• Wer muss noch warten? Lade zum Hibbeln ein

    Hallo zusammen, da wir mit unserem Dachausbau nun endlich in die "Endphase" kommen und unser Schlafzimmer bereit zum Abbau wird, darf es ab September nun ENDLICH losgehen... Mein Mann wollte immer noch warten, bis wir oben fast fertig sind, da er auch viel arbeitet und nicht so sehr in Zeitdruck geraten will...Gestern saßen wir auf unserer Terrasse und…
  • 1 Antworten

    Eigentlich wollt ich den Beitrag ja noch nicht abschicken ;-D


    Wow, eine Overlock, davon träume ich auch! Ich stell mir die Arbeit damit allerdings schon sehr schwierig vor...


    Wow, da hast du bestimmt lange gespart. Na dann drück ich die Daumen, dass du deine Traum-Maschine bald bekommst!


    Die Nähte sind bei meiner alten schon ein bisschen besser, aber der Unterschied ist wirklich minimal und kommt auf den Stoff an, wenn der recht rutschig ist, dann sind die Einstichstellen immer ein bisschen versetzt...

    @mim90 und Nähfee

    Ihr macht beide echt tolle Sachen. Die Jacke und das Lätzchen gefallen mir am besten. Bin handwerklich total unbegabt.

    :=o


    Bei mir ist es momentan auch so ein hin und her. Irgendwie nervt das gerade. ??Die Ärzte sind unterschiedlicher Meinung, wann wir beginnen dürfen mit Baby Nr. 2. Der im Krankenhaus meinte, erst in einem Jahr. Mein Hausarzt meinte, dass Anfang des nächsten Jahres in Ordnung geht. Ich würde ja gerne meinem Hausarzt glauben, dass wir Anfang des nächsten Jahres gefahrlos loslegen können, aber mein Mann hat Angst, dass mir dann was passiert. Total blöd.?? :-(


    Und grummel: unsere Nachbarin hat heute erzählt, dass sie schwanger ist. Das Baby soll genau dann kommen, wann unser zweites ursprünglich geplant war (also im Mai), wenn der ganze ??Scheiß?? der letzten Monate nicht gewesen wäre. Ich freu mich ja für sie (ist das erste Kind), aber irgendwie bin ich auch wütend und traurig zugleich, dass es genau dann sein muss.

    Huhu, voll im Stress *:)


    Die Kinder wurden heute heute zu Oma verfrachtet. Wir müssen nachher noch auf eine Hochzeit...


    Meine Kurve wurde doch noch schön. Denke nicht, dass es geklappt hat, wegen der SB in der ersten Hälfte usw., aber immerhin habe ich das alles wieder in den Griff bekommen. Den Tees sei Dank!


    http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige.php?0,userid=52171,nummer=6

    mim

    Sooo schöne Sachen x:)

    Verrückt

    Danke @:)

    Moin! *:)


    Ich ärgere mich gerade, dass ich nicht mehr an meine alten Kurven bei mynfp rankomme, weil die inzwischen kostenpflichtig geworden sind. :-/ Die würde ich mir gerne nochmal ansehen.


    Meine Tempikurve sieht so ungewohnt gut aus. Ich kann mich nur erinnern, dass die Tempi in den beiden ersten SS kurz nach ES konstant über 37° lag. Sonst, soweit ich mich erinnern kann, nie. In der 3. SS mit der FG habe ich ja nicht gemessen.


    Seit ein paar Tagen habe ich eine ziemlich hohe Tempi, konstant über 37°. Langsam mache ich mir doch ein paar Hoffnungen, trotz der vielen SB in der ersten Zyklushälfte. :=o |-o Andererseits habe ich starkes UL-Ziehen, wie kurz vor der Mens. :-| Ich trinke meinen Tee nun noch ein bisschen weiter und dann schauen wir mal. Laut Kurve ist mein NMT in 4 Tagen, weil der ES diesmal 2 Tage eher war. Ich hatte ihn an den 10.10. gesetzt.

    @Nähfee

    Deine Kurve sieht – für mich jedenfalls – spitzenmäßig aus. Ich drück dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen. @:)


    Welchen Tee trinkst du denn?


    Hab noch eine andere Frage an dich? Wie hast du bei deinen beiden Kindern denn den ersten Geburtstag gefeiert? Ich tu mir da ein bisschen schwer mit der Planung bzw. schieb ich die Planung ziemlich vor mir her (und leider ist es schon bald soweit).

    Danke! Ich messe jedenfalls morgens seit ein paar Tagen immer sehr gespannt!


