• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    Alle arbeiten da nur mit Linux. Und das was ich brauch ist ganz genau beschrieben wie man es unter Linux installiert und für Windows fehlen die Infos und die anderen kann ich da dann auch nicht fragen.

    Danke, Lolle! Die verstehen uns einfach nicht. Ich glaub, die haben irgendein Wahrnehmungsproblem. Ich frag mich, warum nur der Enkel zählt und die Probleme, die ihr Soh bei der ganzen Sache hat, nicht wichtig sind. Er soll einfach über seinen Schatten springen, kann ja nicht so schlimm sein. Man kann denen ewig erklären, was genau unsere Probleme sind bei der Sache. Die blicken's einfach nicht. Mein Mann meint, die waren schon immer so. Er hatte massive Probleme in der Schule, wurde gehänselt, hatte Angst, da hinzugehen und die haben nicht gesehen, wie sehr er leidet, obwohl er es ihnen erklärt hat. :-o Genauso bei der Scheidung. Er hat in dieser Ehe so wahnsinnig gelitten unter dieser Monstertussi. Haben sie nicht gesehen. Haben nur geweint um den armen Enkel, weil die Eltern nicht mehr zusammen sind. Und genau so ist's jetzt.


    ich versteh's nicht...:-/

    jep... die mutter meines freundes kann auch bis heute nicht verstehen, warum er sich hat scheiden lassen. sie hat nie gemerkt, wie schlecht es ihm ging.


    mensch, marsh... blöde situation. was wird wohl passieren, wenn du ein kind bekommst? dann werden sie den ersten enkel trotzdem bzw noch mehr beschützen, oder...?

    ich meine... wenn die euch jetzt schon offen ins gesicht sagen, dass eure ehe für sie nicht so wichtig ist wie der enkel...

    Sorry, war vorhin weg, wir waren noch kurz auf dem Weihnachtsmarkt. War aber nichts besonderes. Wie jedes Jahr halt.

    Zitat

    wenn die euch jetzt schon offen ins gesicht sagen, dass eure ehe für sie nicht so wichtig ist wie der enkel...

    Nee, das sagen sie so nicht. Sie merken eben nicht, dass die Tussi so gemein ist, ist sie ja nur zu uns. Und sie gehen nur von ihrer eigenen Wahrnehmung aus. Wir sagen ihnen wohl, wie wir das sehen, aber es erreicht sie irgendwie nicht. Sie gehen irgendwie mit Scheuklappen an die Sache ran. Sehen nur den Enkel. ich versteh's nicht und werd's auch nie verstehen. Muss eben damit leben. Sonst sind's ja nette Menschen. Sie sind wohl weder großzügig noch kann man irgendwas von ihnen erwarten, aber nett sind sie schon.


    Wenn ich ein Kind bekomme, dann nehme ich an, dass der erste Enkel immer der wichtigere bleiben wird. Denn der ist ja so arm dran. Um den müssen sie kämpfen, um unser Kind wohl nicht. Das wird wohl nie denselben Platz in ihrem Herzen einnehmen können wie der erste Enkel. Seh ich schon kommen. Hoffe nur, dass mein Kind das nicht merkt. Da fühlt man sich gar nicht gut, wenn man weniger wert für die Großeltern ist als ein anderer Enkel. Kenn ich von meiner Kindheit.

    :°_ ich auch.


    weisst du, mir selbst würde diese nette fassade (dieses oberflächliche nett sein) gar nichts bedeuten. ich wäre wegen der hampelei mit dem enkelkind schon dermaßen sauer... ich meine, ich verstehe deine schwiegereltern insofern, als dass es natürlich traurig für den enkel ist, nicht in einer intakten familie zu leben. der zwerg kann ja nichts dafür. und er braucht seine großeltern ja auch und auch seinen papa. aber ich ziehe vor deinem mann den hut, dass er sich von seiner ex nicht erpressen lässt (und dir damit in den rücken fallen würde)


    du kannst froh sein, das du deinem mann bei all den schwierigkeiten so wichtig bist! die meisten männer würden sich wohl tatsächlich da in die wohnung setzen, bei dem druck von allen seiten...


    ich denke, du kannst von seinen eltern echt nicht allzuviel erwarten. sie finden euer verhalten vermutlich genauso komisch wie ihr ihre einstellung eingeschränkt findet...

    gehe jetzt gleich zu ikea *freu*


    aber da rennen dann wieder 5000000 schwangere frauen herum oder pärchen mit babies *seufz*

    Guten Morgen*:)


    @Marsh::°_:°_ ich find das sooooo blöd von deinen Schwiegereltern:(v Lass dich nicht unterkriegen und hör nicht auf deren Geschwätz. Ihr Sohn hat jetzt eben eine neue Familie und das bist du und hoffentlich bald auch ein Kind.:)* Aber einfach ist es sicherlich nicht:°_


    Gestern hatte mein Schatz Geburtstag und da war die Family bei uns. War richtig schön:-D Nur jetzt hab ich soviel Kuchen übrig:-o, obwohl ich gestern echt noch viel weggegeben habe. Naja, hab den Rest heute mit ins Büro genommen;-)


    Gestern abend hatten mein Freund und ich es noch davon, dass ja nächstes Jahr an seinem Geburtstag hoffentlich schon was unterwegs ist;-D Das wär toll, mal schauen ob es so klappt wie wir es uns vorstellen.


    Ich hoffe es geht euch allen gut:)*

    Guten Morgen! *:)

    Danke, dass ihr immer derselben Meinung seid wie ich! @:) Wenigstens versteht ihr mich, warum ich da sauer bin. Ich war am Sa. bevor wir gegangen sind, so sauer und traurig, dass ich den Tränen nah war. Das haben die auch gemerkt.


    Nee, dass ich nix erwarten kann, weiß ich. Mein Mann auch. Aber irgendwie verteiidigt er sie immer noch. Er versteht das wohl auch nicht, aber er kennt sie nicht anders und meint, das müsste man eben akzeptieren.


    Das Traurige an der Sache ist eben, dass er den Kleinen gerade gar nicht mehr sieht. Aber es gibt eben 2 Möglichkeiten, entweder gar nicht oder bei ihr in der Wohnung. Er ist da schon sehr konsequent. Weiß ich nicht, ob ich das wäre, wenn mir meine Eltern so Druck machen würden.


    Cool: Ich hätte den Kuchen auch genommen! :p>