• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    Hallo! *:) Ich bin endlich auch mal wieder da! War eben noch an der Uni für eine Vorlesung und eine Besprechung und jetzt muss ich dann weiter lernen.... :-/

    @ Marsh:

    Elternabend ist wohl wirklich nichts all zu tolles... Meine Mutter (sie ist Kindergärtnerin) hat auch immer gesagt dess die Arbeit mit den Kindern total Spass macht aber die Eltern einfach extrem mühsam sind... Aber Marsh, ich wünsche dir auf alle Fälle gutes Gelingen... :)*

    @ Steffi:

    Ich würde mich da wirklich auch nicht zu fest darauf verlassen, dass wenn du jetzt ne Weile bezüglich Thema Kinderwunsch schweigst, dein Freund dann dafür auch einen Schritt in deine Richtung macht.... Denn wie Cool schon gesagt hat, das bringt nur Enttäuschung. Und vor allem ist es halt einfach nun mal so, dass man in dieser Sache keiner zu seinem Glück zwingen kann. Sprich wenn dein Freund noch nicht will, dann musst du das akzeptieren, egal was du schon alles geleistet hast und wie schwer dir das alles gefallen ist. Aber ich denke das weist du ja selber und dass das alles nicht einfach sit weiss ich ja auch...


    So, dann gehe ich mal wieder hinter meine Bücher! zzz

    Na aber eben, das finde ich echt auch ein gutes Zeichen wenn er von Kindern spricht. Klar, es macht das Ganze für dich auch nicht leichter (sondern eher schwerer), aber ich denke er macht das vielleicht doch auch irgendwie dir zu liebe. Oder denkts du nicht? Er will dass du siehts dass er sich auch darauf freut Kinder mit dir zu haben und dass das Thema für ihn schon zeimlich akutell ist. Wie gesagt, meiner spricht nie (oder zumindest ganz ganz selten) von Kindern und das finde ich schon ein wenig schade. Ich denke wirklich, dass du glücklich sein kannst wie weit dein Freund schon ist und ich bin mir auch ziemlich sicher dass es bei euch bald losgehen wird mit "üben". Aber wie gesagt, darauf verlassen würde ich mich nicht und ihn unter Druck setzen hat ja auch keinen Sinn. Aber bestimmt wirst du nicht mehr all zu lange warten müssen. Hab nur noch ein wenig Geduld und bald schon werden alle deine Wünsche in Erfüllung gehen, glaube mir!!! :)*@:):)* Und bis es soweit ist muss du einfach versuchen alles etwas postiver zu sehen und dich einfach freuen auf alles was noch kommen wird!!!! Geniesse die Vorfreude!!!!

    Nein ich wollte nicht mehr darüber reden wann wir anfangen zu hibbeln. Er redet ja dauernd von unseren Kindern und ich hab ihm tausend mal gesagt er soll es lassen, weil es das nur schlimmer für mich macht :°(

    @ syd

    Ich glaub nicht dass er das mir zuliebe macht, wenn ich ihm gesagt hab er soll es bitte lassen.


    Er hat die Vorfreude, ich hab sowas wie Sehnsucht, ich empfinde es nicht als positiv zu warten und er schon.

    Ja ok, wenn du ihm ja extra gesagt hast, dass er nicht dauernd davon sprechen soll, dann ist es schon etwas doof.... Ich weiss, dieser Ratschlag bringt dir nichts, aber du solltest echt auch versuchen die Vorfreude - mit ihm zusammen - zu geniessen!!!! Klar ich weiss, dass ist leicht gesagt und seeeeeeeeeehhhhhhhhhhhhhr schwer getan. Aber versuch es doch einfach! Und wenn du dich sogar mit deinem Freund zusammen freuen kannst, ist das doch umso schöner!!! Und ehrlich gesagt finde ich es einfach wirklich toll dass dein Freund von Kindern spricht - auch wenn es für dich nicht leicht ist, weil das deine Sehnsucht grösser macht. Aber ich denke je mehr er von Kindern spricht und je mehr er sich über dieses Thema Gedanken macht, desto eher wird auch er hinters Üben gehen wollen! Oder denkst du nicht auch? Und deshalb denke ich du solltest es zulassen, dass er über Kinder spricht und mit ihm darüber diskutieren und so. Bestimmt wird das Thema Kinder dann für ihn immer wie akuteller und bald kommt der Moment wo er sagt, dass ihr loslegen sollt!! :)*:)*:)*

    Ich kann die Vorfreude nicht genießen, keine Ahnung wie das gehen soll. Für mich ist ein Jahr noch ewig weit weg. Dazu noch die Zeit bis es klappt.


