• Wer muss noch warten? Lade zum Hibbeln ein

    Hallo zusammen, da wir mit unserem Dachausbau nun endlich in die "Endphase" kommen und unser Schlafzimmer bereit zum Abbau wird, darf es ab September nun ENDLICH losgehen... Mein Mann wollte immer noch warten, bis wir oben fast fertig sind, da er auch viel arbeitet und nicht so sehr in Zeitdruck geraten will...Gestern saßen wir auf unserer Terrasse und…
  • 1 Antworten

    Ich meinte grundsätzlich, also den Partner immer nur am Wochenende zu sehen. Ich freu mich schon jeden Abend, wenn er heimkommt. Untertags ist er eh auf der Uni, im Sommer dann arbeiten. Ich habe also meine Ruhe und Freiheiten, und abends meinen Liebsten bei mir.


    Keine Frage, dass er es viel schwerer hat! Das wäre natürlich auch nichts für mich - ein weiterer Grund, warum ich nicht Dolmetscherin werden möchte, da ich dafür einfach städnig unterwegs sein müsste...

    Ich renne jetzt dauernd auf Toilette und kontrolliere den Ausfluss. |-o Gerade hatte ich ein gutes Gefühl für die Schwangerschaft und jetzt ist das natürlich nicht mehr da. Mag doch das Kleine behalten. :°(

    Habe da auch oft Gedanken ob sich villeicht auch schon mal was eingenistet hätte und aber dann durch die SB wieder abging

    Verrückt lass dich mal drücken :)_ Kann mir vorstellen, dass du Angst hast, aber ich bin mir sicher, es ist alles in Ordnung!!! Leider haben ja auch viele Frauen während der SS Blutungen - das ist halt echt gemein, weil man dann immer Angst bekommt, ob mit dem Baby auch alles in Ordnung ist.


    Drück die Daumen, dass alles passt! :)* :)*

    Boah, ich bin heute so müde zzz Musste die Nacht bei der Kleinen schlafen, wegen ihres schlimmer werdendes Hustens. :(v Hoffentlich kommt bald der Frühling. Ich mag nicht mehr... Dieser Winter ist wie verhext. Ständig sind wir krank %-|

    Verrückt

    Ach mensch! Ich weiß, der FA kann eh nichts machen, aber ich würde an Deiner Stelle trotzdem einmal zum schauen hingehen. Meine FÄ sagt, jede Blutung in der SS ist kontrollbedürftig. Außerdem machst Du Dich sonst nur verrückt :°_ Ich hätte auch Panik. Aber es ist tatsächlich so, dass viele Frauen in der SS Blutungen haben. Ich hatte bei meiner Kleinen auch welche, einmal ganz leicht. War aber alles gut. Solange es nicht mehr wird, ist vermutlich alles okay :)*

    Da hab ich ja echt Angst, wenn ich mal schwanger sein sollte... ob da meine ZB immer noch da sind. Da würd ich mir ja ständig Sorgen machen :-o

    Eben habe ich erstmal meine Hebi angerufen. Bei uns in der Schule haben wohl Geschwisterkinder von Schülern Ringelröteln und das verteilt sich meiner Erfahrung nach relativ schnell. Meine Kinder hatten es letztes Jahr auch und ich dann ebenfalls (vom HA über Blutentnahme bestätigt). Demnach sollte ich vermutlich immun sein. Bei der FÄ hatte ich schon angerufen, war aber nicht Zuhause, als sie zurückgerufen hat und sie hat nicht auf den AB gesprochen. %-| Da dachte ich, ich frage sicherheitshalber nochmal meine Hebi. Die schaut nun für mich nochmal in einem schlauen Buch nach und meldet sich dann.

    Danke euch! @:) Momentan hab ich keinen Ausfluss mehr. Ich werde das aber genau beobachten.


    Das Kind hat vorhin meinen Laptop runtergestoßen. >:( Jetzt funktioniert er nicht mehr gescheit und verzögert ständig alles. Total nervig.

    @mim

    Ich hatte in meiner ersten SS Schmierblutungen von schon vor dem NMT bis etwa zur 12. Woche. Das sah damals aber anders aus. ":/

    @nicimausi

    War in meiner ersten SS auch geschockt und dachte, da kommt gleich ein Abgang wegen der Blutungen, aber meine FÄ hat mich beruhigt (und gesagt, das Kleine sitzt fest) und von da an war das einfach normal.

    @Nähfee

    Mein Kind ist auch dauererkältet. Und wenns gerade mal wieder gut ist, dann steckt es sich bei einem anderen Kind an.


    Super, dass du immun bist. Ich hoffe auch, dass mein Kind keine Kinderkrankheiten anschleppt (zum Glück geht es nicht in die Krippe, aber in Krabbelgruppen gehen so Sachen ja auch schnell rum).

    Verrückt


    Danke das ist ja dann schon mal ein gutes Zeichen. Ja bei meiner Mama war es zum Beispiel so.. sie bekam im "Empfangsmonat" keine Blutung und dann ab dem 2 bis zum 5 Monat hatte sie immer ihre Tage und die sehr stark und 14 Tage lang. Ich bin trotzdem geblieben :-)