• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    @ Amelie

    der Papa ist gestorben, als mein Schatz 13 war. Früher hießen im Allgäu alle Josef glaub ich ;-)


    Es war kein Doppelname, Anton war halt der 2. Name. Aber er hat sich auch Anton genannt, gefiel ihm wohl besser.

    Ich habe mal mit meinem Freund überlegt.


    Wir waren uns zum Glück größtenteils einig. Wir mögen es da etwas spezieller...:-)


    Es kämen folgende Namen in Frage:


    Mädchen: Zoey, Laura, Hannah, Marie, Anouk


    (er findet Anastasia auch schön....aber ich net...:(v)


    Junge: Luis, Lennox, Fynn, Keanu


    Aber wir favorisieren Zoey, Hannah, Laura, Luis und Fynn


    Also einer davon kommt wohl in Frage.....


    Bei Zoey waren wir uns einig....also ein Mädel wird wohl so genannt...


    Zum Glück heißen wir dann nicht Müller oder Meier mit Nachnamen, sondern schon etwas exotischer, also würde es auch passen....;-D

    steffi

    ACHSO das hab ich falsch verstanden.


    ich dachte euer kind heißt dann so wie dein freund.


    ok ok jetzt hab ichs verstanden ;-)


    bei uns heißt auch der halbe ort josef (sepp) aber eben nur die ältere generation - junge josef gibts wenig - da schon eher toni*s ;-)

    Zoey kann ich nix mit anfangen sagt man da "Soe also gesprochen oder wie???


    Laura gefällt mir, Hannah auch Marie sowieso.


    Anouk gefällt mir wieder nicht aber weiß ich auch wieder nicht wie man das spricht.


    luis kenn ich 2 da sagt man bei uns lui (ohne s) aber wär nicht unseres


    wir haben nur ein bisschen über namen gesprochen aber ich weiß da noch nichts.


    mir gefallen zwar sehr viele namen aber irgendwie kann ich mir die nicht für mein kind vorstellen.


    ich denk dann immer dran - wenn sie so und so heißen wie gehts ihnen dann in der schule oder später mal in der arbeit oder beim formulare ausfüllen und so.


    aja aber eins wissen wir ganz sicher


    es gibt nur EINEN namen und nicht mehrere, wenigstens etwas was wir wissen ;-D

    Ich versteh auch nicht wozu man einen zweiten Namen hat. Ich hab auch einen, ich musst neulich nachgucken, wie man ihn schreibt. Den muss man nirgends angeben, der stht nur im Ausweis.

    Amelie: Nicht nur eine Unterrichtsstunde, sondern 9. Und da muss ich einen 30seitige Analyse drüber schreiben.


    Probejahr würd ich nicht sagen, sondern eher Prüfungsjahr. Und da werde ich duuuurchdrehen. Bin ja noch gar nicht fertig.


    Artemis: Zoey absichtlich mit "y"? Das schreibt man doch normalerweise nur mit e mit den zwei Pünktchen.


    Findet ihr, Valentin hört sich russisch an?

    marsh

    ja bis wann musst du das fertig haben - das schuljahr geht ja selbst bei euch von sept bis juli oder


    und wir haben doch erst nov???


    achos also 9 ue


    und ist da bei den 9 wer dabei oder wie läuft das


    ist dass in D auch so, dass man da eine fixanstellung anfangs nur immer befristet bekommt?

    Irgendwie komme ich heute bei euch nicht hinterher. Bin heut echt total langsam, wenn ich auf etwas antworten will, dann brauch ich ewig, weil ich dauernd gestört werde. %-|


    Ich versuchs jetzt mal mit den Namen.


    Marie gefällt mir sehr gut. Laura heißt meine Nichte. Sophie finde ich auch schön, heißt aber meine Nichte mit dem Zweitnamen.


    Bei Jungennamen weiß ich gar nichts. Wir haben auch schon mal über Josef gesprochen, weil unsere beiden Opas so hießen, aber es ist halt schon ein sehr alter Namen, ich weiß auch nicht:-/


    Wir sind uns aber einig, dass es kein exotischer Name wird, irgendwas normales deutsches, das jeder aussprechen kann. Ich will nicht, dass mein Kind alle Leute verbessern muss, weil der Name nicht richtig ausgesprochen oder falsch geschrieben wird. Ich sag nur SCHAKELINE;-D

    Zitat

    Wir sind uns aber einig, dass es kein exotischer Name wird, irgendwas normales deutsches, das jeder aussprechen kann. Ich will nicht, dass mein Kind alle Leute verbessern muss, weil der Name nicht richtig ausgesprochen oder falsch geschrieben wird. Ich sag nur SCHAKELINE

    ;-D;-D;-D SCHAKELINE is super ;-D


    ja das sagen mein freund und ich auch - wir wollen einen namen wo man nicht nachfragen muss - im endeffekt einen den man spricht wie man ihn schreibt und umgekehrt ;-)

    Genau sowas wie Anton oder Maria. Namen mit s sind im Schwabenland auch schwierig. Eine Schulfreundin hieß Stella, die haben natürlich alle Schtella ausgesprochen.