• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    Ich hab auch auf einen "überraschenden" Antrag gewartet. Aber irgendwie wusste ich dann schon, wann er den machen wird. Ich war mir sicher, dass er erst wartet, bis ich mit dem Studium fertig war (hat mich auch angekotzt, wie wenn das eine was mit dem anderen zu tun hätte, aber so scheinen Männer zu denken). Und genauso wars. Studium fertig, wir in Urlaub, mir war's so klar. Vielleicht denkt dein Freund ja genauso?


    Ihr könnt doch trotzdem einen Hibbelstart festlegen? Das haben wir auch gemacht, bevor ich den Antrag bekommen hab. Und mein Freund wollte auch vorher heiraten. Da kann der Antrag doch trotzdem noch zu einem bestimmten Grad überraschend sein. So ganz versteh ich's nicht.

    Ne das kommt aber nicht hin. Er will ja in einem Jahr nach dem Studium Hibbeln und da will er unbedingt vorher verheiratet sein, da kann er nicht dann erst den Antrag machen ;-D


    Dass es total unerwartet sein soll hat er gesagt. Warum das so sein soll weiß ich nicht.

    Dann passt doch alles! Wenn er in einem Jahr hibbeln will, das wäre dann Oktober 2008. Also könntet ihr das doch als Hibbelstart festlegen? Den Antrag kann er dann ja machen, wann er will, nur eben vor Oktober 2008.


    Wann bist du denn mit dem Studium fertig? Seid ihr gleichzeitig fertig?

    Aber dann kann er nicht bis nach dem Studium mit dem Antrag warten, wie du vermutet hast. Das Studium geht bis Ende August voraussichtlich.


    Oktober als Hibbelstart wäre mir zu spät. Das ist ja noch ein ganzes Jahr. :°(

    Ach, so meinst du. Weiß ich nicht, vielleicht ja doch. Ihr wollt doch eh nur standesamtlich heiraten und nicht so groß, oder? Dann würde August reichen. Eine andere Möglichkeit wäre, dass er wartet, bis ihr beide einen Platz für eure Diplomarbeit gefunden habt. Meiner Erfahrung denken Männer so, dass sie erst mal zumindest etwas geregelt haben wollen, bevor sie fragen. Kann aber auch nur mein Mann so sein und dein Freund ist anders... Ich kenn ihn ja nicht.


    Mein"Mann", wie sich das anhört! Hab mich noch nicht dran gewöhnt...


    Wenn dir das zu spät ist, dann versuch halt, die Wartezeit etwas herunterzuhandeln. Vielleicht auf August???

    Ende August reicht nie im Leben, wenn man Oktober heiraten will, kann ich mir nicht vorstellen, da muss man ja auch organisieren. Er will standesamtlich und kirchlich heiraten. Und dann braucht man ja auch ein Restaurant und Einladungskarten und ein Kleid und RInge und muss die Flitterwochen planen und einen Fotograf. Auch bei wenigen Gästen.


    August ist auch nach dem Studium, das ist genau so ungeschickt wie Oktober. Und so weit weg, ich hab ja jetzt schon das Gefühl, dass ich bald durchdreh.

    Wenn ich zurück denk, hat er auch schon öfter so Sachen gesagt. Erst hat er gesagt bitte werd nicht schwanger solang ich noch weit weg bin, ich will dann ja bei dir sein. Dann hat er gesagt lass uns mal abwarten wie wir uns verstehen, wenn ich wieder da bin und wir uns öfter sehen. Jetzt hat er gesagt lass uns das Semester abwarten, dann kann ich mehr sagen...


    Für mich klingt das wie hinhalten. Und jetzt in einem Jahr hat er mir versprochen, dass wir dann hibbeln, weil er es unfair finden würde, mich länger warten zu lassen. :-/

    Wenn ihr so ein großes Fest mit allem Drum und Dran haben wollt, dann reicht August natürlich nicht. Wir haben mit dem Planen 5 Monate vorher angefangen und das war teilweise knapp, v.a. wegen dem Restaurant. Alles andere geht auch kürzer vorher.


    Hätte ja sein können, dass ihr nur standesamtlich heiraten wollt und hinterher mit ein paar Leuten feiern wollt. Da hätte das gereicht.


    Immerhin ist August 2 Monate früher als Oktober. ;-D


    Mein Mann hat auch so Sachen gesagt. War aber kein Hinhalten, der hat sich da auch dran gehalten. Er hat auch gesagt, er will erst die Probezeit hinter sich bringen.


    Ich würde einfach versuchen, ihn auf einen Termin festzunageln. Oder sag ihm doch einfach, du möchtest, dass er es sich gut überlegt, wann es denn losgehen kann und ihr beide euch daran dann haltet?

    Wir wollen ja kein großes Fest. Aber Fotos, Kleid, Ringe und Gäste braucht man ja trotzdem. Und ein Restaurant braucht man ja auch. Das soll zwar alles im kleinen Rahmen sein, aber das sind ja die Basics.


