• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    @ Marsh

    Offen und ehrlich. Einfach sagen, dass man eine Auszeit braucht, aber ihn nicht im Stich lässt. Das kann lebensgefährlich sein, wenn sie mit der Vermutung recht hat.


    Wie mein Tag war, hab ich glaub schon irgendwo geschrieben. Vorlesungen waren beschissen und ich hab null Motivation heut noch was zu tun. Ich weiß nicht wofür ich das überhaupt mach :(v

    Lebensgefährlich? Welche Vermutung?


    Mein Tag war nicht so toll. Meine Schüler waren heute wieder unmöglich. Die reden mit mir wie unter sich. Find das nicht in Ordnung. Hab dann Strafarbeiten verteilt und dann waren sie beleidigt und haben rumgemotzt. Ganz toll alles.

    hi, ihr schnuffis! ich pflege gerade eines meiner meerschweinchen intensiv. leider sieht es nicht gut aus :°(


    steffi,

    Zitat

    Einfach sagen, dass man eine Auszeit braucht, aber ihn nicht im Stich lässt. Das kann lebensgefährlich sein, wenn sie mit der Vermutung recht hat

    naja... so ganz depressiv kommt mir sein verhalten eigentlich gar nicht vor (soweit man das hier beurteilen kann...)


    und er hat artemis derart im stich gelassen.... oje. ich finde zwar auch, dass man dem partner gegenüber eine gewisse verantwortung trägt...jedoch trägt man vor allem verantwortung für sich selbst. dass er einen schock bekommt, wenn sie weg ist, glaube ich leider ohnehin nicht...


    artemis, dass er meint, ihn nimmt keiner ernst und dass er allein zum geburtstag geht, liest sich so, als WOLLE er, dass du gehst... kann es echt sein, dass er dir das mit dem "verschwundenen" kiwu um die ohren gehauen hat, weil er dachte, das sei der schnellste weg, dich loszuwerden??? :-o

    Ach so meinst du. Denk ich nicht, dass es so schlimm ist. Hört sich auf jeden Fall nicht so an. Ich denke, er kommt einfach nicht mit dem Insolvenzverfahren klar und zieht sich dadurch runter. Glaube kaum, dass es eine echte Depression ist. Vielleicht depressive verstimmungen.

    Er hat auf jeden Fall massive Probleme, wenn er so viel abgenommen hat und so neben der Spur ist. Und ich fürchte sie kann das besser beurteilen.

    Ja, glaub ich auch, dass sie das besser beurteilen kann. Deshalb bringen die ganzen Spekulationen auch nichts. Wusste ich nicht, dass er so viel abgenommen hat. Kann es sein, dass du das damit verwechselst, was ich geschrieben hab wegen meinem?

    Aber sie hat ja eben vermutet er wäre depressiv. Ne das hatte sie glaub irgendwo geschrieben, was mit fast 20 Kilo.

    das schweini ist erst 4 moanet alt und es scheint, asl hätte es (sie) darmparasiten...


    sie bekommt jetzt schon seit stunden rotlich, antibiotika und wasser und baby-mörchen aus der spritze. aber sie liegt auf der seite... das ist ein ganz schlechtes zeichen. sie kämpft so sehr... aber die tä meint, dass ich mir keine hoffnungen machen soll.


    steffi, ich habe ein bisschen angst für artemis, dass zwar die insolvenz ein problem für ihren freund ist... aber ebenfalls die beziehung. er scheint ziemlich entschlossen zu sein, sie loszuwerden...? vielleicht hat er bemerktt, dass sie beide zusammen nicht glücklich werden können. er scheint nur zu feige zu sein, ihr das so zu sagen. eigentlich macht er es sich einfach... so, wie es jetzt ist, kann er hinterher immer sagen "sie hat mich verlassen, weil ich nicht NOCH MEHR kinder will". viele männer stehen gerne "sauber" da nach einer trennung...

    sag ich ja... nur frage ich mich bei artemis´ beiträgen immer, wie sie auf eine depression kommt. er verhält sich komisch... das stimmt. er hat abgenommen. stimmt auch. aber das müssen ganz und gar keine anzeichen für eine echte depression sein. eine depressive verstimmung bestimmt... naja.


    aber du hast recht, eine ferndiagnose ist zu gefährlich.

    Also ich finde auch, dass es sich nicht nach einer richtigen Depression anhört, klar können wir das auch gar nicht beurteilen.


    Irgendwie kommt es mir schon so vor, als hätte er sich seine Gedanken gemacht und es ihr jetzt auf diese Art mitteilt. Ob er wirklich einfach keine Kinder will oder allgemein an der Beziehung zweifelt, kann und will ich nicht beurteilen.


    Wir werden ja sehen was sie morgen sagt.

    @ Steffi:

    wieso war die Vorlesung so schlimm

    Du machst das für dich und bald hast du es auch geschafft. Morgen ist doch das Vorstellungsgespräch oder?

    @ Marsh:

    Sollen deine Schüler ruhig motzen, es war gut dass du durchgegriffen hast. Sie können eben nicht mit dir reden als wärst du eine von ihnen. Du bist der Lehrer und damit Respektperson und das müssen sie begreifen. Ich denke das macht auch einen guten Eindruck, dass du dir das nicht gefallen lässt:)^

    @ Lolle:

    das mit deinem Meerschweinchen tut mir leid:°_ Wie lange hast du sie denn schon? Das ist immer schwer sich von einem Tier zu trennen. Hoffentlich geht es ihr bald wieder besser, auch wenn die TÄ was anderes meint:)*

    Doch ich verstehe alles, ich versteh nur nicht was ich damit soll. Managementkonzepte. Ewiges Gelaber über Management, Manager ist das letzte was ich werden will.


    Ich mach das für mich, aber wahrscheinlich hab ich eh nicht viel davon. Die Vorlesungen dieses Semester find ich bis auf eine eigentlich alle uninteressant. Dsa war noch nie so schlimm. Und wenn ich an die Diplomarbeit denke grauts mir auch.


    Ja ich hab morgen Vorstellungsgespräch.