• Wer muss noch warten? Lade zum Hibbeln ein

    Hallo zusammen, da wir mit unserem Dachausbau nun endlich in die "Endphase" kommen und unser Schlafzimmer bereit zum Abbau wird, darf es ab September nun ENDLICH losgehen... Mein Mann wollte immer noch warten, bis wir oben fast fertig sind, da er auch viel arbeitet und nicht so sehr in Zeitdruck geraten will...Gestern saßen wir auf unserer Terrasse und…
  • 1 Antworten

    Hatschipu, ja, schrecklich!


    Verrückt, och hatte öfter nach dem ES noch guten ZS. Das Ei geht, wenn nur durch die Blutung ab. Ich drücke die Daumen!

    Oje, Nähfee, nicht du auch noch :(v Jetzt sind wir dann ja bald alle krank gewesen... Kann ich mir denken, dass du dir Sorgen machst, aber solange du nur stark erkältet bist, macht es glaub ich nichts. Ich kenn mehrere, die während der SS mal stark erkältet waren, einfach weil da ja das Immunsystem runterschraubt, fürs Baby hatte das aber keine Auswirkungen. Toll ist es natürlich trotzdem nicht, aber ich glaube nicht, dass du dir Sorgen machen musst - aber ganz genau weiß ich das auch nicht...


    Gute Besserung auf jeden Fall...


    ??Jetzt ist auch das letzte Baby da. Unsere Freunde haben heute einen Sohn bekommen.Jetzt muss ich mich beeilen mit dem Nähen.??


    Ich glaube ich hatte gestern wirklich meinen ES. Ich hatte die letzten Tage immer eine Tempi von 36.08 und heute 36.23 - was glaubt ihr? Wars das? Könnte also sein, dass das letzte Mal doch in die fruchtbare Zeit gefallen ist - war ja wenns der ES war nur 4 Tage davor bzw. net ganz vier Tage, weils ja am Abend war...

    Mim, das könnte schon sein und gepasst haben :)z ;-) Sicher ist es aber erst, wenn der ES ausgewertet ist. Also mal die nächsten Tage abwarten.


    Mir geht es etwas besser. Zumindest sind die Kopfschmerzen weg. Das ist ja schonmal was. Dafür habe ich nun doch noch Halsschmerzen bekommen %-| Mein Kreislauf macht auch noch nicht so mit, wie ich es gerne hätte. Ich liege jetzt mit dem Lappi auf dem Sofa, trinke heiße Zitrone, esse Obst (leider schmecke ich nichts, ist alles wie Pappe ]:D ) und versuche, mich nicht allzuviel zu bewegen.


    Draußen schneit es endlich mal. x:) Zwar nur ganz leicht, aber alles ist weiß gepudert. Die Kinder werden sich freuen, auch, wenn man damit nicht viel anstellen können wird. Meine Mann hat sich heute frei genommen, weil ich zu nichts zu gebrauchen bin. So kann er sich um die Kinder kümmern und erledigt heute Vormittag noch ein paar Sachen, die ich sonst heute und Morgen Nachmittag hätte machen müssen.


    Ja, ich war in der SS mit der Kleinen auch kurz vor der Geburt so erkältet, hatte eine fiese Nebenhöhlenentzündung und musste AB nehmen. Das ist an sich alles nicht so schlimm, aber so früh in der SS habe ich immer noch Sorge, dass es wieder abgeht... :-/ Was bin ich froh, wenn der Termin nächsten Dienstag gut läuft und man das Herzchen bubbern sehen kann! :)z

    Jetzt heißts abwarten :-D


    Ja, ich weiß, dass ich noch die nächsten Tage warten muss, wollte nur mal wissen, was ihr denkt ;-) Aber nachdem ich auch gestern dieses fiese Bauchziehen hatte, dass ich beim ES immer habe, und die Tempi auch rauf ist, bin ich mir schon ziemlich sicher...


    Schön, dass es dir besser geht und die Kopfschmerzen weg sind. Halsweh ist natürlich auch nicht toll - kenn das zur Genüge - mein Hals ist ja immer noch nicht ganz fit - mal schmerzt er und dann ist wieder (Reiz)husten... Heiße Zitrone ist gut!


