• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    Nee, Mumu ist noch zu. Obwohl ich den recht weich finde, wenn ich taste, aber ich bin ja auch kein Arzt.


    Was

    Mir war's wohl etwas übel und flau, aber gekotzt hab ich zum Glück nie.

    Cool: bis zur 17. Woche? Das ist doch scheiße. Dazu mal 2 Fragen: hast du nichts dagegen genommen? Und bist du arbeiten gegangen? Wie soll ich das auf Arbeit verheimlichen, wenn ich 10 mal kotzen gehe? Sind auch so 3 Toiletten direkt nebeneinander, wenn da noch jemand reinkommt, ist Diskretion echt schwierig...


    Meiner Chefin hab ich's gestern gesagt, dIe hat sich sehr gefreut und ganz toll reagiert. Hat auch direkt gesagt, ich soll heute zu Hause bleiben, obwohl Donnerstage echt schwierig sind auf der Arbeit.


    Zu guter letzt hab i ch gestern teilweise meine blutwerte gekriegt, paar Minute bevor meine fa in Urlaub gegangen ist. Schilddrüse ist nicht okay, tsh ist bei 4,57 was wohl ne unterfunktiom ist. Vor nem Jahr waren die bei 1,9. Jetzt Sitz ich also beim Arzt und bete das ich erst kotzen muss, wenn ich hier raus bin:-/

    avanti hast du nicht vor dir eine Hebamme zu suchen? Die wissen oft ganz gute Mittel gegen Übelkeit und Co. Hoff dir gehts bald besser :)_

    avanti: ich hab von der Frauenärztin Vomex verschrieben bekommen. Hat bei mir leider nicht arg in Tablettenform geholfen, weil ich es einfach wieder hochgekommen ist. Hab dann ca. 16 Woche Infusionen bekommen, weil ich durch das Erbrechen viel Gewicht verloren hab und wegen dem Flüssigkeitsmangel. Das hat dann geholfen und danach wurde es auch bald besser.


    Ich bin immer arbeiten gegangen, zweimal bin ich früher heim. Die Kotzerei verheimlichen geht eigentlich nicht wirklich. Wobei bei mir wars ja mehr so ein Rumgewürge, es kam ja schon gar nix mehr. Ich habs irgendwann geschafft, während der Arbeit die Übelkeit zu verdrängen, hab mich extrem abgelenkt. Harry Potter lief zu der Zeit rauf und runter im Büro. Und wenn man auf etwas anderes so konzentriert ist, dann gings eigentlich. Dafür gings wieder los, kaum dass ich daheim war.


    Hab die vielgepriesenen Mittel gegen Übelkeit ausprobiert, hat aber alles nix geholfen. Ich hoffe dass es bei dir besser wirkt.


    Mir wurde oft von verschiedenen Gerüchen schlecht. Musste Shampoo, Duschgel und Deo wechseln, mein Mann durfte gar kein Deo mehr benutzen. War schon ne anstrengende Zeit.

    Wie geht's dir??? Bei mir wurde jetzt Schwangerschaftsdiabetes festgestellt. %:| Ich hasse es, dauernd auf dei Ernährung zu achten. Dummerweise mag ich Gemüse nicht so sehr, dass ich davon Berge essen könnte und das ist ja das einzige, von dem man viel essen darf.

    Hi Marshi,


    bei uns ist alles in Ordnung. Bald gehts wieder los, müsste schon bald meine Tage bekommen.


    Oje, Schwangerschaftsdiabetes, du Arme. Ich bin auch nicht so der Gemüseliebhaber, kann dir nachfühlen dass es doof ist. Zum Glück gehts nach der Geburt wieder weg.


    Wie ist es mir Gemüsesuppe? Von allem ein wenig und viel Kartoffeln. Das schmeckt doch gut und macht satt.


    Wieso bist du erst so spät getestet worden?

    Kartoffeln haben zu viele Kohlenhydrate, deshalb gehen davon auch nicht viele. :(v Und sonst ist Gemüsesuppe ne gute Idee, sättigt aber nicht so arg.Problem ist halt, dass ich dauernd noch Hunger hab.


    Wurde doch gar nicht spät getestet, soll man ja zwischen der 24. und 29. SSW machen und ich bin jetzt in der 28. Zum Glück erst so spät, sonst hätte ich das Gemüsezeugs noch länger am hals. :-p


    Hattet ihr jetzt schon einen ÜZ oder fangt ihr jetzt erst an???

    Oh siehste, ich weiß es schon gar nicht mehr wann das gemacht wird. Dachte das wär früher gewesen...


    Mach in die Suppe ein paar Wienerle rein, davon wirst ja ein wenig essen dürfen. Ist schon schwierig wenn man nicht so ein großer Gemüsefan ist.


    Nein, wir fangen erst im kommenden Zyklus an. Ich bin schon gespannt obs diesmal wieder so schnell klappt.


    Gehst du eigentlich ins gleiche Krankenhaus wie bei Mia? Und gibts etwas, das du anders gehandhabt haben möchtest? Ich bin nämlich schon am Überlegen, wo ich diesmal entbinden möchte.

    So, Mia schläft endlich. Hat ewig gedauert, bis sie endlich eingeschlafen ist. %:| Na ja, sie ist aber auch nicht fit, hat Durchfall und Fieber. {:(


    Ja, Wienerle darf ich einige essen. ;-D Werd ich mal ausprobieren, hab ja einen Thermomix, da kann man super Suppen mit machen.


    Da bin ich auch gespannt, ob's bei euch wieder so schnell klappt. :)z


    Ja, ich möchte eigentlich schon ins gleiche KH wie bei Mia. Ich hoffe, das klappt auch. Nicht, dass sie mich wg. dem Diabetes in ein KH mit Kinderklinik schicken, weil ja der Blutzucker beim baby kontrolliert werden muss. Da hab ich schon Schiss davor, denn in dieses KH will ich nicht, das ist furchtbar. Man hört davon auch nur Schlechtes. Hm, ja, ich hätte gern weniger Schmerzen. ;-D Deshlab werd ich wohl frühzeitig nach einer PDA verlangen (hatte bei Mia keine und die letzten 2h oder so Höllenschmerzen).

    Marsh das ist ja doof. Hoffe du kriegst das mit der Ernährung allein in den Griff und du darfst in dein Wunsch KH. Ich mag sehr gern Gemüse, aber wenig Kohlenhydrate essen und satt werden find ich auch schwierig.

    Bisher klappt es mit ernährung ganz gut, aber mich quält der Hunger. %:| Tagsüber zumindest, abends kann ich irgendwie fast alles essen.

    Darfst du denn Käse und sowas essen?


    Ich schaffs nur noch selten hier rein. Mein Mann ist grad 2 Wochen geschäftlich im Ausland und das ist schon ganz schön anstrengend. Tochter hat jetzt auch ihren Mittagsschlaf abgeschafft. Dafür schläft sie abends um sieben, ist auch nicht schlecht.