• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    Versteh ich jetzt auch nicht. :-/ Wenn du verlobt bist, warum sollte er dir dann noch einen Antrag machen? Da kommt der doch nicht von allein drauf. Oder hat er gesagt, dass er dir noch einen macht oder du hast gesagt, du willst einen?

    ;-D


    da sag ich mal ganz klar "JEIN"


    es war ursprünglich ein verlobungsring. aber erstens war die verlobung nicht "rechtsgültig", weil schatz noch nicht geschieden war und zweitens sollte die hochzeit ja 2005 stattfinden...fand sie aber nicht. im gegenteil wollte schatz ja plötzlich gar nicht mehr heiraten. aber wenn ich dann den ring ablegen wollte (weil man meiner meinung nach nicht verlobt ist, wenn man nicht heiraten will),wollte er das nicht. er sagte immer, dass er uns als verlobt betrachtet. ich fand das schwachsinnig, hab mich aber auch irgendwie daran geklammert. von der "verlobung" hat ja auch nie jemand erfahren (wäre ja strafbar gewesen)


    JETZT geht es um einen antrag, der zur OFFIZIELLEN verlobung und zu einer hochzeit im nächsten jahr führen soll. ohne antrag plane ich keine hochzeit. ich muss mir einfach sicher sein, dass er diesmal wirklich will. und dafür brauche ich einen antrag.

    Vor allem wenn man verlobt ist, dann ging da doch ein Antrag voraus oder zumindest irgendeine Absprache.


    Wenn man sogar nen Ring hat.

    ja, er weiss das. dass er mir bald einen antrag machen muss, wenn er mich nächstes jahr heiraten will. er sagt, er macht mir einen. aber ich kann es mir aus gegebenen gründen nicht vorstellen.

    steffi, das bring ich nicht über mich. völlig bekloppt, aber ich fühl mich sofort völlig schlecht, wenn ich den ring abmache. (zumal dann sofort in der ganzen firma herumginge, dass wir uns getrennt hätten :-/ )

    ich könnte mir vostellen, das er bis zu dem datum (ende mai) warten will, das schon im ring drinsteht (das auch sogar auf meinem nummernschild am auto steht). aber ob ich dann bis november noch eine hochzeit geplant kriegen würde???

    Wie, ihr wolltet im Mai 2005 heiraten und er hat dann nen Rückzieher gemacht? Warum denn das? Und das Datum steht im Ring und du darfst ihn nicht abmachen? Den hätte ich ehrlich gesagt, weggeschmissen oder ihm zurückgegeben.

    ich weiss nicht... den termin beim standesamt, ne kirche finden, nen pastor finden, einen raum zum feiern finden, ein kleid etc... in den urlaub fahren wir im juni ja auch noch.


    schon stressig.

    Warum gerade November?


    Also ich kann dir sagen, das geht. Wir haben auch erst ab April richtig geplant für die Hochzeit im Oktober. Und das war eine richtige Hochzeit mit allem drum und dran.

    marsh, es steht xx.05.2004 im ring. das sollte das geheime verlobungsdatum sein. ein jahr später wollten wir dann heiraten. das hat sich im oktober dann aber erledigt.


    ich hab damals mehrfach versucht, den ring zurückzugeben. aber er hat mich gebeten, ihn wieder zu tragen. ist alles konfus. er hat sich damals ja selbst nicht verstanden.


    ich hab es nicht übers herz gebracht, den ring abzulegen.

    im november an meinem 30. geburtstag. hätte ich gerne. ob das was wird, steht auf einem anderen blatt. würd aber gut passen. kurz danach käme dann die spirale raus und so...

    Ach so, das Verlobungsdatum steht drin. Dann gehts ja nochmal. Hab gedacht, das nicht stattgefundene Hochzeitsdatum stünde drin.


    Komisch, komisch. Männer!