• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    @ Cooljinx

    Für eine junge Mama bin ich jetzt schon zu alt, nach meiner Definition ;-) Ich fühl mich schon länger bereit dazu.

    HALLO, DU BIST NOCH GANZ JUNG!!!! *ganzlautschrei*;-)


    Versuchs doch mal andersrum: würdest du so leicht einen Job finden wenn du schwanger bist, bzw. schon ein Kind hast?

    Wenn ich schwanger bin in einem halben Jahr und mit Kind will ich dann ja gar keinen Job finden.


    Ich glaub es gibt sich nichts, ob ich nach 3 Monate oder so ungefähr arbeiten schwanger werde, oder ob ich erst nach der Familienplanung in den Beruf wieder einsteige. Das dauert ja eh Jahre.

    Ich wollt immer nach der Ausbildung ein wenig arbeiten und dann Kinder. So mit 22/23. Jetzt bin ich nicht jung, sondern in dem Alter, in dem alle um mich rumKinder kriegen und ich sitz da und warte. So kommt es mir vor.

    COOL

    kannst mich auch nochmal anschreien und mir sagen das ich noch junf bin |-o


    ich hab gestern auch schon gesudert und gerechnet wie alt ich bin wenn unsere kinder mal eingeschult werden :-o


    *mir selber aufn kopf hau*


    aber lauter so blöde sachen fallen mir hier ein ... ich freu mich SOOOOOOOO wenn wir hier wegziehen :-D


    und ich endlich wieder freunde und familie um mich habe *hoffentlich wird das auch so*


    :)*

    Aber du musst doch irgendwann wieder arbeiten gehen. Und es ist leichter in eine Firma einzusteigen, wo man gearbeitet hat bevor man in Mutterschutz gegangen ist. Oder bin ich jetzt komplett daneben???:-/

    Ich glaub nicht, dass es was bringt, wenn man ein paar Monate arbeitet und dann vielleicht 10 jahre weg ist vom Fenster. Die Welt der Informatik verändert sich ja schon von Woche zu Woche :-/


    Irgendwann will ich schon wieder arbeiten, aber ich denk nicht, dass es ohne erneute Weiterbildung oder irgendwas geht.

    Steffi, wir sind doch auch um dich rum und noch alle kinderlos;-D


    f]AMELIE IST AUCH NOCH SUPERJUNG!!![[/b] jetzt bin ich richtig heißer, vielen Dank, meine Damen;-D

    ne cool

    bist nicht daneben @:)


    ich werde allerdings in diese firma nicht mehr einsteigen können :-|


    muss mir sowieso was neues suchen.


    bin ja hier alleine und ich glaube kaum das hier wer 2 oder 3 jahre vertretungsmäßig angestellt wird und dann ich wieder bzw. wollen wir ja eh wegziehen :-|

    Ihr seid nicht um mich rum, ihr sitzt irgednwo anders. Um mich rum krieg ich Fotos geschickt und werd eingeladen zum das neue Baby bestaunen :-/ Jetzt im September wieder, man kann sich ja denken, wie sich das wieder auswirkt.

    Liebe Steffi! Ich kann deinen Kinderwunsch sehr gut verstehen, denn ich habe den ja auch!!! ABER lass dir - oder besser gesagt lass euch - Zeit! Ihr seid ja noch sooooooo jung und habt noch sooooooo viel Zeit!!!! Wegen dem Alter musst du dir nun wirklich keine Sorgen machen!!! (was müsste ich mit meine bald 27 Jahren mir dann für Sorgen machen?) Und wie schon mehrfach gesagt, ihr seid ja auch noch nicht soo lange zusammen!! Geniesst die Zeit zu zweit jetzt noch ein wenig!! Und tröimt zusammen von eurer gemeinsamen Zukunft, das ist doch auch schön!! Und es geht ja bestimmt nicht mehr lange und dann ist dein Freund auch wirklich bereit dazu! Und überleg dir doch mal: Ist es nicht viel besser jetzt noch ein wenig zu warten und dafür ist dann später alles noch perfekter weil ihr euch einfach wirklich beide 200%ig sicher ein Kind wünscht und weil die Umstände dann wirklich total stimmen!? Und das mit dem Job nach der Ausbildung, da mach dir mal keine Sorgen... Dann beginnst du halt einen neuen Job und wirst kurz danach schwanger - was solls!? Hauptsache du und dein Freund seid glücklich dabei! Also das ist auf alle Fälle bestimmt kein Grund um dich jetzt unter Druck zu setzen....


    So, das war jetzt glaube ich ein bisschen ein langer Beitrag! Sorry. Aber denk einfach immer daran Steffi, du und dein Freund ihr seid wirklich schon sehr weit und wenn du es jetzt noch schaffst ein wenig zu warten (auch wenn das sehr schwer ist, ich weiss), dann wird dafür danach alles umso perfekter!!!! :)*

    @ syd

    Wieso muss ich mir wegen dem Alter keine Sorgen machen? Meine Mutter hatte mit Anfang 30 schon Probleme schwanger zu werden.

    Zitat

    Ist es nicht viel besser jetzt noch ein wenig zu warten und dafür ist dann später alles noch perfekter weil ihr euch einfach wirklich beide 200%ig sicher ein Kind wünscht und weil die Umstände dann wirklich total stimmen!?

    Aber das ist es ja. Ich finde die Umstände in einem halben Jahr optimaler als in 1,5.


    Wenn ich einen neuen Job beginne, dann müssen wir auch wieder schauen, an welchen Ort wir ziehen können überhaupt, so dass nur einer zur Arbeit fahren muss.