• Wer muss noch warten? Lade zum Hibbeln ein

    Hallo zusammen, da wir mit unserem Dachausbau nun endlich in die "Endphase" kommen und unser Schlafzimmer bereit zum Abbau wird, darf es ab September nun ENDLICH losgehen... Mein Mann wollte immer noch warten, bis wir oben fast fertig sind, da er auch viel arbeitet und nicht so sehr in Zeitdruck geraten will...Gestern saßen wir auf unserer Terrasse und…
  • 1 Antworten

    @mim90

    Zitat

    Wann der ES durch ist, siehst du an der 1. höheren Messung – man kann dann annehmen, dass der ES irgendwann zwischen der Messung am Vortag und dieser Messung stattgefunden hat.

    Wenn der ES durch ist, dann ist es ja fast zu spät ;-).

    Zitat

    Ja und wie Darkred auch schon sagte – Zervixschleim beobachten, daran erkennt man, ob man in der fruchtbaren Phase ist.

    ??Kann sich das verändern? Mir ist der Schleim vor der Schwangerschaft nie aufgefallen. Jetzt hatte ich es aber schon ein paar Mal, dass der Schleim richtig auffällig war. In etwa so wie beim Abgang des Schleimpfropfes vor der Geburt. Was sich nach einer Schwangerschaft so alles verändert...??


    Mal schauen, ob ich mit NFP anfange. Aber ich denke, wenn dann nach dem Urlaub.

    @ Verrückt nach SC

    Urlaub heißt ja eigentlich ausspannen ;-D


    Wir arbeiten ja jetzt auch nur am Wochenende an unserer Baustelle. Im Urlaub werden wir sicherlich auch nur am WE ne Kleinigkeit machen, da ja auch die Kinder meines Mannes 2 Wochen bei uns sind. Je nachdem wie die Pläne aussehen, werden wir etwas an der Baustelle machen. Die Große ist meist bei ihrer Freundin oder umgedreht, die sind kaum auseinander zu bekommen, die Kleine verabredet sich sicherlich auch mal zum spielen. Dann werden wir die Baustelle in Angriff nehmen. Ansonsten sind wir zu Hause, im Schwimmbad und je nach Wetterlage unternehmen wir was zusammen. Mein Mann hat da die Ruhe weg, ich kann das immer nicht so...wenn ich weiß, dass oben Arbeit auf mich wartet, dann kann ich nicht ruhig auf der Terrasse sitzen und nichts tun...genau wenn ich weiß, ich hab 4 Maschinen Wäsche im Keller zu machen, dann kann ich mich nicht auf die Terrasse setzen und sonnen ;-D Ich muss in Bewegung sein...mein Mann kann das, der liegt stundenlang auf seiner geliebten Liege :p>


    Ich hoffe, dass das Wetter mitspielt und wir ein paar sonnige Tage haben. Hier im Norden ist es durchwachsen derzeit, mal warm, mal kalt, Nebel und Regen...solang ich Arbeiten muss, macht mir das nichts aus.

    Verrückt nach SC

    Man kann den ES nur einklammern. Aber bei mir zeichnete sich früh ab, dass der ES immer um den 17 ZT herum stattfindet, also +/-. So blieb es auch beim Üben für Greta. Diesmal habe ich einfach angenommen, dass das wohl bei mir normal ist und wir haben 2 Zyklen entsprechend x:) Scheine richtig gelegen zu haben :-D Stimmt, ZS beobachten ist auch gut. Diesmal aber bei mir irgendwie nicht aussagekräftig.

    mim

    Nee, Freizeit ist anders... :-p Heute Nacht kam die Große um 4h – ihre CD ging nicht. Immer ein super Grund, Mama und Papa zu wecken. Man stelle sich unsere Begeisterung vor. ]:D Männe und ich konnten beide seitdem nicht mehr schlafen. Jetzt pennt sie noch, klar, wenn man nachts wach ist. Dafür wuselt Greta hier rum und sabbelt mir eine Blase ans Ohr, parallel dröhnt "Ritter Rost" aus dem Lautsprecher.


