• Wer muss noch warten? Lade zum Hibbeln ein

    Hallo zusammen, da wir mit unserem Dachausbau nun endlich in die "Endphase" kommen und unser Schlafzimmer bereit zum Abbau wird, darf es ab September nun ENDLICH losgehen... Mein Mann wollte immer noch warten, bis wir oben fast fertig sind, da er auch viel arbeitet und nicht so sehr in Zeitdruck geraten will...Gestern saßen wir auf unserer Terrasse und…
  • 1 Antworten

    Die Kleine wünscht sich schon lange ein Geschwisterchen. Die war gestern, als die Nachbarin mit ihrem aus der Klinik kam, mega enttäuscht, dass wir keins haben. ;-D Die Große ist hin und her gerissen. Einerseits hätte sie gerne eins, auf der anderen Seite muss sie mich dann mit noch einem Geschwisterchen teilen und ihre kleine Schwester ist schon sehr vereinnahmend. ]:D

    Hm, ja schon. Aber ich würde auch gerne noch arbeiten und generell dort an der Schule bleiben wollen, also langfristig. Aber ob die mich nach so'ner Aktion nochmal nehmen würden... ":/

    Dann argumentiere doch einfach damit, dass die Familienplanung jetzt abgeschlossen ist :-D


    Meine Kitakinder haben mir auf meiner Geburtstagskarte gewünscht, dass ich noch ein Kind bekomme, echt süß fand ich das!

    Das ist ja süß! x:)


    Ja, werde ich wohl machen. Aber naja. Erstmal muss alles gut gehen und dann bin ich ja ggf. auch positiv und darf arbeiten gehen.

    @ hatschipu

    Schön, dass du einen tollen Urlaub hattest :)^ Gutes Wetter und eine Auszeit macht auch gute Laune. Ich habe noch 3 Tage, dann heißt es für mich 2 Wochen Ruhe, naja Ruhe eher nicht, die Mädels von meinem Mann kommen, dann gehts wieder rund...und wehe es werden wieder die Türen geschmissen, dann gibts Taschengeldabzug ]:D Seitdem gehts echt besser... ;-D

    @ Nähfee

    Was ist denn das für ein Test, der bei dir noch gemacht wird? Sagt mir so gar nichts ":/


    Wie hat denn eigentlich dein Mann reagiert? :)_

    Mein Mann hat sich gefreut. War ja geplant. Der weiß es ja auch schon über eine Woche.


    Das wird per Bluttest mit abgeprüft, so wie der Impfstatus und, ob eine Immunität gegen Toxoplasmose besteht. Cytomegalie musst Du mal googlen.


    Wir hoffen jetzt mal, dass ich immun bin und kein Berufsverbot bekomme.

    @Nähfee

    Super, dass man schon ein bisschen beim Ultraschall erkennen konnte. Ich drücke dir die Daumen, dass du schon immun gegen Cytomegalie bist. Berufsverbot wäre für dich ja tatsächlich ziemlich blöd.

    @hatschipu

    Schön, dass euer Urlaub super war (und die Kinder brav ;-). Gab es nochmal ein Gespräch mit deinem Mann bezüglich deines Kinderwunschs? Was hat er denn zu der Geburtstagskarte gesagt?


    Mein gehoffter Hibbelbeginn wackelt gerade ziemlich. Zudem hat es mich die letzten Tage total umgehauen. ??Musste sogar meinen Mann von der Arbeit zurückholen.?? :°( Dabei war ich so positiv, dass alles bis zum Ende des Jahres gut werden würde. So ein Schei...


    Dabei hatte ich doch gerade mit NFP angefangen. Ich glaube, die Messungen kann ich alle in die Tonne kloppen. Es zählt zwar noch nichts (ist ja aktuell weder für Kinderwunsch noch als Verhütung, sondern zur Übung gedacht), aber aussagekräftig wird dieser Zyklus nicht sein.

    Hoffentlich! Wäre ja blöd mit dem Berufsverbot....


