• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    ich weiss ja, dass die sich theoretisch immer mal verspäten kann. war bei mir nur bisher weder mit noch ohne hormone jemals der fall. deshalb fühlt es sich komisch an.


    die mirena-spirale ist seit april draussen.

    Wenn die erst seit April draußen ist kann das auch daher noch kommen. Die Zyklen können bis über ein Jahr danach noch spinnen. Wenn deine Zyklen nur mal ein paar Tage länger sind, kannst du dich sehr glücklich schätzen.

    weiss ich ja. nur, da das meine erste verspätete blutung in ca. 16 jahren ist und man ja immer "lernt":


    regel nicht pünktlich=schwanger,


    fühlt es sich halt völlig bescheuert an. dabei hab ich ja seit tagen das gefühl, dass sie kommt.


    ist ja auch nicht so wichtig... wird schon kommen.

    Huhu!

    Artemis: Find ich super, dass es dir so gut geht und das so gut wegsteckst!:)^ Hat er sich eigentlich nochmal bei dir gemeldet?


    Lolle: Wie verhütet ihr denn eigentlich? Mit kondomen?


    Temp. misst du nicht? Dann wär dir die verspätete Regel vielleicht nicht so ein Rätsel.

    ich trage eine gold-kupferspirale. die temperatur will ich ab januar messen. noch hab ich keine ahnung von nfp... (oder nur seeeeeeeeehr wenig)

    Ah, jetzt. Die Regel wird schon noch kommen.


    Temp. messen ist toll! Macht mir voll Spaß!


    Das grummeln m Bauch kenn ich auch. wenn das bei mir so ist, dann dauerts meistens noch so 3-4 Tage bis die tage kommen.

    bin auch schon ganz gespannt drauf (tempi messen)


    naja... wenn es bei mir so grummelt, hat die regelblutung für gewöhnlich bereits angefangen. es scheint alles etwas durcheinander zu sein.

    Lolle: Kannst auch gleich anfangen mit messen. Vielleicht hast du dann schon deine erste Schwangerschaftskurve! ;-D

    Also: Es liegt eine Faktor V - Mutation in heterozygoter Form vor.


    Ich zitiere: "Bei der Patientin liegt die Mutation (1691 G -> A) in heterozygoter Form vor. Es handelt sich bei der Mutation um einen Austausch von Arginin in Position 506 durch Glutamin (506Arg -> Gln) im Faktor V-Protein. Die erhöhte Resistenz gegen aktiviertes Protein C ist ein dem Protein C-Mangel vergleichbarer Risikofaktor für Thromboembolien. Vorwiegend treten venöse Throbosen auf."


    Und was heißt das nun???

    das heisst im klartext, dass du ein 5-10fach erhöhtes thromboserisiko... schon ohne pille und rauchen (war das nicht so, dass du rauchst?)


    hast. das heisst eigentlich im klartext, dass hormonelle verhütung mit östrogenhaltigen tabletten absolut kontraindiziert ist. dass du im falle einer schwangerschaft "risikoschwanger" wärst und heparin spritzen müsstest (falls nicht, ist das mindeste, was passieren kann, eine thrombose... das fehlgeburtenrisiko stiege ebenfalls). dass du bei flügen spritzen müsstest...dass du nicht ohne besondere vorsicht operiert werden darfst...


    mensch, schnuffi... ich hab´s geahnt. aber die ärztin, die nur was von strümpfen gesagt hat, kannste in die tonne hauen.


    also im normalen leben ändert sich ja nix. aber die ganzen risikosituationen müssen doch beachtet werden!!!

    steffi, ich krieg das buch doch erst zu weihnachten...


    war gerade in der apo, nach nem thermometer fragen: "neeeeee... DAS sind spezielle zyklusthermometer!!! die kosten so ab 30 euro aufwärts"


    so ne blöde ziege.