• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    Ne 2 wär zu wenig, weil wir ja vielleicht auch mal daheim was arbeiten müssen.


    So haben wir Schlaf-, Wohn- und Arbeitszimmer. Und eben dieses mini Abstellzimmerchen was so 2-3 qm sein dürfte.

    Eben. Deshalb ist es bei uns auch kritisch, wenn der eine arbeiten will und der andere fernsehen oder so. Wenn mein Männe arbeiten will, geh ich immer zu meinen Eltern. Sonst ist mir langweilig. ;-D

    Wir haben in den Semesterferien hier praktisch 3 WOchen in einem Raum gelebt und auch gearbeitet. Also hauptsächlich er und ich ein bissl was. Nebenher fernsehen ist für uns da kein Problem, solang wir nicht grad lernen wollen muss es nicht ruhig sein.

    Oh nein. Meine frühere Freundin (seit der 12. Klasse nicht mehr, da haben wir uns furchtbar zerstritten) hat ja jetzt vor kurzem ihr baby gekriegt und neue Baby-Fotos im Studivz. Warum guck ich mir sowas an :°(

    Zitat

    So haben wir Schlaf-, Wohn- und Arbeitszimmer

    wobei letzteres doch dann eher das kinderzimmer wird???


    wir haben auch 3,5 räume (und nen balkon). aber nur 63qm.

    @ Lolle

    Nö da wirds kein Kinderzimmer geben. Ich glaub nicht, dass wir da länger wohnen als bis zum ENde der Diplomarbeit. Und Ende 08 verkauft mein Vater das Grundstück und Haus eh und dann wirds höchstwahrscheinlich abgerissen. Das wird nur eine Übergangslösung. Wir wissen ja gar nicht wo er oder wir nachher arbeiten.

    Steffi: Weil man diese Bilder einfach anschauen muss! Die verleiten ja gerade dazu.


    Warum muss meine Freundin jetzt schwanger sein und mir Druck machen???

    Naja einen Vorteil hat dieser Babysegen ja. Es gibt keine neuen "ich bin schwanger" Erfolgsmeldungen in der Umgebung mehr, bis die alle das 2. mal schwanger werden. Und bis dahin bin ich hoffentlich auch schwanger oder scon Mama.

    Ne das ist so ca. 4, 5, 7 Monate und bei einer einen Monat her. Denk so schnell gehts auch nicht. Wobei die erste Freundin die ein Kind gekriegt hat, bei der ist das Kind schon 2,5 Jahre.:-/


    Meine eine Freundin die ich neulich besucht hab, hat mir jetzt erzählt, dass es 1,5 Jahre gedauert hat bis sie schwanger war.

    Zitat

    Nö da wirds kein Kinderzimmer geben. Ich glaub nicht, dass wir da länger wohnen als bis zum ENde der Diplomarbeit. Und Ende 08 verkauft mein Vater das Grundstück und Haus eh und dann wirds höchstwahrscheinlich abgerissen. Das wird nur eine Übergangslösung.

    ach so!

    Ich kann aber keine 1,5 Jahre warten. :-o:-o:-o Kann ja kaum 2 Monate warten! Der Kleine meiner Freundin ist auch schon fast 3. Sie ist genau so alt wie ich. :-o Und bei der hats immer sofort geklappt.

    Sind ja nicht alle Frauen gleich. Ich rechne nicht damit, dass es sofort klappt. Aber 1,5 Jahre wären schon übel.

    Ich rechne auch überhaupt nicht damit, dass es sofort klappt. Das kann ja gar nicht sein. Bei mir ist es immer so, dass ich mir erst mal Riesengedanken mache und schon die Hoffnung fast aufgegeben hab, bevor irgendwas klappt.


    Außerdem bin ich nicht gerade der am ruhigsten veranlagte Mensch. Ich bin immer sofort nervös und mach mir Gedanken. So ne leichte Anspannung spür ich eigentlich dauernd. Deshalb glaub ich, dass es nur klappt, wenn ich gerade gaaaar nix zu tun hab und außerdem noch abgelenkt bin. Wird wohl im nächsten halben Jahr nicht passieren.

    Mein Vater meint grad er will gar keine Miete, Nebenkosten reichen. Aber das ist mir nicht recht. Dann sagt er ich soll mal überlegen, was wir zahlen wollen :-/ Jetzt weiß ich auch nicht, was man vertreten kann.


    Und ich darf morgen seinen Laptop klauen und damit Blödsinn machen, weil er ihn eh nicht braucht und nur itunes installiert hatte ;-D