zwar ein schlechtes Gewissen, dass ich dort keine Kerze angezündet habe, aber ich schaffs einfach nicht. Mir geht sowas immer sehr nahe, selbst wenn es an einem Ort passiert, von dem ich noch nie zuvor gehört habe. Und jetzt in der eigenen Stadt - jedes Mal wenn ich dran denke, kommen mir die Tränen hoch und ich hab nen fetten Kloß im Hals. Die Zeitung kann ich sowieso grad nicht lesen, ohne dass ich weine. Dabei kannte/kenne ich keines der Opfer. Zum Glück sind mittlerweile alle Verletzen außer Lebensgefahr.


    Ich war am Freitag um die Uhrzeit noch mit einer Freundin und ihrem Baby in der Gegend unterwegs...


    Heute stand in der Zeitung, dass ein kleiner Junge seinen Opa fragte, warum dort überall Kerzen seien. Und nachdem ihm der Opa das erklärt hat, hat der kleine seinen Plüschtiger genommen und den dorthin gesetzt und gesagt: Der Tiger passt jetzt auf die Toten auf, so wie er auf mich aufgepasst hat, aber ich bin jetzt ja schon groß. Einerseits so süß andererseits einfach so traurig. Da musste ich gleich wieder weinen.


    Ich finds auch so furchtbar, dass sofort wieder gegen die Ausländer/Flüchtlinge/Asylsuchenden gehetzt wurde. Zumal zumindest 2 der Opfer keine österreichischen Wurzeln haben, bei der 3. wissen sie ja noch nicht einmal, wer das ist.


    **


    Echt blöd, dass es dir grad so schlecht geht :)_ Ich drück ganz fest die Daumen, dass es dir wieder besser geht und du den Rest der SS genießen kannst! und auch, dass die Zeit schnell rum ist. ??der 15.Sept ist übrigens mein Geburtstag??

    @mim

    Danke! Dann wäre 3 Wochen früher ja ein besonders guter Tag. ;-)


    Ein schlechtes Gewissen brauchst du nicht haben. :)_ Mir gehen Unfälle/Attentate mit Kindern (momentan) auch besonders nah. Aber wenn du es nicht in die Stadt schafft und unbedingt eine Kerze anzünden willst, dann kannst du vielleicht in eine Kirche in deiner Nähe gehen und dort eine anzünden.

    Verrückt

    Stimmt :-) Trotzdem wünsche ich dir natürlich, dass du den Rest der SS doch noch genießen kannst.

    me

    Es gibt Neuigkeiten (Verrückt, in deiner PN hab ich es schon erwähnt). Wir werden im Herbst wieder umziehen. Und zwar haben wir das ganz spontan entschieden. Morgen ruft mein Freund unseren Vermieter an und kündigt, damit sich die Frist von 3 Monaten noch ausgeht. In dem Haus von Schwägerin und Schwager wird nämlich im August eine Wohung frei. Und wir haben immer gehofft, dass sich das mal zeitlich gut ausgehen wird, wenn dort vielleicht mal eine frei wird. Letztes Jahr wurde eine frei, aber das hat vom Studium her noch nicht so gepasst und die war sowieso relativ klein, außerdem durften wir noch nicht, wegen dem Mietvertrag. Aber dieses Jahr gehts eigentlich schon vom Studium, auch wenn wir dann pendeln müssen. Aber diese Chance konnten wir uns nicht entgehen lassen und nachdem alles dafür sprach außer das Pendeln, haben wir beschlossen, dass wir es machen.


    Es wird aber sicher spannend. Wir haben dann nicht nur seine Schwester + Familie im Haus

    sondern im Nachbarhaus wohnen dann die Schwiegereltern, Oma und sein Bruder und Familie... Aber ich bin mir sicher, dass das ohne größere Probleme funktionieren wird. Das tolle ist - wir haben dann nicht nur mehr Platz, sondern auch ein Zimmer mehr ??und zahlen über 100€ weniger als jetzt??. Erst kommt da mal mein Nähzimmer rein, aber später wird das ein Kinderzimmer :-) x:) Und einen Gemüsegarten können wir auch nutzen, darauf freu ich mich auch schon riesig. Ich bin halt einfach kein Stadtmensch... Wir sehen dann die ganzen Kinder viel öfter, das finde ich toll, denn die werden eh so schnell groß... Und wir müssen nur vor die Türe gehen und sind quasi in der Natur.


