• Wer muss noch warten? Lade zum Hibbeln ein

    Hallo zusammen, da wir mit unserem Dachausbau nun endlich in die "Endphase" kommen und unser Schlafzimmer bereit zum Abbau wird, darf es ab September nun ENDLICH losgehen... Mein Mann wollte immer noch warten, bis wir oben fast fertig sind, da er auch viel arbeitet und nicht so sehr in Zeitdruck geraten will...Gestern saßen wir auf unserer Terrasse und…
  • 1 Antworten

    Hey mim,


    das hört sich doch alles gut an bei Euch! Mein Mann war auch lange unentschlossen und wir hatten keine konkreten "Termine" abgemacht, nur lose "nach dem Studium". Für mich hieß das: im Examen schon üben, damit es dann auch irgendwann klappt, für ihn "irgendwann nach dem Examen, so 1-2 Jahre". ]:D War auch ein emotionales Hinundher damals, aber am Ende konnten wir uns einigen. Zum Abschluss war ich im 4. Monat schwanger ;-)


    Ja, ich hoffe sehr, dass es gleich wieder einschlägt, glaube aber nicht dran.

    Hey,


    hier ist es ganz stillt geworden. Wobei das wohl auch ein bisschen meine Schuld ist, hab ja gerade bemerkt, dass ich nie auf den letzten Kommentar geantwortet hab und das obwohl er an mich gerichtet war.


    Mittlerweile sind wir wieder beim alten Plan mit Ende 2015... Einfach auch weil ich mein Studium im Sommer 2016 fertig bringen möchte, da ich mit 26 dann keine Studienbeihilfe mehr bekommen würde und ein Semester müsste ich dann wohl oder übel aussetzen. Leicht fällt es mir nicht, diese Entscheidung beizubehalten. Rational macht es definitiv Sinn, da würds noch mehr Sinn machen noch länger zu warten. Wobei ich wenn ich freiberuflich arbeite, sowieso weniger Wochengeld bekommen werde als Angstellte – find ich doof, aber damit muss ich dann mal wohl leben.


    Meinem Herz tut es schon weh noch so lange warten zu müssen, auch wenn ich beim Zurückschauen auf den Sommer feststelle, dass die Zeit nur so vorbeigeflogen ist. Beim Warten kommt es einem immer ewig vor. Vor allem wenn man zusehen muss, wie andere (teilweise in ähnlichen Situationen) schwanger werden und Kinder bekommen und man selbst noch warten muss und warten muss und warten muss. Am Freitag war meine Schwägerin mit ihrer süßen Maus da, da wurde ich schon wehmütig. Und obwohl mein KiWu nicht in irgendeiner Weise angesprochen wurde, hatte ich das Gefühl, dass sie ständig versuchte ihn mir auszutreiben. Mit irgendwelchen Kommentaren wenn die Kleine weinte, weil sie Bauchweh hatte. Und dass man mit einem Baby auch mit Schlafentzug rechnen muss, usw. Das fand ich fast schon ein bisschen gemein, zumal mein Kiwu ja nicht Thema war und ich sehr gut weiß, was ein Baby alles mit sich bringt, was nicht so toll ist. Aber das wird es auch in 2 Jahren noch.


    Heute haben wir erfahren, dass unsere Freunde jetzt auch ihr Baby bekommen haben. Vermutlich gestern oder heute, wissen wir nicht so genau, da uns nur ein anderer Freund Bescheid gesagt hat. De sind jetzt Storch aufstellen gefahren und weil wir nicht bei meinem Freund daheim sind, können wir da mal wieder nicht dabei sein. Manchmal nervt mich das alles. Aja, die haben übrigens ein Mädchen bekommen, hab ich mir gedacht, ??weil sie Hyperemesis hat und da ist die Wahrscheinlichkeit ein Mädchen zu bekommen bei 90%??


    Merk schon, dass es mir da wieder ein bissl mehr weh tut, noch "vernünftig" sein zu müssen. Hab meinen Freund gefragt: Und magst wirklich noch keins haben. "Nein." war alles was er gesagt hat...


    Tja, was soll ich machen. Ich bete einfach, dass es ungeplant passiert, aber bei meinem nicht vorhandenem Glück bei diesem Thema wird das wohl nicht passieren.