    Aber meinem Hobby Nähen kann ich mit meinen beiden immer noch gut ausüben. Die können sich beide gut beschäftigen. Meine Schwägerin dagegen hat 3 sehr fordernde Kinder, die kommt tagsüber zu nichts, weil immer Radau ist. ":/

    natsi

    Danke @:) @:)

    Frau Miez

    Ich habe auch noch gefühlt tonnenweise Wäsche hier liegen. 4 Personen und 3 Wochen Urlaub plus Bettwäsche, Handtücher usw. – "toll". %-| ;-)

    @ Nähfee

    Das glaube ich, bei so vielen Leuten steht die Maschine nicht still. Wenn die Kinder in den Ferien zu uns kommen, bringen sie ja immer nur einen Teil ihrer Klamotten mit, die dann natürlich auch mit gewaschen werden müssen. Da hab ich dann jeden Tag eine Maschine voll. Hoffentlich haben wir gutes Wetter, dann ist sie bei uns im Schatten auf der Terrasse in 2 Stunden komplett getrocknet...das Lieblingsshirt muss dann auch gleich wieder angezogen werden, bügeln? Nee wozu, nur anziehen ]:D Egal, es dauert dann eh nur ein paar Stunden, dann siehts wieder so aus, als müsste es mal in die Wäsche... %-|


    Hast du denn schon so eine Tendenz oder ein Gefühl, was es diesmal wird? Du hast ja, wenn ich richtig lese, 2 Mädels oder?

    Verrückt nach SC

    Zitat
    Zitat

    Wann der ES durch ist, siehst du an der 1. höheren Messung – man kann dann annehmen, dass der ES irgendwann zwischen der Messung am Vortag und dieser Messung stattgefunden hat.

    Wenn der ES durch ist, dann ist es ja fast zu spät ;-).

    Das hab ich dann glaub ich eh ein paar Zeilen später geschrieben, dass es dann eigentlich schon zu spät ist – klar einen Glückstreffer kann man noch haben, aber die wichtige Zeit ist die davor. Und aus diesem Grund ist die Beobachtung des Schleims auch so wichtig. Alleinige Temperaturmessung sagt dir nur, ob du einen ES hattest und dann ob du schwanger bist (nach 18 Tagen Hochlage kann man von einer Schwangerschaft ausgehen...)

    Zitat

    Kann sich das verändern?

    Ja, das soll sich sogar verändern. Bewusst aufgefallen ist es mir früher auch nur ganz selten, hab mir aber nichts dabei gedacht.


    ich kopier dir mal einen Link von myNFP rein, wo das, wie ich finde, gut zusammengefasst ist. Wenn es dich interessiert, kanns es ja durchlesen ;-)


    Zervixschleim

    Frau Miez

    Zitat

    Ich muss in Bewegung sein...mein Mann kann das, der liegt stundenlang auf seiner geliebten Liege

    Ich glaub das können die Männer meistens besser ;-D


    Ich drück die Daumen, dass das Wetter mitspielt – bei uns ist es in etwa auch so – im Süden von Österreich. Sollte eigentlichs seit gestern schön warum und nicht mehr regnerisch sein – hat trotzdem viel geregnet, ein Gewitter war auch, zwischendurch kam mal kurz die Sonne raus.

    Nähfee

    Oje, ihr Armen, ich könnte dann wahrscheinlich auch nicht mehr einschlafen. Schlaf derzeit sowieso sehr schlecht ein, gestern sind wir zwischen 10 und halb 11 ins bett. fenster waren offen, kühler wind kam rein und es regnete. Trotzdem haben wir beide glaub ich eine Stunde oder mehr gebraucht um einzuschlafen...