    Wir haben grad geredet und jetzt gehts mir besser. Ist zwar nix neues dabei raus gekommen, aber ich denk er braucht einfach noch mehr Zeit. Er hat gemeint vielleicht wär Januar gar nicht schlecht, wenn wir dann Diplomarbeiten haben und eine Wohnung.


    oder während der Diplomarbeit. Er versteht nicht warum ich es so eilig hab. Klar versteht er das nicht, Männer werden scheinbar nicht so von Hormonen geplagt.

    So leute jetzt habe ich endlich mal wieder alles nachgelesen was so passiert ist.

    @steffi

    unsere lebenssituation ist ja so recht ähnlich also ca ein halbes jahr zusammen und beide kinder und heiratswunsch.


    Ich habe meinen Freund neulich gefragt warum er denn noch keinen antrag macht obwohl er schon weiß dass er mich heiraten will und einen antrag machen will aber irgendwie kann er mir und sich die frage nicht beantworten. Das hat aber nichts damit zu tun dass er mich nicht so lieb hat wie ich ihn oder so sondern er wartet glaube ich einfach auf eine schöne idee es zu machen was ich ok finde ich weiß es wird passieren und das auch nicht erst in 5 jahren. Wir haben für uns ja schon beschlossen das wir eine weile verlobt sein werden da wir es uns schon versprechen wollen aber zur ausführung die ausbildung beendet haben wollen um es in sicherer umgebung und in ruhe dann machen zu können.


    Ich erzähl dir mal wie bei uns das mit über kinder reden abläuft:


    Wir sehen kinder oder eltern die dinge machen oder nicht machen und sagen dann unsere kinder werden das dürfen oder nicht oder wir werden dies und das als eltern machen und anderes sicher nicht. Oder wir liegen zum beispiel im bett und dann sagt einer von uns: Stell dir vor wir liegen jetzt hier im bett und auf deinem bauch liegt das kleine baby und atmet leise. Oder wir liegen aneinander gekuschelt und dann mache ich platz zwischen unseren bäuchen und sage wenn das baby dann im bauch ist kannst du dich nicht mehr so drankuscheln und dann mein er er kuschelt sich dann erst recht ganz nah dran damit er es treten spührt weil sonst ja immer nur ich mitbekomme wenn es sich bewegt und er nicht und er das auch gerne hätte.


    Was ich damit ausdrücken will ist an kinder und babys zu denken muss nicht eine qual oder sehnsüchtig sein es kann einfach eine träumerei sein eine vorstellung in die man sich flüchten kann von etwas das man mal haben wird.


    Ich denke dass ist das was mir hilft damit ich nicht zu traurig werde dass es jetzt noch nicht geht.


    Ich hoffe ihr seit bei der länge nicht eingeschlafen und ich konnte vermitteln was ich meine wenn nicht versuche ich es gerne anders zu erklären.


    Ich wünsche euch eine gute nacht *:)

    Morgen!

    Mensch Mädels, was ist denn los. Immer die gleichen hier, Syd war jetzt auch schon länger nicht mehr da, Amelie kommt gar nicht mehr und Artemis hat es anscheinend schon wieder aufgegeben. Wieso will denn keiner bei uns bleiben???


    Steffi: ich hab echt keinen Rat mehr für dich:°_

    Morgen!! *:)*:)

    @ Cooljinx:

    Ich bin noch da!! Ich war doch nur gestern nicht da... Bin halt einfach ziemlich im Stress Momentan!! Aber ich bleibe bestimmt bei euch!!! :)^ Schliesslich will ich es doch miterleben, wenn wir dann alle zusammen mit hibbeln beginnen können!!!! :-D

    @ Steffi:

    Hast du jetzt gestern Abend noch mit deinem Freund gesprochen? Was gibts neues bei euch? Habt ihr irgend eine Lösung gefunden? Konntet ihr euch auf irgendwas einigen?

    @ all:

    Gestern Abend haben mein Freund und ich mein Gottenkind (8 Monate alt) gehütet. Das war soooooo schön!!! x:) Der Kleine ist einfach sooooo niedlich. Und mein Freund war so süss mit ihm zusammen. Er hat ihn so zum lachen gebracht und hat sich so um ihn gesorgt. Es war einfach wunderschön ihm zuzusehen. Dafür ist meine Sehnsucht nach einer eigenen Familie noch gerade einmal gewachsen!! Mein Kinderwunsch ist einfach echt sehr stark momentan!!!! Ich sollte das auch wieder etwas unter Kontrolle bringen.... :-/:=o

    Hallo Syd*:)


    Ja, das ist immer so, wenn man mal kleine Kinder um sich rum hat, dann merkt man wieder wie gerne man auch welche hätte. Aber unsere Zeit kommt noch:)^

    Ja genau, usere Zeit kommt noch!! :)^ Und ist ja eigentlich schön haben wir das alles noch vor uns und können uns noch darauf freuen!! Wäre ja irgendwie auch schade wenn mann alles was man wollte gleich hätte und sich gar nicht erst darauf freuen könnte und sehnsüschtig darauf warten könnte. Man sollte einfach diese Zeit der Vorfreude mehr gniessen!! Und ich denke je mehr man sich darauf freut und je mehr man sich danach sehnt, umso schöner wird es dafür dann wenn es einmal wirklich so weit ist!! x:)