    Oh wie schön :-) Bei uns hat es ja kurz nach Weihnachten geschneit und da lag dann auch wirklich schön viel. Da haben wir dann auch Schneemann gebaut, aber im neuen Jahr war der Schnee relativ schnell wieder weg, dann waren mal Fürhlingstemperaturen - als ich krank war, hatte es draußen sogar mal 16° :-o Und jetzt ist es wieder eiskalt, angeblich solls auch wieder schneien, die letzten Tage hats aber nur immer wieder mal geregnet...


    Wie toll von deinem Mann, dass er sich freigenommen hat und die ganzen Sachen erledigt. Super, dass er dich so unterstützt!


    Oje, so schlimm, dass du AB nehmen musst, ist es aber nicht oder? Solange du kein AB nehmen musst, würde ich mir nicht allzugroße Sorgen machen! Aber ich verstehs natürlich, dass du dir Sorgen machst. Würd ich mir wsl auch... Ich wünsch dir von Herzen, dass alles in ordnung ist und du in einer Woche dann das Herzchen blubbern siehst! :)*

    @Nähfee

    Danke für die Info und danke fürs Daumendrücken! @:)


    Ich war in meiner ersten Schwangerschaft so stark erkältet

    , dass mir der Arzt AB verschreiben wollte. Ich war da allerdings noch vor dem NMT und wusste nicht, ob ich schwanger bin. Nach dem Hinweis musste ich dann so durch. Dem Kind hats nicht geschadet. ??Jetzt bin ich wieder erkältet, ebenfalls vor dem NMT.?? ;-D

    @mim90

    Ui, das wäre ja super, wenn es so schnell bei dir geklappt hätte. Spermien können ja - glaube ich - 5 Tage überleben. ;-D

    @me

    Momentan denke ich, ich bin verrückt nochmal ein Kind zu wollen. Kind 1 bellt wie ein Hund und die Nase läuft permanent. Das Kind wischt die Nase an mir, der frisch gewaschenen Wäsche und der Couch ab. Zudem will es nicht essen, trinken (nicht mal die sonst so geliebte Milch) und schlafen und weint ständig wegen jeder Kleinigkeit.


    Gerade hat es meine zusammengelegte Wäsche, die auf dem Bett im Schlafzimmer darauf wartete, ins Kinderzimmer einsortiert zu werden, komplett in der Wohnung verteilt. Dabei hab ich doch nur die nächste Waschmaschine ausgeräumt. :°( Dann ist es unter dem Wäscheständer durchgepflügt und hat die feuchte Wäsche auf den Boden gezogen.


    Wir können in keine Kindergruppen gehen (wahrscheinlich die ganze Woche). Draußen schneeregnet es schon den ganzen Tag (waren nur kurz im Supermarkt) und mir fällt hier so die Decke auf den Kopf. %-|

    He he, manchmal denke ich auch, ich bin verrückt, dass ich nochmal will. Das sind aber eher Momente, wo gefühlte 1000 Termine auf mich lauern (Elternabende, Arzttermine, Kindergeburtstage, ...) Das mal 3 ist sicher nicht immer einfach...vor allem wenn man gerade nicht so gesund ist... aber das mit der Wäsche klingt schon lustig, wenn man nicht betroffen ist ]:D


    Ich überleg gerade ob ich Karten bestell für Disney in Ice, aber ist leider nicht gerade billig...und unpraktischerweise hat gerade keins meiner beiden Geburtstag... ":/

    @hatschipu

    Zitat

    aber das mit der Wäsche klingt schon lustig, wenn man nicht betroffen ist

    Wenn man nicht betroffen ist, dann schon. ;-) War vorhin nur so genervt, der Tag war anstrengend und

    .


