• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    Mir haben schon 2 Ärzte gesagt es wäre PCOS aber die wussten nicht mal, an welchem tag sie Blutabnehmen müssen und haben verkündet ich hätte nie Eispürnge und könnte ohne Medikamente nicht scwhanger werden %-|


    Also geh ich jetzt zum Endo, mir reicht das langsam :°(

    Ich hab halt Angst vor der Diagnose. Ich hab meinen Freund gefragt, was dann wäre und er sagt nur "weiß nicht" unbd willd as Ergebnis abwarten.


    Es gibt Therapien wenn man Kinderwunsch hat und wenn man keinen hat raten die meisten zur Pille, die kommt nicht in Frage.


    Was soll ich dem Arzt denn sagen? Ja ich hab Kinderwunsch, aber mein Freund will das Ergebnis abwarten? :°(


    Angenommen ich hab das wirklich will ich keinen Tag mehr weiter verhüten, dann ist der DRuck erst richtig da.

    Ja ich hab ES. In Abständen von durchschnittlich über 40 Tagen. Und wenn man PCOS hat, hat man ein höheres Risiko einer Fehlgeburt.

    Vielleicht hängt das alles aber auch mit was anderem zusammen. Nicht jeder, der lange Zyklen hat, hat PCOS.


    Mach dich erstmal nicht verrückt. Auch wenn du es hättest, gibt es ja Behandlungsmöglichkeiten. Und schwanger werden kann man damit auch.

    Hatte deine Mutter PCOS?


    Wenn ich dran denke, wie das bei meiner Mutter war, wird mir auch ganz schlecht. Sie hat mich mit 32 bekommen und kurz danach kam sie in die Wechseljahre. Mit 37 haben die Eierstöcke überhaupt nicht mehr funktioniert. Was ist, wenn sie mir das vererbt hat?

    Hi leute


    Wir haben eine entscheidung getroffen: Ich setzte die pille jetzt ab (also zwei muss ich noch nehmen dann ist das monat fertig). Ich will endlich wissen wie sich mein körper ohne die pille verhält und das herauszufinden will ich nicht noch 3 jahre warten um dann zu wissen dass sich der zyklus 2 jahre nicht einpendelt. Jetzt habe ich noch zeit damit sich alles regelt.


    Ich habe mir gleich mal ovutests bestellt um zu schaun ob ich wieder normal funktioniere. Mit dem tempi messen will ich noch nicht anfangen ich warte mal ab wies wird.


    Ich freue mich jetzt irgendwie riesig drüber obwohl eigentlich noch nichts passiert ist.

    @steffi

    Ich hoffe dass alles ok ist. Mach dich nicht schon vorher verrückt. Ich denke mein freund würde auch sagen wir warten mal was der arzt sagt und will nicht vorher was festlegen oder vorschlagen.

    @ Marshmallow

    PCOS wurde nie diagnostiziert, aber sie hat von unreiner Haut und Haarausfall mal erzählt. Sie hatte erhöhtes Prolaktin sonst wusste sie nix genaues mehr. Aber sie hat 2 Jhre zum schwanger werden gebraucht und ist auch mal nach Ulm zu irgendeinem "Hormonpapst" und hat da irgendwelche schmerzhaften was weiß ich was für Spiegelungen machen lassen, alles um schwanger zu werden...


    Ich weiß nicht, ich hab vorher geheult wie ein SChlosshund, das ist irgendwie alles aus mir nur so rausgebrochen und dann hat mein Schatz gesagt ich soll abwarten, was der Arzt sagt, wenn ich irgendwas hab und der meint es könnt nicht so einfach werden, dann fangen wir im Januar an, wenn wir die Diplomarbeiten haen :-o Januar :-o


    Puh jedenfalls hab ich schon weniger Angst vor der Diagnose jetzt.

    @Petra

    Hey das ist ja toll. Warum magst du nicht Temperatur messen?


    Diese Ovu Tests sind halt ziemlich teuer und du würdest einige verbraten, wenn du einen längeren Zyklus hast und nicht weißt, wann er wohl kommt.

    @ steffi

    ICh mag mir irgendwie nicht oder noch nicht den stress machen jeden tag zu messen und das auch noch am besten um die selbe zeit und den schleim untersuchen und und und.


    ICh habe mir die ovutests übers internet bestellt und da kostet einer 66 cent das ist ok auch wenns mal mehr als 5 tage sind die ich testen muss. Ich habe früher den ES ziemlich stark gespührt desshalb bin ich mal zuversichtlich. Ich weiß man kann von früher nicht auf jetzt schließen aber ich mag mal abwarten wies wird.

    Das ist gar kein Stress, wenn man weiß wie´s geht. Tschuldigung wenn ich hier wieder so Werbung mache, aber ich bin immer noch so NFP begeistert.


    Messen tu ich morgens wenn mein Wecker klingelt. Dann drück ich bei meinem Wecker auf die Schlummertaste und schlummer bis er nochmal klingelt, dann ist die Messung fertig.


    Schleim beobachten heißt konkret, dass ich mit dem Toilettenpapier drüber wische, wenn ich eh aufs Klo muss und dann draufguck. Wenn man geübt ist, so ab dem 2. Zyklus geht das mit einem Blick und automatisch.


    So aber jetzt SChluss mit Werbung ;-D


    Wie willst du 5 Tage testen? Also welche 5 Tage? Woher weißt du, wann du anfangen musst? Wenn du ein Ziehen spürst, das kann auch nach dem ES kommen. Ich drück dir natürlich die Daumen, dass es klappt. :)*

    @ Petra

    Du könntest auch wenn dir Temperatur messen zu umständlich ist mal einfach nur auf den Schleim achten. Wenn er sich irgendwie verändert hin zu klar, spinnbar, rinnend wie Wasser, dann heißt das, dass der Eisprung höchstwahrscheinlich bald kommt.

    man kann sich ja auch so mal ausrechnen mit der zykluslänge wann der ES sein müsste und in der gegend hald messen.


    Eben dieses jeden tag messen will ich mir noch nicht antun ich schau mal wies wird.


    ich wünsche dir noch einen schönen abend und eine gute nacht

    Steffi: Ehrlich, ihr wollt dann im Januar schon anfangen? Das ist ja schon sehr bald! Das wär doch super! :)^


    Petra: Ich finde Temp.messen auch keinen Aufwand. ich werd immer vom Thermometer geweckt. dann misst es 3 min., dann schlaf ich weiter oder steh auf. Kann mich Steffis "Werbung" nur anschließen. Könntest das geld für Ovutests sparen.