    Ich habe in der ersten Zyklushälfte Himbeerblättertee getrunken und ab ES trinke ich jetzt Frauenmanteltee, um meinen durch die FG verwirrten Zyklus wieder regelmäßig zu bekommen.Ich hatte schon bei der Großen Probleme mit sehr kurzen zweiten Zyklushälften. Da hat der Tee auch geholfen.


    Wir haben nur mit der Familie gefeiert. Den Tag drauf hatte ich dann nochmal eine Freundin mit Kind im selben Alter da, mehr für mich. Die Kleinen spielen ja eh mehr nebeneinander in dem Alter.

    Morgen!


    Heute Früh bekam die Kurve leider einen Knick :-( Noch ist sie über CL, aber da in 2-4 Tagen NMT ist und ich auch schon die typischen Rückenschmerzen habe, ist es wohl doch nichts geworden. Immerhin ist die HL schonmal etwas länger, als beim letzten Mal. *seufz*

    @mim90

    Sorry, aber ich bin so happy, dass ich das jetzt einfach mitteilen muss, ??obwohl ich ganz schön Schiss habe und auch einen Alptraum vom Kreißsaal in der letzten Nacht hatte??.


    Ich habe heute mit Folsäure angefangen!!! In drei Monaten soll es losgehen, mein Mann hat zugestimmt. ;-D Wir gehen jetzt einfach mal von der Ansicht des Arztes aus, der uns das "erlaubt" hat und hoffen, dass das in Ordnung geht.

    @Nähfee

    Wie sieht es bei dir aus mit der Kurve?


    Wo hast du dir die Tees besorgt? In der Apotheke oder gibts die auch in Drogeriemärkten?

    Ich meld mich morgen wieder ausführlicher, versprochen!


    Jedenfalls, Verrückt ich freu mich so für dich!!! x:)


    NähfeeWie gehts deiner Kurve?


    Meine spinnt immer noch, heute morgen hatte ich 34,46 :-o also ich weiß nicht, entweder spinnt das Thermometer oder mit mir stimmt was nicht. Muss aber sowieso zur FA, wegen einem Problemchen, nur ist meine erst Ende Oktober wieder da. So lange kann und will ich aber nicht warten. Jetzt weiß ich nicht, zu wem ich gehen soll. Vertretung hab ich auch keine auf ihrer HP gefunden :(v

    @mim90

    Danke! *:) Ich finds so schade, dass du noch warten musst. :)_


    34,46 klingt echt tief. Hast du noch irgendein anderes Thermometer zur Verfügung zum Nachmessen?


    Problemchen klingt nicht schön. Hoffentlich wirklich nichts schlimmes. Hast du schon bei deiner FA angerufen? Bei uns nennen die immer die Vertretung auf dem Anrufbeantworter (und nicht auf der HP). Auf jeden Fall gute Besserung! :)*

    Hey, ja, war echt tief, wobei ich vermute, dass ich eingeschlafen bin und der Mund offen war. Hab heute mit beiden Thermometern nachgemessen (das alte ist allerdings nur einstellig). Das eine war 36,40 und das andere 36,5 – also sollte das wirklich ein komischer Messfehler gewesen sein.


    Ich finds derzeit okay mit dem Warten, mir gehts erstaunlich gut damit. Vermutlich weil ich halt sehe, dass es für unsere Freunde mit (angekündigtem) Nachwuchs, die auch noch studieren, teilweise nicht leicht ist. Und ich möcht lieber nur mehr 2 Jahre studieren und dann in der Endphase schwanger werden, als ein Kind haben und noch ewig studieren. Klar, passieren kann es immer, aber derzeit bin ich grad wirklich sehr gelassen, was den KiWu angeht. Ich hoffe, das bleibt so, weil damit gehts mir grad wirklich gut.


    Naja, ich hab schon ein bisschen Angst. Hab seit ca. einer Woche so einen punktuell stechenden/ziehenden Schmerz in der einen Brust. Es ist dort auch rot und ich kann auch einen dicken Knoten spüren... Ich war im Mai bei meiner FA und da war nichts, also schätz ich, dass es was harmloses ist, hoffe ich zumindest... Wenigstens tuts nur weh, wenn man fester ankommt. Googlen hab ich schnell aufgegeben, da kommt gleich nur was mit Brustkrebs und ich will ja nicht gleich das Schlimmste annehmen... auch wenn die Angst schon ein bisschen da ist.