    Ansonsten sammel ich grad aus allen Ecken des Internets Gratis Schnittmuster zusammen. Vor ein paar Tagen war ich wieder im Sewa und da hab ich in der Restekiste 2 Flecken dicken Stretchstoff für 2 € bekommen. Hab ja eine ganz normale Nähmaschine, die nur Gerad- und Zickzack nähen kann. Da wollt ich mal ausprobieren wie das geht. Hab dann von einem Leiberl das Schnittmuster abgenommen und einfach probiert. Ein Flecken war scheinbar kleiner und ich hatte fast nicht genug Stoff für den 2.Ärmel, aber es ging sich dann irgendwie haargenau aus. Mit der Maschine hab ich ein paar Mal geschimpft, weil sie den Stoff runtergezogen hat und immer wieder von alleine weiternähte, aber das Endergebnis ist echt zum Anschauen und sogar zum Anziehen. Werde also ab und zu Stretchstoffe vernähen bis ich irgendwann hoffentlich eine Overlock-Maschine mein eigen nennen darf...


    Das war es dann von mir, sorry fürs wieder jammern.


    Ich hoffe, ihr habt einen schönen Sonntag. :)_

    mim

    Schön, dass Du Dich meldest! :)_ Ich kann verstehen, dass Dir das weh tut :°_ Ich hatte ja schon berichtet, dass es mir damals ähnlich ging. :-/ :°_ Wir haben auch aus Vernunftgründen (mein Abschluss) auch lange gewartet. Mein Mann war auch einfach noch nicht so weit. Am Ende war ich im Examen ss und er hatte die ganze Zeit Sorge, es könne was sein und ich schaffe deswegen dann das Examen nicht usw. – der richtige Zeitpunkt ist schwer zu finden, aber ich finde, es müssen sich beide einig sein. Eine Mutti bei uns vom KiGa bekommt jetzt das 7! Kind und ihr Mann hat eigentlich gesagt, bei 4en ist definitiv Schluss und ist total sauer. Ich verstehe zwar nicht, warum er dann nicht verhütet, aber ich finde es von ihr auch nicht richtig, einfach immer noch eins zu bekommen, weil sie das so toll findet mit vielen Kindern. Er muss schließlich für 8! Leute verdienen und sie ist Zuhause mit den Kindern.


    Ich weiß es tröstet im Moment nicht, aber die Zeit wird schnell vergehen :)*

    Ja, im Grunde weiß ich eh, dass es vernünftig ist, noch zu warten, aber du weißt wie schwer das ist ;-)


    Und natürlich müssen sich beide einig sein. Ein Kind unterschieben würde ich ihm nie, ml abgesehn davon, dass er mit NFP und meinem Zyklus sehr gut vertraut ist und das gar nicht möglich wäre. Das, was die Mutti bei euch im KiGa macht, ist definitiv nicht in Ordnung, aber wie du sagst, er könnte ja auch verhüten.


    Doch, es tröstet zumindest ein bisschen. Bzw. Das, was tröstet, ist, dass du mir zuhörst und mich verstehst und mich trösten versuchst! :)_ Danke!!!


    Ich hab mal unsere Liste wieder hervorgekramt, etwas sortiert und mich ein Jahr älter gemacht...


    Hab auch gemerkt, dass du nicht auf unserer Liste bist Nähfee...

    Ich weiß, das hab ich wahrscheinlich schon mal gefragt, aber wie alt warst du eigentlich beim ersten Kind dann. Mich interessiert das vor allem, weil mein Freund immer findet, dass wir noch zu jung sind. Ich denke, er vergisst oft, dass er nicht erst grad 20 geworden ist, sondern, dass wir der 25 schon näher sind ;-D

    mim :)_ :)_

    Klar höre ich Dir zu. Mir ging es, wie gesagt, genauso.


    Frag immer wieder. Kein Ding. Ich war beim ersten Kind 24 (Männe 28), beim 2. Kind 27 und wollte eigentlich 3 Kinder mit 30. Ganz schaffe ich es nun, nach meiner FG im August nicht mehr (okay, im April wäre ich auch schon 31 gewesen), aber daran hängt mein Herz nun nicht. Hauptsache 2015 wird es was, damit der Abstand zu den Großen nicht so übermäßig wird.

    Hallo Ihr Lieben!


