• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    Naja ich halte ja auch Kontakt. Aber mehrmals täglich? Mr wär dsa zu viel, da würd ich mich ja täglich ärgern, wenn wieder sowas kommt. Wir telefonieren so 2 mal in der Woche und alle 2 Wochen ca. fahren wir hin meine Schwester und ich. Nur zum Kaffee trinken und dann wieder weg.

    hihi... das wär schön. bis vor zwei jahren haben wir noch im selben haus gewohnt (in der wohnung wohnt jetzt meine schwester mit ihrem freund). jetzt wohnen wir ca 2 autominuten weg von dort.( weil meine eltern merlin ja hier aus der wohnung holen, wenn wir arbeiten sind)


    wir telefonieren wirklich mehrmals täglich (meistens aber nur ganz kurz zur absprache von irgendwelchen organisatorischen dingen)


    diese sprüche richtung kind sind relativ neu.


    aber eingemischt hat sie sich immer schon in alles mögliche.

    Ja das ist auch nicht leicht. Ich kämpf seit Jahren drum, dass sie sich nicht einmischt, indem ich da immer gleich sag, dass sie das nichts angeht.

    Hallo, ich bin auch mal wieder da, seitdem ich wieder arbeite, und nicht mehr krank bin, schaffe ich es kaum noch ins Internet.


    Hab gerade das Thema "Mutterproblem" gelesen,..., wie gut das ich mich mit meiner Ma richtig gut verstehe, ist aber nicht immer so gewesen. Eigentlich war mein Paps immer ein Streitschlichter zwischen uns, aber nach seinem Tot hat sich unsere Beziehung total verändert.


    Ich habe mit meiner Ma über meinen Babywunsch gesprochen, sie findet es klasse!

    So, ich schau auch mal rein*:)

    @ Lolle:

    das ist ja der Oberhammer mit deiner Mutter:-o:-o:-o Sowas würde ich mir nicht gefallen lassen. Ich find das schon sehr extrem, was sie da sagt:(v Hoffentlich gewöhnt sie sich bald an den Gedanken, dass du dein eigenes Leben führst:)*


    Denn ich könnte mir gut vorstellen, dass sie sich dann auch in alles einmischen würde wenn du ein Kind hast. :-/

    Zitat

    Denn ich könnte mir gut vorstellen, dass sie sich dann auch in alles einmischen würde wenn du ein Kind hast

    ne... da befürchte ich sogar, dass sie mir keinen ratschlag geben würde,wenn ich FRAGE... sie hat echt SO ein riesenproblem damit, dass wir jetzt alle erwachsen sind...


    ich kann mir fast vorstellen, dass sie dann abstand suchen wird, weil sie nicht als oma gesehen werden will.

    Guten Morgen *:) Bin grad erst aufgestanden. Ich penn grad irgendwie soviel.


    Haben gestern die Wohnung angeschaut. Und Schatz ist genau so begeistert wie ich :-D Wir nehmen die dann auf jeden Fall, wenn wir erstmal die Verträge für die DA unterschrieben haben und mit meinem Papa über den Mietpreis verhandelt haben ;-)

    das ist ja praktisch, dass der vermieter dein papa ist...


    wir haben früher ja in einer wohnung meiner großmutter gewohnt. aber 40qm sind auf dauer nicht genug für 2 menschen, einen hund, drei meerschweinchen und ein aquarium...


    nach etwa 1,5 jahren sind wir dann umgezogen.

    Ja praktisch ist das schon. Ich weiß nur noch nicht, ob es nicht Nachteile hat, ich kann meine Eltern da nicht so gut einschätzen, nicht dass die dann öfter vorbei kommen wollen.

    hm... DAS passiert mir wenigstens nicht. meine mutter ist ja allergisch gegen meine schweinchen. ausserdem hat sie einen gewissen "respekt" vor meinem freund. würde ich alleine leben, käme sie vielleicht... aber so traut sie sich das nicht, weil sie immer denkt, sie stört schatzi.

    Gestern war auch wieder super. Sie hat mir Hasenfutter mitgegeben "für den Hasen". Ich natürlich gefragt: wie soll ich das anstellen, dass das nicht beide hasen fressen ;-D


    Hat sie mit den Augen gerollt. Und dann fragt sie wie alt die neue Häsin denn ist. Sag ich: 1,5 Jahre alt.


    Sie reißt die Augen auf und sagt: 1,5 weißt du wie alt Hasen werden :-o


    Sag ich (ich wollt ja Anspielungen machen ;-)): Kinder werden viel älter und man schafft sich trotzdem welche an ;-D


    Hat sie wieder nicht verstanden und nur gesagt: Kinder schafft man sich ja auhc aus nem anderen Grund an und rollte wieder mit den Augen. Ich HASSE das! Und wenn meine Kaninchen 72 werden, ich schaff sie mr doch nicht an, damit sie möglichst schnell abnippeln und ich keine Arbeit mehr hab >:(

    Hi!

    *:)


    Bin auch mal wieder da.


    Lolle: Deine Mutter ist schon extrem, aber ich denke, meine ist da nicht viel besser. Wir wohnen ja im selben Haus und natürlich mischt sie sich in alles ein, wenn ich sie nicht abhalte. Dass ich mir ein Baby wünsche, weiß sie noch nicht und vermutet auch nichts in die Richtung. Sonst hätte ich hier die Hölle auf Erden. Sie hat solche Vorstellungen, dass, wenn man ein Baby hat, alles andere für immer aufgeben muss. So wie sie's gemacht hat. Und genau das werde ich nicht tun. Wenn ich ihr das zu verstehen gebe, dann wird's vielleicht nicht so schlimm, keine Ahnung.


    Steffi: ;-D