• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    meine güte... bis ich das wieder alles gelesen hatte,hihi...


    also, ich war auf einer katholischen klosterschule, aber so starr hat selbst da keiner gedacht...


    meine "schwiegereltern" haben vor über 40 jahren schon katholisch geheiratet, obwohl er evangelisch ist.


    mein freund ist aus der kirche ausgetreten (kath. getauft) die erste ehe war nur standesamtlich geschlossen.


    ich bin evangelisch. möchte auch evangelisch heiraten. ohne kirche zählt es für mich gefühlsmäßig irgendwie nicht richtig. faktisch ist das unsinn... hier heiraten viele nur standesamtlich. aber ich mag am liebsten beides am selben tag machen.


    wir hatten auch mal überlegt, kirchl. hochzeit und taufe des kindes zusammen zu legen (haben meine eltern bei meiner taufe auch gemacht) aber was ist, wenn ich nicht schwanger werde? krieg ich dann keine kirchliche trauung? oder irgendwann als "trostpflaster"? ne... das will ich so nicht...


    steffi, ICH glaube, du bist schwanger ;-D


    übrigens danke für das süße foto! nu weiss ich endlich auch, wie du aussiehst.

    @ cool

    naja, er hatte mal gesagt, dass ich gar net so schnell schauen kann mit nem Antrag, wenn ich mal schwanger bin. also mal abwarten. Weihnachten würde sich ja anbieten. Ich wart einfach mal ab.


    jep, zusammen mit Taufe, das wär dann ne Möglichkeit. So haben Freunde von Schatzi auch geheiratet. Also erst Hochzeit und dann Taufe ;-)


    Ich denke auch, dass es heutzutage kein Problem mehr sein sollte nen Pfarrer zu finden, der dann einen verheiratet.

    Naja kommt drauf an wo man den Pfarrer sucht. Im Allgäu ist es ein Skandal schwanger zu werden, bevor man verheiratet ist.

    Irgendwie glaub ich nicht, dass ich schwanger bin. Mein Schatz hat heut schon geredet wie Marsh gestern. "ich hab mich ja gar nicht aufs Baby machen konzentriert" ;-D

    hihihihihihi... na wenn das eine rolle spielen würde... dann bräuchte man ja gar keine sonstigen verhütungsmittel mehr!

    @ Dini:

    ja irgendwie kommt mir das auch extrem altmodisch vor, aber bei der Kirche weiß man ja nie;-D


    Dann bin ich ja mal gespannt, ob ein Antrag kommt:)*:)*

    @ Lolle:

    meine Eltern haben katholisch geheiratet obwohl mein Vater gar nicht getauft ist;-D

    Ich finde statt auf sowas Wert zu legen sollten Pfarrer lieber herausfinden ob jemand es überhaupt ernst meint. Ich kenn so viele die glauben nicht mal an Gott und wollen nur wegen dem Tam Tam kirchlich heiraten.

    ich will auch einen antrag!!!vielleicht bekomme ich ja einen zum geburtstag... oder zu weihnachten... oder zu silvester... oder, oder, oder...