• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    Huhu *:)


    Mein Motivationstief geht weiter. Ich bin ja echt froh, dass mein Schatz ein paar Vorlesungen auch hat und den gleichen Schrott machen muss.

    @Artemis

    Ich denke du solltest schnellstens was unternehmen, das hört sich ja furchtbar an :°_

    ja, ich unternehme auch jetzt was.


    Morgen muss ich wie gesagt in meine Hometown und dann bleibe ich direkt ein paar Tage da.


    Am Samstag gehe ich wahrscheinlich mit ner Freundin aus. Mal sehen. Bock hab ich ja nicht.


    Ich denke, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist um "abzuhauen" für ne kurze Weile, denn jetzt sind alle Geburtstage aus seiner Familie. Und die werden schon fragen, wo ich bin und warum ich nicht dabei bin.


    Dann kommt mein Freund wenigstens in Erklärungsnot und ich bin ganz sicher, dass seine Familie nicht gerade begeistert sein wird von seinem Verhalten.

    Hi Schnuffis! *:)

    (Schnuffi ist jetzt mein Lieblingswort, danke, Lolle! v;-D)


    Artemis: ich kann verstehen, wie weh das tut. Ich hab sowas ähnliches auch hinter mir, allerdings nicht ganz so krass. Er hat auch Luftschlösser gebaut, die sich dann plötzlich ins Nichts aufgelöst haben.


    Aber du schaffst das!!! Am besten du sagst ihm alles erstmal, wie du's siehst und wie weh er dir tut. Oder wenn er nicht reden will, schreib ihm doch einen Brief (?). Und dann lass ihn mal ne Weile für sich sein. Und du solltest dir überlegen in der Zeit, was du machen willst, falls er seine Meinung doch wieder ändert ins Positive. Denn die Gefahr, dass es wieder so wird, besteht ja sicher.


    Danke Mädels, dass ihr mir die Daumen drückt! Aber wie gesagt, ich glaub ja nicht dran. Und wenn ich's so positiv sehen würde, dann wär ich ja nur enttäuscht.


    Mal ne dumme Frage (ich denk da aber immer mal wieder drüber nach): Kann es sein, dass ein Mann zeugugnsunfähig wird, weil er ne lange Zeit ziemlich untergewichtig war???

    Ich hab gehört positiv denken und hoffen ist förderlich fürs schwanger werden, aber da muss man natürlich dran glauben :-/


    Zu deiner Frage weiß ich leider nix Marsh, aber ich kann mir das eher nicht vorstellen.

    Wenn man aber immer positiv ist und denkt, es hat auf jeden Fall geklappt, dann ist man ja jedes Mal umso enttäuschter... Deshalb glaub ich lieber nicht dran. Dann bin ich auch nicht enttäuscht.


    Bei untergewichtigen bzw. magersüchtigen Frauen kann das doch auch eine Auswirkung auf die Fruchtbarkeit haben. Bei Männern nicht??? Das frag ich mich eben.

    Hi Marsh! *:)


    Ja, ich werde auch mit ihm reden.


    Heute Abend warte ich ab. Es ist ja wie gesagt der Geburtstag.


    Wenn er mich mitnimmt, dann kann ich danach noch mit ihm reden zu Hause.


    Wenn er mich nicht mitnimmt, dann pack ich meine Tasche und mach ein paar Tage Urlaub bei mir zu Hause. Haue dann einfach ab ohne was zu sagen. Das gibt ihm sicher mehr zu denken.


    Meine Gefühle sind echt unbeschreiblich.


    Einerseits bin ich fertig mit den Nerven - aber andererseits bin ich stinksauer. Ich könnte ihn echt verhauen. Ihm körperliche Schmerzen zufügen.


    Kennt ihr solche Gefühle?


    Und - Marsh! Denk trotzdem positiv....und zwar in der Hinsicht, dass WENN es jetzt nicht klappt, DANN halt beim nächsten Mal!


    Lass dir die Laune nicht verderben.

    Naja dann ist man halt enttäuscht. Angeblich soll man das auch sein und dann wieder neuen Mut schöpfen. Ich weiß ja auch nicht ob das so stimmt. Aber ich könnt mir die ENttäuschung eh nicht verkneifen.

    Zitat

    Bei untergewichtigen bzw. magersüchtigen Frauen kann das doch auch eine Auswirkung auf die Fruchtbarkeit haben.

    Meines Wissens haben die keinen Eisprung mehr, aber richtig kaputt geht nichts. Wenn man aber wieder normalgewichtig ist, nimmt der Körper die Funktion aber wieder auf. Ich kenn mich da aber nicht so gut aus.

    Marsh: ich kann mir das auch nicht vorstellen, dass man da keine Kinder mehr zeugen kann.


    Ich glaube der Körper schützt sich selbst vor einer Schwangerschaft wenn die Frau extrem über- oder untergewichtig ist. Aber bei Männern habe ich sowas noch nie gehört.


    Machst du dir Sorgen??

    Sowas hab ich auch noch nie gehört. Ist aber ne interessante Theorie. Könnte sein, muss aber nicht.


    Man sagt doch: Männer können immer (solange sie nicht von vorn herein unfruchtbar sind)


    Streite mich gerade mit meinem Freund.


    Ich werde heute Abend schon nach Hause fahren glaub ich.


    :-(

    es ging um den Geburtstag heute.


    Habe ihn gefragt, wann er plant, dahin zu fahren.


    Er meinte um 16 Uhr gehts los und er geht dann auch.


    Um 16 Uhr hab ich noch nicht mal Feierabend. Das heißt von vorn herein, dass ich nicht dabei sein kann (und er auch nicht will, dass ich dabei bin)


    Er meinte: Mir egal ob du mitkommst....ich werde ja eh nicht ernst genommen.


    habe ihm geantwortet, dass man jemanden, der ständig seine Meinung ändert ja auch nicht für voll nehmen kann.


    Er blockte ab mit: " Alles klar - keinen Bock drauf! "


    Ende der Diskussion war das...


    Ich lasse ihn jetzt auf den Geburtstag fahren und während er weg ist, packe ich ein paar Kleinigkeiten und fahre nach Hause. Bin dann einfach mal weg!


    Man, bin echt fertig mit den Nerven. Und ausgerechnet jetzt ist so viel zu tun im Büro. Ab morgen muss ich ne Kollegin vertreten. Sie fliegt 4 Wochen nach Australien.


    So ein Scheiß! Am liebsten würde ich mal krankfeiern jetzt...:°(:°(

    Zitat

    Mir egal ob du mitkommst

    Zitat

    Alles klar - keinen Bock drauf!

    Er kämpft nicht um dich!!!!! Da würd ich auch ohne was zu sagen gehen :-o >:(


    Ach Süße das tut mir echt leid!:°_:°_

    ja echt....total beschissen.


    Ich fühle mich total verarscht und verraten!


    Da reiße ich mir über ein Jahr den Arsch auf für ihn und für uns als Paar und dann krieg ich sowas als Dankeschön!


    Und das kurz vor meinem Geb und Xmas??


    Echt zum Verzweifeln!


    Heute Abend haue ich ab! Schön nach Hause. Ich packe so viel ein wie ich tragen kann, damit er direkt sieht, was los ist.


    Mal meine Mom gleich fragen, ob sie mich abholen kann....

    das kann doch echt nicht wahr sein!!


    Was hab ich nur verbrochen, dass Männer immer so zu mir sind?


    Momentan bin ich ehrlich:


    JETZT, so wie er JETZT ist könnte ich mit einer Trennung durchaus leben....