    Schläft deine Große denn noch immer? Aber klar, dass sie müde ist, wenn sie in der Nacht nicht schläft...


    Bin schon gespannt wie das bei uns mal ist. Ich hoff, ich bekomm so einen Braven/eine Brave wie unseren kleinsten Neffen, der schläft so brav!

    Zitat

    Aber meinem Hobby Nähen kann ich mit meinen beiden immer noch gut ausüben. Die können sich beide gut beschäftigen. Meine Schwägerin dagegen hat 3 sehr fordernde Kinder, die kommt tagsüber zu nichts, weil immer Radau ist. ":/

    Das ist gut, dass das geht. Für mich hat meine Mutter auch immer viel genäht, aber dann kamen meine Brüder

    , da ging es einfach nicht mehr.


    Ich hab ja auch eine Nähmaschine, allerdings eine wirklich alte – von einer Freundin meiner Großeltern vererbt bekommen, die war Schneiderin. Allerdings kann die nicht sehr viel – hab mal ohne Nachdenken eine Hose gekürzt und dann realisiert, dass das schwierig werden könnte – die hat nämlich einen festen "Sockel", wo man nichts rausziehen kann. Hab glaub ich 30min gebraucht um da rundherum zu nähen. Und auch elastische Stoffe gehen damit eher nicht gut. Mal gucken, hab eine

    bei der die Naht aufgeht, da wird das mal versucht. Bei ganz feinen Stoffen, hab ich auch ein bissl Angst. Zumal sie manchmal Fäden und Stoffe mit rein zieht. Jetzt muss ich mal meine Gardinen fertig nähen – hab erst drei – die anderen 4 hängen fertig zugeschnitten am Fenster, sind aber noch nicht genäht :-D


    Möcht halt dann auch mal Kleidung nähen... aber vl kann ich mir die von meiner Mama mal ausborgen – weil mein Schatz hat gemeint, dann kann ich halt nichts mit solchen Stoffen machen...


    Aber mal sehen, das einzige Kleidungsstück, dass ich bisher genäht hab, war ein Rock im textilen Werken in der Schule – da war ich 12 – oh Gott, das ist schon wieder bald 12 Jahre her :-o – da hat mir meine Mama viel geholfen, weil die Lehrerin das nicht konnte... War allerdings aus Leinen... Lernen muss ich definitiv noch viel. Würd auch gern einen Kurs machen, aber ich finde bei uns in der Stadt nichts – eigenartig, weil wir die zweitgrößte Stadt in Österreich sind, aber gut....

    Wäsche

    hab ich jetzt auch viel gehabt. Ein Wäscheständer ist halt schnell voll. und wenn man dann die Bettwäsche wechselt, dann hat man sowieso einen Berg.


    Ui, jetzt hab ich einen Roman geschrieben :-D

    @FrauMiez87

    Zitat

    Ich muss in Bewegung sein...mein Mann kann das, der liegt stundenlang auf seiner geliebten Liege

    Ja, Männer können das besser. Mir fällt es auch schwer zu entspannen, wenn der Haushalt noch nicht gemacht ist. Aber ich lerne das gerade und übe mich darin, Babybodys nicht zu bügeln, die Spülmaschine auch mal bis zum Abend nicht auszuräumen etc. Aber heute musste ich unbedingt auch waschen. ??Es waren keine Bodys mehr da und das Kind wurde ohne Unterwäsche in T-Shirt und Hose gesteckt.?? |-o


    Dann drücke ich mal die Daumen, dass ihr im Urlaub gutes Wetter.

    @Nähfee

    Mal schauen, ob ich das mit meinem Zyklus bis nächstes Jahr geregelt kriege. Wenn nicht muss mein Mann halt öfter ran. ]:D Vor der Schwangerschaft war ich mir mit dem Zeitpunkt meines Eisprungs sehr sicher. Mal schauen.