    Hach, ich würd am liebsten sofort zu packen beginnen x:)


    Mein Freund kann auch wieder aktiver bei der Feuerwehr mitmachen, viele unsere Freunde wohnen in der Gegend, die können wir dann auch wieder öfters sehen, und ich möchte schauen, ob ich nicht vielleicht in der Theatergruppe oder einem Chor aktiv werden kann....


    Im Sommer werd ich jetzt dann noch meinen Führerschein machen und dann werden wir uns wahrscheinlich auch bald ein Auto besorgen...


    Babymäßig gibts noch nichts neues, leider hab ich auch grad keine Ahnung, wo ich im Zyklus grad bin, ob jetzt mein ES schon war oder nicht. Hab grad keine Tabelle zum Mitschreiben, weil die irgendwo am PC meines Freundes gespeichert ist und bei ihm der Drucker nicht geht und er aber immer vergisst, es mir zu schicken...


    Ich hab jetzt noch eine Woche Uni und dann sind endlich Ferien :)^


    Wie geht es euch allen so? Hoffentlich ganz gut? Gibts bei irgendwem was neues?

    @mim

    Oh, ihr habt euch entschieden. Super! Wobei für mich ja soviel Familie auf einem Platz nichts wäre. :=o


    Reicht bei euch eine mündlichen Kündigung (also am Telefon)?


    Dann macht der Führerschein für dich ja jetzt echt Sinn.


    Vielleicht habt ihr auch einen Treffer gelandet ohne es zu wissen. ]:D

    @me

    Wir haben heute seit Beginn des Streiks das erste Mal wieder Post bekommen. Es war der Steuerbescheid. ??Leider müssen wir 1000 EUR nachzahlen, statt dass wir 500 EUR zurückbekommen, wie uns ELSTER das ausgerechnet hat.??

    Ja, wir haben alle Gründe gut ab gewägt. Ich hab ehrlich gesagt eh auch lange überlegt, ob ich das wirklich will. Aber ich komm mit der Schwiegermutter im Großen und Ganzen gut aus und mit den Geschwistern eigentlich auch. Und wenn mal was nicht passt, dann wird immer ein Treffen arrangiert, wo das Problem dann ausgeredet wird. Und immer sieht man sich trotzdem nicht, es hat ja jeder genug zu tun...


    Das weiß ich nicht genau, ob nur anrufen reicht. Mein Freund hat zumindest mal heute angerufen und ihn informiert. Und er hat mir dann geschrieben: Whg ist gekündigt. Im Vertrag steht allerdings: schriftliche Kündigung. Er hat mir leider nicht mehr erzählt, da er heute eine Prüfung hatte und jetzt ist er noch nicht daheim. Sonst schreib ich das heute kurz zusammen und schick es ihm per Mail, das sollte hoffentlich kein Problem sein, ist ja schriftlich (von digital oder analog stand nichts)


    Ja, der macht jetzt definitiv Sinn. Wollte mich ja heute Vormittag anmelden, aber dann hab ich bemerkt, dass ich schon bei der Anmeldung Passbilder brauche und da musste ich erst in die Stadt. Ich war dann erst um viertel vor sechs daheim und die haben nur bis sechs offen und da ich so geschickt war und meine anderen Dokumente am Schreibtisch vergessen habe, konnte ich leider auch nicht direkt hin. Ist zwar in unserer Nähe, aber 5-10min brauch ich trotzdem hin.


    Hab sogar extra eine Kerze mitgenommen, um sie in der Stadt anzuzünden, aber das hätte ich mir sparen können. Gestern war die Gedenkveranstaltung und danach haben sie alle Kerzen, Blumen, etc. weggeräumt :-/


    Ja, das wäre schön x:) Ich halt euch natürlich auf dem Laufenden.


    Das mit dem Poststreik bei euch ist echt blöd, bin ich froh, dass das bei uns nicht so ist. ??und das Nachzahlen ist ja noch blöder. Schon arg, dass die sich um 1500€ verrechnet haben?? :-o :-o


    ??ich plag mich indirekt auch mit Steuerbescheiden rum. Für die Neuberechnung der Studienbeihilfe brauch ich die von meinen Eltern und bei der Stelle meinen sie, dass die von meinem Papa nicht vollständig seien, mein Papa meint, er hat nur eine Seite zum Einkommenssteuerbescheid bekommen. Echt furchtbar diese Zettelwirtschaft, aber die werden schon wissen, warum sie eine Neuberechnung so kompliziert machen - damit sich nicht so viele dei Arbeit antun. Beim normalen Antrag holen sie sich nämlich sämtliche Infos zu den Finanzen direkt vom Finanzamt?? >:(

