• Wer muss noch warten? Lade zum Hibbeln ein

    Hallo zusammen, da wir mit unserem Dachausbau nun endlich in die "Endphase" kommen und unser Schlafzimmer bereit zum Abbau wird, darf es ab September nun ENDLICH losgehen... Mein Mann wollte immer noch warten, bis wir oben fast fertig sind, da er auch viel arbeitet und nicht so sehr in Zeitdruck geraten will...Gestern saßen wir auf unserer Terrasse und…
  • 1 Antworten

    Zur Zeit bin ich begleitend in Klasse 1, 2, 3, und 5 unterwegs und betreue Schüler/innen mit besonderem Förderbedarf. Normalerweise bin ich in Klasse 1-4 zu finden. Ich wechsele jetzt zurück an eine reine Grundschule.

    Ja, super Start. %-| ??Ich war wenigstens schon geduscht und angezogen. Mein Mann saß gerade noch auf dem Klo, als es passiert ist und ist im Schlafanzugoberteil ins KKH gefahren.?? ;-D ??Und zu spät in die Arbeit kam er natürlich auch deswegen.??


    Ich wollte halt nie so eine überreagierende Mutter sein. |-o Bin aber froh, wenn ihr in ähnlichen Situationen auch schon gefahren seid.


    Hatte ich geschrieben, dass es schon wieder geblutet hat, kurz nachdem wir wieder zuhause waren? Ich hatte uns gerade umgezogen. Jetzt ist mein zweites Oberteil auch voll (allerdings sind es jetzt nur ein paar Punkte).

    @Nähfee

    Ist ja blöd mit der Narbe. Wir wurden auch darauf hingewiesen, dass eine Narbe bleiben kann. Wäre tatsächlich blöd.


    Auch von mir weiterhin gute Besserung! :)*

    @hatschipu

    Hatte ich jemals geschrieben, dass es ein Mädchen ist? :-o Hatte diese Diskussion mit mim schon mal. Irgendwie witzig. In einem anderen Faden wurde mein Kind immer als Junge bezeichnet ohne dass ich das Geschlecht geschrieben habe.

    Hihi, im Pyjama ;-D Oh man, da hattet ihr wirklich einen super Start in den Tag ]:D


    Ich finde Dich gar nicht überbesorg!!! Also ich klein war, so 10 oder 11, hat sich eine Freundin an einem Dosendeckel mal die Daumensehne durchgeschnitten. Da hatten die ewig Scherereien mit. Blutvergiftung ist auch nicht gerade lustig und wenn es so stark blutet, wäre ich auch zum Arzt gefahren!

    Keine Ahnung, ob du das geschrieben hast...keine Ahnung, wie ich darauf komme, dass es ein Mädchen ist.. ":/ ;-D


    Nähfee, meine Tochter könnte auch Nachhilfe bekommen...ich hab dafür einfach keine Geduld. Sie hat leider manchmal ziemlich Konzentrationsprobleme. Macht unzählige Schusseligkeitsfehler. Ice ärgere mich da manchmal ganz schön drüber. >:( Die Noten könnten viel besser sein für die 4. Klasse.

    Verrückt

    Das war wirklich nicht so der tolle Start! Aber ich wäre wahrscheinlich auch gefahren. Aber im KH sind sie fast immer so - vermutlich einfach, weil sie viel zu viel arbeiten müssen... ??Meine Brüder haben sich auch ziemlich oft ein Kat geschlagen und ein paar mal wars dann einfach mein Onkel - der HNO-Arzt - der es genäht bzw. geklebt hat. Er hat sich gefreut und Mama musste nicht ewig warten...Nachdem es mich bei meiner ersten Radtour voll aufs Kinn gehauen hat, hat Mama dann auch immer so Klebestreifen daheim gehabt und hat auch oft selbst geklebt, natürlich nur die kleineren Sachen. Ich hab auch mal beim Spielen am Bach ein Eisenrohr, dass mein damaliger bester Freund im Wasser gefunden hat und zwischen einen Baum mit zwei Stämmen geklemmt hat, auf die Stirn bekommen, weil das Ding genau da rausrutschte als ich unten vorbeiging. Im KH hat der Arzt das so schlecht genäht, dass ich jahrelang einen Wulst auf der Stirn hatte. Der ist zwar jetzt weg, aber die Narbe sieht man immer noch ein bisschen.?? Vielleicht wärs da ja besser zum Hausarzt zu fahren? Manchmal machen die Hausärzte ja solche kleineren Wunden auch und da wird man dann meistens nicht gleich so angemacht.