    Das mit den Bergen von Wäsche nach dem Urlaub kenne ich auch zu gut. Diesmal werden wir im Urlaub waschen. Da wirds am Ende nicht ganz so viel (hoffe ich).

    @mim90

    Zitat

    Das hab ich dann glaub ich eh ein paar Zeilen später geschrieben, dass es dann eigentlich schon zu spät ist – klar einen Glückstreffer kann man noch haben, aber die wichtige Zeit ist die davor.

    Ja hast du (und hatte ich auch gelesen). Ich wollte nur deutlich machen, dass das Wissen für mich dann ja nichts mehr bringt.

    Zitat
    Zitat

    Kann sich das verändern?

    Ja, das soll sich sogar verändern. Bewusst aufgefallen ist es mir früher auch nur ganz selten, hab mir aber nichts dabei gedacht.

    Oh, sorry, da hab ich mich wohl unklar ausgedrückt. Ich meinte, dass ich vor der Schwangerschaft nie so viel Schleim (um den Eisprung herum) gespürt habe, wie in den letzten Monaten. Wenn das so bleibt (und es tatsächlich der "richtige" Schleim ist), dann weiß ich genau, wann ich meinen Mann ins Bett zitieren muss. ]:D


    Danke für den Link. @:) Hab ich gleich gelesen. Mann, dafür brauche ich wohl noch ein extra Studium, das ist so viel auf einmal mit den vielen Abkürzungen. %:|

    Verrückt nach SC

    Zitat

    Ja hast du (und hatte ich auch gelesen). Ich wollte nur deutlich machen, dass das Wissen für mich dann ja nichts mehr bringt.

    Achso – ja macht Sinn :-D

    Zitat

    Oh, sorry, da hab ich mich wohl unklar ausgedrückt. Ich meinte, dass ich vor der Schwangerschaft nie so viel Schleim (um den Eisprung herum) gespürt habe, wie in den letzten Monaten. Wenn das so bleibt (und es tatsächlich der "richtige" Schleim ist), dann weiß ich genau, wann ich meinen Mann ins Bett zitieren muss. ]:D

    Ah okay, das meintest du damit. Hab mich eh gewundert... Hmm, schon möglich, dass sich das verändert, weil das hängt ja alles mit den Hormonen zusammen und vielleicht hat deine Schwangerschaft die Hormone dann irgendwie verändert, so dass jetzt mehr da ist. Ist natürlich sehr praktisch dann =) Kann aber auch sein, dass du es vorher nie so bewusst wahrgenommen hast? Ich hab mir zum Beispiel früher nie wirklich Gedanken darum gemacht, wann mein ES ist und ob der Schleim was damit zu tun haben könnte. Erst als ich über das Buch gestolpert bin und mich anfing mich wirklich damit zu beschäftigen und ich die Zusammenhänge verstanden hab, hab ich das auch bewusst wahrgenommen. Ich habs zwar früher schon gemerkt, dass da manchmal mehr war, aber mir nie wirklich Gedanken gemacht, warum das so sein könnte ;-D


    Man kommt schnell rein, auch in die Abkürzungen. Am Anfang scheint es irrsinnig kompliziert und so viel, aber es geht dann wirklich nicht so schwer. Falls du es aber wirklich machen willst, würd ich dir fast ein Buch empfehlen, ich würd meine nie mehr hergeben...


    Und wenn du mal bei einer Abkürzung absolut niht weißt worums da genau geht – einfach fragen – irgendwer findet sich hier sicher, der das weiß :)z


    So, ich geh dann mal einkaufen. Wollte eigentlich seit zwei Tagen einen Kuchen machen, aber die Batterie von der Küchenwaage ist alle und das ist natürlich so eine blöde Größe, dass ich dafür extra ins Einkaufszentrum fahren muss... Weiß ja, warum ich lieber so eine tolle Waage will, wie si meine Mama und Oma haben die zweite

    @mim90

    Zitat

    Kann aber auch sein, dass du es vorher nie so bewusst wahrgenommen hast?