    Melde mich auch mal wieder zurück. Wir hatten in der letzten Zeit echt Stress...erst mit der Ex-Frau meines Mannes, die einen riesen Aufstand bezüglich der Kinder geübt hat und dann hatte mein Mann auch noch viel Stress in der Firma. Das haben wir jetzt endlich alles hinter uns gelassen und können uns wieder auf uns konzentrieren. Es hat uns somit den ganzen Plan durcheinander gemacht. Musste daher auch den Termin zum Spirale ziehen absagen :°( jetzt habe ich aber einen neuen Anfang Oktober bekommen. Dann gehts endlich los....was so der Alltag alles kaputt machen kann, echt blöd. Jetzt habe ich heute morgen den neuen Termin gemacht, da sagt doch die Sprechstundenhilfe, dass meine FA schwanger ist und im November entbindet :-o ich bin aus allen Wolken gefallen...das letzte Mal war ich im Mai da, da hat man noch nichts sehen können...bumm der nächste Schlag...echt blöd...sie hat zwar eine Vertretung, aber die mag ich überhaupt nicht. Jetzt stell sie noch eine jüngere Ärztin als ihre Vertretung vor, naja mal schauen, wie die so ist, ist natürlich blöd, jetzt gerade wenn man sich an eine gewöhnt hat bzw. gerade wenn man dann schwanger ist, ob die Betreuung dann auch gut ist...


    Durch den ganzen Stress hab ich auch seit 3 Wochen keine Folsäure mehr genommen...Hab im August angefangen, dann Anfang September aufgehört und fange aber morgen früh dann wieder an...wir haben jetzt erstmal abgewartet, was der Stress so mit sich bringt, aber mit den Kindern ist nun auch alles geklärt zum Glück...ich hab immer das Glück, dass kurz vorher nochmal alles anders wird...manchmal frag ich mich echt, obs dann alles nicht sein soll?!?!

    Hallo =)


    Doch, ich bin eigentlich noch hier, aber ich sitz grad auch so viel vor der Nähmaschine, da freut es mich oft nur mehr hier nachzulesen...Und manchmal hab ich nur Zeit zum Lesen und möcht später antworten, tja und dann vergess ich halt.


    Ich antworte mal der Reihe nach...

    Nähfee

    Dann warst du beim ersten so alt, wie ich jetzt bin. Mein Freund ist halt 9 Monate jünger als ich... Ich möcht auch keinen zu großen Abstand zwischen den Kindern, ist zwar sicher nicht ohne wenn man dan 2 Kleinkinder daheim hat, aber für die Kinder ist es super. Ich bin 5 Jahre mit meinen Brüder auseinander und das ist eine komplett andere Welt, irgendwie...


    Mein Schatz hat übrigens jetzt die "Schubladen" in seinem Gehirn ausgeleert, damit er seine Gedanke und so mal sortieren kann und sich klar wird, was er genau will und wann. Er hat mir versprochen, dass er mir dass dan heute Abend erzählt. Da bin ich ja mal gespannt.


    Und dir drück ich natürlich die Daumen, dass es bei euch auch schnell wieder klappt :)*

    FrauMiez

    Das klingt ja echt nach sehr turbulenten Wochen bei euch. Blöd, dass die ExFrau Ärger gemacht hat! Aber gut, dass es jetzt wieder vorbei ist. Also dein Mann hat schon Kinder? Natürlich ist es für euch blöd, dass sich dadurch eure Pläne komplett verschoben haben, aber jetzt wird es dann ja trotzdem klappen. Und es hat sich ja Gott sei Dank nur um ein paar Wochen verschoben und nicht um Monate. :°_


    Dass deine FA nun auch schwanger ist, ist natürlich auch nicht so toll für dich. Ich hoffe, dass du mit der jüngeren Vertretung auch gut klarkommst!


    Jedenfalls bin ich mir sicher, dass du dein Baby auch noch bekommst. Warum auch nicht? Klar ist es nervig und nicht so toll, wenn es sich ständig verschiebt und man lange warten muss (kenn ich ja auch nur zu gut), aber dein Baby bekommst du ganz bestimmt :-) Du bist ja gesund und jung! :)_ :)*

    me

    Wie gesagt, ich bin grad fast nur mehr vor der Nähmaschine zu finden. Heute hab ich eine Tasche für meinen Freund begonnen. Gar nicht so einfach, vor allem weil das Ding riesig ist :-DAber ich schlag mich ganz gut.


