• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    Doch das ist schon ok. Ich denk nur nächstes Jahr die Arbeit fertig machen könnte mehr STress werden als mir dann lieb ist ;-D


    Aber immerhin hab ich jetzt ein Thema. Juhu!


    Wenn ich noch ne Diplomarbeit hätte, hätte ich noch ne Sorge weniger. Morgen hab ich ja Vorstellungsgespräch und nachher guck ich mal wo ich mich noch bewerben kann. Zur Not kann ich sie auch noch an der FH schreiben und krieg halt kein Geld.

    Hmm, habe das zwar schon in einem anderen Beitrag geschrieben, passt hier aber auch rein...


    Ich muss leider auch noch etwas warten...


    Ich werde jetzt 23. Mein erstes Kind kam diesen April in der 26. Woche auf die Welt und starb ca. einen Monat später. (Forum/Sternenkinder/324877/)


    Ich hatte mir immer viele Kinder gewünscht. Jetzt möchte mein Mann, der 21 wird, erstmal etwas warten und das Leben ohne Kind mit mir alleine genießen. Ich verstehe das auch, denn er ist halt ein Mann, sehr jung, und hatte mit 19 mit mir erst das erste Mal Sex in seinem Leben.


    Im Gegensatz zu den meisten, anderen hier in dieser Diskussion, fieber ich nicht mit Freude, Träumereien oder Schwärmereien einer Schwangerschaft entgegen.


    Mich plagt die Ungewissheit, ob es das nächste Mal wieder eine Frühgeburt wird, die stirbt, ob ich überhaupt gesunde Kinder auf die Welt bringen kann. ...und darüber will ich endlich Gewissheit haben.


    Ich wollte auch immer eine junge Mutter sein, die Kinder (2 bis 3) mit geringen Altersunterschied aufziehen und sobald alle in den Kindergarten können, wieder halbtags arbeiten.


    Aber im Moment sind das nur Wunschträume...


    Kisara

    Steffi: hoffentlich klappt das mit dem Vorstellungsgespräch:)* und supi dass du jetzt ein Thema hast:)^


    Hallo Kisara*:)


    Das tut mir wahnsinnig leid was dir da passiert ist:°_:°_ Ich finde keine Worte für so was....


    Du bist bei uns recht herzlich willkommen.


    Wisst ihr schon wie lange ihr euch Zeit lasst, bis ihr wieder zu üben anfangt?

    @ Kisara

    Das tut mir leid, das muss sehr schlimm für euch gewesen sein. Das ist wohl das schlimmste was einem als Eltern überhaupt passieren kann :°_ Ich verstehe, dass du jetzt Ängste hast, was die nächste Schwangerschaft angeht. Ich verstehe auch, dass dein Mann erst noch warten will. So einen schicksalsschlag muss man auch erst mal verarbeiten.


    Mit deinen Träumen bist du bei uns richtig und natürlich willkommen :)*

    Happy Birthday, Lolle!!!@:)@:)@:)@:)@:)


    Ich habe heute einen Test gemacht. Blöd, ich weiß! Hab gedacht ich könnte mal einen von den 11 Tests, die ich noch hab und die noch bis 25.11. haltbar sind ausprobieren. War natürlich negativ, ist ja klar. War ja auch viel zu früh. Bin ja erst HL-Tag 9. |-o


    Kisara: herzlich willkommen bei uns!!! @:)@:) Tut mir furchtbar leid, was euch passiert ist! Das ist bestimmt sehr schwer.:°_

    @ Cooljinx und Backäpfele

    Vielen Dank! :-)


    Wenn es nach meinem Mann geht, dann würden wir frühestens Ende nächsten Jahres mit "Üben" anfangen. Er meinte aber, sollte vorher etwas passieren, würde er auf keinen Fall eine Abtreibung wollen. Finanziell ist es kein Problem. Die Angst das wieder was passiert ist das Schlimmste.

    Kisera: das glaub ich dass ihr Angst habt, aber ihr solltet euch nicht von der Angst beherrschen lassen. Ich weiß das ist sehr leicht gesagt.


    Wenn ihr erst ende nächsten Jahres zu üben anfangen wollt, habt ihr auch noch etwas Zeit um zu versuchen mit der Situation klar zu kommen. Vielleicht kommen dann auch die schönen Träumereien von einer Schwangerschaft wieder:)*:)*


    Marsh: du hast getestet?:-o Schade, dass es negativ war, aber es ist wirklich noch etwas früh...ich drück dir trotzdem weiterhin die Daumen:)^

    Cooljinx:


    Im Moment ist es nur richtig schlimm für mich... in so einer Situation sieht man draußen nur noch Schwangere und Kinderwagen. Neulich kam mir eine Hochschwangere auf der Straße entgegen und fragt mich breit grinsend wo hier das örtliche Geburtszentrum wäre. Paar Tage später steige ich in den Bus und ein Kleinkind klettert auf den Sitz neben mich und zieht glucksend an meinen Arm, worauf die Mutter ihn wegnimmt und kichernd meint "Nein die darfst du doch nicht betatschen, die kennen wir doch gar nicht."


    Ich möchte zwar nicht sofort, aber so eher Anfang, Mitte nächsten Jahres anfangen... weil wenn es wieder nicht klappt sind wieder Monate meines Lebens für nichts verstrichen.

    Marsh darf ich dir sagen, dass du nen Vogel hast ;-D Logisch ist der Test negativ, das ändert sich hoffentlich noch :-D

    Marsh

    spürst den irgendwas - ich mein deine HLs sind nie wirklich lang


    demnach müsstest ja morgen oder übermorgen mens kriegen.


    ich finds nicht blöd das du getestet hast


    :)*


    wobei es mit der einnistung schon recht knapp is ;-)


    kisara :°_


    tut mir schrecklich leid was dir passiert ist :-(


    herzlich willkommen bei uns :-D


    steffi


    supi das du ein thema hast :)^

    danke, marshmallow :)*


    kisara, herzlich willkommen hier. ich wünsche dir viel kraft, die ereignisse der vergangenheit verarbeiten zu können und viel mut für die zukunft.

    Zitat

    Marsh darf ich dir sagen, dass du nen Vogel hast

    Darfst du! ;-D Ich weiß ja, aber ich wollte einfach einen von diesen Tests mal machen, die gehen doch sonst kaputt! Muss ja jetzt in 4 Tagen 10 Tests machen! ;-D


    Ab wann könnte ein Test frühestens was anzeigen??? Bin mir da nicht so sicher, aber, ja, ich weiß, das war etwas zu früh...:=o Krieg wahrscheinlich eh bald die Mens...


    Amelie: Nö, ich spür nix. Ich geh ja auch davon aus, dass das nichts war. ;-D

    Amelie, schlecht nicht, aber falsch! ;-D Das heißt:


    Häbbi Böhrßdäi tu ju!


    Häbbi Böhrßdäi tu ju!


    Häbbi Böhrßdäi lübe Loooolle!


    Häbbi Böhrßdäi tu ju!


    ;-D