• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    Ja, genau, die Spirale verhindert dann die Einnistung, aber das Kupfer wirkt ja auch schon vorher gegen Spermien.


    nee, ich denk nicht, dass du das merken würdest. Du merkst ja eine Schwangerschaft nur daran, dass die Temp obenbleibt und das tut sie ja nicht, weil das Ei sich nicht einnistet.

    Wenn man's so sieht. Kommt eben immer drauf an, ab wann man den beginn des Lebens sieht, ob man schon die befruchtete Eizelle oder erst die Eizelle ab der Einnistung als beginn des lebens sieht.


    Es kann ja schon mal eine Eizelle befruchtet werden.

    na, dann hoffe ich, dass ich davon wenigstens nichts merke :-/


    ich kam darauf, weil ja beim letzten mal meine regelblutung soviel zu spät kam... und da war etwas (ich vermute ein ungewöhnlich großes stück schleimhaut), das mich schon erschreckt hat. ist vermutlich allergrößter unfug. aber erschrocken war ich trotzdem. vielleicht werde ich verkehr in der hochfruchtbaren zeit besser vermeiden... eigentlich will ich nicht, dass ein ei befruchtet wird und dann abgeht. :-/


    aber ich muss ja erstmal gucken, ob meine eisprünge so regelmäßig eintreten wie es scheint.

    Also, dass das Ei sich eingenistet hatte und dann wegen der Spirale wieder abging halte ich für ausgeschlossen.


    Manchmal gehen eben große Stücke Schleimhaut mit ab. War bei mir auch schon und da hat sich garantiert nichts eingenistet.


    Hm, aber wofür hast du dann die Spirale? Dann könntest du sie dir ja gleich rausmachen lassen und auf Kondome und NFP umsteigen.

    da hast du (fast) recht. nur habe ich mit kondomen große probleme. zum einen vertrage ich die dinger auf dauer gar nicht und zum anderen vertraue ich ihnen kein stück weit. die spirale ist da drin, weil eine unentdeckte schwangerschaft gefährlich für mich wäre. die pille danach dürfte ich nie nehmen...was also, wenn ein kondom mal kaputt geht? die möglichkeit habe ich nicht. und ob ich nfp allein vertrauen könnte, wage ich auch zu bezweifeln. aber ich hab es ja auch noch nie ausprobiert.

    Ach so, wegen der Thrombosegefahr. Würdest du wirklich die Pille danach nehmen wollen, wenn du jetzt schwanger werden würdest? Würdest du das Kind nicht behalten?


    Wenn du sagst, dass es jetzt überhaupt nicht gehen würde, dann könntest du trotzdem NFP machen, aber in der fruchtbaren Zeit ganz auf Sex verzichten. Dann brauchst du auch keine Kondome. Bei uns ist wohl mit Kondomen noch nichts passiert (also schwanger geworden bin ich nicht), aber gerissen ist so ein Teil schon 2 mal. Im Endeffekt würde sich dann aber die Zeit, in der ihr Sex haben könnt auf ca. 10 Tage im Zyklus beschränken, je nachdem wie lang deine HL ist.


    Und wenn du NFP machst, dann würdest du die Schwangerschaft im Übrigen auch erkennen.


    Aber das musst du wissen.

    natürlich würde ich JETZT das kind behalten wollen, wenn ich "versehentlich" schwanger würde. klar!


    es ist ja auch gar nicht die frage, ob ich die pd nehmen wollen würde. darf ich ja nicht. unentdeckt schwanger sein darf ich aber auch nicht. deshalb hab ich die spirale. weil die verhütung möglichst sicher sein soll (auch sicher vor anwendungsfehlern, weil so ein fehler großen schaden anrichten könnte)


    sex an 10 tagen im monat würde wohl auf dauer stress innerhalb der beziehung bedeuten... denn wer kann garantieren, dass ich an den 10 tagen überhaupt lust hätte...?


    das wäre alleine nicht so der brüller, denke ich.


    aber ich fange ja demnächst mit nfp nebenher an und werd mal sehen, was mein körper mir so über sich erzählt.


    dass ich eine ss durch nfp bemerken würde, weiss ich ja. aber es wäre schon ein bisschen spät...ich soll ja am besten schon vorher spritzen. (wobei ich auch spritzen soll, um überhaupt schwanger werden zu können bzw eine unterversorgung des kindes zu vermeiden + mein thr.-risiko zu minimieren)

    Zitat

    Würdest du wirklich die Pille danach nehmen wollen, wenn du jetzt schwanger werden würdest

    wenn ich jetzt schwanger werden würde, müsste die spirale gezogen werden und dabei verliert man das kind wohl meistens... wäre auch sch...

    grrrrrr.... ich hab schatz eben gefragt, ob er denn schon wüsste, WANN er mir einen antrag machen möchte. er sagt "nö". ich sag doch, das wird nix.

    Oh Mann! Der ist ja aber auch nicht sehr entschlossen! >:(


    Die Frage ist, ab wann man das überhaupt wissen kann, dass man schwanger ist. Mit NFP siehst du das ja ziemlich früh. Und ob ein Test viel früher anzeigt ist fraglich.


    Dann musst du am besten schon spritzen, wenn ihr anfangt zu üben?

    genau. das wäre wohl die riskoärmste variante bzw könnte schon nötig sein, um überhaupt schwanger zu werden und eine fg zu vermeiden.

    Zitat

    Oh Mann! Der ist ja aber auch nicht sehr entschlossen

    ich sag ja... am ende gibt das wieder nichts. nur dass diesmal der konkrete kiwu mit dranhängt. ich hab heut echt schlechte laune. >:(

    natürlich bin ich mir dessen bewusst, dass drängeln das gegenteil bewirken wird... aber heute bin ich ungeduldig.