• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    Dazu müsste er mich erstmal heiraten und dazu müsste er mir erstmal einen Antrag machen und das kann sich alles auch hinziehen, wenn man noch auf Wohnungssuche ist und Bewerbungen schreibt. Ich bin da nicht so optimistisch.

    Zitat

    Und was mich angeht: Ich muss mich selber auch ziemlich beherrschen, dass ich nicht noch ungeduldiger bin als ich es schon jetzt bin!! Und manchmal habe auch ich angst, dass ich schon zu alt bin (und ich bin ja schliesslich wirlich alt! ) und sich meine Träume mal nicht so erfüllen wie ich es mir momentan vorstelle! Aber ich weiss auch, dass ich jetzt zuerst meine Prüfung machen muss und ich weiss dass ich bei meinen Freund nicht "drängeln" darf! Ich weiss dass ich jetzt einfach abwarten muss und alles positiv sehen muss!! Das fällt mir auch nicht immer leicht! Aber ich bemühe mich und es gelingt mir eingentlich doch ganz gut! Und ich bin mir sicher, dass es der richtige Weg ist, denn ich merke, dass mein Freund je mehr Zeit ich ihm gebe sich immer besser vorstellen kann bald eine Familie zu gründen. Und ich weiss es wird alles perfekt kommen wenn ich jetzt noch ein wenig Geduld habe...

    das hast du SUPER geschrieben :)^:)^:)^:)^:)^:-D

    @ Amelie

    Zitat

    Es bringt mir nichts ein Kind in die Welt zu setzen nur weil es DAS BESTE Alter laut irgendeiner Statistik etc. JETZT ist - wenn ein Partner es noch nicht will und die Umgebung viell. nicht passt.

    Es bringt mir auch nichts, wenn ich die äußeren Umstände perfekt geregelt habe und nicht mehr schwanger werde.


    Es geht nicht nur ums Warten, sondern darum, dass sich der Traum vielleicht nicht mehr erfüllt.


    Wenn man auf etwas wartet vergeht die Zeit nicht wie im Flug.:-/

    Zitat

    Es bringt mir auch nichts, wenn ich die äußeren Umstände perfekt geregelt habe und nicht mehr schwanger werde.


    Es geht nicht nur ums Warten, sondern darum, dass sich der Traum vielleicht nicht mehr erfüllt.

    Das seh ich nicht so, ich finde es gut die äußeren Umstände zuerst zu regeln


    a) weil man ein oder mehrere Kinder ganz anders genießen kann


    b) weil es ein gutes Gefühl ist sachen geklärt zu haben die mit kind nicht mehr so einfach sind


    c) weil du mit 27 genau noch so schwanger werden kannst


    also das argument wie oben dass es dir nichts bringt alles geregelt zu haben und dann nicht mehr schwanger zu werden sehe ich nicht.


    und auch das argument, dass du VIELE kinder haben willst und deshalb BALD anfangen möchtest find ich nicht als argument


    weil wenn du frühzeitig in nicht "geregelten (wenn einer noch nicht will, wohnort etc.)" verhältnisse kinder in die welt setzt, wenn die äußeren umstände nicht stimmen, dann


    WERDEN dich auch VIELE kinder nicht glücklich machen!


    das ist meine meinung @:)


    ps: hoffentlich war das jetzt wieder verständlich - ich finde oftmals nicht die richtigen worte, ich will damit niemanden angreifen, sondern nur MEINE MEINUNG sagen @:)

    ohje meine sätze

    |-o

    Zitat

    Wenn man auf etwas wartet vergeht die Zeit nicht wie im Flug

    ja das stimmt, aber mein freund sagt immer - man soll sich auch kleine ziele / träume setzen auf die man sich freut!!!!


    mach das doch !!! kleine träume bringen dich dem großen traum näher !!! @:):)*

    Zitat

    also das argument wie oben dass es dir nichts bringt alles geregelt zu haben und dann nicht mehr schwanger zu werden sehe ich nicht.

