• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    Ne leider nicht. Eine Diplomarbeit die locker über die Bühne geht wär wohl keine Diplomarbeit. Und auf die Projektarbeit hab ich auch keine Lust. Ich wollt das meiste vor Weihnachten schaffen und hab jetzt noch nicht mal angefangen.

    ey!!! nicht jammern! ranklotzen! es sagt ja niemand, dass es ganz locker zu schaffen sein wird... aber dass es dir lockerer von der hand gehen sollte, da du ja auch etwas hast, auf dass du dich freuen kannst!!! :°_


    du machst das schon!


    gute nacht, ihr schnuffis!

    Die Aussicht darauf motiviert mich eigentlich auch nicht mehr. Wahrscheinlich kann ich mal mit dem Studium eh nich mehr viel anfangen.

    Guten Morgen ihr Süßen (Schnuffis);-D


    Es ist mal wieder Montag.%-| Das Wochenende geht einfach viel zu schnell rum. Aber gut, was will man machen, da muss man durch, auch wenn ich gerade nicht sehr motiviert bin. Ich bin froh wenn diese Woche rum ist, dann sind es nur noch zwei Tage bis meine Kollegin wieder da ist. Sie hatte den Urlaub echt nötig und ich gönn ihn ihr. Aber bin trotzdem froh wenn sie wieder kommt und ich wieder meine normale Arbeit wieder machen kann. Vielleicht hab ich ja aber auch das komplizierte schon rum und es wird gar nicht mehr dramatisch:=o


    Ich hoffe euer Wochenende war schön und ihr konntet etwas entspannen.


    Vielleicht melden sich auch Amelie, Syd und Artemis mal wieder. Ich würde mich auf jeden Fall freuen wieder was von ihnen zu hören.

    Guten Morgen!


    War lange nicht hier, sorry. Habe kaum Zeit, weil im Büro so viel zu tun ist.


    Muss mich heute aber mal melden, weil es mir total schlecht geht.


    Bin richtig apathisch....


    Gestern Abend sagte mein Freund mir, dass er doch keine Babies will. :°(:°(:°(


    Das heißt quasi, dass er schluss gemacht hat mit mir....:°(:°(

    Artemis: Mein Gott, das ist ja schrecklich. Lass dich ganz doll drücken Süße:°_:°_:°_:°_ Was ist denn passiert? So eine Einstellung kommt ja nicht von heute auf morgen. Ich dachte ihr versteht euch alle so gut, auch mit seinen Kindern.


    Das tut mir echt leid:°_

    ja, so war es ja auch. Ich verstehe auch nichts. Weiß nicht, wo mir der Kopf steht.


    Ende September war ich auf Ibiza ohne ihn. Vorher war alles schlimm zu Hause. Stimmungsmäßig. Ich dachte damals, dass wir uns trennen, weil er CONTRA Baby ist.


    Als ich von Ibiza zurück kam, hat er mir gesagt, dass er noch nie jemanden so sehr vermisst hat. Er liebt mich von ganzem Herzen und ich soll bald meine Sachen packen und komplett zu ihm ziehen.....als Schlusssatz meinte er warmherzig lächelnd: "Aber wir kriegen nur ein Baby, ne?"


    Ich war überglücklich....


    Es war im September...ist somit erst 2,5 Monate her.


    Die letzten 2 Wochen war er Depri....er ist nur noch geflüchtet von zu Hause...war dauernd weg...feiern und so...


    Ich war viel mit seiner Tochter dann allein zu Hause. Wir sind richtig dicke, ja!


    Und gestern hab ich ihn zur Rede gestellt...er schaute auf den Boden und erklärte mir, dass er sich mit dem Gedanken an ein Baby doch nicht anfreunden kann.


    Er wollte es mir recht machen - mich glücklich machen.


    Dabei merkte er aber, dass er panisch wird, wenn er an ein Baby denkt... ???


    So plötzlich.....fühle mich total hintergangen einerseits und total verzweifelt andererseits...


    Was soll ich denn nur machen??:°(

    Ich weiß nicht was ich dazu sagen soll. Ich kann mir gut vorstellen dass du nun total fertig bist. Irgendwie verstehe ich halt nicht, wieso er seine Meinung ändert:-/ Hat er denn einen Grund dafür gegeben, dass er jetzt doch keins will. Sowas muss man doch begründen und nicht einfach in den Raum werfen..


    Vielleicht braucht er einfach noch etwas Zeit, aber dann hätte er das schon im September sagen sollen und nicht jetzt wo du dich schon so drauf gefreut hast.


    Hat seine Tochter was dazu gesagt oder weiß sie gar nichts davon???


    Aber richtig Schluss gemacht hat er nicht oder?

    seine Tochter weiß noch nichts, aber sie fragte mich in den letzten Tagen auch oft, was mit ihrem Papa nicht stimmt.


    Ich hatte keine Antwort, weil ich es ja auch nicht wusste.


    Heute schreibt sie mir bestimmt nach der Schule ne Email, weil sie gestern gemerkt hat, dass wir im Wohnzimmer diskutieren und ich war ja auch total verheult.


    Sie guckte nur verdutzt.


    Das schlimmste für mich ist, dass heute der 10te Dezember ist.


    Heute genau vor einem Jahr hatten wir das gleiche. Er machte schluss und fuhr mich nach Hause in meine Wohnung. Ein paar Stunden später waren wir doch wieder zusammen.


    10. Dezember....psychologisch gesehen ist es für mich ein Alptraum-Datum geworden...


    Und am 19ten hab ich Geburtstag....ich hoffe, dass ich nicht ohne ihn feiern muss....


    In der Vergangenheit sagte er oft, dass wir keine Zukunft hätten, weil er kein Baby will.


    Ich weinte natürlich dann immer....und sagte ihm, dass ich endlich mal "ankommen" will.....endlich mal ein geregeltes Leben und eine Beziehung.


    Im September dann wollte er ja Nägel mit Köpfen machen, wollte, dass ich zu ihm ziehe, wollte ein Baby etc....


    Und er nahm mich voller Glück in den Arm und flüsterte mir ins Ohr: "Du bist angekommen, mein Schatz! Wir bleiben für immer zusammen und werden alles schaffen!"


    Und Ende Oktober hatte mein Bruder Geburtstag....im TV war da irgendwas mit Babies, als wir bei meinem Bruder waren.


    Und mein Schatz flüsterte wieder "Ich will auch ein Baby!"...


    Und jetzt...einen guten Monat später SOWAS.


    Bin echt am Ende!! Weiß gar nichts mehr....bin total leer....habe heute morgen sogar gekotzt!:°(

    ...achso.....RICHTIG schluss gemacht hat er nicht, glaub ich....


    Er gab mir heute morgen sogar einen Kuss wie immer vor der Arbeit...


    "Tschüss bis nachher" meinte er....