    Am Montag waren wir wieder im Stoffgeschäft, hach, es gibt so tolle Stoffe x:) ich bräucht einen Goldesel. Und so tolle (Gratis) Schnitte findet man im Internet. Mein Kopf ist voll von Ideen, aber oft fehlt mir das Material dazu...


    Am Wochenende fahren wir wahrscheinlich zu unseren Freunden, die gerade Eltern von einer ganz süßen Maus geworden sind. Für die hab ich ein Lätzchen mit Applikation genäht und irgendwas werd ich heute wohl noch nähen...


    Mann, es ist grad echt voll der Baby-Boom in meinem Bekannten- und Freundeskreis und in der Familie. Im Freundeskreis heuer: 1 Baby und eine noch Schwangere, in der Familie: 1 Baby und eine noch Schwangere (ich zähl nur die nähere Familie, so viele Cousinen und Cousins wie mein Freund hat, wären das heuer auch mind. 2 Babies/Schwangere), im Bekanntenkreis: 1 Studienkollegin mit Baby, 1 Brieffreundin mit Baby, 1 Bekannter wird Papa, ehemalige Nachbarin mit Baby.


    So, ich glaub das waren alle, aber ich bin mir nicht sicher. Kann sein, dass ich wen vergessen hab :-D Sprich heuer mind. 8 Babies/Schwangere :-o Und andere Freunde planen bereits das 2.Kind.... Ah, und da soll man nicht verrückt werden ;-D

    Immer noch Stress. Nächste Woche noch, dann wird es wieder ruhiger.


    Bin heute ZT 18 und meine Kurve sieht so gar nicht nach ES aus diesmal |-o :(v


    Wo steckt ihr ???

    Huhu,


    bin wieder da!


    War ja nicht viel los hier. Und viele sind auch nicht mehr aktiv. Konnte alles gleich nachlesen. ;-)

    @FrauMiez87

    Blöd, dass es sich bei dir jetzt doch noch um einen Monat verschiebt. Und das mit der Ärztin ist auch doof. Ich hatte in der ersten Schwangerschaft eine super Ärztin. Leider hat sie ganz plötzlich im letzten Monat der Schwangerschaft aufgehört. Und die andere Ärztin ist halt auch eher doof (nicht wirklich schlimm, aber auch nicht sympathisch und manche Äußerungen sind nicht so der Hit). Ich drück dir die Daumen.

    @Nähfee

    Ich drück dir auch die Daumen. Das ist jetzt schon dein zweiter Zyklus nach der FG, oder? Durch meine lange Abwesenheit bin ich etwas durcheinander.

    @mim90

    Oh je, du Arme. Das ist ja ein ganz schönes hin und her bei dir. Fühl dich mal ganz doll gedrückt. :)_ Den Führerschein kannst du nicht parallel zu deinem Studium machen?


    Die letzte Woche war sehr ereignisreich und jetzt muss ich erstmal ein bisschen googlen und checken, ob das mit dem geplanten Hibbelbeginn so bleiben kann. :°( ??Offiziell heißt es nein, aber ich möchte unbedingt...??


    Mein letzter Zyklus hatte leider nur 24 Tage. Einen Eisprung konnte ich nicht ausmachen, aber es gab auch jede Menge Störfaktoren. Der neue Zyklus läuft schon, habe aber die ersten Tage nicht gemessen (ist aber, glaube ich, nicht sooo schlimm).

    Hallo =)


    Ich war das von Freitag bis gestern nicht daheim, deshalb war ich ewig nicht online.

    Nähfee

    Meine Kurve ist dieses Monat auch voll komisch. Ich war meistens bei 35,95° unten! und gestern hatte ich dann 35,15 und heute 35,20. Bin mir jetzt gar nicht sicher, ob das ein ES war oder nicht, gespürt hätte ich was, aber sicher bin ich mir nicht... Aber nachdem ich nicht schwanger werden will, ist es ja bei mir eh nicht so wichtig! Hoffentlich regelt sich das bei dir schnell wieder.