    Es ist nun mal eine Tatsache, dass man nicht ewig Kinder kriegen kann als Frau.

    Zitat

    WERDEN dich auch VIELE kinder nicht glücklich machen!

    Ich glaub nicht, dass du beurteilen kannst, was mich glücklich macht und was für mich geregelte Verhältnisse sind.

    @ Amelie

    Natürlich war dein Text verständlich, aber es nicht meien Meinung und es ist bei mir auch nicht so, wie du es unterstellst.

    Zitat

    Es ist nun mal eine Tatsache, dass man nicht ewig Kinder kriegen kann als Frau.

    Klar ist das eine Tatsache, aber es ist ja nicht gerade so, dass du in einem Jahr schon zu alt für ein Kind bist;-)

    steffi

    Zitat

    Es ist nun mal eine Tatsache, dass man nicht ewig Kinder kriegen kann als Frau.

    Das hat keiner hier bestritten!

    Zitat

    Ich glaub nicht, dass du beurteilen kannst, was mich glücklich macht und was für mich geregelte Verhältnisse sind.

    Ja du hast Recht ich weiß nicht was DICH glücklich macht, aber ich weiß, dass man nicht glücklich sein kann, wenn man 5 Kinder hat aber monatlich jeden Cent 10 mal umdrehen muss oder sich in einer viel zu kleinen Wohnung befindet etc. .... !


    Und ich habe die geregelten Verhältnisse die ich meinte beschrieben die bei dir noch nicht da sind.


    Du kannst doch nicht wollen jetzt oder 0,5 Jahre um jeden Preis ein Kind zu haben nur weil Du es willst - du vergisst da sehr deinen Freund - er will nicht OHNE GRUND jetzt noch nicht!!!


    was sind für ihn die gründe - nicht jetzt sofort ein kind zu haben???


    wir wollen dir hier ja nicht gegen träume oder deine meinung reden, sondern nur unsere bedenken und unsre meinung äußern :)*@:)

    Du hast unterstellt ich wäre nicht glücklich, wenn ich schwanger werde, obwohl irgendwelche Umstände nicht passen.

    Zitat

    Ja du hast Recht ich weiß nicht was DICH glücklich macht, aber ich weiß, dass man nicht glücklich sein kann, wenn man 5 Kinder hat aber monatlich jeden Cent 10 mal umdrehen muss oder sich in einer viel zu kleinen Wohnung befindet etc. ... !

    Wer sagt, dass das passiert? Wir studieren beide ein Fach, mit dem jeder einen Job gekriegt hat in den letzten Semestern, die werden händeringend gesucht und wir sind beide die besten in unserem Semester. Dafür haben wir studiert und dafür werden wir arbeiten, bzw. er sobald ich schwanger bin. Und selbst wenn, mir ist die Familie wichtiger, als sparen zu müssen.

    Zitat

    Du kannst doch nicht wollen jetzt oder 0,5 Jahre um jeden Preis ein Kind zu haben nur weil Du es willst - du vergisst da sehr deinen Freund - er will nicht OHNE GRUND jetzt noch nicht!!!

    ich hab vom perfekten Zeitpunkt geredet, nicht von um jeden Preis. Er will 1,5 jahre. wo berücksichtigt denn er bei der Vorstellung, was ich will? Wo wäre das ein Kompromiss? Rihtig überhaupt nicht. Seine Gründe zu warten sind, dass er heiraten will vorher und abwarten, bis die Beziehung eine angemessene Länge hat, was auch immer das sein soll.

    @Cooljinx

    Zitat

    Klar ist das eine Tatsache, aber es ist ja nicht gerade so, dass du in einem Jahr schon zu alt für ein Kind bist

    Es ist aber auch nicht so, dass ich in einem Jahr 5 Kinder kriegen kann. Auch nicht in 8 Jahren und dann wäre ich 35, wenn ich mit 27 anfange.