    Wie wäre es als Belohnung für die bald anstehenden Zeugnisse? Ist natürlich etwas großzügig und es sollte klar sein, dass das eine Ausnahme ist. Bei uns wurde zum Zeugnis immer Pizza geholt und es gab eine Zeitschrift (Halbjahr) oder ein Buch (Jahreszeugnis). Da haben wir uns immer total drauf gefreut. :-D

    Verrückte

    wie alt ist dein Kind :)?


    war ja dann ein anstrengender Tag heute bei dir, wenn dein Kind so lebhaft war ;-D

    ¤*(¯'°♥—–♥°'¯)*¤ Hibbelnd ¤*(¯'°♥—–♥°'¯)*¤****


    FrauMiez87 – keine Kinder – 27 Jahre – Deutschland – Beginn: September 2014


    schokomuffin78 - 1 Kind - 36 Jahre - Deutschland - 2. ÜZ, NMT 18.2.2015


    Verrückt-nach-SC – 1 Kind – 34 Jahre – Deutschland – ÜZ: 1


    ¤*(¯'°♥—–♥°'¯)*¤ noch wartend, hoffentlich bald hibbelnd ¤*(¯'°♥—–♥°'¯)*¤


    hatschipu-2 Kinder- 29 Jahre- Deutschland (Brandenburg)- Juni 2015


    Mim90 – keine Kinder – 24 Jahre – Österreich – 2015?


    Verschollen


    ****


    DarkredSunshine – keine Kinder – 28 Jahre – Deutschland – gehoffter Beginn: März/April 2015


    Hasimuff 86 – keine Kinder – 28 Jahre – Deutschland (Bayern) – Start vermutlich Ende 2015


    **¤*(¯'°♥— –♥°'¯)*¤ Schwanger ¤*(¯'°♥— –♥°'¯)*¤ x *


    Nähfee – 2 Kinder – 30 Jahre – Deutschland – ET: 05.09.15

    Ich bin den Monat raus. :-(


    Habe extra wenig geschrieben, da ich mich doch verrückter gemacht habe als gedacht.


    Ich habe allerdings diesmal auch Symptome, die ich nicht kenne. Ziehen im Unterleib, Probleme mit


    dem Beckenboden und auch sonst ging es mir nicht gut. Kenne ich weder von meinem Zyklus noch von meiner Schwangerschaft.


    verrückt, dass.hört sich wirklich anstrengend an. Bei uns sind es die Nächte, in denen ich überlege,


    wie ich das mit zweien schaffen soll. ???


    Anstonsten wünsche ich allen gute Besserung und drücke die Daumen :-@


    Ich muss mich kurz halten, habe den Text gestern abend schon angefangen und jetzt beendet :-/

    So, ich aktualisier die Liste auch mal. Meinen NMT kann ich ja nur schätzen. Es wäre wohl der 27., aber da ich ja fleißig Tee trinke, kann der sich auch ohne Schwangerschaft nach hinten verlegen.

    @Birgit

    15 Monate. Lebhaft ist es immer.

    @ schokomuffin

    Schade. :)* :)_ Ich drück die Daumen für den nächsten Monat


    Die Nächte gehen bei uns ganz gut. Momentan (wegen krank) schläft es leider nicht durch, aber sonst schon.

