• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    Naja, das finanzielle ist so eine Sache. Ich denke man wird nicht drumrum kommen einen Kredit aufzunehmen. Ausser man gewinnt natürlich im Lotto, aber dafür müsste man erst Lotto spielen;-D


    Wir werden sicher nicht nächstes Jahr anfangen zu bauen und man muss ja auch erstmal ein Grundstück haben was bei uns jetzt nicht so das Problem wäre, aber es muss erst noch als Bauland deklariert werden und das kann dauern.

    Ja das mit dem Kredit aufnehmen ist klar... Aber man muss ja auch noch einen gewissen Teil Eigenleistung erbringen und das wäre bei uns momentan schon noch ein Problem... Aber mal abwarten, vielleicht sieht das ja in ein paar Jahren bei uns auch anders aus... Wenn es mit dem Nachwuchs klappen würde dann müssten wir früher oder später zumindest in eine grössere Wohnung ziehen, denn unsere 3.5 Zimmer Wohnung würde nur am Anfang vom Platz her reichen.... Aber mal schauen wie das alles weiter geht.... ;-D

    Syd

    Dein Freund verdient sicher gut - hier in Ö verdienen RAs echt gut - vorher in der Ausbildung dagegen weniger als das Sekretariat. Und ihr habt ja beide dann einen guten Job - ich denke da wird früher oder später einem Hausbau nichts entgegenstehen.


    Bei uns hoffe ich auf die Zusatzausbildung meines Freundes, dass die auch finanziell was bringt - aber so einfach wird es sicher nicht werden :-/


    Mal sehen, vorerst muss ich noch mindestens 2 Jahre hier absitzen.

    Syd

    im Freudeskreis - gibt es bei uns viele Singels


    ein Paar mit einem Baby noch nicht mal ein Monat


    der Rest Kinderlos und im Studium oder Ausbildung


    bei Euch?

    Also eine Freundin von mir hat ein Kind, ist allerdings noch nicht verheiratet. Sie ist aber auch 3 Jahre älter als ich. Und ein Freund von uns hat auch schon eine Tochter, ist allerdings von der Mutter getrennt und hat die Kleine nur alle zwei Wochen am Wochenende. Ansonsten sind zwar alle fest liiert, aber verheiratet ist keiner.


    Bei uns im Büro hat eigentlich auch nur eine Kollegin Kinder, die sind aber schon erwachsen. Bei den anderen hat es nicht geklappt. Ich bin die Jüngste im Betrieb:=o


    Und bei euch? Und was denkt ihr wie eure Vorgesetzten reagieren würden wenn ihr schwanger werden würdet?

    Cool

    Meine Chefin wäre fertig mit der Welt! %-|


    Kann ich aber verstehen - bin die einzige Mitarbeiterin in ihrem Betrieb ;-);-D

    Ja das stimmt, mein Freund verdient tatsächlich ziemlich gut und wenn ich dann auch noch verdiene, können wir wahrscheinlich tatsächlich ein wenig sparen.... Mal schauen.... Aber sobald dann ein Kind da wäre (was ja das Ziel ist), wäre es finanziell ja dann auch wieder anders... Dann könnten wir nicht mehr beide 100% arbeiten und man bräuchte ja dann auch wieder ziemlich viel Geld für das Kind und alles was damit zusammen hängt... Aber ach irgendwie wird das schon alles klappen! Ich denke es gibt Leute die mit weniger Geld eine ganze Familie und ein Haus haben.... Irgendwie werden auch wir das schaffen! ;-D

    In unserem Kollegenkreis gibt es nur ein Päärchen das bereits verheiratet ist und ein Kind hat (und es ist mein Patenkind!! :-D Es ist wirklich soooo ein Schatz). Alle anderen in unserem Kollegenkreis sind entweder singel oder zumindest noch kinderlos und nicht verheiratet... Da bin ich eigentlich noch ganz froh, sonst wäre mein Kinderwunsch noch viel stärker und das Warten wäre noch viel schlimmer.... ;-) Aber ich bin gespannt wenn es dann "los geht" mit dem heiraten und Kinderkriegen im Freundeskreis... Wird sicherlich nicht mehr lange dauern... ;-D

    Ja Syd ich denke auch, dass man sich da nicht soviele Gedanken machen soll. Ihr habt beide eine hervorragende Ausbildung und da werdet ihr mit dem Geld locker hinkommen. Und das mit dem Haus, sowas muss man eh auf sich zukommen lassen und man darf auch nichts überstürzen:)^


    Wo wirs grad vom Geld haben. Gestern habe ich in einem Thread geschrieben, wo eine mit 19 ein Kind will. Hat keine Ausbildung, hörte sich auch nicht so an, als wollte sie eine anstreben. Der Freund wäre nächstes Jahr mit der Ausbildung fertig, wird allerdings nicht übernommen. Und da wollen die ein Kind:-o Und sie fragt noch so: wir würden ja nicht verhungern, oder?:-o Da könnte ich ausrasten>:(

    Cool

    ich habe von dem Thread gelesen - ansich hab ich zweimal angefangen zu posten - aber es blieb dann beim Kopf schütteln - da fehlen einem echt die Worte %-|

    Morgen!


    oh man, bei uns ist grad viel los in der Arbeit und komm somit gar nicht richtig dazu in der früh immer gleich rein zu schauen.....


    also, hab die Liste mal bei mir erweitert:


    Cooljinx, 24 J.


    6,5 J. liiert mit Freund 27 J.


    Warten noch ca. 1-2 Jahre


    Wohnort: Baden


    Beruf: Industriekauffrau


    Petra, 21 J.


    seit …liiert mit Freund 23 J.


    Warten noch ca. 4 Jahre


    Wohnort: Ö


    Beruf:


    Dinilein, 25 J.


    1 ¾ J. liiert mit Freund 35 J.


    Warten noch wenige Wochen.


    Wohnort: Bayern


    Beruf:Fachinformatikerin


    Syd80, (fast) 27 J.


    Bald 7 J. liiert mit Freun 28 J.


    Warten noch ca. 1.5 bis 2 Jahre


    Wohnort: Schweiz


    Beruf: Juristin / bald Notarin


    Marshmallow,



    DieSteffi,



    Amelie, 24 J.


    seit 2,5 J. liiert mit Freund 28 J.


    Warten noch ca. 4 Jahre


    Wohnort: Ö


    Beruf: Bürokauffrau


    gehts euch sonst gut??? Ich hab gestern nen Zwetschgendatschi gemacht *mjam* der erste meines Lebens und er ist suuuuper geworden. Könnt mich richtig reinsetzen *g*


    grüßle dini

    Ich weiß ich sollte mich da nicht so reinsteigern, aber das regt mich so auf:=o Ausserdem ist das echt eine Beleidigung für alle die das Abitur gemacht haben. Die macht Fachabi, sagt sie zumindest, und ich glaub die hat noch nicht mal die Grundschule bestanden%-| so genug aufgeregt;-D