    Naja ich fiebere jetzt schon auf den September hin. Habe bis Sonntag meine Periode gehabt, auch normal würde ich sagen. Seit 3 Tagen habe ich aber mittig stetig in gewissen Abständen ein Ziehen ":/ hatte ich so noch nicht, ein bißchen so, als wenn sich die Periode ankündigen würde, aber sie war ja erst da. Heute hatte ich auch ganz leicht dunklen und auch hellen wie gummiartigen Ausfluss?! ":/ Ist das vielleicht der ES??!! Aber ich hatte doch vom 5-10.8 meine Periode, wäre also etwas früh dafür...oder kann es eine Verschiebung sein? Bin gerade etwas ratlos...kennt das jemand?

    Jetzt wirds mir auch noch schlecht :-o so ne richtige Übelkeit, hmmm....aber am Essen kanns nicht liegen...das ist ja merkwürdig... hatte vor einigen Monaten am linken Eierstock mal eine Zyste, die ist dann aber mit der nächsten Periode abgegangen...vielleicht ist es wieder sowas? Oh man %-|

    Hm nach reichlichem Überlegen bin ich auf die Idee gekommen, da sich meine Periode um 4 Tage nach hinten verschoben hatte, ich vielleicht einen vorzeitigen ES haben könnte, Ausfluss deutet darauf hin...Wäre jetzt ZT9 aber naja, sowas gibts eben auch...ansonsten wäre ja ich ohne verschieben ZT13. Eigentlich habe ich immer am ZT17 oder 18 meinen ES, aber vielleicht durch das Verschieben ist es leicht durcheinandergeraten...hatte meine Periode, Gott seis gedankt, auch diesmal nur 6 Tage, am Tag 6 nur leichte SB, also eigentlich nur 5 Tage statt immer 8 oder 9 Tage...von daher...ich habe ja schon zu Hause meine Ovu-Tests, ich mache heute Abend mal einen, vielleicht ist der ja positiv ;-D Ich mache mich auch immer verrückt, wenn was aus der Bahn läuft... wie soll das erst werden, wenn ich schwanger sein sollte?! Mein Mann ist die Ruhe selbst, hoffe das Kind kommt nach dem Papa ;-D

    @FrauMiez

    Hab mal in meinem NFP-Buch geschaut. Könnte schon der ES sein. Der Zervixschleim kann zum Zeitpunkt des ES viele Farben haben (durchsichtig, rötlich, gelb-rötlich, rotbraun). Und wenn du mit gummiartig meinst, dass er dehnbar, spinnbar, fadenziehend ist, dann klingt das, als hättest du momentan die beste Schleimqualität. :)^ Der ES muss ja nicht in der Mitte vom Zyklus liegen.


    Das mit dem Ziehen könnte der Mittelschmerz sein. Die Übelkeit kann an vielem liegen.


    Aber genau kann ichs dir natürlich nicht sagen. Ich hoffe, ich konnte dir trotzdem ein bisschen helfen. *:)

    @ Verrückt nach SC

    Vielen Dank für deine Info. Ja mit dem Mittelschmerz das kommt auch hin...ja, der ZS ist dehnbar und spinnbar, ist gleich gelblich und an einer Stelle war er rot-gelb und etwas dunkler...dann bin ich ja ein wahnsinniger Fruchtbaum ;-D Vor meinem ES habe ich immer soooo Lust auf Schokolade und wenn er dann da ist und war dann nicht mehr ":/ habe die letzten 3 Tage schööööön gefuttert, es kann also möglich sein. Aber schonmal vielen Dank. :p>

    Sorry, dass ich mich derzeit so rar mache. Ich bin grad sehr schreibfaul – ich denke, das liegt ein bisschen an der Arbeit, die ich schreiben musste...

    FrauMiez

    Das klingt sehr stark nach ES, du scheinst eine gute Schleimqualität zu haben, bei mir ist das nie so eindeutig... Mir ist um den ES übrigens auch manchmal übel.