    @me

    Hab mich gerade total geärgert. ??Das Kind war ungewöhnlich früh wach und räumte den Müll aus, während ich gerade mal 5 Sekunden in einem anderen Raum war. Da schneidet es sich am Finger an einer offenen Dose und das Blut spritzt und hört nicht auf zu laufen. Wir haben versucht die Blutung mit Küchenpapier und Druck zu stoppen. Half bestimmt fast 10 Minuten nicht. Kind und ich waren voller Blut (der Papa folgt wenig später) und die erste Küchenrolle leer. Das Kind versuchte immer, den Finger in den Mund zu stecken. Meine Schätzung war, dass vermutlich nur der Finger einen Schnitt hat und das Blut im Mund und Gesicht von diesem Schnitt kommt. Papa entscheidet auf Notaufnahme, weil das Blut immer weiter rausläuft - wirklich läuft und er selbst von so einem Schnitt mal eine Blutvergiftung bekommen hat. Außerdem konnten wir einen Schnitt im Mund ebenfalls nicht ausschließen. Zu unserer Schande müssen wir gestehen, dass wir weder Verbandszeug noch Desinfektionsmittel im Haus haben. In der Kinderklinik - was anderes hat um 6 Uhr morgens ja noch nicht auf - kommen wir gleich dran (war eh kein anderer da und wir sahen aufgrund des vielen Bluts echt schlimm aus). Natürlich hat es auf der 6 Minuten kurzen Autofahrt (weiß ich, weils die Geburtsklinik ist) aufgehört zu bluten. Die Schwester wischt drüber und meint: "Ist das alles? Deswegen kommen Sie?" Da haben wir gleich den Stempel "überreagierende Eltern" bekommen (das ärgert mich total, weil wir bis heute morgen noch nie außerplanmäßig beim Kinderarzt waren). Aufgrund des vielen Blutes konnten wir nicht erkennen wie groß und tief der Schnitt war und ob nicht doch vielleicht im Mund auch ein Schnitt war. Als dann der Assistenzarzt kam, meinte die Schwester in unserer Hörweite "Das kannst du dir auch anschauen, das ist nix". Natürlich bin ich heilfroh, dass es nichts schlimmes ist, aber wie wir dort behandelt worden sind, finde ich total schei... Und statt uns zu sagen, was wir im nächsten potenziellen Fall eines solchen Schnitts am besten machen sollen (habe ich dann noch gefragt: genau das, was wir gemacht haben), bekamen wir zu hören, dass es ja mal ein bisschen bluten kann und wir das doch von uns selbst kennen müssten. Klar haben wir uns schon mal in die Fingerkuppe geschnitten. Aber danach mussten nicht drei Personen ihre komplette Kleidung wechseln, die Küchenwand musste nicht neu gestrichen werden und die Spüle sowie der Boden sahen nicht aus wie ein Schlachtfeld.?? So, das musste mal raus. Jetzt mach ich mir Sorgen, dass ich bei einem wirklichen Notfall nicht so schnell hinfahre wie notwendig, weil ich Angst habe, dass es wieder nichts ist und wir wieder so blöd behandelt werden. :-(

    Ach ärgere dich nicht. Lieber ein mal zu oft fahren, als zu wenig. Wir waren auch schon 3 mal in der Notaufnahme mit dem Kleinen. Zum Glück war es nie was schlimmes, aber ich bin kein Arzt und wollte lieber auf Nummer sicher gehen. Ist doch normal als Mutter.


    Da hattet ihr ja einen super Start in den Tag... wenn du Glück hast, hat die Kleine was daraus gelernt... :)_

    Morgen die Damen @:)


    Heute geht es mir zumindest etwas besser. Allerdings bin ich noch sehr schlapp und muss mich nach kleineren Tätigkeiten (z.B. Wäscheaufhängen) immer erstmal eine Weile hinsetzen. Morgen werde ich trotzdem arbeiten gehen. Ich muss ja nur Morgen hin, Freitag habe ich eh frei. Das wird schon gehen. Dann nach dem WE noch 4 Tage und ich bin da weg :=o ;-)

    Verrückt

    Argh, das kenne ich! Einmal waren wir mit der Kleinen in der Notaufnahme, weil sie mit dem Kinn auf eine Kiste gefallen war und es blutete und blutete. Alles war vollgesaut, wie bei Euch, und als wir da waren, hörte es auf, wir bekamen ein paar blöde Kommentare um die Ohren gehauen und wurden nach Hause geschickt. Die haben sich auch geweigert, es zu kleben. Der Arzt hat es sich nicht mal angesehn und meinte nur, er würde nichts sehen!!! :-o Nee, sah man so (nach dem Abwischen des ganzen Blutes) auch nicht mehr von vorne, weil es ja unterm Kinn war. >:( Ich war so sauer. Seitdem hat meine Kleine eine blöde wulstige Narbe unterm Kinn, die laut meiner KiÄ vermeidbar gewesen wäre, hätten die im KH einfach mal geschaut und geklebt. >:( :(v

    Manche Ärzte und Schwestern sind unmöglich! :(v


    Wir können uns aber nicht beschweren, wir haben super liebe in der Notaufnahme.


    Schön, dass es dir besser geht!


    Welche Klassen unterrichtest du noch mal?