    Du hast übrigens niergends gesagt, ob dein Kind ein Junge oder ein Mädchen ist ;-) Aber lustig, dass wir hier alle im Faden glauben, dass es ein Mädchen ist ;-D


    ****


    Ich hab gestern mal wieder so ein süßes Babyset genäht - für den Sohn von unseren Freunden, der gestern gekommen ist. Ich kann das Set leider noch nicht am Blog und auf der Facebook-Seite zeigen, weils sonst womöglich unsere Freunde sehen...


    hatschipu dir hab ich allerdings ein Foto davon auf Facebook geschickt - ich wollts einfach wem zeigen ;-) Ich hoff, das ist okay.


    Ich glaube, mein ES war doch noch nicht, heute hatte ich wieder 36,01 - keine Ahnung, Fenster war halt auch die ganze Nacht auf, als ich dann um 9 nochmal gemessen hab (normalerweise messen wir immer um 6.45, aber ich hab noch weitergeschlafen) war ich allerdings bei 36.52 - eingetragen hab ich natürlich die erste Tempi, aber ob das so extrem ansteigen kann? Naja, sehn wir dann morgen... Ich glaub allerdings nicht, dass es schon geklappt hat, wenn ich wirklich schon den ES hatte - dafür hatte ich zuwenige Anzeichen für die fruchtbare Phase...


    Ich muss allerdings sagen, ich geh das ganze gerade viiiiel lockerer an, als ich gedacht hätte. Wir haben jetzt ausgemacht, dass wir jedes Mal in der fruchtbaren Zeit spontan entscheiden, ob wir verhüten oder nicht und das ist (noch) voll okay für mich.


    Ich kleb grad wieder ein Schnittmuster zusammen - Mini JaWePu von Schnabelina. Unsere jüngste Nichte hat nämlich noch kein Geschenk zur Geburt bekommen - die Sachen, die ich damals genäht hab, waren ja im Grunde nicht von mir... ich hab sie halt genäht, aber Stoffe kamen von meiner Schwägerin ??und ich hab sogar was dafür bekommen, da hab ich mich extra gefreut, weil ich hätts ja so auch gemacht, macht mir ja schließlich enorm viel Freude??


    Bin schon gespannt - heute hab ich Seminar - ob ich da wohl schon die Arbeit zurückbekomme? Einerseits möcht ich gerne - weil dann weiß ich die Note, andererseits nicht, weil dann muss ich gleich wieder weitermachen ]:D

    Hab vergessen - ich wünsch euch allen gute Besserung!!!! Hatte heute morgen wieder etwas Halsweh, wsl weil das Fenster die ganze Nacht offen war... Aber jetzt ist es zum Glück weg - bind mir auch immer ein Seidentuch um, das soll da angeblich ganz gut sein - ob das stimmt, weiß ich nicht, besser wirds auf jeden Fall fast immer sehr schnell ;-D

    hatschipu

    Kinder mit besonderem Förderbedarf sind wirklich getestete Kinder mit richtigen Lernschwierigkeiten, die z.T. auch körperliche Ursachen habe oder emotional-sozial auffällige Kinder. Diese werden im Rahmen der Inklusion in der Regelschule beschult, bekommen aber (m.E. viel zu wenig) Unterstützung durch eine Sonderlehrkraft. Ich bin so 1-3x die Woche in der Klasse momentan. VIEL ZU SELTEN!!!


    Ich war auch so eine schludrige Schülerin :=o Meine Tochter kommt im Sommer in die erste Klasse und ich bin sicher, sie wird auch so ;-D ]:D

    mim

    Zitat

    Aber lustig, dass wir hier alle im Faden glauben, dass es ein Mädchen ist ;-D

    Also ich bin immer von einem Jungen ausgegangen. :)z ;-)

    So schlimm ist es ja noch nicht mit meiner Tochter. Sie ist eigentlich ganz gut, meist so um die 2, aber sie übt und lernt wenig, sagt mir nicht, wenn was geschrieben wird usw. In anderen Sachen ist sie ziemlich gut, zb. Englisch und im Gedichte lernen. Generell ist sie eher der chaotische, kreative Typ, genau wie ich. ]:D


    Mein Sohn wird auch bald eingeschult. Bei ihm bin ich auch gespannt. Er ist ja ziemlich wissbegierig und ordentlich. Mal sehen.


    Ich gehe morgen auch endlich wieder arbeiten. Ich bin echt extrem faul zur Zeit. Aber gestern habe ich meinen Schrank aufgeräumt und ausgemistet. Jetzt ist er wieder leer, Zeit zum Shoppen ]:D


    mim, dann muss ich ja gleich mal gucken bei Facebook!!