    Hmm nein, das hab ich nicht probiert, werd ich dann gleich machen. Bei den anderen stands halt immer auf der HP und da sie eine sehr ausführliche HP hat und man sogar Termine online buchen kann, hab ich gar nicht daran gedacht, dass sie das vielleicht nur auf dem AB sagt... Hab gerade bei einer angerufen, aber die ist leider bummvoll :°( Dabei hat die so toll geklungen und ich möcht halt schon zu einer kompetenten/einfühlsamen Person und nicht zum nächstbesten – da könnt ich gleich zu der in der nächsten Straße gehen, die leider nicht wirklich gute Rezensionen hat... Und ins Klinikum, naja, da würd ich wahrscheinlich Stunden warten müssen...


    Ach Gott, ich kann das echt nicht brauchen... :(v


    ****


    Freut mich, dass euch meine Nähsachen gefallen |-o


    Zum 1. Geburtstag kann ich auch was sagen. Also meine Schwägerin hat das bei ihrem jüngsten (Patenkind von Schatz) so gemacht: sie hat eine nette Einladung ausgeschickt. Eingeladen waren ihre Eltern, seine Eltern (meine Schwiegers), Urlioma väterlichseits und Urliopa mütterlichseits, Patenonkel und Partnerin (Schatz und ich) und dann noch ihre Schwester mit ihren Kindern. Natürlich waren auch die großen Schwestern und der Papa dabei. Erst gabs Kuchen und Kaffee, der Kleine hat die Kerze ausgeblasen (also eher gespuckt ^^ mit Hilfe vom Opa) und ein bissl reingegrabscht in die Schoko. Hat auch selbst ein paar Bissen bekommen, war seine erste Schokotorte und ihm hat es nicht wirklich geschmeckt. Irgendwann vor Kuchen oder danach ? gabs Geschenke, ausgepackt haben eher seine Schwestern und da von der Mamaseite recht viele Geschenke kamen, waren die alle sehr schnell uninteressant (leider auch die Holzente zum Nachziehen von uns). Die Kinder haben dann mit dem Kleinen gespielt bzw. wir sind ein bisschen mit ihm herumspaziert – am Tag danach konnte er schon alleine gehen... und dann gabs noh Ripperl. Muss aber sagen, dass sich diese Schwägerin da immer sehr viel antut, das ist ihr recht wichtig.


    Die andere Schwägerin hats glaub ich etwas einfacher gehalten. Hat halt beide Großeltern eingeladen, die Urlioma und den Paten + Anhang und dann durfte noch eine andere Nichte von uns mit (ist halt schwierig in einer kleinen Wohnung). Ich glaub zum Mittagessen und Kaffee und Kuchen. Sie hat auch eine Einladung gemacht... mit einem Foto von dem Kleinen und einem kurzen Text, dass er sich halt freuen würd, wenn sie Zeit hätten zum Geburtstag zu kommen.

    @mim90

    Das mit deiner Temperatur klingt ja tätsächlich nach Messfehler.

    Zitat

    Ich finds derzeit okay mit dem Warten, mir gehts erstaunlich gut damit.

    Schön, dass es dir damit so gut geht. Ich hatte schon echt ein schlechtes Gewissen. :)_ War ja ein ziemliches Hickhack mit Anfang des nächsten Jahres oder doch warten müssen.


    Das mit deiner Brust klingt unangenehm. Googlen ist in Krankheitsangelegenheiten oft blöd. Ich hab das am Anfang der Schwangerschaft gemacht und hatte ich Kopf schon eine Eiteiterschwangerschaft :=o . Dann hab ich mir das verboten und war ganz entspannt. Anschauenlassen würde ich das aber auch zeitnah, klingt irgendwie nach einer Brustdrüsenentzündung. Ist schon doof, wenn man nicht weiß, zu welchem Arzt man gehen soll. Gerade, wenn es was eher intimes betrifft und nicht nur einen Schnupfen. Aber ich habe auch im Krankenhaus gelernt, dass man sich Ärzte nicht aussuchen kann und man einfach Glück oder Pech hat. Das war schon ein paar Mal Augen zu und durch... Aber gehen kann man ja immer, wenn die zu unverschämt oder unfreundlich oder inkompetent sind (

    ).


    Danke für deinen Infos zu den ersten Geburtstagen.