    Jetzt soll ich also selber die Klappe halten UND ihn auch noch schwärmen lassen und mich darüber freuen? Ich weiß beim besten WIllen nicht wie das gehen soll. Entweder er lässt seinen Worten Taten folgen, oder er soll nicht davon reden. Ich denke jeden verfluchten Tag daran mittlerweile wie man sieht. Das ist doch kein Zustand.


    Er redet bereits seit ein paar Monaten von Kindern und ist von seinem Plan bis nach dem Studium keinen Monat abgewichen bisher. Und am Anfang haben wir gemeinsam drüber geredet.

    Auf Pro 7 gibts grad ne neue Serie "Lebe deinen Traum" und was kommt? Juhu wir kriegen ein Baby. Ich glaub das verfolgt mich. Kann es sein, dass mehr so Zeug im Fernsehen kommt als früher?

    Hi Syd! *:) Wenn du so lange lernst, wie behältst du das alles in deinem Kopf bis zur Prüfung? Oder sind das mehrere?


    Steffi: Er verbietet dir, darüber zu reden und selber macht er genau das??? Dann soll er sich auch an eure Frist bis Silvester halten!

    Ja Marsh, das ist ne gute Frage wie ich das alles im Chopf behalten soll was ich lerne bis zur Prüfung!! ;-) Das ist das grosse Problem bei dieser Prüfung.... Es ist einfach so unendlich viiiel Stoff da braucht man einfach mindestens ein halbes Jahr zeit das alles zu lesen und zu lernen. Aber bei so vielem Stoff ist es einfach wirklich fast nicht möglich am Prüfungstermin dann wirklich alles im Chopf zu haben. Ich habe übrigens zuerst drei schriftliche Prüfungen a je 6 Stunden und dann noch eine Mündliche Pfüfung von 2.5 Stunden... Wird also wirklich ziemlich taff... Und vom Stoff her wird einfach das GANZE Studium (fünf Jahre) nochmals geprüft plus noch eine Menge zusätzlicher Sachen.... Mann, wenn ich das alles jemals schaffe bin ich echt sowas von glücklich!!! ;-D

    Also ich finde das irgendwie auch nicht okay von ihm. Ihr habt ne Frist und an die sollten sich beide halten. Klar ist es schön wenn er von Kindern spricht, aber wenn es dich belastet bringt es ja auch nichts.


    Wie lange war das nochmal mit dem Studium? Wann wäre es dann wenn ihr seiner Meinung nach loslegen könnt?

    :-o syd: Das hört sich ja nach einer ganzen Menge Arbeit an! Und eine mündliche Prüfung von 2,5 Stunden! :-o Meine waren immer höchstens 1 Stunde.


    Moment, du hast dafür 5 Jahre studiert? Hab gedacht, du hättest schon einen Beruf und das wäre nur ein Aufbaustudium oder so?

    Ja genau, das Studium habe ich bereits hinter mir (und habe deshalb auch bereits einen fertigen Achluss und einen Beruf) und das jetzt ist nur noch eine Weiterbildung. Aber in dieser Prüfung wird trotzdem der geamte Stoff des Studiums NOCHMALS geprüft. Plus dann eben noch alles neue Zusätzliche. Deshalb ist es auch so einen riesen Stoffumfang.... Und ja 2.5 Stunden mündliche Prüfung hatte ich auch noch nie. Finde das echt ne Zumutung.... In diesen 2.5 Stunden habe ich 7 verschiedene kleine Prüfungen. Sprich ich bleibe sitzen und die Prüfungsexperten wechseln zwischen durch. Aber ist echt Horror, da hat man kaum Zeit zwischen den einzelnen Prüfungen einmal anständig durchzuatmen.... Mann, das wird echt schlimm denke ich!!! :-/:°(