• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    @ Lolle

    Wir müssen einfach reden. Meine Mom lebt echt in einer Scheinwelt.


    Wir waren schon mal in einer Familientherapie, weil meine Mom immer meint, dass meine Schwester und ich mal in eine Therapie müssten....%-|


    Nach 2 Sitzungen sagten die Therapeuten allerdings, dass wir nicht, sondern NUR unsere Mom in einer Therapie muss.


    Sie war geschockt und sagte, dass sie da NICHT mehr hingeht, denn die spinnen ja....*balla balla*%-|

    keinen Antrag bekommen??....sei nicht traurig....der antrag wird noch kommen. Ist ja eh besser, wenn man nicht mit rechnet...denn auf Ebvents, wie Geburtstagen, Xmas, Silvester etc KÖNNTE man ja damit rechnen...


    Dann doch lieber total spontan...;-)

    Zitat

    Nach 2 Sitzungen sagten die Therapeuten allerdings, dass wir nicht, sondern NUR unsere Mom in einer Therapie muss

    so wäre das bei uns auch... und sie würde dann ebenso nicht mehr hingehen und sagen, der therapeut hätte einen an der waffel...


    wirklich damit gerechnet hab ich gar nicht. wäre aber trotzdem schön gewesen, weil ja im gespräch war, dass wir an meinem 30. geburtstag eventuell heiraten wollen. da hätte der antrag genau ein jahr vorher hübsch gepasst ;-)


    manchmal zweifle ich aber auch total, ob ich überhaupt einen bekomme. wie gesagt war schatz ja schonmal verheiratet und das war nicht so der knaller (sie hatte nach 2 jahren beziehung gesagt "entweder wir heiraten, oder ich verlasse dich". und so hat er sie geheiratet, obwohl er eigentlich gar nicht wollte. ich weiss nicht, wieviel davon noch übrig ist bei ihm)


    keine ahnung. ich kann mir irgendwie nicht bildlich vorstellen, dass er mir mal nen antrag macht... :-/

    Das mit den Sternzeichen stimmt sogar ein bissl. Er will mich immer zum reisen motivieren und ich hab Flugangst.


    Aber herrisch ist er gar nicht.


    Thema Antrag: mir wär das sowas von egal, ob der nun spontan ist oder absehbar. Hauptsache er kommt überhaupt.

    ich komm gar nicht mehr mit :-(


    nur das ihr nen antrag wollt ;-D


    ich will noch keinen ;-)


    *drück euch die daumen das er bald kommt*


    steffi ich denk du willst nen weltreord aufstellen ;-D


    nicht mal ein jahr zusammen und ss werden, heiraten (verlobt sein) und zusammen ziehen ;-)


    *drück die daumen das es so kommt wie du es dir wünscht u es für ihn auch ok is*


    ich bin immer noch so begeistert von deinem schal


    +mich juckts in den fingern das ich auch einen mach+;-D

    Mal ne andere Frage: welchen Nachnamen wird euer Kind bekommen, solltet ihr bei der Geburt noch nicht verheiratet sein???

    Cool

    wenn man noch nicht verheiratet ist bekommt bei uns das kind so und so den namen der mutter.


    ich glaub geht nur über viele formalitäten das das kind den namen des papas bekommt.


    ich würd schon gern vorher verheiratet sein - aber vielleicht auch nur standesamtlich mal sehen :=o


    wir haben ja zeit ;-D

    vom namen des partners annehmen haben wir schon gesprochen oder ???


    mein freund und ich sind uns einig - wobei ich meinen namen sicher vermissen werde nur wenn ich wo bestell oder so - sag ich jetzt schon immer meinen späteren nachnamen :-D;-D

    also....ich werde verheiratet sein, wenn wir ein Baby kriegen.


    Wir wollen alle gleich heißen und ich werde den Namen meines Mannes dann annehmen.


    Falls das mit dem Heiraten vorher nicht klappt, werde ich versuchen, dem Kind trotzdem schon mal SEINEN Nachnamen zu geben....

    artemis


    ich möcht auch das unser kind gleich seinen namen hat und wir haben auch schon mal darüber geredet wenn es den wirklich sehr überraschend kommt, dass wir vorher nur standesamtlich heiraten :)^