    Glaub ich nicht, den

    hätte ich nicht übersehen können. ;-D


    Das Buch kannst du mir gerne empfehlen. Da ich nicht weiß, ob man das hier im Forum darf, kannst du mir das ja auch per PN schicken.


    Wir haben die fünfte Waage. ;-)

    Bei mir variiert der Schleim irgendwie immer von Zyklus zu Zyklus. Mal ists viel, dann wieder wenig... Ganz komisch.

    Verrückt nach SC

    Ja, dann denk ich mir, dass sich sicher durch die Hormone nach der SS was verändert hat. Ich finds nur interessant, dass es sich so arg verändert hat. Für dich auf jeden Fall praktisch. Ich hab die Kapitel über Schwangerschaft und nach der Entbindung nicht gelesen, weil mich das nicht betrifft ;-)


    Ich hab die Bücher schon öfter im Forum empfohlen.


    also ich hab dieses von meiner Tante empfohlen bekommen. Es ist etwas gewöhnungsbedürftig zu lesen – hauptsächlich weil er immer vom ehelichen Verkehr spricht, aber da Dr. Rötzer schon 1951 mit seinen Forschungen begann, ist das irgendwie logisch... War nur immer ganz lustig. ;-D


    Hier ist auch die Internetseite zu seinem Institut


    Das zweite Buch, das ich habe und durch das ich überhaupt zu dem ganzen gekommen bin, ist ein englisches. Ist also nur empfehlenswert, wenn man sehr gut in Englisch ist.


    klick Das ist ein ziemlich fetter Schinken. Im Grunde reicht das deutsche Buch locker aus, aber ich hatte halt das Englische zuerst. Das einzig negative an ihrem Buch ist, dass man bei den Celsius Temperaturen nicht mit einem Thermometer mit 2-nachkommastellen messen muss. Das hab ich auch erst durch das Forum und das andere Buch erfahren. Ansonsten fand ich auch dieses sehr gut und anschaulich – sind auch Bilder drin und lustige Anekdoten...


    Ein Buch, das hier im Forum oft empfohlen wird, welches ich aber nicht hab, ist dieses samt dazugehörigem Arbeitsheft

    Darkred

    ich glaub es ist ganz normal, dass auch der Schleim immer variiert. Hängt ja alles mit den Hormonen zusammen, wenn da mal was nicht passt, dann kann sich das schnell auf den Schleim auswirken. Und ich denke, dass zum Beispiel auch Stress einen Einfluss darauf haben könnte. Es variiert auch bei mir immer ein bisschen und ich hab schon beobachtet, dass mein Zyklus meistens dann verrückt spielt, wenn ich am meisten Stress mit der Uni habe – und zwar auf allen Ebenen: Länge, Tempi und Schleim.

    @mim90

    Ich werd den

    auf jeden Fall weiter beobachten.


    Danke für die Empfehlungen. Ich hab gleich geschaut. Die beiden deutschen Bücher gibts bei uns in der Bibliothek. Das englische Buch leider nicht (Englisch wäre jetzt nicht das Problem). Aber mit zweien bin ich ja erstmal bedient.

    Huhu *:)


    Ich habe heute nochmal getestet, weil ich nach den doch sehr zarten Linien sehen wollte, ob das HCG hochgeht. Diese war deutlicher. Schient also soweit alles okay zu sein. :-)


    Meiner besten Freundin habe ich es heute gesagt. Sie freut sich so süß mit. :)_


    Jetzt warte ich mal den Termin am Dienstag ab.

    Dann alles Gute Nähfee!


    Jetzt bist du auch noch vor mir ;-D ich muss mich beeilen und aufholen ]:D Naja, hoffe ich muss nicht zu lange warten %-| bin total ungeduldig...furchtbar! Nur mal so ne Frage, wie lang hat es bei euch denn gedauert mit dem üben?!