• Wir üben schon über 2 Jahre, suche Leidensgenossinnen

    Hallo an alle Nachwuchswilligen, ich habe jetzt hier im Forum viel gelesen und fühle mich aber nirgendwo "richtig" passend:|N Entweder gibt es Fäden für "ganz neue" Hibblerinnen oder schon ältere, aber ich fand für mich keine Lücke deswegen habe ich mir gedacht vieleicht fühlen sich ja einige von Euch ähnlich. Ich bin jetzt seit über 7 Jahren mit…
  • 40 Antworten

    puh, mir war gar nicht klar, dass KB sooo viel kosten... ich hoffe ja noch, dass es irgendwie ohne klappt... nomin, da kann ich es verstehen, dass man es wegen dem Geld nicht macht. Würde mich persönlich aber denk ich auch bei Spendersamen noch wohler fühlen als bei Adoption- ist nur die Frage, ob dein Mann das auch so sieht???


    luna, ulm ist ein bißchen sehr weit weg für mich:-) aber es ist toll, dass ihr euch da wohl fühlt:)^


    syrien, du bist nicht irgendwo zufällig im südöstlichen Teil von NRW?


    sthamm, die Geschichte mit den Hormonen im Trinkwasser hab ich auch schon gehört- und auch die vom Testosteron im Fleisch... Ich denk auch Umweltgifte sind sowieso überall, versuche zwar mich seit dem Kiwu etwas bewusster zu ernähren, aber funktioniert leider nicht so wie ich gerne hätte:-/;-)

    Zitat

    puh, mir war gar nicht klar, dass KB sooo viel kosten...

    ja,das ist echt ne teure Angelegenheit.Und für mich inzwischen auch absolut dikriminierend.


    Ich hatte da ein heißes Gespräch mit meiner Kasse.


    Wenn Du finanziell nicht so gut da stehst,kannst Dir das echt abschminken.Das heißt,alle finanziell gut abgesicherten können sich ein Baby in dem Fall leisten und alle anderen haben das nachsehen.War echt ne super Idee von unser Familienministerin dieses Gesetz zu erlassen.,Sie hat im übrigen 6 eigene Kinder.Soviel dazu ]:D


    Die KAsse zahlt 50 % und das wars.Keine Chance,da mehr rauszuholen.


    Und wenn man das auf die 3 Versuche hochrechnet,wo sie die Hälfte übernehmen,kommst locker auf ca 5000 €,die Du aus eigener Tasche zahlen musst.


    Und das ganze ohne Garantie,daß es klappt.Das ist für mich Geldmacherei mit der Hoffnung kinderlosen Paare.


    Ist einfach nur ärgerlich.]:D

    *:)


    sommernachtstraum: Ja, meine Eileiter werden überprüft, wenn es im nächsten Zyklus mit dem Spritzen nicht klappt.


    Ich bin in Heidelberg in der Kiwu. Ist ja fast in Hessen. ;-) Muss mal schauen, ob ich zufrieden bin. War erst 2 mal da, da fand ich's ganz nett. Aber viel kann ich natürlich noch nicht sagen.


    Ist jemand von euch zufüllig privat versichert und weiß, wie es mit der kostenübernahme bei KB funktioniert???

    So ich bin auch mal wieder da ;-)


    Das ist ja der Hammer was das kostest :(v


    Also das ist ja mal absolut ungerecht und so ganz verstehe ich es auch nicht, auf der einen Seite möchte die Regierung gerne wieder mehr "jung Volk" und auf der anderen Seite wird es einem wenn es nicht unbedingt auf dem normalen Wege klappt so schwer gemacht???


    Da fällt mir nur folgendes ein *kopfschüttel*


    Lieben Gruß


    Sonja

    Also erstmal kann es bei einigen sein das es lange dauert wenn man lange die pille eingenommen hat.Dazu solltest nicht nur du dich untersuchen lassen sondern auch dein Mann.Wieviel gute Spermien er hat und so weiter.