    Nähfee

    Ich drück auch die Daumen, dass du immun bist. Ein Berufsverbot wär in deinem Fall ja wirklich blöd. Dass es deine Schwägerin wusste, ist schon witzig, aber ich kann mir vorstellen, dass von dir ein "Strahlen" ausgeht, nachdem du dich ja freust – manche Leute merken sowas dann sofort. ;-)

    Verrückt nach SC

    Ich hoffe, dir geht es wieder gut! Klingt ja gar nicht schön, was dir da passiert ist. Aber das wird schon werden :)* :)_


    Ich muss jetzt mal deine PN ordentlich beantworten... :=o

    hatschipu

    freut mich, dass der Urlaub schön war. Das mit der Karte ist ja süß x:)

    me

    Ich hab mich letztens ein bisschen geärgert. Wir waren das WE bei meinem Freund daheim – weil Freunde von uns haben uns zum Steckerlbrot eingeladen. Am nächsten Tag waren wir dann mit seinem Bruder und dessen Freundin Eisessen und da war ein anderes Pärchen auch dabei. Die beiden kenn ich noch nicht so gut. Naja und da ist das Gespräch auf ein Pärchen gekommen, die demnächst ihr zweites Kind bekommen (ich kenn die gar nicht) und da hat dieses Pärchen sich voll aufgeregt, dass die Frau schon im Voraus sagt, sie möchte keinen Besuch wenn sie nach der Entbindung vom KH heimkommt. Er hat gemeint: Wenn es ihr net gut geht, kann sie ja raufgehen, aber gleich im Voraus absagen, ist ja voll unfreundlich. Ich hab mir nur gedacht: Hallo, das ist ihr vollstes recht. Wenn ich ein Kind bekomme, möcht ich auch net gleich 10 Leute im Haus haben, die sich quasi selbst einladen. Wenn man wen einladen will, schön und gut. Aber wenn man merkt, es wird einem zu viel, dann hat sie ihr gutes Recht, nicht einzuladen. Die anderen werden das Baby noch früh genug sehen. Das hat mich echt geärgert – soll doch jeder so machen wie er will, aber man braucht echt nicht über die schimpfen, die es anders machen. Wenn sie mal eine große Feier haben will, wenn sie mit ihrem ersten Kind heimkommt, kann sie das ja auch. Aber sie brauchen echt nicht über die schimpfen, die es anders handhaben.


    Sorry, musste mich mal aufregen... Wie seht ihr das?


    So, ich werd mich dann wieder an meine Nähmaschine setzen, die mir derzeit den letzten Nerv raubt. Ist eine ziemlich alte – Gehäuse aus Metall, super Motor – aber ich kann sie selbst kaum heben. Dann hängt das Pedal immer wieder, so dass das Ding einfach selbst weiternäht. auch den Faden zieht es gern unten rein bzw. den Stoff, wenn es ein feiner ist. Und Fäden reißen geht auch ohne Probleme. :(v Sie hat zwar einen schönen Stich und so, aber das ist halt echt nervig... Vor allem ist es keine Freiarmmaschine, das ist auch net so toll. Irgendwann werd ich mir eine Overlock kaufen, weil ich auch Stretchstoffe nähen will.

    @ mim90

    Ich bin ja auch immer so eine Babyanguckerin ;-D Aber ich hätte auch vollstes Verständnis dafür, wenn jemand sagt, ok es geht mir nicht so gut oder wenns bei der Geburt Probleme gab, das er nicht möchte, dass so viele kommen, dann verstehe ich das auch ganz gut. Würde ja auch nicht wollen, dass mich alle behelligen. Glaub sowas ist dann auch nervig. Naja außer meine Mutter, die steht warscheinlich vorm Kreissaal wache oder so ;-D Das kann ich noch so bissl nachvollziehen oder halt die Kinder von meinem Mann, dass die dann neugierig sind. Und natürlich meine beste Freundin oder meine Schwester...naja es werden wohl doch viele ;-D Aber meine ganzen Tanten und Onkel brauche ich nicht, das werde ich auch meiner Mutter sagen, dann soll sie das richten, sollte es mal soweit sein. Die brauche ich dann nicht alle um mich... aber hauptsache mein Mann ist da :)_ x:)