• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    Ich denk's ja mal nicht, dass du schwanger bist. Geht eher schlecht mit Spirale...


    An was für bescheurte Apothekentussis gerätst du denn immer? Da gibt's welche, die geeignet sind, für 5 Euro oder so. Bestell dir doch eins im Internet, wenn die unfähig sind.

    zitat: "Besonders bei jüngeren Patienten (20 bis 40 Jahre) ist die APC-Resistenz (das ist die FVLM) für bis zu 30 % aller Thrombosen verantwortlich. Bei zusätzlicher Einnahme oraler Kontrazeptiva, wie zum Beispiel der "Pille", erhöht sich das Thromboserisiko (bei einer homozygoten Frau) um das 200-fache"

    ist echt voll doof mit der mutation... aber ich finde es so schlimm, dass die ärzte sich nicht besser informieren. oder besser viele ärzte. meine fä hat sich nach meinem auftauchen schlau gelesen genau wie meine hausärztin. das finde ich toll.


    aber da finden sie den defekt schonmal, OHNE dass vorher was schlimmes passiert ist und tun dann so, als wär das nix.


    wenn man die fvl-mutation hat, muss man das wissen. man muss es bei jedem neuen arzt angeben. auch, wenn man mal nen unfall hat oder sonstwie operiert werden muss, muss man das sagen! wenn man es weiss und danach behandelt wird, geht es ja noch. aber wenn das keiner weiss... ich bin damals nach der weisheitszahn-extraktion fast gestorben, weil keine thromboseprophylaxe stattgefunden hatte... das geht doch nicht.


    und von wegen kompressionsstrümpfe... die helfen in der schwangerschaft vielleicht gegen eine thrombose in den beinen... aber nicht gegen eine fehlgeburt oder eine hirnblutung beim baby (das hab ich hier vor kurzem erst gelesen)


    in einer schwangerschaft MUSS niedermolekulares heparin gespritzt werden.

    @ Lolle

    Bestell das Thermometer doch einfach für 3 € irgendwas in nem Online Shop.

    @Cool

    Damit solltest du wirklich auf keinen Fall die Pille nehmen.

    ich würde soweit gehen zu sagen, sie DARF die pille gar nicht nehmen (das steht in meinem befund direkt hinter der diagnose, dass ich die pille nicht mehr nehmen darf).zumindest keine östrogenhaltige... wobei das risiko auch durch eine pille ohne ö. steigt.


    auch das rauchen fällt mit der diagnose eigentlich sofort flach. es ist eigentlich ein riesen zufall, dass bisher nix passiert ist (wobei ich vor der diagnose auch schon eine menge kleiner thrombosen gehabt haben muss, die alle unbemerkt blieben)


    steffi, ja. ich werd das bestellen. ist mir jetzt zu doof, mit den apotheker-tussis zu diskutieren.

    hab heute erfahren, dass ich samstag arbeiten muss und dafür montag (hlgabend) frei hab. eigentlich wollte ich samstag zum friseur. das kann ich jetzt vergessen. ob die am montag auch aufmachen? bestimmt nicht...???

    werd jetzt mal den wauzi entleeren gehen... ;-D


    gleich will (haha) ich noch bügeln. schaue aber zwischendurch wieder rein.

    eigentlich hat mein hunde-fimmel damit angefangen. den wauzi hab ich an ner echten hundeleine mit mir herumgeschleppt ;-D

    ;-D


    Klar, die kenn ich! Ich stand aber nie so auf Hunde, deshalb hab ich gewartet, bis es die Miauzis gab. So eins hab ich.


    Leider gibts von denen im Internet kein Bild..:°(