    Wurden bei dir denn schon nachgeguckt ob deine Folikel gross genug sind.Denn eisprung hin oder her wenn die Folikel beim eisprung nicht die gewünschte grösse erreichen klappt es nicht. Da kriegst du dann auch tabletten und wirst jeden Monat untersucht. Muss sagen den tip gab ich auch meiner schwägerin die 5 jahre gebraucht hat und da klappte es dann.Sie hat chlomhexal verschrieben gekriegt und wurde iemr wieder kontrolliert.Dazu noch die stäbchen die sicherer sind denn sie zeigen an ab wann du nun fruchtbar bist. Ovustäbchen. Dann solte der sex nicht zu oft sein sondern am besten man lässt sich ein paar tage zeit und dann 3 tage vor dem eisprung also sobald die stäbchen anzeigen du bist fruchtbar ab da solltest du sex haben.Wenn man genau am eisprung sex hat ist es zu spät. Und wenn man die ganze zeit nur sex hat sind die spermien nicht mehr so auf trab oder eher gesagt es gibt da nicht mehr soviel gute bei. Also lasst euch beide nochmal gründlich untersuchen und sprich deinen frauenarzt drauf an das er mal nach den Folikeln gucken soll.


    Bei meiner schwägerin hats dann ein halbes jahr gedauert bis sie schwanger wurd mit den tabletten.

    Guten Morgen Mädels *:)

    Zitat

    Also erstmal kann es bei einigen sein das es lange dauert wenn man lange die pille eingenommen hat

    ..das ist so nicht ganz richtig.es spielt keine Rolle wie lange man die Pille genommen hat.In dem Moment ,wo man absetzt ist man im nächsten Zyklus gleich fruchtbar.


    Natürlich braucht der Körper ein wenig Zeit,bis er sich vom Zyklus her eingependelt hat.Aber das hat mit der Fruchtbarkeit nichts zu tun.

    Zitat

    Dazu solltest nicht nur du dich untersuchen lassen sondern auch dein Mann.Wieviel gute Spermien er hat und so weiter.

    ..das wiederum ist eine sehr gute Idee :)^


    Schaden kann das nicht.Mein Mann hat sich relativ schnell untersuchen lassen und so wurde auch gleich festgestellt,daß es bei uns wegen des schlechten Spermiograms auf natürliche Weise nicht klappt.


    Ist einfach nur zur Sicherheit.Auch wenn die Männer da immer etwas rumzicken...;-)

    Zitat

    Ist jemand von euch zufüllig privat versichert und weiß, wie es mit der kostenübernahme bei KB funktioniert ???


    Marshmallow

    Ruf dort an und frage nach.Dann weist Du es ganz sicher.


    Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag und bis bald.*:)

    sommernachtstraum

    Zitat

    syrien, du bist nicht irgendwo zufällig im südöstlichen Teil von NRW?

    Nö, eher west/mitte... warum? ;-)

    @ sommernachtstraum @luna

    mein mann sagte, er würde im falle eines falles eher du spendersamen als zur adoption neigen. seine bedenken sind nur, ob er als vater in der geburtsurkunde steht, oder ob da unbekannt seht. weis das einer?

    Zitat

    seine bedenken sind nur, ob er als vater in der geburtsurkunde steht, oder ob da unbekannt seht. weis das einer?

    das ist eine berechtigte Frage???Keine Ahnung.


    Und mir fällt nicht mal wwas ein,wo Du nachfragen könntest.

    der Ehemann... weil den Spender kennste ja selber nicht;-) Und wenn du verheiratet bist und zB in der Disco ähm|-o dich schwängern lassen würdest gilt auch der Ehemann als Vater... denk ich mal.


    Aber notfalls beim JA anrufen, die können genau sagen.

    nomin, ich glaub den Vater musst du angeben in der Geburtsurkunde. Wenn du sagst dein Mann ist der Vater, dann ist er das;-D die Leute auf dem Standesamt müssen ja nicht alles wissen. Ich kenn eine, die auch aus Spendersamen gezeugt wurde und sie hat das erst mit Mitte 20 durch Zufall rausbekommen, weil sie eine erbliche Erkrankung hat, die seltsamerweise in ihrer Familie nicht vorkommt....:|N steht also nicht in der Urkunde...


    speranta, hast du ein Ergebnis vom BT???


    syrien NRW west/mitte nützt mir nichts;-) wofür steht bitte JA?