    Verrückt

    Ja, ist echt ein bissl ein hin und her. Ich hoff halt einfach, das die Zeit jetzt schnell vergeht. Mein Schatz hat jetzt mal die "Schubladen in seinem Gehirn entleert und sortiert" und konnte mir somit ein bisschen klarer sagen, wie das alles werden soll. Mit Kinderkriegen wird es wohl gleich bleiben. Er will, dass ich fix weiß, wann meine letzte Prüfung ist und dass die Master-Arbeit fertig ist bevor ich schwanger bin (meine Ausbildung ist quasi das Muss). Deswegen nervt mich das Studium grad noch mehr. Wär ich schon fertig damit, würden wir schon anfangen! Er hat auch zugegeben, dass es keinen Grund gibt, mit dem Antrag und der (standesamtlichen) Hochzeit noch zu warten. x:) Wer weiß, vl wirds dann mit der standesamtlichen wirklich schon nächstes Jahr soweit sein. Ich möchts auf jeden Fall noch vor 2017, weil da läuft mein Pass aus und das würd gut passen ;-)


    Tut mir leid, dass es bei dir schon wieder nicht so toll aussieht :°_ Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass es doch noch so wird, wie du dir wünschst!

    me

    immer noch viel nähen (macht echt viel Spaß) und ich hab mittlerweile 2 Nähmaschinen, hab mir ganz spontan letzten Do eine beim Lidl um 69 € gekauft ;-D geht aber wirklich gut! Am Wochenende haben wir hart gearbeitet und verschiedene Freude getroffen und Baby geschaut... x:) Ich bin echt schon voll geübt und mein Schatz auch, vor allem was das halten angeht, da haben ja viele Nicht-Eltern Probleme wie mans am besten nimmt (also wenns einem wer gibt oder wenn man es zuerst normal im Arm hält und dann so hochnimmt zum Bäuerchen machen) und das Köpfchen hält, das geht echt problemlos bei uns :)z


    Morgen fängt die Uni wieder an :(v Keine Lust!

    Verrückt,

    ja, der 2. nach der FG.

    mim

    Es wurde nun doch ein ES ausgewertet, allerdings mit ganz mickrigem Tempianstieg. :-/


    Ich habe auch 2 Maschinen, eine Overlock und eine blöde Billigmaschine, mit der ich schon ewig nähe, aber inzwischen ärgere ich mich immer öfter über die schlechte Qualität der Nähte, fehlende Zierstiche usw. %-| Spare aber schon eine Weile fleißig auf meine

    Maschine :=o Bald habe ich das Sparen geschafft! :)^


    Hier eines meiner letzten Werke für die Kleine x:)


    http://www.directupload.net/file/d/3761/9nis72f3_jpg.htm

    Nähfee

    Hmm, wenn auch mickrig, immerhin einer. Ich vermute, dass bei mir in diesem Zyklus die Tempi einfach langsam steigt bzw. ich hoffe es.


    Wow, das ist ja toll!!! Sowas möcht ich auch irgendwann mal schaffen. Wo bekommst du denn deine Schnitte her? Ich bin ja gerade am Sammeln und durchforste die ganzen Blogs und so nach Gratis-Schnittmustern. Für Kinderschnitte ist das Internet ja eine Schatztruhe. Wenn ich dann mal für eigene Kinder nähe, werd ich bestimmt auch Schnitte kaufen.


    Ja, also ich hab eine Uralt-Maschine, die Firma gibts gar nicht mehr. Adler Riccar heißt meine Maschine oder die Firma... Und die kann halt nur Gerad- und ZickZack-Stich. Die neue heißt SilverCrest. Ich bin mir sicher, dass sie auch ihre Macken hat, aber zumindest bleibt das Pedal nicht hängen und die Gefahr, dass ich mir in den Finger nähe ist somit um einiges kleiner. Letztens hätt ich nämlich bald die Nadel im Finger gehabt, wenn nicht mein Fingernagel gewesen wäre. Sie ist auch eine Freiarmmaschine, was manche Arbeiten schon sehr erleichtert und Nähte hat sie auch einige. Für 69€ und 3 Jahre Garantie hab ich mich getraut und kann für diesen Preis echt nicht klagen. Hab auch schon Wachstuch damit genäht. Es passen sogar die gleichen Unterfaden-Spulen rein wie bei der alten :)^ Nur laut ist sie ziemlich.


    Hier ein Teil meiner letzten Werke:


    http://www.directupload.net/file/u/53649/lnaxtmpx_jpg.htm


    http://www.directupload.net/file/u/53649/k5idbvyc_jpg.htm


    http://www.directupload.net/file/u/53649/2ajglah2_jpg.htm


    http://www.directupload.net/file/u/53649/8dhyo28z_jpg.htm


    http://www.directupload.net/file/u/53649/wlydsxib_jpg.htm