    :-(


    Ich hab so schön viel Zeit zum Schreiben, wenn sich jemand anderes um das Kind kümmert. Ich genieß das momentan echt. |-o Wobei mir gerade auf die Tastatur gepatscht wurde. ;-)

    Ein schlechtes Gewissen brauchst du nicht zu haben! :)_ Ich freu mich für jede Einzelne, bei der es klappt bzw. die nicht mehr warten muss. Hier im Forum ist das sowieso ein bisschen anders, ihr seid in gewissen Weise (auch wenn die Einzelsituation manchmal ganz anders ist) "Leidensgenossinnen", um das jetzt mal übertrieben auszudrücken. Ihr versteht mich, wenn es mir nicht gut geht und versucht mir zu helfen, hört euch man ewiges Jammern an,... Die Schwangeren und Mütter um mich herum, im realen Leben, verstehen mich meistens nicht, versuchen mit den Wunsch auszureden (du bist noch so jung und jetzt studier doch erst mal fertig, ihr habt ja noch so lange Zeit), das ist natürlich nett gemeint, aber sie verstehen mich nicht wirklich und helfen mit mit ihren Aussagen nicht. Daher fällt es mir da oft schwerer, mich so richtig für sie zu freuen und dann geht es mir mit meinem Wunsch auch wieder nicht so gut (also wenn grad ein Baby kommt oder eine neue SS angekündigt wurde).


    Ich hoff, du verstehst auf was ich raus will.


    Hmm, Brustdrüsenentzündung ist mir auch untergekommen, hab mich da aber nicht weiter reingelesen, weil da immer nur stand, dass das beim Stillen auftritt. Alles andere, was annähernd nach meinem Problem klang, deutete aber in Richtung Brustkrebs und das glaub ich nicht, dass es das ist. Das kommt ja sicher auch nicht von einem auf den anderen Tag.


    Jedenfalls, ich hab das jetzt noch mal gegoogelt und ich bin mir ziemlich sicher, dass es das ist.

    Zitat

    Der betroffene Brustbereich ist gerötet, hart und schmerzhaft.

    Das ist exakt, das was ich habe. Und dann hab ich noch die möglichen Ursachen gesehen und da steht unter anderem

    Zitat

    Schlag/Quetschen der Brust

    . Das passt sowas von. Wir waren vor 1,5 Wochen bei Freunden Dachdecken helfen und ich hab den ganzen Tag Dachziegelbündel (6 Ziegel, insg. ca. 15kg) geschleppt. Die hatte ich halt immer an meiner Brust angelehnt und manchmal sind die auch etwas unsanft fast draufgefallen.


    Ich hab auch das Gefühl, dass es nicht mehr ganz so rot ist und etwas kleiner geworden ist. Schmerzen sind auch nur mehr da, wenn ich länger herumtaste... Werd mir jetzt dann Quark auflegen, das hilft bei Enzündungen recht gut. Und nehme auch Traumeel-Tropfen, das sind homöpathische Tropfen, auch für Entzündungen...


    Ja, das ist echt nervig, dass die so lange weg ist. Der Vertretungsarzt hat mich nicht überzeigt, hab mir seine HP angeschaut und die Rezensionen gelesen und da schreiben viele, dass er das nur so zack zack gemacht hat und sie sich nicht wirklich erst genommen gefühlt haben.


    Ja stimmt, gehen kann man immer. Ich bin da nur ziemlich unsicher und weiß nicht, ob ich das wirklich schaffen würde.


    Bitte gerne, ich würd mir da keinen Stress machen. Deine Kleine wird sich später nicht mehr wirklich daran erinnern und freut sich bestimmt, wenn die Großeltern kommen und Pate und evtl Onkel und Tanten und mit ihr spielen, es vielleicht einen Kuchen gibt und ein paar nette Geschenke (sie sind ja eigentlich mit mehr als einem eh schon überfordert). Ein paar Luftballons als Deko und fertig ;-) Fotos und vl ein kurzes Video vom Kerzenausblasversuch... So in der Art würd ich das machen. So richtig wichtig werden Geburtstage für die Kinder ja erst wenn sie größer sind. jetzt verstehen sie ja noch nicht, was los ist.


    Wer kümmert sich denn grad um deine Kleine? Kann ich mir vorstellen, dass du das genießt. Ich sehs wenn ich auf unseren Neffen aufpass, da muss ich auch die ganze Zeit dahinter sein, vor allem wenn er bei uns ist :-D

    Mein neuer NMT: 04.11. :-( Heute war allgemein nicht mein Tag. Habe Halsschmerzen, bin voll fertig, hatte nach der Schule noch eine Sitzung bis 17:30h, die ganze Zeit schon PMS, ... %-|


    Dazu kam noch eine schwierige Entscheidung bezüglich eines neuen Jobs. Ich gehe heute wohl früh ins Bett!


    Sorry, hab nur überflogen. Morgen habe ich frei. Da lese ich dann nach. :)_

    Oje, gute Besserung! :)_


    Schade, dass es nicht geklappt hat, aber vermutlich ist dein Körper nach der FG einfach noch nicht bereit. Ich weiß, dass tröstet nicht wirklich, aber ich bin mir sicher, dass es bald wieder klappt!


    Du triffst bestimmt die richtige Entscheidung, einfach in dich reinhören :-)


    :)_