    Hey Mädels *:)


    Ich hoffe, ihr fühlt Euch nicht arg vernachlässigt! |-o :)_


    Ich versinke in Arbeit. Es gibt noch so viel zu erledigen - Zeugnisgespräche mit den Kollegen, Konferenzen, Kinderfest in der Schule, Abschlussgeschenke für meine Klasse, die Klasse zieht noch in einen anderen Raum, ... hier Zuhause rotiere ich auch nur, organisiere die Kinder für 1000 Termine weg, fahre sie von A nach B, der alltägliche Wahnsinn eben und ganz nebenbei bin ich ja inzwischen auch schon fast in der 31. SSW :-o ;-D Mir geht es soweit gut, außer, dass ich absolut nicht mehr liegen kann. Dann tut mir vor allem der Ischias ganz fiese weh. Schlafen ist demnach bescheiden :(v %-| Das macht die Tage nicht gerade weniger anstrengend. :-/


    Die große Hitze der letzen Tage war bisher noch ganz gut zu ertragen. Ich hoffe, dass es morgen und übermorgen auch noch geht. 2,5 Wochen muss ich noch irgendwie durchhalten, dann sind endlich Ferien! :)^

    @mim

    Hat euer Vermieter eigentlich die Kündigung akzeptiert? Hast du mittlerweile den Antrag für den Führerschein gemacht?

    @Nähfee

    Klingt echt stressig bei dir. Ich würde das nicht mehr packen, super, dass du so lange durchhältst mit Arbeiten. Im Oktoberfaden arbeitet nur eine Mutter noch vollständig (ist allerdings in den USA und hat dort nur noch einen Monat und dann gehts zurück nach Deutschland). Alle anderen haben ein vollständiges und eine ein teilweises BV.


    31. SSW klingt schon echt weit. Bin ja erst in der 27. SSW. Ischias kenne ich auch. Gibt ja diese Schwangerschaft nichts, was ich nicht habe. Zum Glück ist bis jetzt mit dem Kind alles in Ordnung (wenn schon nicht mit mir).


    Ich drück dir die Daumen, dass die letzten 2 Wochen ganz schnell rumgehen und du dann die Ferien genieße kannst. Weißt du schon, wie lange du zu Hause bleiben willst?

    @me

    Ich bin in der letzten Zeit mehrfach gefragt worden, ob mein Kind ab Herbst endlich in die Krippe geht. Nein, tut es nicht. Da gabs immer entsetzte Gesichter und die Frage, ob ich denn tatsächlich noch ein Jahr zuhause bleiben will. :-o Äh ja, irgendwie dachte ich, dass man meinen Bauch sieht. Der ist nämlich riesig (hab durch das Schwangerenyoga ja den Vergleich zu anderen Mamas), aber anscheinend geht der als extrem zugenommen durch (oder als was auch immer). ":/


    Die Hitze hier macht mir echt zu schaffen. Selbst nachts wird es nicht mehr kühl und die Wohnung heizt sich langsam auf. Momentan sind meine Atemprobleme besser geworden, aber gestern wars zu warm zum Schlafen. :(v

    Es ist auch echt anstrengend. Aber ich mache es gerne. Ich mag die Kinder und die Kolleginnen.


    Da die Stelle nur befristet war, kann ich so lange Zuhause bleiben, wie ich will. 1 Jahr bleibe ich auf jeden Fall Zuhause und dann je nachdem, was sich in der Schule so ergibt. Die brauchen ja immer wen für Vertretungen und wenn es nur für 6h oder 8h Doppelbesetzung ist. Dafür findet man ja sonst niemanden. Ich wäre bereit, sowas dann zu machen. Sollte sich wider Erwarten auch eine feste Stelle hier im Umkreis ergeben, würde ich auch das machen - da darf man dann nicht zögern. An sich würde ich gerne erst nach frühestens 2 Jahren wieder "richtig" los gehen. Das müsste mit meiner Schule eigentlich passen, da dann in etwa dort Kolleginnen gehen und ich gaaaanz vielleicht die Chance hätte, da fest reinzurutschen. Einfach mal hoffen, abwarten und sich über die Zeit mit dem Baby freuen.


    Wenn ich könnte, wie ich wollte, wäre ich 3 Jahre Zuhause und dann wieder an meiner Schule. Leider ist das Leben ja kein Wunschkonzert... :-/ ;-)