• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    So gehts mir auch, dass ich manchmal denke, ich will das auch endlich. Andererseits versuche ich aber auch die schöne, vor allem ruhige Zeit zu zweit zu genießen.

    Hi Syd! *:)*:)*:)*:)


    Bald hast du ja die Prüfung rum!


    Bei mir geht's grad. Ich hab gerade eher Hochzeit im Kopf.


    Aber ich seh das schon kommen. Wenn ich mich wieder mit meinen Prüfungen fertig mach, da kommt dann der Kinderwunsch wieder. Da reg ich mich immer so auf, dass ich erst noch so nen Sch... machen muss, bevor ich endlich darf und find das alles ungerecht.

    Ich werd auf keinen Fall auf Babyseiten rumsurfen, da wirds ja nur noch schlimmer. Ist schlimm genug, dass ich im nfp-Forum das nie lassen kann :-/

    @Marsh

    Du bist diejenige die warten will bei euch dacht ich. Was heißt dann da bis du darfst? Du machst das doch freiwillig.

    Aber das ist dann "ich will nicht" und nicht "ich darf nicht". Oder besser gesagt "ich will eigentlich gleich, aber wegen... will ich warten". Ihr macht das freiwillig, das müsst ihr euch vielleicht immer wieder vor Augen führen.

    @ Marsh:

    Ja das kann ich mir gut vorstellen mit der Hochzeit... Ich denke wenn ich ne Hochzeit planen könnte, dann wäre es mit meinem Kinderwunsch auch besser.... Deshalb hätte ich ja echt nichts dagegen, wenn mein Schatz mir endlich mal einen Antrag machen würde! ;-D Aber eben, auch hier heisst es halt zuerst die Prüfungen hinter mich bringen, denn ich habe ja schon so genug Stress. Und wenn ich dann noch ne Hochzeit vorzubereiten hätte, dann würde ich gar nicht mehr lernen! ;-) Aber ich beneide dich auf alle Fälle schon ein wenig um deine Hochzeit! ;-D Musst dann dafür gaanz viel davon erzählen und Fotos ins Forum stellen!!! Versprochen??

    Zitat

    Ich denke wenn ich ne Hochzeit planen könnte, dann wäre es mit meinem Kinderwunsch auch besser...

    Klar bei mir auch. Man ist im Stress, hat viel im Kopf und man hat das Gefühl, dass es vorwärts gehtund man der Familie näher kommt.


    Ich warte auch auf den ANtrag, aber das wohl noch länger, wir sind ja auchnoch nicht lang zusammen.

    @ Steffi:

    naja, freiwillig kann man das nicht nennen. Ich z.B. darf noch nicht, weil mein Schatz noch nicht soweit ist, aber ich weiß auch, dass es nächstes Jahr besser ist. Deswegen darf ich trotzdem nicht.

    @ Cool

    Ja klar, wenn man warten muss, weil der Partner will, dann darf man nicht. Aber wenn der Partner will und man selbst Gründe hat zu warten ist das ja irgendwie anders.

    @ Steffi:

    Das sehe ich irgendwie anders: Mal angenommen mein Freund möchte jetzt auch schon Kinder, dann müsste ich trotzdem noch warten bis nach den Prüfungen weil das einfach gescheiter ist und dann ist für mich diese Warten trotzdem nicht wirklich freiwillig. Klar ist es auf eine Art freiwillig, aber irgendwie eben doch nicht!! Also ist noch schwer zu erklären wie ich das empfinde. ;-) Aber für mich hängt das mit der Freiwilligkeit auf alle Fälle nicht nur damit zusammen ob der Partner noch warten will oder nicht. Auch die Umstände und die Situation können einem zu einem unfreiwilligen Warten so zu sagen zwingen. Wisst ihr wie ich meine??

    Ja, ja , ich mach das schon freiwillig, wenn man das so nennen kann. Aber das machen doch Syd und Cooljinx auch, oder nicht? Ich würde das aber nicht so bezeichnen, dass ich warten WILL, ich will ja nicht, aber ich denke, es ist besser so. Will mir ja nicht meine Prüfungen erst später machen müssen, weil ich kotzend daheim sitz. Und dann denke ich, es ist alles so ungerecht. Andere sind in meinem Alter schon lang mit allem fertig und müssen sich wegen Prüfungen keine Gedanken machen und können einfach loslegen. Und was ist, wenn ich durch die Prüfungen falle? Dann dauert alles noch ein halbes Jahr länger...


    Syd: Ja klar, ich schick euch dann Photos. aber ins Forum stell ich die nicht rein, sonst erkennt mich ja vielleicht noch jemand. :-o

    Ja genau so wie Marsh sehe ich das mit dem Warten und der Freiwilligkeit auch!! :)^

    @ Marsh:

    Dann schickst du uns die Photos, das ist auch super! Freue mich schon!! :-D

    syd ich weiß was du meinst. Man muss nicht bis nach Prüfungen oder irgendwas warten, aber man hält es manchmal für gescheiter.


    Aber man macht es halt doch freiwillig, weil man es für gescheiter hält, es zwingt einen keiner das zu machen. Wobei man das natürlich als Zwang empfinden kann.


    Ich finde das ist immer noch freiwilliger, als wenn man aus Vernunftsgründen auch nicht warten will.


    Marsh findet es ist besser so. Ich denke das z.B. nicht.