    Zitat

    Aber lustig, dass wir hier alle im Faden glauben, dass es ein Mädchen ist

    Zitat

    Also ich bin immer von einem Jungen ausgegangen.

    Hoffentlich verplappere ich mich nicht doch mal. ;-)

    @mim

    Sowohl mein Hausarzt als auch unser Kinderarzt machen erst um 8 Uhr auf. Passiert ist es etwa um 6 Uhr. Wir sind ja gefahren, weil es nicht aufgehört hat zu bluten.


    Schön, dass du die Situation momentan ganz locker sehen kannst. Ich bin ein wenig hin und hergerissen. Die ziemlich genau zwei Jahre Abstand fände ich prima und mein Ehrgeiz möchte auch, dass es wieder schnell klappt. Andererseits hat mich mein Kind dann noch ein bisschen für sich allein und muss mich nicht so schnell teilen. Enttäuscht sein, werde ich wohl schon, wenn nächste Woche die Mens kommt. :-/

    hatschipu

    Zitat

    Generell ist sie eher der chaotische, kreative Typ, genau wie ich. ]:D

    Ja, so bin ich auch und meine Große ebenso. Und wehe etwas klappt nicht SOFORT. Dann wird es am Besten gar nicht nochmal versucht %-| Aber ich war genauso als Kind. Ich kann ihr das nicht vorwerfen.


    ??Meine Maus soll in eine jahrgangsübergreifende Klasse (Jg. 1 und 2). Ich hoffe das klappt. Sie kann, seit sie 5 ist lesen, sie schreibt (nach Gehör) und rechnet sicher im Zahlenraum bis 10, kann aber auch schon Sachen, wie 50+30 ausrechnen. Im Moment ist sie so aufs Lernen aus und stellt sich immer alleine Aufgaben usw. Ich denke das liegt alles daran, dass sie in dem Jahr, in dem meine Nichte zur Schule kam, immer ab mittags da war und im Prinzip mit gelernt hat, was meine Nichte so gemacht hat. Das hat sie irgendwie aufgeschnappt und sich gemerkt. ??

    Verrückt

    Wir werden auf der Lauer liegen, um das rauszufinden ]:D ;-) :)_


    Ich wollte auch unbedingt 2 Jahre Abstand, aber es hat dann nicht 5 Monate, wie beim ersten, sondern 11! gebraucht. Also haben die Mädchen 2,5 Jahre Abstand und das finde ich im Nachhinein ideal! Habe kaum doppelt gewickelt. Eine große Erleichterung für die Restmülltonne ]:D Zum 3. sollte es auch deutlich weniger Abstand sein. Nun werden es fast 7 und 4,5 Jahre sein. Aber dann ist es eben so. Es kommt, wie es kommen soll! :-) :)*

    Meiner kommt auch in eine Flex Klasse. Der rechnet auch viel und gern. Ein paar Wörter kann er auch schreiben, leider hat er noch nicht viel Ausdauer, wenn es um die Feinmotorik geht...


    Ic finde es auch super, wenn man das so locker sieht. So macht es mehr Spaß.


    Meine Tochter und das dritte hätten 11 -12 Jahre Unterschied :-o

    Das ist echt viel. Aber alles hat seine Vor- und Nachteile! :)z


    Ich finde diese JÜ/Flex-Klassen ja total super. Ich bin echt gespannt drauf die Institution Schule mal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten! ;-D :)z

    So, hab die blutverschmierten Sachen aus dem kalten Wasser geholt. Nur auf einem Teil sieht man die Flecken noch (war vom Kind und größentechnisch eh schon knapp - also nicht schlimm). Bin gerade heilfroh, dass das Kind schon so lange schläft. Obwohl es natürlich den Rhythmus kaputt macht.


    Argh, gerade hat der Paketdienst geklingelt und ein Paket für die Nachbarn abgegeben. Zum Glück ist es ruhig im Kinderzimmer geblieben. Da hab ich echt die Luft angehalten.

    @Nähfee

    Wow, deine Große ist ja schon richtig fit. Bin gespannt, was mein Kind für ein Typ wird. Mein Mann und ich sind in einigen Dingen schon recht unterschiedlich. Momentan ist es ein Bewegungskind, es kann nur schwer still sitzen (Bilderbücher anschauen geht jetzt für 1-2 Minuten).


    Ja, es kommt, wie es kommen soll. Wenn es aus irgendwelchen Gründen nicht mit einer Nummer 2 klappt (es gibt aber keinen Grund das anzunehmen), dann werden wir auch mit einem Kind glücklich sein und unsere ganze Liebe in dieses Kind stecken (vermutlich würde es dann tatsächlich ein verwöhntes Einzelkind werden ]:D ).